Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      Die "Law & Order" -Malchallenge   16.11.2018

      Hallo ihr Lieben,   nach dem überraschenden Chaos geht es diesen Monat wieder ordentlich zu! Das Thema für November 2018 lautet nämlich:   "Law & Order"!

      Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt. Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.
      Die Challenge ist offen für jedes System und jedes Bemallevel und läuft bis einschließlich 30.11.18. Anfang Dezember wird es einen Abstimmungsthread geben, in dem ihr bis zum 15.12.18 über euren persönlichen Favoriten abstimmen könnt. [...]   gez. malkavienne    

Recommended Posts

Da wir schon durch die letzte Interessengruppe gemerkt haben, dass einige Spieler in NRW stecken, mache ich mal zur einfacheren Übersicht für Termine zum Spielen ein weiteres Thema für den Raum NRW auf. Wenn sich jemand ganz einsam fühlt, weil er vielleicht in Berlin steckt und keine Mitspieler hat, darf er sich natürlich auch mal hier melden, so soll das natürlich nicht sein :D

 

Wenn also gerade mal wer Lust auf ein kleines Geplänkel hat und vielleicht mal Uhrzeit und Datum hier postet, kann man sich ja direkt mal terminlich vereinbaren. Schließlich sind die meisten von uns ja mehr oder minder mobil :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon in der Vorstellungsrunde von frogstar beschrieben, haben wir uns am Wochenende mal zu einem "NRW-weiten" Treffen zusammengefunden. Wirklich aktive Spieler mit eigenen Armeen in NRW sind bisher Jenolt, frogstar, Nasenmann und meine Wenigkeit, wobei Nasenmann derzeit nur begrenzt zum Hobby kommt und bald auch leider Gottes nicht mehr so wirklich in NRW ist :( Bewiesen, wie gut man mit Modellen anderer Systeme einfach mal flott eine Runde Warlord testspielen kann, hatte am Wochenende dann der Kodiak, der aus ein paar Barbarenmodellen und drei Wölfen mal kurz eine Icingstead-Liste hergezaubert hat.

 

Am Samstag waren wir also zu viert in Köln. War eine lustige Runde und wird sicherlich demnächst wiederholt. Zuviel möchte ich auch gar nicht dazu schreiben, schließlich werden frogstar und Jenolt noch ein paar Eindrücke servieren können :)

 

Standorte sind also derzeit wie folgt: frogstar im Raum Düsseldorf, Kodiak in Köln und Jenolt sowie Jaensch in Aachen. Wer auch immer in diesem Teufelsdreieck oder in seiner Nähe lebt und die Lust verspürt, mal eine Runde Warlord zu testen, kann sich gerne bei uns melden! Ich denke, die meisten würden sich über weitere Spieler freuen. Wenn NRW jetzt nicht gerade euer Zielgebiet ist: Nächstes Jahr (so hoffe ich zumindest) wird für mich ein wenig ruhiger ausfallen. So versuche ich dann ab Beginn des Frühlings auch mal mit meinen Sachen ein wenig durchs Land zu ziehen und "Ballungsgebiete", wenn man sie denn überhaupt so nennen darf, zu besuchen und ggfs sogar mal die Werbetrommel auf diversen Cons zu rühren.

bearbeitet von Jaensch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, soll ja nicht aussehen, als wenn hier wirklich keine Community vorhanden wäre... ich wische hier mal den Staub ab!

 

Nächstes Wochenende spielen wir mal ein Ründchen in Köln, beim Kodiak. Mit von der Partie ist schon mal frogstar und vermutlich ein weiterer Kollege von Kodiak.

 

Ich spiele auch mit dem Gedanken mal auf Cons zu fahren oder ein Warlord-Treffen irgendwo in Deutschland zu planen, da bräuchte ich aber eine Resonanz ob sowas auf Interesse stoßen würde. Bezüglich Cons: Irgendwas im Sommer, wo man vlt mal einen Tisch aufbauen könnte, um Probespielchen anzubieten? Ich kenn mich da mit den Terminen nicht so aus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also als Con zum Demospielen kann ich dir z.B. das TNT (Tabletop-Network-Treffen) in Pullheim (bei Köln) empfehlen, das ist am Pfingstwochenende ...

ich war die letzten Jahre auch immer mit ner Warmachine-Demo auf der RPC und eben auf dem TNT :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TNT hört sich sehr interessant an, ist das über das gesamte Pfingstwochenende, oder ein bestimmter Tag? Da würde ich mich vielleicht mal anschließen, mal gucken, ob ich Jenolt auch davon überzeugen kann, mit mehreren Platten und einfach mal unseren gesamten Armeen kann man da ja bestimmt mal ein paar Testspielchen zocken lassen und vorführen.

