Jump to content
TabletopWelt

Die Stadt der Verdammten - Ein Mortheimtisch entsteht


Daggi

Empfohlene Beiträge

Danke!

Das planen ist halt auch Arbeit und daher wollt ich das auch mal posten - Vl hilft es auch dem ein oder anderen mal bei der Verwirklichung seiner Projekte.

 

Mittlerweile habe ich auch alle Teile ausgeschnitten und abgeschliffen. Speziell die Fenster kosten immer einige an Zeit und vor allem Nerver.

Das nächste bebilderte Update gibt es dann im Laufe des Wochenendes oder Anfang nächster Woche - Bis dahin möchte ich alle Erdgeschosse mal geleimt haben und eventuell schon die ersten Depronarbeiten erledigt haben.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Leolyn: Auf das Holz wird ja immer noch eine Schicht Depron (XPS - In DE unter der Marke "Styrodur" verkauft) geklebt für die ganzen Strukturen.

Depron ist nur ein Markenname - Die Stellen halt dünne XPS-Platten vor allem für den Modellflugbau her.

bearbeitet von Daggi

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Styrodur, Depron und wie sie alle heißen sind alles nur Markennamen für das "selbe" Produkt - Extrudierter Polystyrol Hartschaum.

Chemische Zusammensetzung ist natürlich bei allen bissl anders - Weil natürlich alle eine etwas andere Aufgabe haben - Aber im Prinzip ist alles das selbe.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gute Arbeiten wie immer.

Sag mal kann es sein das du irgendwie mega schnell arbeitest oder bilde ich mir das ein?

Ich mein vor ner Woche gabs hier doch nur aufgezeichnete Pläne und jetzt bist du fast mitm Erdgeschoss zumindest mit Basteln durch?

Gerade im Bezug auf die Qualität der Arbeit dickes Respekt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kommt mir bei dem Teil jetzt auch so vor ja - Allerdings kann ich beim Bau der Gebäude schon sehr viel Erfahrung aus dem ersten Teil einbringen - Zum Beispiel muss ich nicht erst noch messen was für eine Höhe die Gebäude usw. haben müssen sondern kann gleich mit aufzeichnen und sägen starten.

 

So haben sich einige Arbeitsschritte einfach schon selbst eliminiert.

Zudem habe ich auch Freitag - Sonntag jeweils mindestens 5 Stunden an der Platte gearbeitet :D

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wow, danke für die schnelle und tollen Fortschritte! Die Platte wird super. 

Bleibt der Untergrund irgendwie erreichbar? Also hast du die Platte obendrauf festgeklebt? Ich denke es könnte sonst Probleme mit der Bespielbarkeit des Untergrunds geben.

 

Ich bin beeindruck, mit wie viel Disziplin du konsequent an der Platte arbeitest. Drei Tage a min fünf Stunden ist schon ganz schön viel Hobbyzeit. Da muss ich wohl auch noch disziplinierter werden. 

 

Grüße

WdD

Ich freue mich immer über Kommentare in meinem Wirrwarrprojekt!


 


Alle meine Einzelprojekte sind jetzt in  Wrongs Pinseleien zu finden. Es gibt: Zwerge für SAGA, Sovjets für Bolt Action, Malifaux, die 40K Orks und Gobbofußball zu sehen. Coming soon: SAGA Normanen, Reanimated! und anderes


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Untergrund bleibt natürlich über die ganzen Löcher usw. erreichbar - Die Planken sind alle nicht festgeklebt. Komplett abnehmen kann man zum Beispiel dann den Friedhof damit man die Gruft bequem bespielen kann. Ansonsten kann man immer wieder ein Stück Straße oder Boden abheben damit man an die Gänge rankommt.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin gespannt, wenn es fertig ist... dann kann man denke ich erst sehen wie deine geniale Planung wirklich funktioniert. Derzeit sind ja noch nicht alle Teile drauf... 

Ich freue mich immer über Kommentare in meinem Wirrwarrprojekt!


 


Alle meine Einzelprojekte sind jetzt in  Wrongs Pinseleien zu finden. Es gibt: Zwerge für SAGA, Sovjets für Bolt Action, Malifaux, die 40K Orks und Gobbofußball zu sehen. Coming soon: SAGA Normanen, Reanimated! und anderes


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Super!
Super!
Super!

 

Große Häuserblocks mit zwischenwänden und Durchgängen!!
Das entspricht voll einer mittelalterlichen Stadt, finde ich großartig!
Die Kantenlängen würde ich eventuell auch mit 1-2 Mauern zumachen. Soche Mauern kannst du auch 2cm breit machen, so dass Modelle drauf stehen können.

Oder du pflanzt ein Holzverschlag auf dem Bürgersteig dort (sowas baute man gern ohne Genehmigung) :)

Auch ein Brunnen an den Wänden könnte die langen Sichlinien schön unterbrechen und mehr Deckung auf der Straße bieten.

Großes Kino, freue mich schon auf die Fortsetzung!

 

 

EDIT:
Da kommt ja noch mehr! :ok:

Die innenwände sind super.

lediglich die Brücke, die im inneren das Loch überbrückt finde ich ein bisschen Banane, wieso sollte irgendjemand das machen? Man kann ja in Ruhe drumherumlaufen.

bearbeitet von Leolyn

In der Verdammten Stadt - Mortheim Bandenprojekt

Oldschool Waagh: Klassisches O&G Armeeprojekt

Weiss Blaue Strategen - Münchener Tabletopverein

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke!

 

Brunnen und Holzverschlag ist eine super Idee da werde ich noch schauen wie ich das unterbringen kann.

Die "Brücke" ist eh abnehmbar und kommt nun denke ich im Endeffekt noch ganz wo anders hin - Hab da schon eine Idee.

 

Grundsätzlich fehlt vor allem noch der große Baum am Friedhof, einige Details und vor allem Schutt.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Denk an Deckungen, Deckungen, Deckungen!

Ruinierte Mauern, Brunnen, Bretterbuden, etc. Je mehr du davon stimming einbaust, desto dankbarer lässt sich die Platte bespielen.

In der Verdammten Stadt - Mortheim Bandenprojekt

Oldschool Waagh: Klassisches O&G Armeeprojekt

Weiss Blaue Strategen - Münchener Tabletopverein

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Echt klasse Projekt ich bin begeistert, da bekomm ich direkt wieder Lust auf Mortheim ;-)

Suche Mitspieler für Infinity oder Freebooters-Fate im Raum Altötting/Mühldorf oder Oberösterreich/Salzburg

Platten, Gelände, Miniaturen sind genügend vorhanden, so dass ich jederzeit auch Demospiele geben kann ;-)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da guckt man mal für einige Zeit nicht ins Forum und es geht dermaßen weiter :D Das hier ist wirklich wunderschön. Vor allem im direkten Vergleich mit dem Mortheim-Computerspiel, durch das mein Hirn in letzter Zeit vernebelt ist. Und das sieht schon nicht sonderlich schlecht aus :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.