Jump to content
TabletopWelt
Zavor

KRIEGER DES CHAOS - Treff 38

Empfohlene Beiträge

@ Zavor - ich bin gerade auf einen sehr interessanten Post von dir gestoßen im Fluffhammerbereich im Armeekonzepte Thread. Im Prinzip spirchst du mir damit aus der Seele und mein Konzept ist genau darauf abgezielt - eine Lawine aus wilden Nordmännern & Stahl, unterstützt von ihren wilden, dämonischen Göttern. Ähnlich wie in "Total War" ;) - nur habe ich gerne Dämonen dabei in Form von entweder Slaanesh oder Khorne, habe ja auch noch die schicken Zerfleischer & Dämonetten aus der 6. Edi, sowie Gargoyles & Be'lakor als meinen Dämonenprinz. Warte auch seit Jahren auf das Re-Design eines Keeper of Secrets, dem letzten der 4 großen Dämonen - Nachdem mich der neue Blutdämon vollkommen von den Socken gehauen hat :) aber ich schweife ab...

Dank Total War kam mir aus der zündende Funke für Feuerlehre, nur deshalb hab ich mir diese nochmal genauer angesehen.

 

Offtopic - schau dir mal den Film Pathfinder an, wunderbare Inspiration beim malen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.4.2018 um 23:41 schrieb Crom:

Fällt euch denn noch irgendwo ein grober Denkfehler meinerseits auf?

 

Ich habe eher den Eindruck, dass Du Deine Wahl bereits getroffen hast. Das wiederum erweckt in mir ein gewisses Unverständnis, warum Du hier um entsprechende Rückmeldungen gebeten hast. Sowohl Spitter, als auch ich haben Dir empfohlen, die Lehre des Metalls auszuprobieren. Und für einen Versuch halte ich es auch weiterhin wert. Wenn Du aber sowieso mit der Lehre des Feuers losziehen möchtest, könntest Du das auch tun, auch ohne Dir hier Meinungen Anderer einzuholen.

 

Darüber hinaus sind Theorie und Praxis bekanntlich zwei unterschiedliche Paar Schuhe - zumal bei den Zaubersprüchen nie klar ist, welche Du erhältst. Du könntest also auch bei der Lehre des Metalls genau die richtigen erhalten. Oder auch nicht - dies gilt jedoch bekanntlich ebenso für die Alternativen.

Zudem habe ich den Eindruck, wenn ich Deine Ausführungen lese, dass Du Deinem Gegner magisch unterlegen bist, da es diesem leicht(er) zu fallen scheint, die von Dir gewirkten Sprüche zu bannen. Wenn dem so sein sollte, dann wirst Du es mit jeder Magielehre schwer haben - selbst mit der Lehre des Feuers.

 

Am 7.4.2018 um 23:41 schrieb Crom:

Mir ist gerade aufgefallen, dass der Dämonenprinz ja gar nicht mehr ungeteilt mit Feuerlehre sein kann, als ob ungeteilt nicht schon genug gestraft ist ohne den wiederholbaren MW wie in den Horden des Chaos nach 6. Edition

 

Das Mal des ungeteilten Chaos gibt es schon seit dem Armeebuch der 7. Edition nicht mehr. Die Krieger des Chaos unterscheiden sich deutlich von den Horden des Chaos, entsprechend mussten schon vor einigen Jahren altgediente Konzepte umgestellt werden, sofern man keine Hausregeln vereinbart hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da sowohl der Wettstreit der Götter, als auch der Pfad zum Ruhm als Veranstaltungen nicht mehr fortgeführt werden, habe ich mich entschlossen, die Taten meines Kriegsherren Tholon zukünftig in einem eigenen Thread im Bereich der Schlachtberichte zu dokumentieren. Sofern Euch also mein Schreibstil für die von mir absolvierten Spiele gefallen haben sollte, würde ich mich natürlich darüber freuen, wenn Ihr bei Gelegenheit auch in den neu erstellten Thread einen Blick werft.

