Jump to content
TabletopWelt
Woyzech

Lion Rampant - Medieval Wargaming Rules (Osprey Wargames)

Recommended Posts

Ich habe zwar nicht nach DUC BRITANNIARUM, sondern nach DUX BELLORUM (Osprey, auch vom Designer von LR) gefragt. - aber trotzdem Danke ...

 

EDIT: Beide sind bestellt - dann mache ich den Vergleich eben selbst ...

bearbeitet von mazk7130

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dux Britanniarum ist einfach nur genial.

 

Dux Bellorum wird des öfteren in einigen Foren geradezu zerrissen. Ich weißt nicht genau warum. Ich hab die Regeln hier. Hab sie zwar noch nie getestet, aber rein vom Lesen her fand ich sie gut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt? Die hatten für mein Verständnis ein bisschen was von DBA. Irgendwer muss sie mir erklären, sonst raff ich sie nicht. Die sind schon sehr abstrakt, finde ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mazk7130

sorry, mein Fehler, hab mich verlesen.

 

Ich habe mal ein gutes Review für Dux Bellorum gelesen, aus dem klar hervorging, warum das Spiel nicht so gut war. Vielleicht finde ich es noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe lion rampant mittlerweile zu Hause. Habe erst die ersten paar Seiten gelesen, aber bis jetzt find ich es richtig toll!

Finde auch cool, dass der Autor zum anpassen anregt. Mann soll wenn man einen Riesen oder so was darstellen soll einfach das eine Modell hinstellen und regeln für ne Truppe men at Arms oder so benutzen. Find ich voll toll, habe viele Freunde die früher mal aktiv waren, aber keiner hat mehr Bock auf gw, jetzt haben wir endlich wieder einen gemeinsamen Nenner, Yuhu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich suche ja lange nach guten Figuren für Robin Hood, die man bei Lion Rampant einsetzen kann, da gibt es ja eine explizite Liste für, nur bis datto gabs nichts was mir gefallen hätte. Nun hilft mir Warlard aus und bringt die wichtigsten Charaktere raus:

 

WG-TH-03-tuck_1024x1024.jpg?v=1430214036

WG-TH-02-john_1024x1024.jpg?v=1430213951

WG-TH-01-robin_1024x1024.jpg?v=143021382

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nun auch Lion Rampant getestet und bin ziemlich begeistert. Die taktische Tiefe steht zwar weit hinter Saga zurück - aber das ist nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht unbedingt von Nachteil ...

Wirklich ein Spiel mit simplen gut funktionierenden Regeln, das Spaß macht und nicht so viel Mitdenken erfordert - du weißt nie, ob deine Truppen wirklich machen, was sie sollen ...

... außerdem sind die Truppentypen so flexibel gestaltet, dass man damit sowohl  späntantike, völkerwandernde Vandalen, als auch eine Horde Uruk Hai darstellen kann. Und saga-Truppen kann man mit minimalen Anpassungen verwenden.

 

Also: Doppeldaumen hoch für dieses System!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe eben zwei Testspiele gegen meine Freundin gemacht (sie mit der Perry English Army Box) und ich mit ner gemixten Armee, einfach nur um in die Regeln rein zu kommen, um die ganzen AoS Flüchtlinge mal aufzufangen...es ist einfach ein tolles und entspanntes System, sehr ausgewogen und zügig gespielt (meine Freundin hat null TT Erfahrung)

 

Die erste Partie habe ich natürlich recht schwach gespielt (man darf bei sowas der Freundin net vor den Kopf stoßen) und somit konnte sie einen Sieg verbuchen....aber bei der zweiten Partie...ganz normal gespielt...und sie hat mit mir den Boden gewischt.....diese englischen Bogenschützen (Expert) können bei richtigen Würfen und in passender Deckung echt ätzend werden.

 

Also nochmals Daumen hoch zu dem System, schnell und einfach zu lernen/spielen und dabei ausgewogen.....und zügig gespielt so das man mehr als nur eine Partie am Abend schafft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier sind ja scheinbar alle in ein Sommerloch gefallen 😴😴 Also ich hab mir vor kurzem Liont Rampant zugelegt & bin als großer Fan des späten Mittelalters begeistert, auch die Regeln finde ich ecjt Klasse. Da ich den HYW sehr interessant finde, werde ich mir 2-3 Armeen in die Richtung aufbauen bzw. bin schon dabei, werden soll es Engländer in den Frühen 1420er Jahren & Franzosen unter Jeanne D'arc.

Und noch eine Frage in eigener Sache, gibt es Spieler von LR in Raum Bonn oder Koblenz? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich betreibe mal Tread-Nekromantie.

Hab mir das PDF nun auch mal geholt und bin doch sehr gespannt, wie sie das System so im Vergleich zu SAGA liest (darauf werde ich mich erstmal beschränken müssen).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile habe ich das Regelwerk durch, wenn auch noch nicht alle einzelnen Szenarien. Muss schon sagen es gefällt mir wirklich gut. Die Würfelmechanik wirkt erstmal wie ein großer schwerer Holzhammer für alles, aber offenbart dann durch die Rüstungsregelung eine recht elegante und schnelle Lösung.

Das Regelwerk enthält doch recht viel "Wenn-dann"-Regeln, die muss man sich wohl einfach nach und nach draufschaffen. Wobei ich das mag, wenn man versuchen kann eine aggressive Rittertruppe auf für sie ungünstiges Gelände zu führen.

 

Das Moral-/Aktivierungssystem birgt natürlich die Gefahr von Würfelpech, aber ich glaube so richtig ernst nimmt sich Lion Rampant da nun auch wieder nicht. Jeder wird mal danebengreifen und dann haben die Schützen eben den Einsatz verpasst oder die Ritter stürmen kopflos nach vorne. Die Geschichte ist voll von solchen Ereignissen.
Was ich nun von der Duell-Regelung halten soll, weiß ich noch nicht so wirklich. Das ist doch recht viel Glückspiel, aber man kann dem gegnerischen Kommandeur ja aus dem Weg gehen.

 

Absolut toll klingt für mich im ersten Moment das Boast-System, also der Gedanke, dass ich auf bestimmte Ziel wetten kann und der Gegener aber nicht zwingen weiß, dass ich dieses verfolge.

 

Ich habe mir mal die Beispiel-Armeen England und Frankreich geschnappt und war erstaunt. Mit gut 60€ kann man beide Armeen mit 84 Miniaturen vollständig aufbauen und hat noch gut Material/Figuren über.

 

An der Optik der Rooster muss man aber noch arbeiten :) Das schreit eigentlich nach einer schicken kleinen Einheitskarte mit allen Informationen drauf. Die Icons hab mir schon mal rausgesucht.

lion-einheit.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schnieke!

 

Aber irgendwie auch unübersichtlich, keine Ahnung warum. Muss man wohl mehrfach mit spielen.

Auf jeden Fall besser als meine Variante (Immer vor dem Spiel rausschreiben und dann doch häufiger nachschlagen....)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.