Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,8k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Black Crag -> 'ard Boyz!   Heute ist youtuber spam mit News Überflutung für rework. Aber, stehen auch unter NDA und zeigen natürlich nicht alles.  

-----Red Dox

Wie erwartet: Januar dann Gruftkönige im neuen Rassen DLC. Confirmed by Intel leak ^^   ------Red Dox

Posted Images

Sehe ich auch so, wobei ich grundsätzlich schon davon angetan bin, das CA auch eigenes machen darf. Ich hoffe nur, das geht nicht zu Lasten von "wirklichen" Warhammer-Charakteren. 

Vangheist oder sogar die nur kurz erwähnte Silver Princess hätte ich bevorzugt, die Erkenntnis mit der Erlaubnis zu weiteren eigenen Kreationen macht das ein wenig wett. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lokhir Fellheart it is

https://store.steampowered.com/app/835671/Total_War_WARHAMMER_II__Lokhir_Fellheart/

 

Und der "Aye-Aye" patch dreht an den regulären VC

https://www.totalwar.com/blog/total-war-warhammer-ii-the-aye-aye-patch

 

<edit>

Blutlinien und der "komplette" Unlockbonus

eMoaIQb.png

 

 

Kemmler StartpositionKemmler.thumb.png.00737d8c426ab420e0f6bb2258d25ea9.png

 

------Red Dox

bearbeitet von Red Dox
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute wurde mal die Throgg-Kampagne begonnen, ist das normal dass irgendwann die Chaos-Verderbtheit in Norsca allmählich verschwindet?

 

Es ist ja schon schwer da man mit denen so gut wie überhaupt kein wirtschaftliches Einkommen besitzt oder dass ihre Hauptstädte nur 5 Bauplätze zur Verfügung haben, geschweige denn das allgemeine fehlen von Mauern und dann hat auch ein beachtlicher Teil der Siedlungen noch Häfen, was wieder Platz für andere potenziell wichtige Gebäude wegnimmt, aber dass dann auch noch die öffentliche Ordnung permanent sinkt weil in Norsca die Verderbtheit kontinuierlich abnimmt ist leicht unglaubwürdig...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig @ Spitter

Neue Startposi (gab es da nicht mal so eine heiliger-Gründe-Wald Stelle bei den Echsen in Warhammer I?), neue Kommananten.

Wie bei den Echsen hat man sonst das Problem das man immer gegen die gleiche Gegnerkonstelationen kämpft.

Und man hat immer nur ein paar Truppen die Sinn machen. Bei den Echsen kann man immerhin etwas mehr variieren.

 

Ach und die armen Bretonen haben auch nur langweilige Einheiten. Also zumindest in meinen Augen.

 

Und es fehlen generell immer noch Portale damit man mit seiner Armee man ganz woanders auf der Karte springen bzw. angreifen kann. :D:D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was neues für Woodies ist eher unwahrscheinlich: Teil1 UND DLC Volk. Das einzige was passieren könnte ist, das man den den ein oder Mechanismus der eh drin ist für sie frei schaltet. Gibt schon ne Mod namens "forge of Starlight", wo man sich ähnlich wie Zwerge Gegenstände craften kann. Aber mehr glaube ich nicht, die sind einfach zu sehr Nischenvolk. (und machen auch keinen echten Spass: diese Außenposten-Mechanik ist Bullshit, weil man effektiv immer in Athel Loren rumhängt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfehle Cynos Faction Unlocker (wird gerade überarbeitet) in Kombo mit Mixus Legendary Lord Pack. Erster schaltet alle Minor-Fraktionen frei. Letzterer individualisiert sie inkl besinderer Gegenstände. Es sind schon alle imperialen Kurfürsten spielbar, alle Bretonischen Herzöge und mehrere Zwergenfürsten. Cataphs southern Realms dazu und Tilea-Estalia sind spielbar. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neue Fraktionen freischalten scheint eigentlich nit nötig da die bisherigen schon gut zu unterhalten wissen, aber worauf nit mehr verzichtet werden will, ist die Entfernung der Loyalität, welche den Großteil der Zeit eh nur stört, Wände für Norsca und überarbeitete Nahrung für Skaven, wo z.B. Häfen oder die Spezialgebäude für Felle und fangbare Tiere ebenfalls etwas Nahrung generieren...

 

Was auch echt schick ist, sind die GCCM-Mods für Siedlungen, wo man verdammt gute neue Karten wie Hafen-Dörfer etc bekommt ud nit immer nur diese langweilige Standart-Karte...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.11.2018 um 18:13 schrieb Spitter:

Heute wurde mal die Throgg-Kampagne begonnen, ist das normal dass irgendwann die Chaos-Verderbtheit in Norsca allmählich verschwindet?

 

Es ist ja schon schwer da man mit denen so gut wie überhaupt kein wirtschaftliches Einkommen besitzt oder dass ihre Hauptstädte nur 5 Bauplätze zur Verfügung haben, geschweige denn das allgemeine fehlen von Mauern und dann hat auch ein beachtlicher Teil der Siedlungen noch Häfen, was wieder Platz für andere potenziell wichtige Gebäude wegnimmt, aber dass dann auch noch die öffentliche Ordnung permanent sinkt weil in Norsca die Verderbtheit kontinuierlich abnimmt ist leicht unglaubwürdig...

