Jump to content
TabletopWelt

GW-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 8,1k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Das wäre ja kein Problem...das mit der Flugbase.   Oder eine "Chopper" Variante, die Kanone find ich nen bissel übertrieben, aber sonst sehr geil.   Habe ich natürli

Posted Images

vor 16 Minuten schrieb Tyrant666:

Die Gaunt's Ghosts dürften der Grund dafür sein

 

Nein, sie testen aktuell ein System für die Veröffentlichung der limitierten AoS Box nächste Woche um sicher zu stellen das die Seite nicht wie beim 40k Release überlastet ist und gleichzeitig eine Maßnahme gegen Scalper die versuchen sich über mehrere Accounts gleichzeitig an zu melden um die "1 pro Bestellung/Kunde" Beschränkung zu uzmgehen

 

das man es für die ganze Seite macht und nicht nur für sie speziellen Artikel hat eher mit dem Aufbau des Webshops an sich zu tun

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Kodos der Henker:

 

Nein, sie testen aktuell ein System für die Veröffentlichung der limitierten AoS Box nächste Woche um sicher zu stellen das die Seite nicht wie beim 40k Release überlastet ist und gleichzeitig eine Maßnahme gegen Scalper die versuchen sich über mehrere Accounts gleichzeitig an zu melden um die "1 pro Bestellung/Kunde" Beschränkung zu uzmgehen

 

das man es für die ganze Seite macht und nicht nur für sie speziellen Artikel hat eher mit dem Aufbau des Webshops an sich zu tun

Dann habe ich wohl mal wieder Mist geschrieben. Danke fürs richtig stellen. 

 

Da mich die AoS Box nicht interessiert wusste ich auch nicht, dass die so Zeitnah rauskommt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Tyrant666:

Die Gaunt's Ghosts dürften der Grund dafür sein

Das kann gut sein. Es gab auch McFarlane Figuren und ich habe den Space Marine gekauft - weiß jetzt nicht, ob das viele Leute anzieht, aber ich war positiv überrascht, dass es da wieder was gab. Hatte die früheren Releases immer verbummelt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Kodos der Henker:

 

Nein, sie testen aktuell ein System für die Veröffentlichung der limitierten AoS Box nächste Woche um sicher zu stellen das die Seite nicht wie beim 40k Release überlastet ist und gleichzeitig eine Maßnahme gegen Scalper die versuchen sich über mehrere Accounts gleichzeitig an zu melden um die "1 pro Bestellung/Kunde" Beschränkung zu uzmgehen

 

das man es für die ganze Seite macht und nicht nur für sie speziellen Artikel hat eher mit dem Aufbau des Webshops an sich zu tun

 

Ab wie viel Uhr kann man den Scheiss nächsten Samstag bestellen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.6.2021 um 11:31 schrieb OneManArmy:

Ist heute ein geiler Release, den ich nicht auf dem Schirm habe, oder sind die bei GW jetzt noch bekloppter?

queue.jpg.7a4283fa7795756a57dabdfa2654d7c9.jpg

Das hat übrigens heute - für mich - gut geklappt. Hatte um 10:45 die Seite aufgemacht, da wurde gesagt, dass der Shop "zu" wäre. Um 10:50 bin ich dann automatisch in die virtuelle Warteschlange gekommen und kurz nach 11 konnte ich problemlos "in den Shop" und meine Bestellung machen, ohne dass die Seite - wie etwas bei CC - völlig abschmierte. Wenn das verhindert, dass Scalper 5-10 Boxen ordern, dann kann ich gut damit leben.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb OneManArmy:

Das hat übrigens heute - für mich - gut geklappt. Hatte um 10:45 die Seite aufgemacht, da wurde gesagt, dass der Shop "zu" wäre. Um 10:50 bin ich dann automatisch in die virtuelle Warteschlange gekommen und kurz nach 11 konnte ich problemlos "in den Shop" und meine Bestellung machen, ohne dass die Seite - wie etwas bei CC - völlig abschmierte. Wenn das verhindert, dass Scalper 5-10 Boxen ordern, dann kann ich gut damit leben.

 

 

Ich habs heute morgen kurz ausprobiert: Hätte problemlos bei jedem Onlineshop 1-2 Boxen bestellen können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Fuchs:


Da komm ich trotzdem auf 10+ Boxen, wenn ichs drauf anlege.

Ja, aber so ist das, wenn andere Händler das auch verkaufen. Das ist dann wieder die freie Marktwirtschaft vs. nur GW biete seine Produkte an Debatte. Ich möchte positiv hervorheben, dass GW zumindest für den firmeneigenen Shop nach einer Lösung sucht. Und ansonsten diskutieren wir das hier im falschen Thread ;)

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe heute morgen noch einmal reingeschaut - ich hatte Interesse am Dominion Roman - und die Box war auf Englisch und Deutsch noch verfügbar. Also: Mehr produziert, weniger Interesse, keine künstliche Verknappung? Wird also vor allem etwas für Leute, die Einzelverkauf/tausch planen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb OneManArmy:

Habe heute morgen noch einmal reingeschaut - ich hatte Interesse am Dominion Roman - und die Box war auf Englisch und Deutsch noch verfügbar. Also: Mehr produziert, weniger Interesse, keine künstliche Verknappung? Wird also vor allem etwas für Leute, die Einzelverkauf/tausch planen.

