Jump to content
TabletopWelt
Ankhalagon

Tactica Mechanicum(Taghmata, Ordo Reductor und Legio Cybernetica-40k/Heresy)

Recommended Posts

"There is no truth in flesh, only betrayal."
"There is no strength in flesh, only weakness."
"There is no constancy in flesh, only decay."
"There is no certainty in flesh but death."
"

Credo Omnissiah

56fc32831afe2_OpusMachina.JPG.55c25fed9a

Taghmata_Omnissiah_Icon.jpg.db5c9707afe4Legio_Cybernetica_Icon.jpg.b918e9f37839956fc32c610d19_OrdoReductor.jpg.809bfccb9

Eine Sammlung von Erfahrungen und Ideen zum Mechanicum, geteilt in Einheits-Kategorien für 40k und Horus Heresy, sowie Diskussionen zum Mechanicum. Wird über die Zeit ergänzt.

 
bearbeitet von Ankhalagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Standard

Thallax Cohort(Minimalstandard bei Ordo Reductor):

Das Gute an den Thallax ist dass sie so unheimlich flexibel sind. Auch wenn sie sauteuer sind und ihre Standardwaffe keinen Sinn ergibt machen ein paar der Spezialwaffen und ihre notorische Zähigkeit sowie ihre Mobilität alles wieder wett. Und natürlich der Deckungsmalus von -2 beim Gegner. 6 Stück mit 2 Plasmafussils sind gruslich.
Sie sind sogar ne passable Flugabwehr(Ikarian, Multilaser), gute Panzerjäger(Multimelta oder Photon Thruster mit Destructor) und gute Schocktruppen(Ferrox+Chainblades). Also eine hervorragende Alliiertenauswahl und ne genauso gute Standard/Supp In der Mechanicumliste. Bei Ordo Reductor Mindeststandard. Ikarian verschiebt sie allerdings in den Supportslot.

Der Triaros macht bei Jetpacks wenig Sinn. Von S10 Waffen fernhalten!

 

Castellax Battle Automata(Minimalstandard bei Cybernetica):

Die unglaubliche Zähigkeit dieser Einheit gepaart mit der verheerenden Feuerkraft alleine mit der Grundbewaffnung machen sie sowohl bei HH als auch bei 40k zu absoluten Angstgegnern. Man kann sie auf Distanz halten und einzeln oder Paarweise mit Darkfirecannons bestücken(Panzerabwehr, mit nen Babysitter oder wenn alleine Paragon) oder mit Standardbewaffnung(oder mit Multimelter) Paarweise oder als Trios mit oder ohne Babysitter vorrücken lassen. Sie brauchen nichtmal den Nahkampf zu fürchten(Powerblades, Flamer/Siege Wrecker).
Zu Cybertheurgieunterstützung kann man nen Dominus in die Einheit packen. Oder ne Techpriest-Auxillia mitlaufen lassen. Zwei Adepten(Engineseer, Cortexcontroler) reparieren. Ein Einzelner kann mit nen modifizierten Arvus abgesetzt werden.
Bei Legio Cybernetica Mindeststandard! Und nicht Punktend!!!

 

Adsecularis Covenant(Tech-thralls):

Sie sind eben arme Meatshields und Camper. Vorteile sind dass man sie furchtlos machen kann und sehr auf ihren Zweck anpassbar sind. Angeblich kann man die Laslocks gegen schwere Kettenschwerter tauschen und den Gegner nen heiden Schreck einjagen(Wer rechnet schon damit dass ne Futtereinheit mit Kettensägen und Erzfeind auf einen zugerannt kommt). Hab ich aber noch nicht probiert. Die Mitralocks sind mal wieder ein Fall von merkwürdig.
Auf jeden Fall sind die Typen unverschämt billig, nackt oder unter Einheitengrösse 15 aber ziemlich sinnfrei. Man sollte allerdings sie nicht mit zu vielen Upgrades ausrüsten da sie sonst zu teuer werden. Rite of pure Thought ist allerdings ein Muss.

Können mit nen Triaros rumfahren(Angeschlossener Transporter).

Erzfeind in Kombination mit begleitenden Lacrimallus-Auxillia könnte garstig sein(4+ FnP).