Hab Throgg im Multiplayer mit nen Kumpel gespielt. Norsca sind so ziemliche die einfachste Fraktion bisher. Du musst die eher wie eine Horden Fraktion spielen mit den Unterschied das sie Städte haben können. Rush die Champions und kombinier die mit den Javelins Werfern und du hast ein sehr guten Grundstock. Dazu noch die Werwölfe und ein paar Mammuts und die KI kann dich kaum noch besiegen. Bin dann durch den Westen vom Imperium gerannt runter zu den Bretonnen und hab deren Hauptstadt platt gemacht. Hatte dann 6 STacks und 200k Gold in der Schatzkammer und hätten wir weiter gepielt den Rest vom Imperium und die Vampire Angegriffen um noch mehr Gold  zu rauben und noch mehr Stacks  zu bauen^^ Also ich finde die sind ein ziemlicher Selbstläufer und werden zum Ende immer Stärker.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, dass nit jede Kampagne gleich abläuft ist ja klar, aber was hast du denn bitte sehr gemacht?

Mit Throgg wurde lediglich auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad angefangen und es ging am Anfang gar nit voran, die erwähnten wenigen Bauplätze erschweren das schnelle Ausbilden bestimmter Truppen, die anderen Stämme laufen selbst mit so vielen Truppen durch die Gegend dass die anzugreifen öfter keine gute Idee war, da bei dem schlechten Einkommen selbst nur eine Armee unterhalten werden konnte...

Die ständig sinkende Verderbnis hat permanent dafür gesorgt dass in den wenigen Siedlungen immer aufgepasst werden musste, da dort ständig Rebellen zu kommen drohten und dann erklärt auch noch fast jeden zweiten Zug irgendeiner den Krieg (oder schickt irgendwelche dubiosen Verbündeten mit in den Krieg) und selbst die Bretonen und Kisleviten waren sich nit zu schade auch mal die Heimat zu verlassen und in Norsca einzufallen...

 

Es lief eigentlich alles schief was möglich war und dann kamen noch die schlechten Eigenschaften der Armee zusammen, wobei noch erwähnt sein sollte dass dies in einer EInzelspielkampagne passierte, in der Koop-Kampagne lief auch alles wie von selbst...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wir spielen nicht Koop sondern immer gegeneinander, bloss das mein Kumpel im Süden startet als Dunkelelfpirat. Klar manchmal hat man Pech mit der Kampagne und es läuft schief, passiert mir auch (Tiermenschen *hust hust*). Die Norsca haben aber die geile Mechanik das du nur den Leader von der jeweiligen Norsca Faction im Kampf besiegen musst und die schließen sich dir an. Also musst du gar nicht lang dich mit deren Siedlungen rumschlagen sondern kannst ganz gezielt den Stack mit den Anführer suchen und ihn platt machen. 

So kannst du auch manchmal wenn du Glück hast, direkt eine neutrale Norsca Fraktion dir einverleiben wenn deren Stack zufällig an deinen Stack vorbei läuft und du die schnell erwischen kannst.

Wichtig ist das du bei jeden General dahin skillst das die Unterhaltskosten gesenkt werden. Auch dieses Gebäude was Wachstum bringt reduziert die Unterhaltskosten aller Armeen um 1%, falls ich mich richtig erinnere (bin gerade noch auf der Arbeit). Wenn du das in jeden Dorf baust läppert sich das und du merkst das dann. Throgg kann auch Trolle richtig billig machen. Das sollte man auf alle Fälle bei ihm mitskillen und dann auch immer schön sein Stack mit Trollen füllen.

Auch solltest du immer das Gebäude bauen was Chaos Korruption bringt. Das reduziert dann die Gefahr das es Rebellen gibt. Du solltest wirklich nur 2 Hauptstädte ausbauen um Truppen auszuheben und den Rest nur dazu nutzen um Geld, Chaos Korruption zu generieren und den Unterhalt zu senken. 

Wenn du den Norden unter Kontrolle hast kannst du dich dann nach Süden wenden. Ich würde dir auch empfehlen die Provinz ganz Nordöstlich ist einfach nur Platt zu machen. Dort starten dann die Chaos Invasionen und die kommen genau dann wenn du gerade im Süden bist. So kannst du dir noch ein wenig Zeit erkaufen indem die nicht direkt dich als erstes Ziel im Weg haben. 

Dann solltest du bei den Gott den du Huldigst den nehmen der die, suprise :D , Unterhaltskosten senkt^^ Ich hab den Fehler gemacht und Khorne genommen. Ging auch aber so kann man nochmal Gold sparen.

Also wenn du den Norden unter Kontrolle hast solltest du so 2-3 Stacks haben von nun an Spielst du das Spiel als Horde. D.h. immer schön die Städte ausrauben und gegebenfalls nierbrennen. Du kannst das auch noch bei dein Generälen Skillen dass das mehr wird. So bekommst endlos viel Geld und kannst immer mehr Stacks ausheben und der Snowball trifft die Warhammer Welt kritisch^^

 

Ich hab gelesen das sobald Archaron spawnt kann man gegen ihn Kämpfen und wenn man den Kampf gewinnt sich entscheiden ob man ihm folgt oder ablehnt. Wenn man ablehnt bekommt man einen Buff der nochmal die Unterhaltskosten um 75% senkt. Keine Ahnung ob das stimmt. Hab nicht soweit gespielt aber die ersten Wellen waren nervig weil sie halt genau dann spawnen wenn man nicht in der Heimat ist. Sind aber auch kein Problem wenn man sie denn dann mal erwischt. 

 

Fast vergessen du solltest immer die Stellung für deine Armee benutzen die die Unterhaltskosten senkt selbst in dein eigenen Gebiet. Tut mir leid das ich das gerade alles nicht ganz genau beschreiben kann aber bin halt auf Arbeit... Aber ich denke du weißt welche ich meine.

 

bearbeitet von 4b4dd0n
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.