Jump to content
TabletopWelt

ASTRA MILITARUM - Treff 26


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 404
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Sergeant Mäh stimmt zu.    

I am an Imperial commissar. I will enflame the weak, support the wavering, guide the lost. I will be all things to all men who need me. But I will also punish without hesitation the incompetent,

Dieses Bild angreifender Soldaten des Deathcorps wirkt nicht nur wegen der Atmosphäre sehr authentisch, sondern gibt auch ein durchaus akkurates Größenverhältnis zwischen Menschen und Astartes wieder.

Posted Images

Also das mal richtig gut!

Neben der Chimare sind die Propagandaposter der Kracher! Gibt es da ne ganze Platte von?

 

Habe mir den aktuellen Dex geholt und bin wieder Feuer und Flamme für die Imps :-) 

gibt es ein paar nützliche Tipps für nen zurück gekehrten?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.3.2018 um 23:43 schrieb X-tre@m:

Also das mal richtig gut!

Neben der Chimare sind die Propagandaposter der Kracher! Gibt es da ne ganze Platte von?

 

Habe mir den aktuellen Dex geholt und bin wieder Feuer und Flamme für die Imps :-) 

gibt es ein paar nützliche Tipps für nen zurück gekehrten?

 

Danke!

Ja, aber die ist eingemottet auf dem Dachboden. Habe meinen Dienst 2012 in Sachen Garde und 40k quittiert ;)

cadia49nuuo.jpg


Leider auch das meiste meiner Imps verkauft. Bemale ab und zu Restbestände..just for fun. Der Fluff ist ja auch ganz toll.

Aber ich schließe mich mal an in Sachen Tipps für Rückkehrer an:

Ich habe nämlich beim Stöbern in einer meiner Kisten vor einiger Zeit um die 20-30 Death Korps of Krieg Infanteristen und die Teile zu einem Krieg-Leman Russ gefunden.

Ganz vergessen dass ich das hatte. War mal so eine Idee (circa vor 10 Jahren) ein Death Korps Armeeprojekt aufzumachen...

 

Ich hab die immer mal wieder in der Hand und würde ja gern mal wieder ne Runde zocken...Bier & Brezel mäßig. Trotzdem mag man sich nicht überfahren lassen.

Ist denn es aktuell möglich eine reine (1000 Punkte) Panzerarmee mit recht wenig Infanterie zu stellen bzw. ist das sinnvoll.

Danke schonmal für Infos.

@X-tre@m eventuell lohnt es sich ja zusammen Rückkehrer-Thread aufzumachen :D

bearbeitet von Son of Cadia
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Son of Cadia

 

In der 8 Edi ist eigentlich so gut wie alles möglich. Fahrzeuge sind nun effektiver denn je, da sie halt nicht mehr einfach platzen können, sondern man schon sämtliche Lebenspunkte negieren muss. Wobei sie allerdings mit schwindenen Lebenspunkte weniger effektive werden. Ein Leman Russ z.B trifft um ein schlechter und wird langsamer ab der Hälfte der Lebenspunkte. Diese Power spiegelt sich allerdings in den Punkten wieder. Alle Fahrzeuge sind merklich teurer geworden. Also wird man nicht alzu viele von ihnen haben.

Armeen in Schlactordnung, werden jetzt in Kontingenten organisiert. Wobei es neben den drei "Standard" Kontingenten, die sich eigentlich nur nach der gespielten Punktgröße richten, da mehr Pflichtauswahlen zu erfüllen sind, auch spezielle Kontingenten gibt, die ihren Fokus auf eine bestimte Schlachtfeldrolle (Elite, Sturm, Unterstützung, Flieger, Kriegskolosse, HQ) richten. In deinem Fall wäre halt ein Speerspitzen Kontingent interessant. Wo die Plichtauswahlen halt nur aus HQ und Unterstützungs Einheiten besteht. Und da die Imperiale Armee ja auch einen Panzerkommandanten hat, wäre es möglich eine reine Panzerliste zu zocken. Einen Nachteil haben die speziellen Kontingente allerdings, sie generieren weniger Befehlspunkte, als die "Standard" Kontingente. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tipps gegen Eldar ? Hab inzwischen 6 Spiele gegen sie in der 8 Edi ausgetragen (2xallein,2xmit Tau als Verbündete,2x mit Chaos) und hab in allen übelst aufs Maul bekommen...

Verschiedene Missionen verschiedene Listen (auch vom Eldar Spieler ) was tun ?

 

Modelle ist eigentlich alles Vorhanden ....

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Bruder Kane:

Was für eine Liste zockst du denn`?

Die letzte war

 

2 Psioniker (weil der Eldar Spieler immer minderstens 2 Spielt und ich die eigentlich in jedem Spiel ganz gut fand)

2x10 Soldaten mit jeweils Laserkanone und Flamer (Standard halt)

2x10 Veteranen mit Flammenwerfer in Chimären (kamen von der Seite (Tallarn) und haben eigentlich ganz gut Funktioniert-wurden dann leider im Entscheidenden Moment von so einem Avatar gebunden -denn haben sie aber verklopft) 

Leman Russ (starb wie immer nach einer Schußphase )

Sentinel mit Laser (hab leider nur verfehlt )

8 Sniper (sind gesetzt da sie in allen Spielen glaub ich 6 HQs eliminiert haben )

 

Davor hab ich es mit Masseninfanterie und Befehlen versucht 2x,davor mehr auf Panzer ...alles nicht funktioniert ...

