Jump to content
TabletopWelt
Menks

GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

Empfohlene Beiträge

Eigentlich braucht der vor allem mal nen Rettungswurf.

Soooo schlimm finde ich die Regeln von dem aber garnicht. Er ist nur echt teuer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke da wird es eher um Killteam, Necromunda, BSF, Space Marine Heroes und diverse Romane gehen... und schon bekannte Soros, um die Masse zu besaenftigen :D

 

 

Ne, hoffe auch, dass es da nen Mephiston zu sehen gibt. Ist aber fraglich, ob ueberhaupt mehr kommt. Die anderen haben ja auch alle nur nen Char, Abziehbilder, nen Zusatzgussrahmen, Karten und n halbfertiges Buch gekriegt.

 

Wuerde mich wundern, wenn das bei DA anders wird. 

 

Hier kennt sich ja bestimmt jemand damit aus:

Kann ein Primarismarine der roten Wut erliegen, oder wurde ihm das nicht mit eingepflanzt? Also kann es ueberhaupt Primaris-Todeskompanisten geben?

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Garthor:

Hier kennt sich ja bestimmt jemand damit aus:

Kann ein Primarismarine der roten Wut erliegen, oder wurde ihm das nicht mit eingepflanzt? Also kann es ueberhaupt Primaris-Todeskompanisten geben?

 

Cawl hatte bei der Entwicklung der Primaris nicht nur die Gensaat der Primarchen, sondern das Genmaterial zur Verfügung. Das ist deutlich weniger anfällig für Fehler und Mutationen, da bisher noch niemand dran rumgepfuscht hat. Bisher ist das eingesetzte Material bei allen Orden stabil, auch bei den Blood Angels. Soweit der Stand der Dinge zum Zeitpunkt "Dark Imperium".

 

Persönlich finde ich das zwar, sagen wir mal ...interessant... aber es nimmt den speziellen Orden natürlich auch die Einzigartigkeit bzw die Tragik. Wenn das jetzt dauerhaft im Fluff so verankert wird, unterscheiden sich die Orden ja nur noch durch die Farbe der Rüstungen und die Art des Kämpfens. Irgendwie meh...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schwarze Wut und die Todeskompanie waren ja nicht wirklich ein Gendefekt sondern ein Resultat von Sanguinius psionischen Todesschrei

 

Der Rote Durst ist der Gendefekt den bisher nur Mephisto überwunden hat und Primaris nicht haben sollten.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Kodos der Henker:

Die Schwarze Wut und die Todeskompanie waren ja nicht wirklich ein Gendefekt sondern ein Resultat von Sanguinius psionischen Todesschrei

 

Den Gedanken hatte ich auch schon. Egal wie sauber die neue Gensaat ist, sie stammt von Sanguinius und der psionische Widerhall seines Todesschreis erreicht alle aus seiner Blutlinie, Primaris oder nicht.


Das es wohl so kommen wird, freut mich :)

Danke für's Teilen @Kira

 

Roter Durst ist natürlich eine andere Geschichte, mal sehen, was da draus wird.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cawl hat doch die Merkmale der Blood Angels und Space Wolves nicht getilgt, sondern behalten. Die BA prüfen ja nach wie vor, wie sich die Primaris verhalten. Am interessantesten sind natürlich die Rubicon Marines, die das Upgrade zum Primaris verpasst bekommen. Deswegen bin ich echt gespannt, was Mephiston so anstellen wird. Wenn stören eigentlich auch die gelben Reaver Helme? Wäre cool, wenn da eine Death Company mit schwarzen Phobos Rüstungen kommt.

bearbeitet von Buap

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den mag ich. Gerade weil er nicht wie n Primaris aussieht, und weil man das Modell nicht viel veraendert hat.

Die VladvC-Pose passt gut, nur der Kopf ist mir n bisschen zu Space Wolves-maeßig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollte erst schreiben, mir gefällt das alte Modell besser, aber ne nach nochmal nachschauen, das neue ist ja schon um einiges besser! Aber irgendwie gefällt mir der Kopf nicht hundert %... hmmm kann gar nicht genau sagen warum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Bruder Kane:

Wollte erst schreiben, mir gefällt das alte Modell besser, aber ne nach nochmal nachschauen, das neue ist ja schon um einiges besser! Aber irgendwie gefällt mir der Kopf nicht hundert %... hmmm kann gar nicht genau sagen warum.

Ist die Bemalung der Haare. So sieht das nach Nudeln aus.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fühle mich gerade wie ein Ochse, der am Nasenring spazieren geführt wird. Ich muss diesen ganzen abgedrehten Sisterscheiß unbedingt haben.:silly:

 

http://natfka.blogspot.com/2019/11/new-sisters-of-battle-exorcists.html

 

http://natfka.blogspot.com/2019/11/sisters-of-battle-sprues-revealed.html

 

https://www.warhammer-community.com/2019/11/30/reveals-from-the-warhammer-40000-open-daygw-homepage-post-1/

 

 

 

Das unbemalte Diorama zeigt mal wieder, das GW beim Bemalen der Modelle meist zu knallig ist.
 
 
Unbemalt wirkt das Ganze schon wesentlich weniger überladen aus.
Wenn man beim Bemalen des Dioramas etwas mehr auf die farbliche Gestaltung achtet, würde das gleich weniger zugestellt wirken.
 

 

Viel zu überdreht und mit Details zugekleistert. Aber ich finds genauso gut.:herzen:

Ich will das alles haben. Dabei wollte ich im nächsten Jahr weniger Zeug kaufen.

 

 

Wobei ich bei einigen Modelln echt Probleme habe, sie mir im Spiel vorzustellen. Aber was solls, bei mir wandert das eh alles in die Vitrine.

Ich habe ja noch nicht mal die 40.000 Grundregeln, was juckts mich.

 

Gruß Grathkar.

bearbeitet von Grathkar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.