 

Scyllax Guardian-automata Covenant:

Offenbar eine Leibgarde im Standardslot. Allerdings eine sehr teure. Haben mit den Scyllaxbolter(Krakenbolter) ne nette Fernkampfwaffe. Die Radfurnace ist sehr Grausam, weswegen der Gegner den Nahkampf mit denen eher meiden sollte. Sind somit ne nette Nahkampfeinheit. Können ihre Bolter gegen Flamer, Volkite Charger, Rotorkanonen(Fernkampfversion) oder ne zusätzliche Attacke(Nahkampfversion) tauschen. Einer von 4 kann ne lustigere Waffe kriegen(Melta, Radcleanser, Graviton Gun, Plasmagun).

Haben keine eigene Cyberneticaregeln(Sind eigendlich Servitoren), haben aber ne Regel, nach der ein Babysitter(Battlesmithmodell) in 24" Umkreis sein muss, da sie sonst sehr passiv werden können! Wenn man Nahkämpfer trollen will, kann man Radcleanser+Flamer und nen Strahlungsgranatenspender(Magos) reinpacken. Ja, die Effekte stacken!

Können in nen Triaros rumfahren.

 

Secutarii Beltasts: Demnächst.

 

Secutarii Hoplites: Demnächst.

bearbeitet von Ankhalagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Elite

Tech-Priest Auxillia:

Äusserst vielseitige Eliteeinheit. Kann über nen Macrotech-Archmagos als Standard gespielt werden. Können Sichtlinie ziehen für den Thanatar und OR-Artillerie(Nuncio-Vox). Können Interceptor gegen Schocktruppen kriegen(Augury Scanner). Können Schweinereien mit ihren Adepten haben(Reductor: Graviton-Imploder oder Conversionbeamer, Tankhunters, Wrecker; Lacrimallus gibt FnP-Bonus; Engineseer kann besser reparieren....).
Und können auch Babysitter für Roboter spielen(Engineseer mit Cortexcontroller).
Sollten allerdings spezialisiert ausgerüstet werden, da sie sonst sehr teuer werden können!

Denke allerdings über nen 10er Trupp in nen Triaros mit 2 Engineseer mit Volkite Charger und bei den Automata ne Mischung aus Flamer/Maximabolter nach....

5er Trupps mit Conversionbeamer sind recht gut zur Panzerjagt.

 

Myrmidon Secutors:

Die konnte ich bisher noch nicht testen. Denke aber, dass ne 6er Einheit mit doppel-Plasma oder doppel-Maximabolter ziemlich böse sein kann. Da sie im Fernkampf so oder so brutaler zu sein scheinen und es kein Sturmfahrzeug bis auf SM-Flieger aus dem LoW-Slot gibt kann man die auch im Triaros oder Macrocarid Explorator rumschicken. Leider sehr teuer und ne dämliche Waffencombo im Bausatz. Sind im Vergleich zu den Destructoren eher meh.

 

Domitar Battle Automata:

Offensiver Anti-Automata-Raketenwerferroboter. Kling recht nett. Und hat Zugriff auf Flakkraketen. Ein bischen teuer pro Stück. Und er hat in Cortexreichweite Crusader und 2 Gavitonhammers(Impuls). Eigendlich Castellax mit Raketen und auf Crack. 3 von denen mit nen Dominus drin, sollten ordendlich Panik verbreiten. Sind zwar wunderschöne Modelle, aber zu teuer/spezialisiert. Man kann das Selbe in billiger mit Siege Wrecker Castellax haben.

bearbeitet von Ankhalagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sturm

Tarantula Sentry Gun Battery:

Wachhund- und Unterstützungsbatterien. Hab ab und an 2 als Filler mit Laserkanonen oder standardmässig ne Flakkbatterie in der Liste. Manche sind brauchbar(Flakkversionen, Laserversion, Bolterversion, Meltaversion, Maulerversion, Volkite Culverine, Photon Thruster...) Manche sind unglaublich fragwürdig. Rotorcannonversion z.B.. Können 3 nette Upgrades kriegen(Concealment, Forward deployment, Dropcapsule). Können Protokolle ignorieren wenn ein Battlesmithmodell in 6" Umkreis ist. 3 in Kapseln mit Mauler oder Multimelta sind sicher ganz witzig, besonders weil sie einzeln reinkommen.

 

Ursarax Cohort:

Die einzigen reinen Sturmnahkämpfer in der Liste. Und was für Welche! Mit Lightningclawpair sind sie schon zu dritt schlimm. Ich hab 5! getestet mit 2 Powerfistpairtypen. Einfach schlimm. Im Prinzip sind sie Thallaxii mit Jump-packs statt Jetpack, nen speziellen Volkite in der Brust und 2 brutalen Nahkampfwaffen. Und nen normalen FnP. Sehr teuer.