 

:chaos:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die jüngsten Produkte, die Games Workshop veröffentlicht hat, könnten auch für Spieler der Krieger des Chaos von Interesse sein - zumindest dann, wenn man noch das eine oder andere Geländestück sucht, um das eigene Schlachtfeld aufzuwerten: Sowohl der Skull Altar, als auch die so genannten Richtsprüche des Khorne verbreiten die passende Stimmung, um den Blutgott zu ehren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die jüngsten Neuzugänge für die Anhänger des Chaos im 41. Jahrtausend ermöglichen den Kriegern des Chaos weitere Optionen für thematisch passendes Gelände. In diesem Fall ist es die Noctilith Crown, die sich auch in den Ausläufern der Chaoswüste sicherlich als altes Relikt gut machen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter geht es mit potentiell thematischen Geländestücken: Durch den jüngsten Slaanesh-bezogenen Release für Age of Sigmar stehen nun die Endloszauber der Hedonites of Slaanesh sowie das Fane of Slaanesh zur Verfügung. Auch die Contorted Epitome bietet neben zwei Miniaturen eine Art schwebendes Portal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.2.2019 um 02:15 schrieb Zavor:

Da sowohl der Wettstreit der Götter, als auch der Pfad zum Ruhm als Veranstaltungen nicht mehr fortgeführt werden, habe ich mich entschlossen, die Taten meines Kriegsherren Tholon zukünftig in einem eigenen Thread im Bereich der Schlachtberichte zu dokumentieren.

 

Besagten Thread konnte ich nun mit dem ersten Spielbericht einweihen. Gegner waren die grobschlächtigen und gewaltbereiten Kämpfer der Ogerkönigreiche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einst kämpften sie für ihre Götter um die Warhammer Welt zu erobern. 

 

Inzwischen müssen sie auf Mantica um ihr Überleben kämpfen um nicht abgeschafft zu werden. Oder:  Chaoten haben es auch nicht leicht. :ok:

20190817_143000.jpg

20190817_143030.jpg

20190817_143151.jpg

bearbeitet von Gefallener Engel
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.8.2019 um 14:47 schrieb Gefallener Engel:

Inzwischen müssen sie auf Mantica um ihr Überleben kämpfen um nicht abgeschafft zu werden.

 

Sehr beeindruckende Armee, Gefallener Engel, und voll klassischer Modelle einer längst vergangenen Ära. :ok:

 

Mich überrascht indes die Basegröße für den Streitwagen - ist das seitens des Spielsystems vorgeschrieben?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.8.2019 um 19:52 schrieb Gefallener Engel:

Demnach aus der Not geboren.

 

Hat allerdings zu einem beachtlichen Resultat geführt - durch das große Base wirkt der Streitwagen tatsächlich noch imposanter. :chaos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem heutigen Release von Neuerscheinungen für Age of Sigmar ist wieder etwas erschienen, das vielleicht als thematisch Gelände verwandt werden kann. So bieten die Endloszauber der Slaves of Darkness die eine oder andere Auswahl, die sich entweder eignet, um ein Schlachtfeld darzustellen, das sich nahe der Chaoswüste befindet, oder als zentrales Objekt eines Szenarios.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein neues Jahr und zeitgleich neue Endloszauber, die nicht nur für AoS-Spieler interessant sein könnten, sondern auch für die hiesigen Diener der Dunklen Vier. Die neuesten Produkte stammen aus den Reihen der Disciples of Tzeentch und sind seit gestern vorbestellbar.

 

Darüber hinaus bin ich 'mal so frei, etwas Werbung in eigener Sache zu betreiben: So konnte ich vorhin einen neuen Schlachtbericht im entsprechenden Thread veröffentlichen. Gegner meiner Krieger des ungeteilten Chaos waren dieses Mal die grünen Horden der Orks & Goblins.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.