Jump to content
TabletopWelt

TYRANIDEN - Treff 22


Empfohlene Beiträge

 

 

Huhu, ich bin meine Sammlung am Ausmisten und verkaufen und dabei auf eine Mini gestoßen, die ich nicht zuordnen kann ^^. Könnt ihr mir helfen, was das für eine Mini ist? :)

Gruß, 

Tom

 

3te Edition Schwarmtyrant. Hab auch nen Umgebauten rumliegen.

bearbeitet von Ankhalagon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ein paar kleine Fragen von einem Unwissenden: 

Lohnt sich die Start Collecting! Box der Tyras oder sind das eher "Ladenhüter"-Einheiten? Kommen eventuell neue Minis dieses Jahr, welche diese ersetzen würden? Sind die Einheiten für das Spiel sinnvoll?

 

Danke schon mal :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ein paar kleine Fragen von einem Unwissenden: 

Lohnt sich die Start Collecting! Box der Tyras oder sind das eher "Ladenhüter"-Einheiten? Kommen eventuell neue Minis dieses Jahr, welche diese ersetzen würden? Sind die Einheiten für das Spiel sinnvoll?

 

Danke schon mal :)

Die Box müsste sich lohnen. Regeltechnisch und Modelltechnisch kommt für die Tyraniden dieses Jahr nichts.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ein paar kleine Fragen von einem Unwissenden: 

Lohnt sich die Start Collecting! Box der Tyras oder sind das eher "Ladenhüter"-Einheiten? Kommen eventuell neue Minis dieses Jahr, welche diese ersetzen würden? Sind die Einheiten für das Spiel sinnvoll?

 

Danke schon mal :)

Die Box ist ganz gut.

Den Schwarmtyrant braucht man immer, ist nunmal das beste HQ

Die Krieger sind gute Synapsen, aber ein wenig anfällig

Die Gargoyles sind einfach schnellere Ganten.

Krieger und Gargoyles sind sicher nicht die besten Einheiten für Hardcore Spieler, aber guter Durchschnitt und in normalen Spielen auch sehr gut verwendbar

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Kann ich mit der Start Playing Box eigentlich auch gegen Fahrzeuge mit 14er Panzerung vorgehen oder Gegner mit 3+ Rüstungswurf ordentlich auf den Zeiger gehen? Wenn nein, was würde da noch fehlen?

 

2. Und wie gehe ich gegen Flieger vor? Harpyie oder Schwarmdrude? Keine Ahnung welcher von denen am ehesten der Vendetta des Astra Militarum entspricht. Die mag mein Kumpel nicht. Also haue ich ihm eine Vendetta aus Fleisch und Chitin um die Ohren... :D

 

Bin ebenfalls an einer Zweitarmee interessiert, angesichts der vielen spaßigen Angebote.

bearbeitet von Sgt. Hartman
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

14er Panzerung ist mit Tyraniden immer schwierig. Da gibt es eigentlich nur den Warpblitz und den Carnifex im Nahkampf. Aber zum Glück gibt es ja nicht viele Fahrzeuge mit rundum 14. Ins Heck kommt man mit den fliegenden Monstern oder im Nahkampf recht leicht. Ansonsten ignorieren und den Rest der Armee zerlegen.

Man kann natürlich auf Zoanthropen setzen. Aber da muss der PSI Wurf gelingen, darf nicht gebannt werden, dann muss der Trefferwurf klappen und dann der PZ Durchschlag...

Der Schwarmtyrant aus der Starter Box kann Glück haben und den Warpblitz erwürfeln. Ansonsten hat die Start Collecting Box nichts gegen PZ 14.
Der 3 er Rüstungswurf wird im Fenrkampf glaube nur von den Plasmawaffen der Exocrine oder dem Bioplasma  des Carnifex negiert. In der Starter Box sind die nicht drin. Das macht aber nix, als Tyranide punktet man mit der schieren Masse an Schüssen. Der Schwarmtyrant mit dem Doppelneuralfresser hat 12 synchronisierte Schüsse mt S6. Das macht im Durchschnitt grob überschlagen 9 Wunden und damit 3 getötete Helden mit 3+ Rüstung.