 

Vorax Class Battle-automata Maniple:

Die Roboter die komisch aussehen und komische Regeln haben. Am besten ohne Aufpasser als Flankeneinheit eingesetzt. Da sie aber weniger aushalten als Powerbladecastellax scheinen sie eher ne Fluffeinheit zu sein. Nur die Taschenlampenversion kann allerdings sicher lustig sein....

Können Säuremunition für die Rotorkanonen bekommen(Halbe Waffenreichweite!). Können mit nen modifizierten Arvus abgesetzt werden(Bis zu 2 Stück). Hunter-Killer-Einheit zum jagen von leichter Infanterie. Haben neuerdings den Ruf als Primarchenkiller(6er Trupp mit Säuremunition?).

 

Imperial Avenger Strike Fighter:

Ein Jagtbomber, der offenbar von der A-10 Warthog inspiriert wurde. Kann schnell teuer werden. Ist aber einfach nur eine andere Variation des Lightning mit etwas anderen Fähigkeiten und Bewaffnung. Kann jetzt Kraken-Penetrator-Missiles haben.

 

Primaris-Lightning Strike Fighter:

Unglaublich variabler Jagtbomber. Vermutlich mit die schlimmste Panzerabwehreinheit in der Liste. Und er hat noch je nach Ausrüstung ganz andere Sachen drauf. Kraken-Penetrator Missiles und strafing run + Tankhunter......

Und man kann ihn als Phosphexschleuder benutzen. Kann sehr teuer werden!

 

Arvus Lighter Orbital Shuttle: Ein sehr brauchbares Landeshuttle mit 12er Kapazität. Recht preiswert. Hat Deep Strike. Kann mit Waffen ausgestattet werden(Multilaser, Maschka, Laserkanone oder das Selbe in syncronisiert).

Kann die üblichen Upgrades für Flieger kriegen + Flare shield. Kann modifiziert werden um die Transportkapazität einzutauschen gegen die Möglichkeit einen Castellax oder bis zu 2 Vorax tragen zu können.

 

Arlatax Class Battle-automata Maniple: Kreuzung aus Ursarax und Castellax. Können Klauenpaar mit integrierten Waffen gegen ne Elektropeitsche(Ernsthaft!) tauschen. Haben ansonsten noch nen Plasmablaster. Jumppack! Haben noch kein Modell.

 

Vultarax Stratos Automata: Hat einen Vultarax arc blaster und Setheno pattern
havoc launcher. Kann Powerblades und/oder Autosimulacra kriegen. 1-3 mit eigener Cortexregel. Regeln sind heftig. Quasi die Cyberneticaversion von nen Apache/Vorläufer von der Plague Drone.

 

Terrax pattern Termite Assault Drill: Machanicumversion eines Tunnerbohrers. Kann 12 Mann transportieren. Kommt mit 2 syncronisierten Volkitechargern, die es gegen bis zu 2 heavy Flamer tauschen kann und Melta Cutters. Hat Optionen auf Blessed Autosimulacra, Extra Armor und Armored Ceramite.

bearbeitet von Ankhalagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Support

Kiros Battle Tank/Krios Venator Tank Destroyer:

Krios: Denke aber nicht dass die oft rumfahren werden da mein Venator mit Panzerjagen beschäftigt ist, Thanatar zu mächtig sind und die OR-Artilleriebatterien flexibler sind. Leider scheint der Krios das selbe Problem wie der Magaera oder die Thallaxii zu haben. Die Waffe ist nicht schlecht, aber einfach arm gegen nen richtig gespielten Thanatar, nen 5er Trupp Destructoren, nen Macrocarid Explorator oder nen Krios Venator. Brauchbar wäre vieleicht ne 2er Schwadron.

 

Der Krios Venator hingegen ist Brutal gegen Fahrzeuge. Die Pulsar-fusil hat zwar mit 36" relativ wenig Reichweite, ist aber auf dem Fahrzeug kein Problem(Schnell). Schlimm ist das restliche Profil: S9 Ds2 Ordnance 4. Pinning ist mal wieder seltsam.

Beide halten genug aus. Die Upgrades (ausser den Volkite-Sentinels, Smokelaunchers, HK-Missile und extra-Armour) sind wie üblich merkwürdig. Die Anbaric Claw(A.k.a Rieseninsektenbrutzler.) ist ein nettes Defensivspielzeug gegen Meltabombenkleber und Nahkämpfer.

