Jump to content
TabletopWelt
Red Dox

The End Times Welle II - Glottkin

Empfohlene Beiträge

Ähm... *hust* .. Warhammer ist ja ein Spiel was ein Stück weit auf Vertrauen basiert oder? <_<

Das ist mir jetzt was peinlich... aber ... unser Chaosspieler hat uns alle verarscht :D

 

Edit: Ok, ok mal nachgeguckt, doch nicht ganz :D

bearbeitet von Garrtok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und bei den Tiermenschen musste bisher ja immer für jede Hinterhaltseinheit eine andere normal aufgestellt werden oder? Scheint es auch nicht mehr zu geben. 

Heißt das, ich kann einen Großteil der Armee zu Spielbeginn noch unaufgestellt lassen, solange ich hauptsächlich TM spiele?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir sicher, dass er das 1er wiederholen bei ReWs auch schonmal bei nicht Charakteren gespielt hat. Wobei ich mich aber auch daran erinnere, dass er mal das dritte Auge erwähnt hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir sicher, dass er das 1er wiederholen bei ReWs auch schonmal bei nicht Charakteren gespielt hat. Wobei ich mich aber auch daran erinnere, dass er mal das dritte Auge erwähnt hat

Wenn er noch Dämonen spielt, kanns daher ein Durcheinander gegeben haben. Bei den Dämonen darfst ja 1en bei den ReW wiederholen =)

 

Ich hab das Buch hier und ich freue mich für die Updates der TMs. Schade, dass die Monster und Gnargors keine Male kriegen können... Das wär noch toll gewesen^^

Der rest ist mMn leider ziemlicher Müll. Ne noch stärkere Dämonentabelle? lol...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Glotkin-Profil: mit 12 LP

Regelbuch sagt Profilwerte nur zwischen 0 und 10.

Also verliert er zu Spielbeginn gleich mal 2!?

Lese die eigentlich noch ihre eigenen Regeln??

"Liest du eigentlich die Glottkin-Regeln?" wäre da wohl angebrachter :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das der Glotkin viel aushält und dafür „moderat†œ Schaden macht und noch kleine und feine Sonderregeln hat ist finde ich OK, so das er sogar noch im Rahmen des Erträglichen ist.  Doch der Ninja-Kaiser aka. AtomKarlFranz ist echt "Ohne Worte". Daher hat der Glotkin auch 12 Leben, damit er nicht gleich in der ersten Runde instant stirbt. 

PS: Suche Imperiums Armee ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

von den Glottkin

 

@Glotkin-Profil:

(...)

er 

 

der Glotkin 

 

Nachdem hier in unregelmäßigen Abständen immer wieder verschiedene Schreibweisen und Zählformen auftauchen habe ich mal recherchiert:

Glottkin schreibt man mit zwei "t": Glottkin.

Und Glottkin ist ein Plural. Die Glottkin, nicht der Glottkin.

:)

bearbeitet von Darwin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für alle die Bock auf ein alternatives Fabschema bei den Glottkins haben:

post-8545-0-50633100-1414678247_thumb.jp

Heißt ja auch nicht umsonst die Ludolfs...ne...manman...jetzt klaut GW schon im deutschen Fernsehen die Ideen für neue Chars... :rolleyes:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich "der Glottkin"? Keine Ahnung. :ka:

Ich weiß ja noch nicht einmal was Glottkin überhaupt heißt. Wie soll ich da einen Singular bilden.  :lach:

 

Mir ging es gerade nur um das Modell bei dem alle drei friedlich vereint auf derselben Base posieren. Und für das benutzt GW im englischen wie im deutschen den Plural.  :)

bearbeitet von Darwin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist Glott nicht der Nachname? Der eine heißt doch z.B. Otto Glott.

[EDIT] Ah, hier haben wirs: Ethrac, Otto und Ghurk Glott.

 

Sollte also im deutschen die Glotts heißen, nicht Glottkin :D

bearbeitet von Megalon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Kin" heißt doch Sippe. Also dürfte es wohl "Otto Glott" sein. Oder in der Mundart meiner Region "Otto us dem Glott singe Sipp' ".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Kin" heißt im Englischen Verwandtschaft, Sippe oder Sippschaft. "Glott" ist einfach nur der Nachname der 3 Brüder.

"The Glottkin" heißt also "die Glotts" (so wie "die Wollnys") oder "die Glott Sippe/Sippschaft", wobei mir ersteres sogar passender erscheint. 

"Otto und die andern zwei, das sind die Glotts, halt dich fern von denen, Hannes, halt dich fern".

"Die Glotts und ihre ganze Sippschaft sollen zu Nurgle fahren!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und DU bist ein Teil davon. :D

 

Wieder eine Frage:

 

Bei der Glottkin-United Box steht auf der GW-Seite:

"Ethrac und Otto Glott, die auf den Schultern ihres monströsen Bruders Ghurk..."

 

Bei den Einzelbausätzen steht:

"Orghotts Daemonspew ist der Herr des Eishorngipfels"

"der Hexer des Chaos Bloab Rotspawned"

"Morbidex Twiceborn ist ein mächtiger, rachsüchtiger Krieger des Chaos"

 

Öhm... wer ist wer? :???: Und wie erklären sich die unterschiedlichen Namen?

Ghurk ist Morbidex. Das habe ich voll clever kombiniert, weil Mr. Twiceborn nicht auf den Schultern des Monsters sitzt. Also wird er das Monster sein. Nennt mich Sherlock. :Dsherlok.gif

 

 

Edit: man bin ich doof. :klatsch: ich hätte nur weiterlesen müssen. "Ethrac ist mit einem Stab und einem Zeremoniendolch bewaffnet, während Otto an seiner riesigen Sense zu erkennen ist."

Also ist Orghotts Otto und Bloab ist Ethrac. :ok:

 

Bleibt nur noch die Frage warum die vom englischen zum deutschen so unterschiedliche Namen haben. :nachdenk:

bearbeitet von Darwin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.