Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

vor 28 Minuten schrieb Magna:

Das war es Mal, bis ihr jungen Hüpfer mit DW angefangen habt! :alt: :D


damn new players

coming to my game, stealing my bases 

 

😆
 

hab mal Ral Partha geschrieben warum die die Bases nimmer im Shop haben

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb klatschi:

damn new players

coming to my game, stealing my bases

Was kommt als nächstes, eine funktionierende Community, in der man sich zum spielen treffen kann?! Empörend! :lach: 

 

Mich würde auch mal interessieren, was es mit den Bases auf sich hat. Eigentlich wollte ich mal direkt bei denen bestellen, habe es dann aber gelassen, weil ich Bases dazu wollte. ^^

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe von Paul gerade folgende Mail bekommen:

 

      they are out of stock at the moment, they are manufactured for us by a company called 'Dice International', they moved their factory from the UK to Bulgaria last year and since then it's been a bit of a nightmare getting bases from them. As we are the only customer to buy the Demonworld bases they never have ready stock and at the moment don't seem to be able to even find the correct mould for them. We've had them on order since December.  
I'm trying to source plain hex bases the same size, I found a company in Spain that makes them but they aren't responding to my emails so we're a bit stuck.
As soon as we have either the Demonworld bases or something close enough we will list them on the store,
 

Schaut so aus, als wäre es nicht zwingend sinnvoll ein System anzufangen, das noch 20 Leute in Europa spielen (etwas übertrieben, aber you get what I mean :-D)

Das Maß der Bases ist ja mit den 34,6mm Kantenlänge ned absoluter Standard (wobei ich denke, dass die Nutzung von 35mm Bases passen sollte ;-)) 

 

Ich bestelle mir einfach welche aus mdf

 

vor 29 Minuten schrieb Magna:

Was kommt als nächstes, eine funktionierende Community, in der man sich zum spielen treffen kann?! Empörend! :lach: 

 

Mich würde auch mal interessieren, was es mit den Bases auf sich hat. Eigentlich wollte ich mal direkt bei denen bestellen, habe es dann aber gelassen, weil ich Bases dazu wollte. ^^

 

Müssen wir dann gar ein foreninternes Demonworld-Treffen machen?
Die Demonworld-Freunde haben mich auch sofort auf die Dreieich-Con eingeladen. Es scheint ein Fixpunkt im deutschen Demonworld-Leben zu sein.

 

Ich weiß aber ned sicher, ob ich auf ein Turnier fahren will, wo eine App programmiert wurde, um die Sichtlinienbestimmung zu erleichtern 😹

bearbeitet von klatschi
  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doppelpost, aber egal, das wird immer besser.

 

Ral Partha hat mir sofort nachgeschrieben:

Just spoken again to the person dealing with the bases and they are still trying to locate a mould insert that is needed to produce the Demonworld bases.  He is certain that it must be in the factory somewhere but nobody seems to know where it is.  very frustrating!

 

Tut mir sehr leid für die Truppe.

Die Kommunikation hat mich aber darin bestärkt, noch mehr Geld bei denen zu lassen, weil es wirklich eine sehr sympathische Firma zu sein scheint.

 

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist bitter! :( Ich hoffe für sie (und uns), dass das Problem bald behoben werden kann.

 

Vielleicht kann man den Engpass zeitweise mit 3D-Druck überbrücken. Sollte mit den richtigen Maßen ja gehen. :nachdenk:

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Magna:

Das ist bitter! :( Ich hoffe für sie (und uns), dass das Problem bald behoben werden kann.

 

Vielleicht kann man den Engpass zeitweise mit 3D-Druck überbrücken. Sollte mit den richtigen Maßen ja gehen. :nachdenk:

 


Da könnte ich mir vorstellen, dass schichtdrucker sinnvoller sein dürften als uv-härtendes resin

 ich teste mal die mdf bases und werde berichten

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kommunikation zwischen Ral Partha und ihren Kunden ist ja wohl mal vorbildlich!

Klar, ist momentaqn alles ärgerlich, aber das habe ich mir mal vermerkt :) 

Sehr, sehr symphatisch!

:) 

bearbeitet von D.J.
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.5.2021 um 12:55 schrieb klatschi:

Müssen wir dann gar ein foreninternes Demonworld-Treffen machen?
Die Demonworld-Freunde haben mich auch sofort auf die Dreieich-Con eingeladen. Es scheint ein Fixpunkt im deutschen Demonworld-Leben zu sein.