 

Macrocarid Explorator(Muss nicht zwingend ein Landraider sein!):

Das rollende Schweizermesser. Ein "Landraider" mit Baukastensystem. Die Seitenkuppeln können Syncro-Mauler, Twin linked Lascannons, Lascannons und Irradiation engines tragen.

Bugwaffe sieht ähnlich aus: Standard ist eine Mauler. Kann ausgetauscht werden durch Lascannon, Multimelta, Twin linked Plasma-fusil,  Volkite Culverine, Conversion beamer, Syncro-Rad cleanser oder Grav-Imploder.

Die Zusatzoptionen sind von böse(Armoured Ceramite, Explorator Augury Web, Flare Shield) bis merkwürdig. Er hat allerdings nen Augury scanner und blessed Autosimulacra. Und keine Sturmrampe! Er kann schnell sogar so manchen Astartes-Landraider von den Punktkosten überholen und ist im Angesicht von Thanatar und Destructoren eher Mittelmaß. Ist allerdings ein nettes Kommandotaxi für nen Archmagos + Gefolge oder ein Kampfpanzer. Kann eine Servo-rig erhalten. Die Anbaric Claw(A.k.a Rieseninsektenbrutzler.) ist ein nettes Defensivspielzeug gegen Meltabombenkleber und Nahkämpfer. Gibt eine Variante als Modell.

 

Thanatar Siege Automata:

Der Roboter, der Fassungslosigkeit hinterlässt. Er gilt als borderline-broken. Die Primärwaffe ist zweifelslos der Hellex Plasma Mortar. Der ist auch eher weniger schlimm, für sich genommen. Die Synergie mit nen Djinn-skein Archmagos und ein paar rumstreunenden Occularii und/oder Nuncio-vox ist verheerend. Besonders mit mehreren Thanatar! Von reparierenden Pennern(Auxillia) ganz zu schweigen.

Er ist unglaublich teuer(Enhanced targeting, Paragon), aber jeder von denen ist jeden Punkt wert. Man will auch mit den wenigsten Einheiten in den Nahkampf mit dem Monster. Das will weder der Besitzer, noch der Gegner. Allein wegen dem Wiederstand und der Primärwaffe.

 

Myrmidon Destructors:

Der spezialisierte Gegenpart zu den Secutoren. Meist in Einheiten zwischen 3 und 5 anzutreffen. Einseitige Bewaffnung ist anzuraten obwohl meiner Erfahrung nach eine einzelne andere Kanone je nach Gegner nicht schaden kann. Grosse Auswahl an spezialisierten Waffen. Von der allseits beliebten Volkite Culverine über Conversionbeamer und Photon Thruster bis hin zu Irradiation Engine und Graviton Imploder. Die unglaubliche Kombo von Erzfeind und Ballistik 5 machen den Trupp extrem tötlich. Dazu Wiederstand 5, 3er Rüster und Refractor Field machen sie auch noch sehr stabil. Die Option auf nen Triaros macht sie auch noch zu ner mobilen Gemeinheit(5 von denen mit Grav oder Taschenlampen in nen Triaros!!!). Und sie haben Powerfists. Leider sehr teuer und ne dämliche Waffencombo im Bausatz.

 

Thanatar Calix Siege Automata:

Panzerjäger und Bunkerknacker(Solex-Lascannon, Graviton Ram).

Etwas teuer für den Zweck. Besonders wenn man nen Krios Venator haben kann... Einzelauswahlen.

Sollte immer Babysitter im Schlepptau/Paragon haben. Damit er die richtigen Ziele aufmischt!

Ist etwas zu "speziell" also eher ne Fluffeinheit.

 

Thanatar Cynis:

WTF? Thanatar in teurer und schlechter.....Ernsthaft. Der Plasma-Ejector ist wie die Hellex, nur mit 18" 2x 3" Schablonen. Und er hat die Kanone 2x. Mit Get Hot! :mauer:  Der Fluff ist lustig: Missglückte Raubkopie von Estaban III....

 

Karacnos Assault Tank: Demnächst.

 

Ordo Reductor Minotaur Battery:

Nur verfügbar für Ordo Reductor! 1-3 Minotaur-Schwerartilleriepanzer. Sind nach ner verdienten Totalüberholung(Regeltechnisch) sehr gut inzwischen! Die Kanone kann jetzt syncronisierte 7" Schablonen verschiessen, er ist nicht mehr Superheavy und ist nicht mehr offen. Hat jetzt nen Flare shield. Kann nicht direkt feuern!

