Jump to content
TabletopWelt
Menks

GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

Recommended Posts

Finde den Transporter eigentlich nicht schlecht, nur scheint er eben ziemlich klein zu sein.

 

Am meisten gespannt bin ich allerdings auf die Palatine Enforcer, generell fand ich es etwas mau was Necromunda Neuerung angeht... zumindest was außerhalb der Seminare gezeigt wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Torgroll:

Finde den Transporter eigentlich nicht schlecht, nur scheint er eben ziemlich klein zu sein.

 

Am meisten gespannt bin ich allerdings auf die Palatine Enforcer, generell fand ich es etwas mau was Necromunda Neuerung angeht... zumindest was außerhalb der Seminare gezeigt wurde.

 

Das AdMech Hovercraft werde ich mir sicherlich ein Mal zulegen für Inq28/Necromunda. Bisschen verranzter halt und ohne Seitengeschütze und Antennen.

 

 

Necromunda fand ich auch sehr mau: Das nichtssagende Teaser -Video mit der Tür hätte man sich sparen können, die Minis für Dome Runner und Zeugwart (oder wie auch immer) hat man auf mindestens einer vorherigen Preview schon gesehen. Außer der Info, dass als nächster Quartals-Release in Plastik wohl die Enforcer-Gang kommt, hatten die nichts wirklich neues. Nichts. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte eigentlich auf neue Bilder von diesem Goliath King? gehofft, da hat mir das Konzeptbild ziemlich gut gefallen.

Ein Plastikbausatz gab es noch zu sehen von diesem Kal Jerico, war soweit ganz ok.

 

@Devilz_Advocate

Heute gab es auch ein neues Bild bei der Rumour Engine... hoffe mal das es keine Körperpanzerung von den Enforcer darstellen soll.

Für dieses Jahr sind nur die Enforcer und ein neues Buch bzw. noch ein paar einzelne Modelle angekündigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, es wurden vor einiger Zeit mal Artworks von Oberbossen gezeigt (Goliath Overlord, Escher Queen), außerdem gehören zu Dome Runner und Ammo Jack eigentlich auch noch ein Medic und ein Koch (Slopper), die jede Gang anheuern kann.

 

Die wollten weiterhin jedes Quartal was raushauen. War aber absehbar, dass das nicht jedes Mal ne Plastikgang bzw. Buch sein würde. 

 

Es hieß mal, sehr bald sollten Juves (Kids) und Spezialisten für jede Gang kommen. Wie das aussehen soll, ist mir angesichts der Waffen- und Kopf-Upgrades von FW allerdings noch nicht ganz klar, denn gerade Spezialisten zeichnen sich ja erstmal nur durch den Zugriff auf, ja, Spezialwaffen aus.

 

Ansonsten bin ich mir gerade nicht sicher, ob noch Kopfeldjäger aus den bisher veröffentlichten Büchern als Modell fehlen. Ich glaube da haben wir bald endlich alle.

 

Ein paar der exotischen Bestien haben noch keine Modelle, Brocken gibt es bisher auch nur den Ambot. 

 

Den Caryatid (? diese Putte) gab es vor einem Jahr schon als Modell zu sehen, Regeln hat er auch schon, nur irgendwie keinen Release-Slot.

 

Nervt mich ein wenig, dass sich das mit vielen Sachen so hinzieht, denn eigentlich sollen ja keine Regeln mehr ohne Modell erscheinen. Dafür kommen fleißig neue Artworks, von denen viele final aussehen mit Modellen in den Startlöchern.

 

Aber das Specialist Studio muss ja parallel auch noch Adeptus Titanicus und Blood Bowl stemmen (Horus Heresy und Middle Earth sind glaube ich eigene Teams).

 

Fällt mir nur schwer, einen Plan zu erkennen, die Veröffentlichungen wirken ziemlich chaotisch was Necromunda angeht.

 

Als nächstes also offenbar Enforcer als Plastikbox, dazu wird wohl ein neues Gang War Supplement kommen, weil es für die sonst keine Regeln gibt. Keine Ahnung, was da außer weiteren neuen Söldnern und vielleicht Regeln für die Overlords drin sein könnte.

 

 

bearbeitet von Devilz_Advocate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Torgroll:

Heute gab es auch ein neues Bild bei der Rumour Engine... hoffe mal das es keine Körperpanzerung von den Enforcer darstellen soll.

 

Aaah... jetzt hab ich das auch gesehen. Ich tippe auf Enforcer Torsopanzerung, hinten/Rücken?

 

Oder besagte Kids/Spezialisten-Box, so sie denn kommt. Diese Art segmentierte Armaplast-Rüstung erinnert mich stilistisch stark an die der Gangs des Hauses Escher. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

The Apocalypse boxed set is your gateway to a world of bigger battles. The 120-page Field Manual contains the full rules to the system alongside tips for organising your games and building your collection, while 6 sheets of punch-out tokens make keeping track of the battlefield at a glance simple. 300 Command Asset cards give you a huge range of tactical choices and include bespoke options for many Warhammer 40,000 Factions, from cunning manoeuvres to the return of the infamous vortex grenade

 

AdepticonReveals-Mar27-ApocBox18ivhwbhvv

 

Fest2019-Sat12-ApocalypseContent1ujvdeg.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Admech Transporter ist absolute Spitze! Ich denke der ist sogar ungefär korrekt für 10 Modelle (ohne Base). Und so richtig schön kein Schutz für die Modelle darin - echt AdMech!