 

RPC ist da schon eine etwas andere Liga :D Da würde ich dieses Jahr aber gerne mal als Gast hin.

 

Für Samstag stelle ich jetzt mal 650 Punkte pro Fraktion zusammen, da kann der frogstar sich mal austoben. Und Martin, falls du den Elfen-Warlord einplanen willst, pack ich den gerne mit ein. Ich denke, Kodiak möchte für Icingstead ja vielleicht auch mal den dicken Boerogg testen :)

 

Freu mich schon wie Hulle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für TNT hab ich dieses Jahr schon abgesagt, da unsere Tochter für den Pingstmontag ausgerechnet ist... RPC ist noch in der Schwebe,aber bisher sieht es noch ganz gut aus..

Für die RPC kann ich auch immer unterstützung brauchen, wenn ich mich mal umsehen möchte.. wir könnten uns da ja nochmal kurzschließen. ;)

Freu mich auch schon auf Samstag! :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War mal wieder ein voller Erfolg, sowohl Warlord als auch Warmachine hat einfach unglaublich viel Spaß gemacht! Können gerne schonmal direkt in die nächste Planungsphase übergehen! Einen kleinen Spielbericht von Warlord kann man hier lesen: HIER SPIELBERICHT :D Im nächsten Post ist auch ein Spielbericht von Warmachine!

 

Man sieht mal wieder, wie unglaublich ausgeglichen das Spiel ist, selbst bei drei Spielern war kaum noch ein Modell am Ende auf dem Feld, nur der Frostwyrm hat aus dem letzten Loch pfeifend überlebt. Spricht aus meiner Sicht für eine sehr gute Spielmechanik und grandioses Balancing, sowieso meine bisherige Erfahrung bei dem Spiel, dass es nur bei extremem Würfelpech zu einem heftigen Massaker kommt.

 

Ich hatte im letzten Jahr noch vieles um die Ohren und bin leider fast gar nicht mit der Übersetzung der Regeln voran gekommen... aber ich gelobe Besserung und versuche mich in etwa einem Monat noch einmal daran, wenigstens schonmal die grundlegenden Regeln auf Deutsch fertig zu bekommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Planung, da sagste was. Wie wäre es mit Sa 7. März? Du hast ja gemeint, du wärst ab dem 5. aus Columbien zurück und willst Anfang März noch was hinbekommen - das nächste WE wäre ja schon Mitte März ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

7. März sieht bei mir bisher gut aus... :ok:

Für Kurzenschlossene die "kurze" Strecken haben (nach D-Dorf schiel) schaffen wir evtl. noch einen termin im Februar. Muss ja nicht zwangsläufig zum zocken sein, wir können auch gern nen Mal und Bastelabend bei mir machen ... :naughty:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andreas, du bist böööööse! Erst das Testspiel mit Warmachine und dann so tolle Projekte ... ich bin jetzt jeden Tag mind. 1,5h um Hordes Fraktionen rumgeschlichen. Neben den Trollbloods fielen mir auch Drömels ziemlich geile Blindwater-Kroks ein ... Ich hab mich entschieden und eben eine ziemlich teure *verdammt!* Bestellung bei Wayland für Trollbloods abgegeben :(
Ich hab aber nicht den Starter genommen und muss mal schauen, ob das spielerisch so sinnvoll ist :D

Übrigens geht das mit dem 21.02. klar - mit Glück bring ich was Trolliges zum bemalen mit ;)

 

@Jens: Sorry, hab mich verliebt, da muss WarLord ein wenig warten.
Bzw. bin ich dafür, dass wir vllt ab der 2. Jahreshälfte sowas starten, dass wir alle 2 Monate WarLord spielen und nur mit Bunten Minis. Fangen mit 300 Points an und dann jedes Mal 100-150 mehr. Das könnte sogar ich packen ... wenn mich das Kind lässt :D Zumindest ist dann etwas Druck da und ich brauch wahrcheinlich einfach Druck ...

bearbeitet von frogstar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MUHAAHAAHAARRR :bking: "Ausgezeichnet" :bking:

Ja Trolle waren auch meine erste Liebe bei Hordes ... leider haben die noch nicht viel Farbe gesehen!

