Jump to content
TabletopWelt
Menks

GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000

Recommended Posts

Also wer wegen der Mail Order darauf schließt, die Diskussion hatten wir schonmal. Da Sprühdosen als Gefahrgut zählen ab einer bestimmten Menge sind diese bei GW nicht via MO erhältlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja ihc hatte vor nem letzen JAhr meine letze GW-Sprühdose Ultramarines BLue entleert, also die waren echt klasse.

Das Sprühpistolen System is ganz ok doch wenn man bedenkt, dass man sprühfarbe im Baumarkt ab 1€ bekommt...

aber is ganz ok, nur verschwendung der FArben. und vor allem verflüssigung der Farben, da man die ja mit wasser füllen soll.

und nachdem man das video sich ich glaub 6mins angeguckt hat kommt der hinweis, das das nur ne Hilfe ist und man unbedingt das HAndbuch lesen muss/soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüße euch,

also ich war letztens im GW und habe mir auch Grundierungsspray geholt und gleich gefragt, ob die nun abgeschaft werden, da ja nun diese sprühpistole rauskommt. der Verkäufer meinte, nein die bleiben weiter im sortiment, weil nicht jeder dieses teil haben möchte (er auch nicht ^^)

mfg.

DoR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WAS!? die will nicht jeder haben!? jeder will die!? nur keiner will Geld dafür opfern.

Ich habe Mitleid mit dem Rothemd hofentlich leist keiner von GW das hier, ich will nicht, dass der Arme seinen Job verleirt.

Und die farbigne Grundiersprays gibts noch? oder nich? HÄ? alsi ihch hab letzen Smastag keine im GW gesehen muss noch mal guggn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WAS!? die will nicht jeder haben!? jeder will die!? nur keiner will Geld dafür opfern.

Ich habe Mitleid mit dem Rothemd hofentlich leist keiner von GW das hier, ich will nicht, dass der Arme seinen Job verleirt.

Und die farbigne Grundiersprays gibts noch? oder nich? HÄ? alsi ihch hab letzen Smastag keine im GW gesehen muss noch mal guggn...

Ich hab Mitleid mit dir, wegen deiner gar furchtbaren Rechtschreibung. Das sind locker ein knappes dutzend Fehler in dem bisschen Text.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, es gibt nur noch schwarz, weiß, Rough Coat und Lack. Wobei ich vor ein paar Wochen im Spielwarenladen bei meinen Eltern noch ein oder zwei Dosen Dark Angels Green gesehen habe. Ich vermute aber, dass das Restbestände sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nö, es gibt nur noch schwarz, weiß, Rough Coat und Lack. Wobei ich vor ein paar Wochen im Spielwarenladen bei meinen Eltern noch ein oder zwei Dosen Dark Angels Green gesehen habe. Ich vermute aber, dass das Restbestände sind.

Das ist korrekt. Es gibt nur noch Chaos Black, Skull White und den Lack. Bei Rough Coat bin ich mir nicht mal sicher ob der weiter geführt wird, oder nur vorrübergehend passend zu den Städte in Flammen Wh40k Bausätzen angeboten wurde.

Alles sonstigen Farben wie z.B. Dark Angels Green, Ultramarine Blue usw. sind definitiv Restbestände.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Rough Coat war sowieso nicht so toll. Ich habe mit im Baumarkt für den halben Preis eine Dose Spray mit Graniteffekt geholt, das war DEUTLICH besser. Vor allem greift das Styropor wirklich nicht an, im Gegensatz zu dem Zeug von GW. Auch wenn die anderes sagen.

Schade, dass die Sprühpistole nicht so gut mit den normalen Citadel-Farben zusammenarbeiten soll. Die Foundation benutze ich momentan nämlich nicht als Grundfarben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieviel wird die Sprühpistole eigentlich kosten? Ich denke nämlich, dass Revell auch hier günstiger sein wird. Die haben ebenfalls eine so genannte "Grundierpistole" und die kostet nur ca. 20 Euro, im Komplettset etwa 50, je nach Laden halt.

Ich bezweifle stark, dass das GW toppen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der Link funzt irgendwie nicht, aber bei Conrad gehen die irgendwie bei €39,- los für Pistolen und das billige Revell Set kostet €30,-.

Aber diesen Revell Mist pack ich nicht mit der Kneifzange an.

Also wenn ich das richtig sehe bietet GW ne Einstiger Airbrush im entsprechenden Preissegment an. Dazu gibt es passend Druckluft, Treibgas oder was das ist.