 

Ich weiß aber ned sicher, ob ich auf ein Turnier fahren will, wo eine App programmiert wurde, um die Sichtlinienbestimmung zu erleichtern

Es ist auch einfach das zentralste und damit am besten besuchte Event. Da würde ich auch gerne mal wieder hin. Als Anfänger ist man auch sehr willkommen, aber holt sich gewiss auch eine sehr blutige Nase. Die APP würde ich jetzt nicht als abschreckendes Beispiel sehen wollen. Die Sichtlinien sind halt der eine Punkt, der sich manchmal nicht so ohne weiteres klären lässt.

 

Aber auch so: Wenn man ein Treffen hinbekommen könnte und das für mich erreichbar wäre, wär ich auch gerne mit dabei :-)

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Razghul:

Es ist auch einfach das zentralste und damit am besten besuchte Event. Da würde ich auch gerne mal wieder hin. Als Anfänger ist man auch sehr willkommen, aber holt sich gewiss auch eine sehr blutige Nase. Die APP würde ich jetzt nicht als abschreckendes Beispiel sehen wollen. Die Sichtlinien sind halt der eine Punkt, der sich manchmal nicht so ohne weiteres klären lässt.

 

Aber auch so: Wenn man ein Treffen hinbekommen könnte und das für mich erreichbar wäre, wär ich auch gerne mit dabei :-)


klar, mit der App hast du recht, war auch nicht sonderlich ernst gemeinte Kritik - bei den Sichtlinien merkt man dann doch einfach das Alter der Regeln 😅

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Good news :-) 

 

Zitat


Good news!  I have just received a phone call to say that the missing mould has been found so hopefully we will have the bases back in stock before too long.

 

 
 

 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb SBger:

Nutz ihr für DW die (offiziellen) Posterkarten als Gelände oder habt anderes Hex-Gelände (z.B. wie auf den Fotos in den Regelbüchern)?

 

Ich muss gestehen, dass ich die Karten zwar spieltechnisch nicht verkehrt finde, aber dann doch zu altbacken vom Design her. Ich werde mir die Wiesen-Matte von Kohli drucken.

 

https://demonworld.kohli.blog

 

Gelände gibts dann in 3D :-)

 

vor 4 Stunden schrieb DaFlo:

Alter, heißt das ich muss gleich nochmal Bases nachbestellen oder wie? Damn it, an sowas hab ich gar nicht gedacht...

 

Ich hoffe mal, dass Ral Partha der Firma jetzt die Hölle heiß macht und dann gibts bald wieder Bases und dann wandert ein dickes Paket aus England zu mir 😄 

bearbeitet von klatschi
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb SBger:

Nutz ihr für DW die (offiziellen) Posterkarten als Gelände oder habt anderes Hex-Gelände (z.B. wie auf den Fotos in den Regelbüchern)?

 

Ich habe außerdem noch die Häuschen und die Kirche von Jean d'arc und das Kleinzeug. Das kann man dafür auch gut verwenden, ohne dass man es schlimm umbauen muss.

 

vor 47 Minuten schrieb klatschi:

 

Ich muss gestehen, dass ich die Karten zwar spieltechnisch nicht verkehrt finde, aber dann doch zu altbacken vom Design her. Ich werde mir die Wiesen-Matte von Kohli drucken.

 

https://demonworld.kohli.blog

 

Ich hab die Original Posterkarte. Wird erstmal reichen. Aber da sich der Klatschi die druckt, schmarotze ich einfach ein Bisserl Genuß mit...

 

vor 47 Minuten schrieb klatschi:

 

Gelände gibts dann in 3D :-)

 

😍

 

vor 47 Minuten schrieb klatschi:

 

Ich hoffe mal, dass Ral Partha der Firma jetzt die Hölle heiß macht und dann gibts bald wieder Bases und dann wandert ein dickes Paket aus England zu mir 😄 

 

Jo, wie gesagt, sonst werden die aus Resin gegossen. Sollte eigentlich gut klappen.

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar - darum drehten sich ja die letzten Posts. Der Zulieferer von RPE müsste ja wohl kaum die Gussform suchen, wenn er nicht vorhätte, sie auch zu nutzen 😉

Und bevor er sie verlegt hat, hatte er sie wohl auch in Betrieb.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Habe nun die mdf Basen von Ebay bekommen - da ist wirklich kaum Unterschied feststellbar (habe sie nun in 2mm bestellt, aber 3mm sind auch möglich).