21.02. sieht bei mir derzeit auch gut aus... nachdem ich Tactica dieses Jahr Finanzenbedingt ausfallen lassen muss :(

Krokos hab ich auch.. größtenteils aus alten Wargods of AEgyptus Minis geproxt. Wenn du die mal antesten willst bekommen wir das auch hin.

7. März halte ich mir weiterhin frei :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja den 7. würde ich so machen wollen, wie das letzte Treffen: Erstmal ne gepflegte Runde Warlord. Evtl mal ne andere Fraktion anspielen ^^ nd dann schauen, was so noch geht: Rematch oder anderes System oder oder oder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Läst sich mit Warlords eigentlich auch eine Belagerung spielen? Darauf hätte ich mal wieder so richtig Bock!! :ht:  :ht:

Festungsanlage, Belagerungstürme etc. hätte ich..

Andernfalls machen wir mal ein schönes Szenario in einer Stadt/Dorf oder was ähnliches ...

Ich hab mal wieder Lust auf ein richtig schönes Szenario-Game :bang:  ... oh oh.. ich muss mal wieder was basteln :haha:  :haha:  :haha:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin grundsätzlich sehr für sowas!

Wir können ja auch ne Minikampagne spielen, so 2-3 Spiele, jeweils ein anderes Szenario und die Ergebnisse haben Auswirkungen auf das nächste Spiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, gefällt mir beides und Szenarien gehen immer, wenn man die richtigen Spieler für sowas hat :ok:

 

Hordes habe ich auch schon zuuuu viel rumgeschaut und die ganzen Krokodile sind bisher neben den Schweinen meine Lieblinge! Mist... da könnte tatsächlich mal wieder Geld in ein neues System fließen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D Die Minions sind aber auch geil! 

Hab mal meinen GW-Spielteppich hervorgeholt und ausgelegt, damit die Falten raus gehen. Da ich demnächst eh zum Baumarkt muss, kann ich mir gleich das Zeug für eine Spielplatte holen.
Bin aber noch am Überlegen, ob die klappbar wird und was ich auf die Rückseite mache (Schnee, Erde). Da ich Randbegrenzungen drauf mache, dürfte auch Sand kein Problem sein.

Und irgendwann können wir dann auch mal bei mir spielen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr stark!

 

Andreas, was hast du denn alles für Belagerungssachen? Die Burg von GW und den Turm? oder noch anderes? Wäre bestimmt ein cooles Szenario, man müsste halt gucken, wie man die Regeln macht, um den Turm zu schieben, vlt dass man eine gewisse Modellzahl (wobei größere Bases entsprechend 2 oder 3 Modelle ausmachen) braucht, um den Turm zu schieben. Evtl müssten wir die Regeln der Soulcannon von Razig für die Verteidigerseite einsetzen, damit es auch Geschütze gibt.

 

Ist echt eine klasse Sache, dass es mal wieder zu häufigeren Spielen kommt, das macht mal wieder richtig Laune!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich hab die GW Burg, allerdings mit zusätzlichen Türmen und einem zweiten Tor, zwei selbst gebaute Belagerungstürme, rammen und Leitern. Für die Verteidiger gibt es noch Steine und zwei Ölkessel

Man muss halt aufpassen das grabende oder fliegende Modelle das Spiel nicht zu stark beeinflussen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie sieht es den aus,hat nächsten Samstag (21.02) noch jemand Zeit und Muse nach Köln zu kommen?

schwerpunkt wird wohl auf malen liegen, aber ne Runde Warmachine/Hordes ist bestimmt auch noch drin ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich komme vorbei, wahrscheinlich leider ohne Trolle (es sei denn, die kommen die Woche noch).

Bringe aber auf jeden Fall was zum bemalen mit. :)

Wieder so 13:00 oder auch etwas früher? Ende würde ich wieder eher offen lassen, bin also flexibel.

PS: Vielleicht (aber eher unwahrscheinlich) würde ich meinen Bruder mitbringen. Er würde auch gerne mal ne WM/H Demo mitmachen. Und sonst hat er auch noch FF Amazonen zu bemalen :ok:

bearbeitet von frogstar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.