Jump to content
TabletopWelt
Garthor

Das P500 - alles zum beliebten Forenevent

Recommended Posts

Das gute alte Projekt 500 geht ab November in die nächste Runde.

 

P500/250 Ankündigungen - Staffel 2014/2015.

Ihr könnt euch ab dem 01.Oktober 2014 zu einer weiteren Staffel des allseits beliebten P500/ P250 anmelden.

Projektstart ist der 01.11.2014, das ganze Projekt läuft bis zum 30.04.2015, die genaue Aufteilung für die einzelnen Blöcke findet ihr etwas weiter unten.

 

Wie viele von euch wahrscheinlich schon gelesen haben, gibt es diesmal eine Veränderung im Gegensatz zu den letzten Staffeln: Da Grathkar seinen Modposten leider niedergelegt hat, wird er dieses Jahr nicht als Organisator des P500 zur Verfügung stehen. Angesichts der Tatsache, dass er das Projekt 500 in den letzten Jahren zu neuen Höhen getragen und zu einem der Aushängeschilder unseres Forums gemacht hat, ist sein Weggang natürlich sehr schade. Aus diesem Grund gilt ihm an dieser Stelle für seine großartigen Leistungen noch einmal der Dank des gesamten Mod-Teams.

 

Doch jedem Ende wohnt auch ein neuer Anfang inne und somit ist dies kein Grund den Kopf hängen zu lassen. Das P500 wird auch 2014/2015 in seiner üblichen Form stattfinden, nur unter anderer Leitung: Das Sommerprojekt-Team †“ Darkover, Zavor und ich †“ werden euch dieses Mal durch ein halbes Jahr voller Hobby-Wahnsinn führen. Meine Wenigkeit wird dabei euer Ansprechpartner sein und alle anfallenden Fragen beantworten. In den nächsten Tagen wird zu diesem Zwecke auch bereits ein KFKA-Thread erstellt werden, in dem ihr eure Anliegen loswerden könnt. Ab dem 01. Oktober wird dann die Anmeldung starten, und es wird zeitgleich auch wie gewohnt einen Vorschau-Thread geben, in dem ihr schon einmal eure Vorbereitungen zeigen und die Leute heiß auf euer Projekt machen könnt.

 

Worum geht es beim P500/P250?

In den einzelnen Arbeitsblöcken wird eine vorgegebene Anzahl von Punkten/Modellen aufgebaut und bemalt! Wer es nicht schafft, scheidet aus dem Spiel aus.

Das P500 ist in vier Blöcken aufgeteilt. Alle 1,5 Monate solltet ihr die vorgegebenen Punkte/Modelle fertig bemalt haben, um am Ende des Spieles eine bemalte Streitmacht vor euch stehen zu haben. In diesen Bereich fallen auch die meisten Skirmish-Systeme und besonderen Projekte, bei denen anstatt einer festgelegten Punkte-Hürde eine festgelegte Anzahl Modelle bemalt werden muss.

Beim P250 läuft es ähnlich, es müssen aber weniger Punkte/Modelle in den sechs Monaten bemalt werden. Das P250 unterteilt sich in 6 Arbeitsblöcke, einen für jeden Monat. Das P250 klingt erst mal leichter, hat sich aber als sehr tückisch erwiesen. Ein Monat ist schnell vorbei und verzeiht keine Fehlplanung. Wägt also genau ab, welches der beiden Projekte ihr starten wollt.  ;)


Am wichtigsten ist dabei, dass ihr eure Modelle und Fortschritte per Foto in euer Projekt stellt. Einerseits um euer Vorankommen nachzuweisen, anderseits damit ihr euch die nötige Motivation aus dem Feedback anderer User holt. Ihr solltet also die Fähigkeit besitzen, halbwegs aussagefähige Fotos zu machen;).

Teilnehmer, die es nicht in der vorgegebenen Zeit schaffen oder sich nicht an die Spielregeln halten, scheiden aus. Es besteht aber die Möglichkeit, gescheiterte Projekte im regulären Armeeprojektebereich weiter zu führen.

Zum Ende des P500/250 wird in einer Abstimmung das schönste Projekt gewählt. Es wird also einen Gesamtsieger geben.

