Jump to content
TabletopWelt
Menks

GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

Empfohlene Beiträge

Auf kurz oder lang sterben dieses Chars weg, oder überschreiten den Rubicon. Ich finde neue Chars recht erfrischend, Calgar basht ja seit den 90ern rum. Oder Dante etc.. warum nicht mal als Dreadnought rausbringen, wäre doch witzig^^ 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Buap:

warum nicht mal als Dreadnought rausbringen, wäre doch witzig^^ 

 

Daran habe ich noch gar nie gedacht, die Idee ist aber cool! Zumindest Fluff-mäßig macht das was her. Auf dem Spieltisch gibts jedoch vermutlich dann wieder Gemecker :lol2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Buap:

Auf kurz oder lang sterben dieses Chars weg, oder überschreiten den Rubicon. Ich finde neue Chars recht erfrischend, Calgar basht ja seit den 90ern rum. Oder Dante etc.. warum nicht mal als Dreadnought rausbringen, wäre doch witzig^^ 


Mit Carab Culln von den Red Scorpions hat GW (bzw. FW in diesem Fall) das ja bereits gemacht, undenkbar ist es zumindest nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Burson_Carpathian:


Mit Carab Culln von den Red Scorpions hat GW (bzw. FW in diesem Fall) das ja bereits gemacht, undenkbar ist es zumindest nicht.

 

Sie haben ihn zum Cybot gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst Servo (Captain), dann Termi (Ordensmeister) und schließlich Leviathan. Würde mir solche Wandlunge gerne öfter wünschen. Warum soll ein Held auch nicht mal sterben und neue Erscheinen. Macharius ist ja auch ein Toter mit Modell. Aun Va ja nun auch, wobei der neue Tau Fluff ansonsten immer besc... ist. Aber das ist mMn der Großteil des neuen Fluffs. Viel Potential als man endlich über die 13te Kreuzugshürde gegangen ist und dann mit Lichtgeschwindigkeit gegen die nächste Mauer und jeglicher ignoranz gegenüber des alten Fluffs und sogar dem neuen. Demnächst kommt raus dass der Imperator die Tau erschaffen hat, damit das Chaos in die Röhre schaut und die Menscheit austauscht. Aber ich schweife ab XD

 

Alle drei Modelle kannst du hier ansehen

https://wh40k.lexicanum.com/wiki/Carab_Culln

bearbeitet von Lilim
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Besten Dank! Mit dem Fluff der Forge World Bücher bin ich kaum vertraut, aber was ich gerade mal überflogen habe, liest sich nicht uninteressant!

 

Spontan fallen mir noch die Blood Swords ein, die auch mal einen Chapter Master hatten, der in einem Dreadnought eingebettet war. Dazu gab es aber nicht so viele Details und v.a. kein spezielles Modell. Prinzipiell aber hat GW gezeigt, dass es durchaus möglich ist, dass wichtige Charaktere mal den Halb-Tod erleiden und dann den Weg des Cybots gehen. Von mir aus dürfen sie das jetzt auch gerne mal bei dem einen oder anderen "bekannteren" Orden geschehen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand die Vorgehensweise bei Tycho nicht schlecht, der ja auch Captain war, dann der Todeskompanie beitrat und dabei gestorben ist; weiterhin aber mit Regeln versorgt wird. Er ist halt nur kein Teil mehr des aktuellen Geschehens. Die neuen Charaktere gefallen mir recht gut. Aber bei den Preis-tags der Neuveröffentlichungen sehe ich mich nicht ansatzweise dazu veranlasst meine BA zu erweitern oder ein neues Projekt anzufangen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass bereits tote Charaktere Regeln in den Codices haben, ist ja schon ewig so. In der zweiten Edition z.B. Wolfsgardist Ranulf, und Sergeant Namaan war auch noch lange Zeit mit Regeln unterwegs.

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Stunden schrieb ArcticSilence:

Hätte meiner Meinung nach nicht zwingend ein neues gebraucht. Da gibt es eine Menge anderer Modelle die es nötiger haben.

Wat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb ArcticSilence:

Hätte meiner Meinung nach nicht zwingend ein neues gebraucht. Da gibt es eine Menge anderer Modelle die es nötiger haben.

 

Es gibt eigentlich nur noch ein Modell, das hässlicher ist: Ragnar Blackmane ? Aber der bekommt fix seine Primaris-Behandlung. Jain Zar hatte es definitiv nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Buap:

 

Interessant. Das wird aber wohl nicht so billig. :nachdenk: 

 

BANDAI ist bekannt als Produzent der überaus genialen GUNPLA-Bausätze, und sehr schönen,detaillierten STAR WARS Bausätze:buch: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Buap:

 

Hm,

 

der linke Arm..bzw dessen Schultergelenk sieht, von hinten, doch arg merkwürdig ausgekugelt aus....

:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.