Ohne valide Daten hierfür zu haben, habe ich den Eindruck, dass die Situation bei AoS viel krasser ist, was für mich zwei Gründe haben könnte. 

Erstens: GW melkt die Fans mehr.

Zweitens: Die Fans kaufen exzessiver ein.

Drittens: eine Kombination von beidem.

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Gorgoff:

Ohne valide Daten hierfür zu haben, habe ich den Eindruck, dass die Situation bei AoS viel krasser ist, was für mich zwei Gründe haben könnte.

Magst du mal ausführen wie du das meinst? Also, dass AoS noch stärker künstlich verknappt ist?  Dem würde ich mich ja nur bedingt anschließen. Ich habe das Gefühl es wird viel mehr für AoS rausgehauen (und Partnersystem WHU) und auch schneller, weil man die Kundschaft als kaufwütig wahrnimmt. Der Release von CC war ja aber wohl ein mächtiger Clusterfuck. (Sollte man diese Diskussion evtl in den AoS Thread verlegen?)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mal abgesehen das @Gorgoffhier vorbildlich die Diskussion im völlig falschen topic anfängt

 

Unterschiede AoS zu 40k:

Es wird deutlich mehr ins Marketing investiert, auch was Veröffentlichungen und Regeln angeht ist man mehr darauf bedacht weniger Fehler zu machen, zB Mini-Fraktion die vollständige Modellreiehen bekommen während bei 40k Marines im Focus stehen und andere Monate darauf warten alle Modelle bekommen um legal spielen zu können

Es wird weniger gekauft, AoS ist noch immer der kleine Bruder mit dem kleineren Marktanteil aber mit größerem Potential als 40k. Das resultiert in eine weniger stabile Community, noch ne Box wie CC oder ein ausverkauftes Release Set wie bei 40k kann sich GW hier nicht leisten.

Mit ein Grund warum Händler schon vorher Mails bekamen das die Box nicht limitiert ist und im Agust eine weitere Lieferung kommt

 

und was CC angeht, hier hat man halt wohl völlig falsch kalkuliert wenn die Sachen die im Netz rumgeistern stimmen (es folgen Gerüchte):

- GW hat die Menge für CC anhand der Black Fortress Boxen bemessen, bzw doppelte bie vierfache Menge selbiger produziert (Berichte variieren)

- die kalkulierte Menge war für viele im Managment schon ein sehr großes Risiko das man nur wiederwillig zugelassen hat

- da alle Boxen verkauft wurden, war es das erfolgreichste Produkt für GW seit langem (weswegen auch die hohen Preise für die Minis)

- für eine 2. Auflage verlangt die Drückerei in China das mindestens die selbe Menge wie in der 1. Auflage bestellt wird, das Managment glaubt aber nicht daran das man noch einmal die selbe Menge an Boxen sicher verkaufen kann und hat sich gegen eine 2. Auflage entschieden und das Produkt kommentarlos aus dem Katalog nehmen lassen

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb OneManArmy:

freie Marktwirtschaft


Vorsicht, Erwähnung ökonomischer Begrifflichkeiten zählt hier schon als "politischer Kommentar".
Nicht, dass die TTW-Mods das lesen und dir Strafpunkte und Kommentarverbot aufbrummen.
 

bearbeitet von Barbarus
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Barbarus:


Vorsicht, Erwähnung ökonomischer Begrifflichkeiten zählt hier schon als "politischer Kommentar".

Ich muss dich korrigieren, wir unterscheiden zwischen der Erwähnung und der Diskussion darüber.

Ersteres ist soweit es nicht in wertende Weise geschieht und halbwegs zum Threadthema passt okay, letzteres ist unerwünscht.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Grathkar:

Echt jetzt? Ich schätze dich, aber hier schießt du echt über Ziel hinaus. Der Vergleich geht gar nicht!

 

vor 52 Minuten schrieb Grathkar:

Kann gelöscht werden.


Haha, hast du in dem Moment gepostet, wo ich gedacht hab "okay, der Vergleich ist zu derb" und den Post geändert hab ^^

 

 

@Sir Löwenherz
Ich verstehe, was du sagst, und erlebe was anderes. War mehr als ein Mal, dass ich nur für die Erwähnung eines solchen Begriffes von nem Mod Ärger bekam. Diskutiert hatte an der Stelle noch niemand.
Ich will auch nicht "schwierig" sein, ich hab nur immer den Kaffee auf, wie man so schön sagt, wenn ich denke, dass es irgendwo, irgendwie nicht fair zugeht.
Die Moderation im Forum kommt mir doch sehr oft willkürlich vor und als hätten es bestimmte Mods auf mich und einen kleinen Kreis anderer User abgesehen.

bearbeitet von Barbarus
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.