 

lg

 

Bei der letzten Liste verlor ich nur 7-4 und es lief gefühlt am besten gegen diese "wenn was Stirbt kann eine Einheit was machen" Eldar Liste...

Davor gabs 2x 8-3 gegen -2 to Hit Eldar und davor 2x 9-3 gegen Jetbikes und Flieger lastige Eldar ...

 

Die Mission beim letzten Mal war diese der Verteidiger (ich) kann bis auf 12 Zoll an der AZ vom Gegner aufstellen und muss Verhindern das Einheiten am Ende in der eignen AZ stehen .

Davor gabs diese Mission bzw eine mit 4 Missionsziele die man am Ende halten muss....

 

 

bearbeitet von gorg
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb gorg:

Die letzte war

 

2 Psioniker (weil der Eldar Spieler immer minderstens 2 Spielt und ich die eigentlich in jedem Spiel ganz gut fand) (kann verstehen, dass du die starke Psi von den Eldar kontern willst, aber nimmst dir dadurch natürlich einen großen Buff von den Imps)

 

2x10 Soldaten mit jeweils Laserkanone und Flamer (Standard halt)     (Also diese config empfinde ich nicht als gut. Erstmal Laserkanone mit Bf 3 oh schuldige heutzutage ja auf 4+ ;)

 ist halt nur ein Schuß, und dann auch noch in kombi mit nem Flammer? Ist der für das Abwehrfeuer gedacht? )

 

2x10 Veteranen mit Flammenwerfer in Chimären (kamen von der Seite (Tallarn) und haben eigentlich ganz gut Funktioniert-wurden dann leider im Entscheidenden Moment von so einem Avatar gebunden -denn haben sie aber verklopft)  (kann man spielen, aber gerade deine Vets mit besserem BF würde ich auch Waffen geben, die ihn nutzen)

 

Leman Russ (starb wie immer nach einer Schußphase ) (dazu müsste man halt die Gegner Liste kennen, ist halt nur einer, da gehen dann halt alle AT Waffen drauf.)

Sentinel mit Laser (hab leider nur verfehlt ) (selbes Spiel hier BF3 mit nur einem Schuß, hier würde sich ein Flammer gut machen, und kannst du den Flanken lassen? Hab den Codex jetzt gerade nicht hier)

8 Sniper (sind gesetzt da sie in allen Spielen glaub ich 6 HQs eliminiert haben ) (finde ich witzig! )

 

Und die Todes Eldar sind auch einfach scheißen ;) zumindest waren sie das in der 7ten.

 

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Bruder Kane:

 

Die Flammenwerfer waren gegen diese -2 to Hit Sachen die dann gar nicht gespielt wurden ...(hin und wieder -1) 

 

Sentinel hab ich eh Flanken lassen ...Leider kam er trotztem nie in RW für einen FW weil der Eldar spieler mit der zusätzlichen Bewegung und einer dieser "Punktausgebe" Aktion einfach seine Einheiten ratz fatz verlegt hat ...

 

Er hat gespielt

 

Flieger,Transporter mit Schwarze Khaidar,5 HQs (2 Besondere ,2 Psioniker,1 iwas),diesen Avatar,20 Gardisten per Deepwarp,16 Gardisten normal...8Jetbikes(diese Speere) 

 

Auf meiner Seite waren 8 Crysis ,15 Standand Tau,Hammerhai,2 HQs und noch iein Anzug ....

 

Leider wechselt er seine Liste immer sehr stark daher gibt es keine Einheiten die er immer spielt (Psioniker und Jetbikes ausgenommen) 

 

In Runde 1 haben wir seinen Flieger und den Transporter gekillt im Gegenzug dadurch (weil ja was gestorben ist) denn Leman Russ verloren...

In seiner Runde 1 starben von uns die Sniper,1 Chimäre und er positionierte sich zum finalen Schlag ...

Wir haben dann eigentlich nur noch 16 Gardisten und den Avatar gekillt und in Runde 3 war die Sache eigentlich schon verloren ...

bearbeitet von gorg
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich der Frage von gorg mal an -

 

was macht ihr gegen Eldar-Tunierlisten? (alles -2 auf Treffwurd, 3 Eldar-Artelleriepanzer, Ranger, Sprungtruppen mit Kombiwaffen, Psioniker-Flieger mit Anti-Panzer-Flamern…)

 

Gerade durch die -2 kann nach einer heftigen Eldar-Schussphase nach dem ersten Zug 40 % der Armee nicht mehr machen (Matis, Leman Russ, beschädigt... trifft auf 7+)

 

Einzig der Höllenhund scheint mit eine gute Lösung gegen so eine Armee zu sein - aber um da wirklich viel Schaden durch zu bekommen braucht man bei 1500 schon locker 4 Höllenhunde....