Kann ne Plasmafussil als Pintlemount kriegen.

 

Ordo Reductor Artillery Tank Battery:

Nur verfügbar für Ordo Reductor! 1-3 Artilleriepanzer. Müssen alle pro Batterie die selbe Primärwaffe haben. Zur Verfügung stehen: Whirlwind(Kann Flakkraketen bekommen), Vindicator, Basilisk, Medusa(Mit normaler und Phosphexmunition!) und ne Bombarde. Gibt noch 2 sehr Exotische: Syncromeltakanone und Laservierling. Können so nette Sachen, wie Schwere Bolter oder Flamer im Rumpf und/oder als Pintlemount kriegen. Und so Sachen wie Autosimulacra, Machine Spirit, Siege Plating(+1 Frontpanzerung=13!) und den üblichen Kram kriegen.  Sind teilweise lachhaft billig, was daran liegt, dass der Ordo Reductor sie als entbehrlich ansieht....

Man sollte manche je nach Bewaffnung als Batterien aufstellen und möglichst billig halten. Und die Sperrfeuerwaffen profitieren von Sichtlinienspielereien(Occularii, Nuncio-Vox...)! Alternativ könnte man sie als Jagtpanzer mit Quadlascannon/Dual-Meltacannon, 1-2 Schwebos, Machinespirit und Siegeplating einzeln einsetzen. Können mit Medusagun, 2 SchweBos und Machinespirit als Russequivalent dienen.

bearbeitet von Ankhalagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HQ

Magos Prime/Archmagos Prime:

Der Hauptcharakter. Er definiert quasi die Armeeliste mit seiner Ausrüstung und Spezialisierung. Er kann in bestimmten Bereichen unglaublich mächtig ausgerüstet werden, kann aber besonders als Archmagos schnell beinahe oder sogar teurer als ein Knight werden. Es empfiehlt sich ihn in eine Einheit zu packen, da er schnell zum Primärziel werden kann. Ausserdem kann er manche Einheiten auf die eine oder andere Art unterstützen. Er kommt mit Battlesmith(Kann reparieren), und Stubborn. Archmagos kriegt Statverbesserungen und Relentless dazu.

 

Spezialisierungen:

Archimandrite: Ein Kommandeur(Nur für Archmagos). Sehr teuer. Kriegt die Sonderegeln Unmatched Resources(+1 auf Reserve) und Master Fabricator(Fahrzeuge kriegen Iwnd, ersetzt eventuelles Autosimulacra). Eine Panzer-/Fliegerliste mit dem Typen......

 

Lachrimallus: Ein Arbeitsaufseher. Relativ billig. Kriegt FnP und Ruthless Assault(Gibt den Adsecularis eine Version der alten tyranidischen Zahllos-Sonderregel). Setzt mindestens eine Einheit Adsecularis vorraus.

 

Macrotek: Ein Techniker. Relativ billig. Bringt High Enginseer(Erlaubt verpatzte Reparaturwürfe zu wiederholen und schaltet Techpriest-Auxillia als Standard frei) und Reinforced Defences(Erlaubt eine Fortification mehr als normal) mit.

 

Malagra: Nahkampfmonster. Manchmal gern Primarchkiller genannt, obwohl ich es lieber nicht riskieren würde. Kriegt Monster Hunter, Preferred Enemy (Characters), und Mech-assassin(+1 KG und A). Zweimal getestet. Wenn er in den Nahkampf kommt, zerreist er das Meiste in der Luft.

 

Myrmidax: Einer meiner 3 Lieblinge. Besonders mit Jetpack in ner 6er Thallaxkohorte. Ein offensiver Fernkämpfer. Er hat Zugriff auf doppelte Schulterbewaffnung, die er auch benutzen kann. Auch die Plasma fusil und Photon thruster, was diesen Archmagos sehr gefährlich macht. An Sonderregeln kriegt er Deathly Aim(Präzisionsschüsse auf 5+), Fusillade Attack(Kann mit bis zu 2 Waffen pro Runde feuern), Hatred (Everything) und Lumbering Advance. Zusätzliche Waffenoptionen: Graviton gun, Melta, Plasma fusil(heftig!), Photon thruster(Ach du....!) und Rotor cannon.