Ich sehe den Vorteil halt das ich das Ding und das Gas einfach mitbestellen kann beim Händler meiner Wahl, und nicht extra losrennen muss. Davon abgesehen kauf ich mir das Ding auch nur einmal...und wenn es Mist ist, auch egal. Ich will ja nur mal meine Panzerkompanie fertig bekommen, und keinen Tiger mit der nackten Schlampe auf ne Motorhaube lackieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

JA, die Sprühpistole ist REcht günstig, und so wie ich das gelesen/verstanden habe, zeiht das Triebgas die Energie oder was auch immer aus der Luft. Heisst man kann die für imer benutzen, die muss nur Abkühlen. hab ich das richtig verstanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, hast Du nicht. Die hohe Geschwindigkeit des austretenden Gases kühlt den Inhalt der Dose ab, das Gasvolumen verringert sich. Das verringert den Druck. Nach einiger Zeit lässt sich mit einer Dose nicht mehr so gut arbeiten, obwohl noch genug Gas drin ist.

Von daher empfiehlt GW, die Dose nach einigen Minuten auszutauschen. Die neue hat dann noch genug Druck, da sie noch warm ist und die andere wärmt sich wieder auf.

Die Umkehrvariante ist die Spraydose im Lagerfeuer. Die explodieren, weil sich aufgrund der Temperatur das gas ausdehnt und das Volumen des Inhalts das Volumen der Hülle übersteigt. Einfache Physik, erstes Lernerjahr.

Eine Dose, die sich selbst auflädt, wäre ein Perpetuum Mobile zweiter Art. Und das ist physikalisch nicht möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke für die ausführliche Erklärung und die Geduld, es zu tippen. Die hatte mir nämlich gerade gefehlt. Schön und verständlich zusammengefasst, nicht schlecht. Du bist nicht zufällig Lehrer o. ä.?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja, des wegen empfehle ich einen Kompressor zu verwenden^^

auserdem kanst du die Dose eh nach der hälfte wegwerfen, weil einfach der Druck zu gering ist! Das ist doch wieder typisch GW! und das zeugs von GW ist teuer!

ich hab ein profi Airbrush-Satz für 10€ gekauft mit Gasflasche! Kompressoren sind auch nicht so teuer...

allerdings kann man das gw Aribrushset nicht mit normalen Kompresoren kombinieren!

Zumindest nicht mit meinem und der hat viele Aufsetzstücke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab´s bis jetzt hier nirgends gefunden:

• Mail Order Only: Die grüne Flut der Orks

• Mail Order Only: Carnifex Zermalmerschwarm der Tyraniden

• Mail Order Only: Chaos Annihilatorzirkel

• Mail Order Only: Luftraum Sicherungsgruppe der Tau

• Mail Order Only: Space Marine Gefechtskompanie

• Mail Order Only: Faust des Imperators Panzerkompanie

• 04.07.2008

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein paar Sachen möchte ich hier erwähnen

1. BITTE mehr auf korrekte Rechtschreibung achten. Es steht nicht nur in den Forenregeln, es liest sich auch FURCHTBAR

2. Foundationfarben sind nicht zum GRUNDIEREN gedacht, sondern für eine erste Grundschicht ÜBER der Grundierung.

Am meisten wundert mich hierbei jedoch, daß GW das selbst nicht ausreichend publik gemacht hat (erzählen ja sonst auch viel überflüssiges Zeugs ^^).

3. Die Sprühpistole ist für die Acrylfarben gedyacht udn daher eigentlich NICHT für die Grundierung.

4. GW-Sprays sind KEINE Acryl-Sprays. Diese doch recht aggressiven Lösungsmittel in den Sprays haften deutlich besser auf Plastik oder Metall. Und die Acrylfarbe deutlich besser auf den Sprayfarbschichten.

Fazit und Schlußfolgerung

Aus den genannten Punkten folgt mMn, daß GW die beiden verbleibenden Farb-Sprays nicht abschaffen wird. Nicht, daß es mich groß wundern würde, wenn sie es doch täten.

Das Airbrush-System ist vielmehr für Panzermodelle und dergleichen mehr gedacht. Wer das auch als Methode zur ersten Farbgebung über der Grundierung seiner Minis nehmen will, bitte. Aber ich bezweifle, daß GW damit die Grundierungs-Sprays ersetzen wird.

beste Grüße

Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es denn schon einen Gußrahmen für den Kampfpanza, oder existiert der bisher nur auf dem Papier?

Wäre wirklich super wenn ein Kampfpanzamodell erscheinen würde, damit könnte man sicher einiges anstellen.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.