Der Drude ist auf Luftabwehr ausgelegt. Ich mag den aber nicht wirklich. Meiner Erfahrung nach reicht auch hier der fliegende Schwarmtyrant, da Flieger ja meist nur 10-11 PZ haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schockmaden= Flamer mit Impuls, machste bei nem Treffer bei 2-5 nen Streifer und bei 6 nen Volltreffer.

Deshalb finde ich die Schwarmdrude eigentlich ganz cool. Die haben 4 Einwegimpulsraketen, mit 2 Druden und etwas Glück kriegste in einem Turn auch nen Land Raider.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt ich finds ganz cool, meiner Meinung nach die beste Anti Panzerwaffe bei Bugs. Impuls ist die Sonderegel vom Regelbuch. Eldar haben ja schon ewig Impulsgranaten.

Kannst auch Schwarmwachen mit Impulsgewehren ausrüsten, ist aber von der Reichweite nicht so super.

bearbeitet von sashman
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem am Schwarmdruden ist das BF3 und die Tatsache, dass er als fliegendes Monster nur 2 Waffen pro Runde abfeuern kann, die keinen nennenswerten DS haben und darum keine Explosion erreichen können.
Darum knacken 2 Schwarmdruden auch nur in den allerseltensten Fällen einen Land Raider in einer Runde:

Das sind nämlich 4 Schuss, von denen 2 treffen. Die Trefferverteilung ist dann: 0,33 ohne Schaden, 0,33 Volltreffer und 1,33 Streifschuss. Wie soll das einen LR killen?
Eigentlich brauchen die Druden schon Glück um mit ihren 8 Schuss insgesamt den LR zu beeindrucken: Das sind 4 Treffer, davon  0,66 ohne Schaden, 0,66 Volltreffer und 2,66 Streiftreffer. Reicht meist auch nicht um den LR zu erledigen. Mit Glück ist er lahmgelegt. Und dank fehlender Munition sind die Druden danach wenig nützlich.
Und da habe ich noch nichtmal eventuelle Fahrzeugdeckung eingerechnet.

Gegen Flieger haben sie einen Wiederholungswurd mit den Tentakliden. Aber auch da bleibt ein Problem: Sie haben nur 4 Schus pro Spiel. Und nur 2 pro Runde.
Man kann die ST 8 Überflugattacke nutzen, die ist super gegen Flieger -- aber dann verliert man einen Schuss.
Das alles für 155 Punkte? Ne, die spar ich lieber.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Häh wo ist mein Taschenrechner.

Spass beiseite, möchte jetzt keine Diskussion vom Zaun brechen. Jedem das seine, aber zum Glück kann man sich bei einem Würfelspiel nicht auf Wahrscheinlichkeiten verlassen sonst wäre das ganze ja etwas langweilig. 

Meine Erfahrung: Mut zum Risiko wird oft belohnt und wenn man die Scheisse an den Fingern hat dann hat man die Scheisse an den Fingern. :bhub:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr informativ, dankeschön. Ich habe meine Armee auch schonmal unter dem Kriterium "optisch ansprechend" zusammengestellt und meine Gegner von der Platte gefegt. Würfelglück ist immer besser als Statistiken. Letztere sind zwar sehr hilfreich, aber nutzlos wenn wie im letzten Spiel "Pask im Punisher" sämtliche Trefferwürfe vergeigt und danach auch noch den Panzerungsdurchschlag verpatzt.

 

Hab da zahlreiche S9 und S10 Waffen bei Battle Scribe entdeckt. Ich denke ich werde mal den Codex besorgen. Verbringt ihr herausragend viel Zeit mit der Bemalung? Habe sehr interessante Tutorials gesehen, eine Farbe für den Panzer, eine Farbe für die Base, eine Farbe für alles "fleischige" und noch eine für den Körper. Dazu zwei Washes und eine Farbe zum Highlighten. Schaute echt gut aus.