 

Wie geht ihr mit so einer Liste um ? :-) Weitere Ideen außer dem HH ?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Fuchs:

 

Zitat

So Kacke finde ich den Gedanken, Bases bei Fahrzeugen zu benutzen inzwischen gar nicht mehr.

 

Russ.thumb.JPG.24a73b132838f720d53d801d2d1c2a3f.JPG

 

Der steht jetzt halt auf nem Knightbase, das meines Wissens größte GW Base. Bei größeren Fahrzeugen wirds dann wieder schwieriger, aber ich glaube, beim Cult ziehe ich das mal so durch.

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Helle:

 

 

 

Sieht richtig gut aus und ich will es, wegen der Zusammengehörigkeit mit der Armee, eben auch umsetzen.

 

Das 130er Onager Base habe ich auch schon unter einem LR gesehen. Passt auch.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Panzer auf Base? Hm, warum nicht. Lässt auch ein wenig Spielraum in Richtung Minidiorama zu.

 

Wie schlägt sich die imperiale Armee denn so in der aktuellen Edition? Ich überlege nämlich, meine HH-Militia auch in 40k mal um Einsatz zu bringen.

 

Und hat einer von euch eine gute Quelle für Artillery Crew? Also Besatzung für Basilisk, Medusa, oder die entsprechenden Geschütze von FW. Die Stahllegions-Modelle sind zwar chique, aber passen leider nicht ins Konzept meiner Armee und sind auch etwas teuer. Victoria Miniatures hat zwar auch Crew Modelle, aber die sehen neben GW-Modellen etwas schmächtig aus. Mir würden ja schon Arme reichen, die Artilleriemunition halten können.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Tepok:

 

So in etwa?

https://madrobotminiatures.com/index.php?main_page=product_info&cPath=9_27&products_id=173

(Das Armpaar ganz rechts könnte was sein)

 

Gruß Tepok

 

Danke. Da ich mehr als genug Körper und Waffen für Heavy Weapon Teams hier rumliegen habe, kommen mir die Arme gerade recht.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.5.2019 um 21:23 schrieb Appolyon:

 

Wie schlägt sich die imperiale Armee denn so in der aktuellen Edition? Ich überlege nämlich, meine HH-Militia auch in 40k mal um Einsatz zu bringen.

Die Imps sind ziemlich stark in dieser Edition. Man sieht sie daher auch bei vielen Turnieren oben mit dabei.

Die Vigilus Detachments machen sie insgesamt noch besser, da man hier zugriff auf schicke Optionen hat und Command Points hat man als imp eh genug.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie der @Uraziel schon sagt, die Imps sind in der 8 Edi stark.

Ich kann hier aber auch nur von der Sicht aus Ars-Bellica sprechen.

 

Man stellt -

1x Pask

1x Tank Commander

1-3 andere LR

 

Solange der Pask Lebt und der Gegner nicht an die Panzer kommt, hast du so gut wie gewonnen, da du durch die Gems/Befehle/Formation alles niedermähst. So meine Erfahrungen...

Selbst Eldar mit -2 To hit, triffst du auf die 4+ mit Pask. Du kannst natürlich auch mit dem TC schießen, solltest du was verwundet haben, zündest du Überlappendes Beschussfeuer und triffst mit dem Pask auf die 3+, andersherum geht es auch. Pask schießt, Überlappendes Beschussfeuer, TC trifft auch auf die 4+.

 

Aus der sicht von ITC?

Pask, ganz viele Tank Commanders und Imperial Knights, denke ich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Imperiale Armee macht wirklich Spaß zu spielen und ich würde sagen in dieser Edition ist sie so effektiv wie noch nie. 

 

Das beste ist das man mMn wirklich alles gut spielen kann egal ob Infanterie, Panzer oder Artillerie. Auf den richtigen Mix kommt es an da alles an Panzern und Artillerie von Infanterie abgeschirmt werden muss um nicht in Nahkämpfe verwickelt zu werden. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tatsächlich hatte ich kurz nach dem Codex sogar das Gefühl, dass man einfach auswürfeln konnte, was man mitnimmt und zumindest eine Chance hatte (wenn nicht sogar übermächtig war). Inzwischen, nachdem die anderen Codizes erschienen sind habe ich das Gefühl nicht mehr ganz so arg (man muss dann doch darauf aufpassen, dass alles etwas zusammenpasst), aber die Imperiale Armee bleibt weiterhin schön zu spielen.

 

Da ich nur B&B spiele bin ich nicht so auf die Hammer-Mörder-Combo angewiesen. Was mir aber auffällt, ist aber, dass ich gegen manche Armeen wirklich immer noch würfeln kann und es dann immer noch leicht ist den Mitspieler zu dominieren, gegen anderen Armeen ist es aber durchaus wichtig alles aus der Armee raus zu holen um überhaupt mitspielen zu können.

 

Für mich ist der Imperiale Armee Codex derzeit wirklich ein Codex an dem sich die anderen Orientieren sollten. (Regimenter, Spielstärke, Interne Balance, etc.)

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.