 

Ordinator: Mein zweiter Lieblingsmagos. Ein Panzer- und Bunkerspezialist. Kann sehr teuer werden. Bekommt Bombardment(Einmal im Spiel W3 5" Schablonen statt zu schiessen), Armourbane und Wrecker(Auf allen Attacken, inclusive Bombardment!). Am besten mit Photon thruster oder Conversionbeamer weit weg in einer Destructor- oder Auxillialeibgarde. Die Jetpackversion hab ich noch nicht getestet.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Ausrüstung ist genauso heftig, allerdings sollte man wissen was man will.

Die Besten sind Djinn-skein(Thanatar-Sichtliniensupport/Ballistik-Buff), nur für Archmagos. Abeyant(+1 Hp; durch Deckung bewegen; Iwnd; Hardened armour).

Cyber Familliar(+1 Rettungswurf; Stattests wiederholbar, ausser Geländekram), 1-4 Cyber Occularii(Siehe Djinn-skein; weitere Buffs). Der Rest ist je nach Verwendungszweck brauchbar. Cortexcontroller, Machinator array(+1T und +2 A mit S+1 AP2; Armourbane und 2 autonomen Waffen- Flamer und Infernopistol), Jetpack, Strahlungsgranaten, Radfurnace und diverse Waffen.....

Er ist vermutlich die flexibelste HQ in der ganzen Liste. Wenn auch die mit Abstand teuerste(Kann nen Knight von den Punkten überholen!).

Wichtig!!! Kann nur mit Cortexcontroller Automata reparieren!!!

 

Magos Dominus/Archmagos Dominus(Nur Legio Cybernetica!):

Man kann ihn relativ zäh machen und man kann ihn Cybernetica-Cortex-Einheiten(Automata) anschliessen. Der einzige Cybertheugy-Nutzer in der Liste. Relativ flexibel in der Bewaffnung. Meiner Meinung nach ist er es nur wegen der Cybertheurgy wert. Eventuell als zweite HQ neben nen Archmagos. Kann keine Sichtlinienspielereien kriegen. Kann keine Lebenspunktverluste in ner Automataeinheit auffangen(Tanken)! Kann keine Djinn-skein oder Occularii kriegen :skepsis: !!!

 

Magos/Archmagos Reductor(Beide nur Ordo Reductor!):

Die Magi vom Ordo Reductor. Er kann in bestimmten Bereichen unglaublich mächtig ausgerüstet werden, kann aber besonders als Archmagos schnell beinahe oder sogar teurer als ein Knight werden. Es empfiehlt sich ihn in eine Einheit Leibgarde(Techpriest-Auxillia[Müssen Reductor sein] oder Scyllax, belegen dann den selben Slot.) zu packen, da er schnell zum Primärziel werden kann. Hat ein gruseliges Profil. Ausserdem kann er manche Einheiten auf die eine oder andere Art unterstützen(Master of Destruction, Bf-Buff.). Er kommt mit Battlesmith(Kann reparieren), Stubborn und Master of Destruction(Hat Sunder, +1 auf Panzer- und Befestigungsschadenstabellen[stackt mit AP] und kann statt zu schiessen, es an ein Modell in 6" Umkreis weitergeben) sowie Poweraxe und Lucifex. Archmagos kriegt Statverbesserungen und Relentless dazu.

 

Die Ausrüstung ist genauso heftig, allerdings sollte man wissen was man will.

Die Besten sind Djinn-skein(Thanatar/Artillerie-Sichtliniensupport/Ballistik-Buff), nur für Archmagos. Abeyant(+1 Hp; durch Deckung bewegen; Iwnd; Hardened armour).

Cyber Familliar(+1 Rettungswurf; Stattests wiederholbar), 1-4 Cyber Occularii(Siehe Djinn-skein; weitere Buffs). Der Rest ist je nach Verwendungszweck brauchbar. Cortexcontroller, Machinator array(+1T und +2 A mit S+1 AP2; Armourbane und 2 autonomen Waffen: Flamer und Infernopistol), Radfurnace, Strahlungsgranaten, diverse Waffen.....Kann aber leider kein Jetpack bekommen... :mauer:

Kann zusätzlich bis zu 3 Breacher charges und/oder Phosphexbomben kriegen.

Wichtig!!! Kann nur mit Cortexcontroller Automata reparieren!!!