 

Ach, und wo "parkt" ihr eure Krabbelviecher? Meine Imperialen schlummern in Euroboxen mit Feldherr Schaumstoff. Ein System, was ich gerne beibehalten möchte. Da lohnt sich wohl am besten der Rasterschaumstoff zum selber machen vermute ich mal. Oder gehen die Termaganten (Das sind glaube ich die kleinsten Modelle?) auch in die Terminatoreinlagen rein?

https://www.feldherr.com/feldherr-schaumstoffeinlagen-koffereinlagen/feldherr-full-size-einlagen-standard-gw-koffereinlage/fs050c4bo-50-mm-hohe-schaumstoffeinlage-mit-28-grossen-faechern-und-mit-angeklebtem-boden/a-43624/

bearbeitet von Sgt. Hartman
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zahlreiche S9 und S10 Waffen? Die Kapselkanone hat S10 und die schwere Biozidkanone S9. Sonst gibt es da doch nichts Die Kapselkanone kann nur der Tyranofex tragen. Mit schweren Waffen sieht es bei Tyraniden echt nicht gut aus.
Macht aber nix, da man extrem viel Schuss im mittleren Bereich aufstellen kann. Die Kadenz holt die fehlende S wieder raus.
 

Nette Bemalung geht bei Tyraniden tatsächlich recht schnell. Zwei Grundfarben auftragen, Wash drüber, highlighten schon spielbar. Bei den großen Viechern lohnt sich aber schon ein bischen Mehraufwand. Da benutze ich normalerweise 4 Farben für die Panzerplatten ;)
Trotzdem verbringe ich viel Zeit mit bemalen, weil 30 Termaganten halt doch eine Menge Figuren sind. Und ab einem gewissen Punkt macht es zumindest mir keinen Spass mehr....darum wächst meine Armee nur langsam

Die Termaganten sind ca. so groß wie ein Space Marine und passen bei mir in entsprechende Feldherreinlagen. Für die großen Monster muss man selber ausschneiden. Ich empfehle alle dicken Viecher großzügig zu magnetisieren (Arme, Flügel, eventuell auch Köpfe). Dann kann man a) die Waffen austauschen und b) die Monster deutlich leichter transportieren

 

bearbeitet von Cataldo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

 

Ich bin aktuell auf der Suche nach den Bohräfernestern aus dem Tervigon Bausatz. Auch auf diversen Bitz shop seiten gibt es die Dinger nicht mer zu kaufen. Habt ihr evtl Bilder und Ideen wie ich sonst meine Sync Neuralfresser bauen soll. (oder jemand hat die über ;))

Eigentlich bin ich kein Fan von diesen selbst gebauten Doppel geklebten Neuralfressern aus dem Carni Satz.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, habe mir nun vorgenommen neben meinen DA Niden zu spielen, ich erwarte zwar nicht gegen unsere ganzen Tunierspieler im Club was zu reißen, aber gegen die Hobbyspieler sollte ich zumindest lustige Spiele haben.

 

Bisher bestellt ist einmal der Schwarmtyrant (ohne geht nicht), und die Tyranidenschwarm-Box (40x Horma, 40x Terma, 10x Gargyole, 1x Carnifex). Wie würdet ihr das ganze noch erweitern um auf die 1850P zu kommen?
Ich habe schonmal einen Tervigon auf meiner Liste, dachte dann noch an einen Schwarmdruden, 3 Liktoren und einen Morgon.
Mir scheint aber es fehlt hier noch an etwas Antitank Power, wären da eher 2 weitere Fexe eine Option, oder doch eher was anderes?

Oder ist meine Idee total sinnfrei?^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die einzige Anti Tank Waffe bleibt halt der WarpBlitz. Wenn du darauf wirklich Wert legst wären Zoanthropen deine Wahl.
Du hast bisher keine Synapse ausser dem Tyranten und der fliegt wahrscheinlich dem Schwarm davon. Hier musst du auf jeden Fall aufstocken. Geht auch mit Zoas oder billigen Kriegern.
Ansonsten empfehle ich bei soviel Kleinzeug noch Toxothropen, damit du eine ordentliche Deckung kriegst.
Tervigon ist natürlich auch nett, da er neue Ganten ausbrüten kann und nebenbei auch eine Synapse liefert.

Schwarmdrude, Morgon, Liktoren sind alle gut, aber wenn du wirklich mit dem Schwarm spielen willst muss deine ertse Priorität die Sicherstellung der Synapse sein. Sonst hauen deine ganzen Ganten sofort ab

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also eher Zoantrophen reinbauen? Dachte da eben an eine große Synpasenbubble unter der sich der Schwarm heran an den Gegner schiebt (Starship Troopers lässt grüßen) und die Liktoren hauen zusammen mit dem  Morgon die ersten großen Löcher in die feindlichen Reihen. Wobei in dieses Bild die Zoas natürlich auch wieder gut passen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.