Fest2019-Sat12-Dunerider1kjcw.jpg

Fest2019-Sat12-Disintegrator1jc.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.5.2019 um 21:57 schrieb Torgroll:

Finde den Transporter eigentlich nicht schlecht, nur scheint er eben ziemlich klein zu sein.

 

Warum findest Du das der AdMech Transporter ziemlich klein wirkt? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wenn man sich die beiden Schützen an den Seiten anschaut und dann noch 10? weitere Soldaten mit Ausrüstung vorstellt, finde ich das schon ziemlich eng.

Das Problem haben aber generell GW Fahrzeuge, ich kann mir da meist nicht vorstellen wie die Einheiten reinpassen sollen.

 

bearbeitet von Torgroll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe was Du meinst. Stell Dir die Insassen mal als Personen ohne Base vor. Vielleicht klappt es dann eher.  Aber die Fahrzeuge sind ja von der Größe nie passend zu der Infantrie. Von daher mach ich mir solche Gedanken gar nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das letzte Mal, dass Insassen in Transporter gepasst haben, war doch in Gorkamorka.

 

Und auf solchen Bases täten sie es hier vermutlich auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stelle mir das auch eng vor, das passt perfekt zur unmenschlichen Art vom Admech. Ein bisschen wie neim Gorgon.400px-GorgonPartybus.jpg

Und es ist nicht wie ein Rhino, in dem ein Marinenkaum stehen kann.

 

bearbeitet von Snoozer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub ohne Base und dicht gedrängt könnten da wirklich zehn Modelle reinpassen. 

Am 17.5.2019 um 00:26 schrieb Kuanor:

Das letzte Mal, dass Insassen in Transporter gepasst haben, war doch in Gorkamorka.

 

Und auf solchen Bases täten sie es hier vermutlich auch.

 

Am 17.5.2019 um 15:09 schrieb Alpharius20:

OK. Wußte ich nicht. Hab erst nach Gorkamorka mit dem sammeln angefangen. 

Bei Gorkamorka war die Regel quasi anders herum. Nur so viele Modelle können da von einem Transporter transportiert werden, die auch physisch auf oder in das Modell passen. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Gorgoff:

 

Bei Gorkamorka war die Regel quasi anders herum. Nur so viele Modelle können da von einem Transporter transportiert werden, die auch physisch auf oder in das Modell passen. ;)

 

Und, wenn Modelle beim fahren runterfallen, bekommen die auch einen Sturzschaden :ok:

Das war n Spiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Roughneck:

Und, wenn Modelle beim fahren runterfallen, bekommen die auch einen Sturzschaden :ok:

Das war n Spiel

Auf jeden Fall eines meiner Lieblingsspiele. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gehört, es wurde besonders gern benutzt, um seine Vitrinenmodelle mal auszuführen. Weil man nicht so viele, wie für 40k brauche, schätze ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Kuanor:

Ich habe gehört, es wurde besonders gern benutzt, um seine Vitrinenmodelle mal auszuführen. Weil man nicht so viele, wie für 40k brauche, schätze ich.

Da ich nie so etwas besaß, also weder eine Vitrine oder Modelle, die ich in sowas stellen wollen würde, kann ich dazu nichts sagen.

Aber mehr als 8-9 Modelle und ein, zwei Fahrzeuge hat man da wirklich nicht. Perfekt für zwischendurch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎16‎.‎05‎.‎2019 um 21:18 schrieb Alpharius20:

Ich verstehe was Du meinst. Stell Dir die Insassen mal als Personen ohne Base vor. Vielleicht klappt es dann eher.  Aber die Fahrzeuge sind ja von der Größe nie passend zu der Infantrie. Von daher mach ich mir solche Gedanken gar nicht. 

 

Hmmm… :nachdenk: warum eigentlich nicht so dekadent sein (hrhr) und tatsächlich den Innenraum mit Infanterie versuchen voll zu stellen? Also fest in dem Modell implementieren? ...ich glaube, ich teste es, wenn es denn soweit ist, mal...:)

bearbeitet von Cpt. Com. Duncan Da'emus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Cpt. Com. Duncan Da'emus:

 

Hmmm… :nachdenk: warum eigentlich nicht so dekadent sein (hrhr) und tatsächlich den Innenraum mit Infanterie versuchen voll zu stellen? Also fest in dem Modell implementieren? ...ich glaube, ich teste es, wenn es denn soweit ist, mal...:)

Wenn Du das machst würde ich gerne das Ergebnis sehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Cpt. Com. Duncan Da'emus:

 

Hmmm… :nachdenk: warum eigentlich nicht so dekadent sein (hrhr) und tatsächlich den Innenraum mit Infanterie versuchen voll zu stellen? Also fest in dem Modell implementieren? ...ich glaube, ich teste es, wenn es denn soweit ist, mal...:)

 

vor 11 Minuten schrieb Alpharius20:

Wenn Du das machst würde ich gerne das Ergebnis sehen. 

Oh ja, ich auch. :ok:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Gorgoff:

 

Oh ja, ich auch. :ok:

 

Das ist etwas was ich zum Schluß auf GWFW vermisst habe. Wieder schöne Umbauprojekt zu sehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Cpt. Com. Duncan Da'emus:

 

Hmmm… :nachdenk: warum eigentlich nicht so dekadent sein (hrhr) und tatsächlich den Innenraum mit Infanterie versuchen voll zu stellen? Also fest in dem Modell implementieren? ...ich glaube, ich teste es, wenn es denn soweit ist, mal...:)

 

Necrons tun das bei ihrer Transportbarke doch auch, also vom Set her, und das sieht schon cool aus, wenn der Transporter voll ist. Dürfte es hier auch. Also: Machen, zeigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.