Ein Archmagos mit Cyber familliar, Machinator Array, Abeyant, 3-4 Occularii, Meisterhafter PT, Radgrenades, Augury Scanner, Djinn-skein in einer Scyllaxleibgarde oder Techpriestleibgarde hat sich schon bewährt.

 

Cyber Occularii: Reudige, umtriebige kleine Servoschädel/Drohnen mit Bf4, Syncro-Laspistol(Die schiessen besser als Militiatypen damit... :megalol: ), Stealth und Jetpack. Sind weder Truppmitglied, noch dürfen sie sich irgendwas anschliessen. Werden in der ersten Bewegungsphase von der Leine gelassen(Müssen in 6" vom Charakter starten/im selben Fahrzeug. Verbrauchen keine Transportslot).

Sind Sichtlinienspender, taktischer Support(Interceptor, Bf-Buff...) und Störeinheiten(Overwatchfresser, Bremskeil, Briefbeschwerer und andere sinnvolle Tätigkeiten....). Man sollte die Dinger nie aus den Augen lassen und nie unterschätzen!

 

Secutarii Axiarch: Demnächst.

 

Special Characters:

Archmagos Draykavac:

Der erste Darkmech-Charakter(Archmagos). Kommt mit Paragon blade, Machinator array, Djinn-skein, Mechanicum protektiva, Cortex controller, Graviton gun. Hat als Sonderregeln: Die Üblichen + Liquifraktor(Spezialattacke), Death of Flesh als Warlordtrait und ne eigene Arcana(Stataraga). Kann nen Abeyant und bis zu 4 Occularii kriegen. Schaltet in ner Questoris-Knightarmee Einheiten frei wenn er der Warlord ist.

 

Archmagos Inar Satarael:

Unglaublich zäher, MC-UCM(Archmagos Archimandrite in nen modifizierten, fecking Castellaxchassis mit Maximabolter und Gravitonimploder!!!). Kommt mit nen Berg Sonderregeln(Auch Patris Cybernetica!) und ner eigenen Warlord Trait. Einzige Möglichkeit, in ne Cybernetica Battle Cohort ne Djinn-skein und Occularii zu kriegen! Hat immer noch kein Modell.

 

Magos Reductor Caleb Decima:

Ordo Reductor UCM. Kann nen Macrocarid Explorator als angeschlossenen Transporter kriegen. Kann upgegradet werden. Kommt mit dem Curse of the Omnissiah: Kann effektiv einen beliebigen Panzer im Spiel tothaywiren. Ist eigendlich ein Magos/Archmagos Reductor zu Fuss und auf Steroide. Kann mit einer abgewandelten Reductorliste gespielt werden, die Zugriff auf 0-1 Astartespanzer im Supportslot gibt.

 

Archmagos Anacharis Scoria(Taghmata und Cybernetica):

Abtrünniger Achmagos Dominus mit sehr bösartigen Werten und Sonderregeln. Hat Zugriff auf eine Leibgarde aus modifizierten Artalax-Automata und seinen eigenen Abeyant(Mit ner Zusatzwaffe!). Hat ne eigene Rite für Cybertheurgy. Und er hat Eternal Warrior(Und ist allgemein auf Primarchenniveau...)! Kriegt demnächst ein saugeiles Modell.

 

Warlord traits:

  1. Master of Mechanisms: Ein(e) Automataeinheit oder Fahrzeug(schwadron) in der Armee kriegt It Will Not Die.
  2. Perfected Targeting: Eine Schwere Waffe in 6" Umkreis um den Warlord kann in der Schussphase syncronisiert werden.
  3. Predictive Augury: Der Warlord und seine Einheit machen Overwatch auf 5en und 6en.
  4. The Death of Flesh: Alle Einheiten haben in 3" Umkreis an einen Schlachtfeldziel Erzfeind.
  5. Dread Rites: Der Warlord und seine Einheit verursachen Angst, und sind Furchtlos + Adamantium Will.
  6. Battlefield Analysis: Kann ein Gelände in der feindlichen Aufstellungszohne den Deckungsbonus um 1 reduzieren. Stackt mit den ganzen anderen Mali.

 

Relics:

Nette Zusatzspielsachen für den Magos Prime/Archmagos Prime. Eigendlich nur für die Conquestkampagne gedacht!

Cloaking Array: Einweg-Tarnfeld. Verhindert eine volle Runde Angriffe und Beschuss auf den Träger. Kann aber ausser Supportsachen(Sichtlinien, z.B.) selbst nix tun. Von Dämonen und Psionikern fernhalten!