 

 

Der Zeitplan der einzelnen Blöcke gestaltet sich folgendermaßen:

 

1. Block 01.11.2014 - 15.12.2014 +45 Tage

2. Block 16.12.2014 - 31.01.2015 +47 Tage
3. Block 01.02.2015 - 16.03.2015 +44 Tage
4. Block 17.03.2015 - 30.04.2015 +45 Tage 

 

Und für das Projekt 250 :
1. Block 01.11.2014 - 30.11.2014 +30 Tage
2. Block 01.12.2014 - 02.01.2015 +33 Tage
3. Block 03.01.2015 - 31.01.2015 +29 Tage
4. Block 01.02.2015 - 28.02.2015 +28 Tage

5. Block 01.03.2015 - 31.03.2015 +31 Tage
6. Block 01.04.2015 †“ 30.04.2015 +30 Tage

 

 

Zum Diskussionsthread zum P500 geht es hier entlang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super!

 

Leider weiss ich nicht, ob ich zu Grathkars Ehren besonders viel Mühe herrschen lassen soll, oder ob es nicht besser wäre, das P500 komplett scheitern zu lassen, um ihm zu zeigen, dass es ohne ihn nicht geht^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Garthor schwingt das Zepter, das ist tool. Na haltet mir die Daumen das im privaten Sektor der diesjähre P500 Plan sich umsetzen lassen kann und es wird nicht orkisch, Darkover weiss quasi schon Bescheid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn etwas in diesem Forum nicht so schnell ad acta gelegt wird, dann das P500. Um dieses Event muss man sich keine Sorgen machen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yippi ja Jeah! Diesmal möchte ich auch dabei sein!!! 

Wir der Vorschau Tread dann auch gleichzeitig der P550/P250 Tread werden? 

bearbeitet von Wrong_da_DONG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den vergangenen Staffeln gab es stets einen seperaten Thread für die Vorschau, der - auch der Übersicht wegen - vom allgemeinen P500-Thread getrennt wurde. Ohne Garthors Einschätzung zu diesem Thema zu kennen, rechne ich aber damit, dass es auch dieses Mal so gehandhabt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Saga-Ordensritter oder DB-Athurians? Eigentlich müsste ich ja an die Römer ran, aber da ich gerade das neue Saga-Buch erworben habe, reizen mich die Ordensritter doch sehr... ich muss mal wieder in mich gehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde wohl auch mitmachen. Überlege aber noch ob ich meine Combined Army von Infinity noch mal angehe oder ob ich direkt mit den Modellen von Descent 2nd Edition starten sollte.

 

Mit 39 Modellen aus der Grundbox plus 1 Hauptmann wäre dies ja quasi perfekt für die 10 Modell Regelung für das Projekt 500. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne das P500 wärs auch schade, das habe ich schon lange wieder eingeplant für dieses Jahr. ;)

Aber es ist schade, dass Grathkar nicht mehr moderiert. Das P500 unter seiner Leitung war wirklich super. Ich wünsche euch Glück und gutes Gelingen, damit ihr das Projekt ebenso erfolgreich dieses Jahr auf die Beine stellen könnt. :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss dieses Jahr aussetzen, ich sehe da keine Chance das durchzuziehen :(

-dem muss ich mich leider anschließen.

Aber ich hoffe auf das nächste Sommerprojekt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einem 36Mi6M wäre ich dabei  ;)

Da bei mir zum Einen die Dystopian Legions Starterbox (bzw. die CoA-Männchen daraus) ansteht, ich aber auch noch eine Masse an DW-Schiffchen zu bemalen hätte, wäre ein "All-things-Dystopian"-36Mi6M genau das Richtige †“ zumal es ein Nischensystem (bzw. 2) ist. Bemalt werden sowieso mehr als 6 Minis im Monat, nur ist der Druck bei 6 Pflicht-Minis nicht so hoch.

 

Also *liebguck* büddebüddebüdde eine 36Mi6M-Option  :god:  :god:  :god:  :god:  :god:

 

Grüße vom Mörserer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Leute, ich möchte Euch empfehlen, mögliche Anregungen für neue oder abgeänderte Formate im allgemeinen Thread des P500 vorzubringen und zu diskutieren. Dieser Ankündigungsthread ist dafür weniger gut geeignet. Außerdem wäre es lohnenswerter, diese Thamtiken an einem einzelnen Ort zu bündeln, damit die Mitglieder des Organisationsteams einen besseren Überblick über Eure Wünsche und Anregungen erhalten können. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.