Jump to content
TabletopWelt

GW-Neuerscheinungen für Warhammer Fantasy


Empfohlene Beiträge

Interessant ist auch, dass das Khemri-AB scheinbar doch eine Zukunft hat...?

Oder: Bevor ein offizielles Combobuch rauskommt das den Nagash Kram vereint, will man eben noch kurz weiter Khemri/Vampir Bücher verkaufen (die man derzeit ja ebenfalls beide für Nagash Endtimes brauch). Das weiß letztendlich nur GW und die verraten uns ja nichtmal was nächste Woche an Neuheiten rauskommt ;)

 

-----Red Dox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 639
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

http://www.belloflostsouls.net/2015/01/plastic-bloodthirster-details.html

 

via Captain Citadel 1-19-2015

†œThe Plastic Bloodthirster is real.

Kit makes three models a normal bloodthirster with whip and Axe of Khorne, one wielding a monstrous two-handed axe, third has a doubleheaded axe and super long chain flail. The wings are really big †“ the model is almost as big as Nagash, and is extra tall. It is sculpted on top of a flickering flame. There are three different heads with different types of horns and helmets. Large armoured hooves, thigh straps, regular upper body strapps and gladiator kindof armour. Super muscular, like a super ripped world†™s strongest man mixed with a Khorne daemon.†

OK, so that sounds enormous.  If it†™s as big as Nagash, let†™s hope it†™s not as expensive as Nagash!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"...one with an axe, one wielding an axe and a third with an axe..." klingt ja super ;) Ich weiß jetzt schon wie GW das bewirbt. Vielleicht wäre nen Schwert auch ganz nett gewesen. Egal, ich bin wirklich gespannt auf das Modell. Endlich mal was, dass die Größe rechtfertigt. Und ob es mit Forgeworld mithalten kann.

 

 

OK, so that sounds enormous.  If it†™s as big as Nagash, let†™s hope it†™s not as expensive as Nagash!

Ich denke eher teurer ^^

bearbeitet von Kurgan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo... Flegel?... Also nicht ihr, sondern auch ne Option (natürlich zusätzlich zur Axt)! ;)

Eine Axt ist halt meist noch ne Ecke brutaler als ein Schwert.

Flickering flame klingt mal sehr interessant, genauso wie die Gladiatoren Rüstung. Da freu ich mich schon direkt wenn mal Bilder kommen.

Mich persönlich stört nicht mal das der Bluter ähnlich groß sein wird wie Nagash, Große Dämonen dürfen das!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, ich finde die Größe hier auch endlich mal angebracht.

 

 

Eine Axt ist halt meist noch ne Ecke brutaler als ein Schwert.

Kommt auf das Schwert an ;) Die Bloodletters tragen doch auch alle Schwerter, oder? So ein fieser Zweihänder, ein regelrechtes Henkerschwert. Naja, "zum Glück" hat GW ja inzwischen so viele große Modelle mit Schwert, dass man da eine Alternative findet ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stand irgendwo an anderer Stelle schonmal, glaube natfka wars. Alle Armeebücher sollen in Zukunft auch als Softcover erhältlich sein, für weniger Geld. Wieso sie dann die End Times Softcover aber zum gleichen Preis anbieten, ist etwas merkwürdig. Mal sehen wies kommt. Ich persönlich finde die Softcover zum Spielen zehnmal angenehmer als die Hardcover, weil man damit viel besser blättern kann. Fände es echt gut, wenn man in Zukunft die Wahl hat. Als Sammler Hardcover, als Spieler Softcover.

Die Softcover End Time Bücker sind auch ein bisschen Günstiger als die Hardcover (5€ oder so) 

Ich vermute mal da ssie keine teuren Hardcover Armee Bücher der 8 Edition mehr drucken weil die neue Edition ins Haus steht wo die ganzen Armeebücher sowieso obsolet werden. Von daher werden die Armee Bücher wohl alle nurnoch in Softcover gedruckt bis zur neuen Edition. Ich vermute mal das die neuen Armee Bücher.. wie auch immer sie ausshen werden.. wieder Hardcover sind. Wäre ja dumm den Standard wieder runter zu setzen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja manchmal reicht da der normale Gebrauch schon aus... Beim KdC Buch mit dem roten Rand hatte ich beispielsweise zweimal  das gleiche Problem das sich die Seiten sehr leicht lösen. Aber vielleich waren das dann Montags-Bücher und du hattest Glück.

Prizipiell fand ich die Hardcover schon schick zum spielen, die hatten halt etwas hochwertigeres. Das die Softcover jetzt wieder als Übergangsbücher kommen sollen/werden finde ich aber auch nicht wirklich  schlimm, dann brauch ich halt wieder Tabletts zum wegräumen meiner Minis, statt dem AB. ;) 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warhammer 40k bekommt scheinbar nach den Shield of Baal Softcover-Büchern jetzt auch SC Codizes. Ende letzten Jahres gab es dazu einige Gerüchte (BOLS/Natfka) die nicht besonders verlässlich klangen. Aber nach dem Tomb Kings als SC, Vampirfürsten (kam mit ET IV) jetzt wohl auch 40k-Bücher wie diese Eldar Codizes vermuten lassen

Quelle: http://descansodelescriba.blogspot.de/2015/01/codex-y-libros-de-ejercito-en-tapas.html

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.