Jump to content
TabletopWelt

"Der Wald lebt!" - Krümels Tiermenschen


Empfohlene Beiträge

Endlich sind meine Kühe fertig und da wollte ich sie euch natürlich nicht vorenthalten.

Die Figuren habe ich von 2 unterschiedlichen Herstellern.

Den Dicken habe ich selbst bemalt, weitere potentielle Lorbeeren kann meine Freundin ernten, die neben der Bemalung auch heftig am Modellieren war.

Sobald die gesamte Armee fertig ist, eventuell auch dazwischen, werden weitere Bilder folgen.

Bin natürlich auch sehr gespannt was ihr so zu den Viechern zu sagen habt.

 

post-22046-0-48431900-1412155270_thumb.j

post-22046-0-18602600-1412155285_thumb.jpost-22046-0-92311400-1412155301_thumb.jpost-22046-0-11747500-1412155327_thumb.jpost-22046-0-23519800-1412155340_thumb.jpost-22046-0-24540500-1412155383_thumb.j

post-22046-0-99534200-1412155443_thumb.jpost-22046-0-36232000-1412155463_thumb.jpost-22046-0-62254800-1412155479_thumb.jpost-22046-0-92245300-1412155490_thumb.jpost-22046-0-64475200-1412155515_thumb.jpost-22046-0-97092200-1412155554_thumb.j

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung der Threadtags
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds richtig gut!

Kleiner Kritikpunkt am Rande: Der Spalt am Herdenstein müßte noch etwas verspachtelt werden...

Aber ich verstehe nicht, wie es immer mehr Spieler zufriedenstellt, mit Steinen und Bäumen Kriegermodelle zu proxen ;)

Das ist die GW-Kostenexplosion, denke ich. Zufriedenstellen wird es wohl niemanden so richtig... ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke danke!

@Borgio

Also die große Kuh ist von scibor miniatures und die andern von mierce-miniatures

Die Sache mit Bäumen und Steinen ist nicht ausschliesslich den Kosten geschuldet. Bin selber ein großer Fan von Basefüllern (vorausgesetzt es passt gut rein) weils das ganze fast schon Dioramenartig rüberbringen kann. Grad der Baum war auch mal ein Herantasten an kompletten Eigenbau (ausser Skelettt und Tierschädel), was in Zukunft auch noch ausgebaut werden soll.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Krümel.

Ich finde die Einheit klasse. Besonders der Standartenträger hat es mir angetan, der so aussieht, wie ich mir die Games Workshop Minotauren immer gewünscht habe. Da ich zur Zeit selbst eine kleine Herde betreue sind mir deine Figuren eine echte Inspiration - Danke !

 

MfG Malzadart

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöne Bemalung!

 

Was die Regimentsfüller angeht: Als Gegner würde ich zumindestens eine Augenbraue skeptisch heben, wenn man mir Bäume und Steine als Regimentsfüller hinstellt. Wenn da wenigsten zwei, drei oder 4 Ungors drauf irgendeine interessante und oder lustige Szene darstellen, oder eine andere Kreatur in der Szenerie rumwuselt - eben nach dem Motto 'Der Wald lebt!' - wäre das aber vollkommen okay.

bearbeitet von Zweiundvierzig
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schick soweit. Ein paar Bilder mehr von den anderen Zentis wären toll. Gerade der betrunkene und der Bannerträger wären klasse.

Kleiner Kritikpunkt, die Wildschweine passen mMn nicht so in die Einheit, die machen sich besser als Gnagor. Wie groß soll denn die Einheit werden oder sind das schon alle?

Will mehr Bilder sehen ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Vito

Da wird nochmal Bildmaterial nachgereicht ;) . Ja die beiden Schweine waren ursprünglich auch als GG gedacht. Generell ist es aber bei mir so das ich es überhaupt nicht mag wenn alles gleich bzw. fast gleich aussieht (ausser vielleicht Infanteriemassen) daher gern Basefüller und andere Modelle. Davon abgesehen laufen laut verschiedener Bücher so unzählige unterschiedliche Viecher bei den TM rum die man in der Vielfalt kaum unterbringen kann.

Vielleicht sollte ich noch erwähnen dass, soweit ich nichts übersehen habe, meine TM keine Chaosmale oder Vergleichbares tragen/sollten da ich ihnen einen anderen Hintergrund angedacht habe. Inspiriert war ich da sehr von Narnia wo einerseits auch das Ungestüme,Wilde...rüberkommt allerdings die Viecher (ähnlich der WE) eher einfach nur ihre Ruhe haben wollen und zu den Waffen greifen um diesem Wunsch nachzugehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde deine Regimentsfüller klasse! :D Auch wenn man natürlich darauf achten sollte, dass es nicht zu viele werden. Aber ich finde sie fügen sich super in das Gesamtbild ein und sind optisch einfach spitze. Das wird ne richtig schöne Fluff Armee mit einem einzigartigen Look!

 

Für meine Centigor Herde habe ich mir auch die Hirsche der Waldelfen besorgt, die sich den Tiermenschen anschließen werden um "ihren Wald" zu verteidigen. (Ja ja ich weiß, der Warhammer Hintergrund sagt was anderes :D.)  Aber genau so stell ich mir das auch vor: eine riesige Herde aus zahlreichen und unterschiedlichen Bestien die ungestüm und "ungeordnet" auf den Feind zu preschen :D.

Allerdings kann ich Zweiundvierzigs Einwand verstehen, dass es seltsam ist, wenn einem ein Baum als Minotaure vor die Nase gestellt wird. Besonders wenn die Einheiten in den Nahkampf kommen, wird es ein kurioses Bild abgeben, wenn der Feind statt auf einen Gegner auf einen Baum einprügelt...

Solche Regimentsfüller würde ich also auch eher in die zweite Reihe stellen oder, wenn sie doch in die erste Reihe sollen, wirklich noch mit ein paar Tiermenschen aufwerten. Bei Bäumen würden sich zum Beispiel die Plänkler anbieten, die die erhöhte Position nutzen um ihre tödlichen Pfeile in die Reihen der Feinde zu schicken :].

 

Aber bisher wirklich super was du so zeigst und ich bin gespannt was noch kommt! :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pff, "ich würde da skeptisch die Augenbraue heben", ja sicher :lach: Also ehrlich, sowohl die Centigors als auch die Minotauren sehen als Einheit so fantastisch aus, dass da niemand irgendetwas negatives sagen sollte. Das sieht doch auch mit Regimentsfüller besser aus als 95% von dem was andere Leute auf den Spieltisch bringen ;) Wenn jemand nur 100% original-GW-Modelle akzeptiert und keine unbelebten Füller, dann kann er das doch bitte schön bei seinen Armeen so machen. Aber die künstlerische Freiheit, 2 von 8 Modellen mit sehr schönen, passenden Einheitenfüllern darzustellen gestehe ich jedem zu, vor allem wenn schon diese Auffüller besser bemalt sind als bei manchem die ganze Armee. Hab erst gestern auf dem größten Turnier in Deutschland gegen ne Armee aus unbemaltem Plastik gespielt, also glaub mir dass Du mit dieser Armee und auch den Einheitenfüllern schon mal ganz weit vorne dabei bist und solche Kritik nur über die Anonymität des Internets kommt, aber niemals im real life ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.