 

IMG_1255.jpeg.3f9f39b4efef797aa3cd1bb58f09448c.jpeg

 

IMG_1256.jpeg.25b9b46126fe915d0528d1bf95db5f5d.jpeg

 

Da der Unterschied nicht einmal einen Millimeter beträgt, denke ich, dass ich dann einfach auf mdf umsteige bis die RP Sachen wieder verfügbar sind (Kosten: ca. 2 Euro pro 25 Stück)

 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Leute von Ral Partha sind echt cool in Sachen Customer Service:

 

„Just a quick update on the bases.  I have just had an email telling me that the bases shipped from Bulgaria yesterday so hopefully they will not take too long to reach us.  I will email you again when they arrive.“

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke darüber nach Demonworld als kleines Ego-Projekt aufzuziehen, heisst ich bau mir für den Anfang mal zwei kleinere Streitmächte auf. Einerseits um das Spiel kennenzulernen, andererseits weil ich nicht damit anfangen möchte mir direkt jede Einheit, jeder Armee zu holen.

Ich denke dabei an eine Imperiale Streitmacht und ein «typischer» Gegner, Orks wäre der klassische Gegenspieler, Ishtak wäre aber mein persönlicher Favorit. Allerdings könnte ich mir Ishtak auch aufsparen und wenn ich mit dem Spielsystem warm geworden bin ein «seriöses» Einzelprojekt daraus mache.

Dazu zwei grundsätzliche Fragen.

  • Ist eine 1'000 Punkt Armee pro Seite eine brauchbare Grösse?
  • Habt ihr Empfehlungen für so kleine Streitmächte? Einerseits sollte die Armeezusammenstellung «typisch» für die jeweilige Armee sein, aber auch nicht zu speziell oder einseitig. Ich denke für den Anfang würde ich auch auf grosse Monster, Kriegsmaschinen und beschwörbare Einheiten verzichten, um die Regeln einfach zu halten. Ist das sinnvoll?

 

Vielen Dank für eure Inputs dazu!

 

€dit: Ich schau auch grad die Goblin Range durch.. die sehen auch einfach super cool aus, also sollte sich jemand gut mit denen auskennen und mir dafür eine stimmige starter-Streitmacht empfehlen können, wären die auch absolut im Rennen!

bearbeitet von Echsenprinz
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nun wirklich wenig zu den unterschiedlichen Armeen sagen - habe leider auch keinen großen Einblick und minimalste Spielerfahrung, würde aber so vorgehen:

WENN du Imperium und Orks cool findest, würde ich die Sachen nehmen, die im Regelbuch drin sind. Du hast eine aufbauende Kampagne, die die Truppentypen je nach Regelstand erweitern und insgesamt je um die 1000 Punkte Truppen plus ein paar Helden und Co haben. Theoretisch kannst du, um mal reinzuschnuppern und vielleicht jemanden mit anzufixen, bei den beiden Szenarien der intermediate rules stehen bleiben.

 

das wären dann auf Imperialer Seite:

2 Helden, Berserker, Noble Footsoldiers, Monted Knights of the Order of the Purifying Lights, Imperial Arquebusiers.

 

auf Seite der Orks sind es 2 Helden, Orc  Guard, Trolle, Dwarf-Eaters, Light Swordbearers und Light Archers

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Echsenprinz:

 

€dit: Ich schau auch grad die Goblin Range durch.. die sehen auch einfach super cool aus, also sollte sich jemand gut mit denen auskennen und mir dafür eine stimmige starter-Streitmacht empfehlen können, wären die auch absolut im Rennen!

 

Goblins spiele ich schon seit ich DW spiele. Die sind sehr zu empfehlen ;-).

Mit 1000 Punkten habe ich allerdings schon lange nicht mehr arbeiten müssen :-). Kann aber mal bisschen rumprobieren. Was wäre denn dein Wunsch Schwerpunkt ? Ausgeglichen, Insektenreiter, Infanteriehorden oder Rieseninsekten ?

 

Als Standartgröße hat sich so 2000 Punkte herauskristallisiert. Für den Anfang kann man aber sicher auch mit 1000 Punkten gut arbeiten. Als Gegner fürs Imperium eignen sich eigentlich vom Hintergrund her eigentlich alle Mächte außer Zwergen und Dunkelelfen (erstere sind Allierte, lettere zu weit entfernt). Orks oder Ishtak wären in der Tat klassische Rivalen. Aber Gobbos passen irgendwie immer 😉

bearbeitet von Razghul
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey. Arbeitet ihr auch mit den Regeln die auf http://www.demonworldfreunde.de zur verfügung gestellt werden?

So wie ich das sehe fehlen dort die Regeln für die Einheiten die in der Starterbox drin wären, oder? Ich finde z.B. keine Einheitenkarte der Kaiserlichen Arquebusiere oder der Drachenreiter nicht im Armeebuch des Imperiums.

Übersehe ich da was?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.