Void Shield Harness: Persönlich Voidshield, der einen 5" Schablonenbereich abdeckt. Auch das Transportfahrzeug. Lädt auf 5+ wieder auf. Bei nen Explosionsergebnis auf der Tabelle brennt er aus, was den handelsüblichen Archmagos allerdings nicht viel tut.

Nanyte Blaster: Die gemeingefährliche Nanitenschleuder. Löst bisweilen ne verheerende Kettenreaktion aus, was bei grossen Blobs leichter Infanterie zu kollektiven, kritischen Existenzversagen über sich rasant vermehrende, überspringende 5" Schablonen führen kann. Auch bei eigenen Einheiten!

Contagnium Mechanica: Gruseliger AI-Virus, der nen Impulstreffer macht. Jede Schussphase nach der Infektion! Und das Mistvirus springt auf jedes Fahrzeug in 12 " Reichweite über! Bis alle hinüber sind!

Phase Walker: Ist in der Reductorliste ne Schweinerei(Nachteil beim Teleport=Gefährlicher Geländetest? Guter Witz!).

Combat Augment Array: Einmal im Spiel kann man eine Runde lang einen beliebigen W6 auf ne 6 benennen. Zum Preis von einen Wiederstandstest für jeden zu dem Zeitpunkt noch vorhandenen Lebenspunkt auf dem Modell. Cyberfamilliar und ein Machinator array sind was Feines...

Cortica Primus(Dominus): Cortexcontroller. Erweitert die Wirkung von Cybertheurgy auf eine ganze Automataeinheit. Allerdings zählt jeder zusätzliche Automata in der Einheit als +1 auf der Fehlfunktionstabelle.

Warp Shunt Field: Reflektionsschild auf Steroide(3++ auf Beschuss). Auf jeden 5+ gegen Direktfeuer kriegt der Verursacher W6 Stärke 5 Treffer.

bearbeitet von Ankhalagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angeschlossener Transport

Triaros Armoured Conveyor:

Unser einziger angeschlossener Transporter bis jetzt. Der Panzer der aussieht wie wenn eine Planierraupe und eine Dampflock......Sorry, aber der musste sein!
Er ist effektiv ein "Spartan light". Und leider auch moderat teuer. Da das Mechanicum aber sonst nur Macrocarid Explorator und Arvus als Transporter hat, ist er mehr als brauchbar. Rusht vor, rammt eventuell was und lässt aussteigen. Hat ausreichend Bewaffnung um dabei auch noch zu schiessen. Die syncronisierte Mauler macht sicher gut Schaden und die Volkite Sentinels sind nette autonome Defensivwaffen.
Dazu noch der Flare Shield und 14/12/12 sowie 4 hp machen den Panzer unglaublich wiederstandsfähig. Das einzige komische ist dass Thallaxii drin fahren dürfen. Das wäre die letzte Einheit die ich da reinsetze...
Aber als Taxi für Taschenlampen- oder Gravdestruktoren/Thralls sicher lustig.

Ich habe nach 3 erfolgreichen Rammmattacken auf Fahrzeuge gemerkt, dass die schlimmste Waffe an dem Ding der Panzer selbst ist! Ein hovernder Stormeagle und 2 Serpents hat der einfach zu Lametta zerfetzt! Zu geil!

bearbeitet von Ankhalagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lords of War

Warhound Scout Titan:

Der beliebte Scouttitan. In all seiner Pracht. Preiset den Omnissiah!

 

Reaver Battle Titan:

Der beliebte Kampftitan. In all seiner Pracht. Preiset den Omnissiah!

 

Mars Schema Warlord Titan:

Der beliebte Kampftitan. In all seiner Pracht. Preiset den Omnissiah!

Jetzt mit extra Defensivwaffen! Die einseitige Schulterbewaffnung nerft allerdings.

 

Alle 3 Titanen haben beim Mechanicum noch die nette Godmachine-Sonderregel: Alle befreundeten Mechanicumeinheiten sind in 24" Umkreis Furchtlos. Haben je nach Titan noch andere Sonderregeln...Im Nahkampf Binden oder Haywire kann man z.B. bei allen 3 vergessen....

 

Imperator Titan: [GEHEIM]

Warmonger Titan: [GEHEIM]

----------------------------------------------------------------------------------------

Intendured Knights:

Alle können Occular Augmetics kriegen. Alle ausser dem Styrix, Atrapos und Magaera können Autosimulacra haben(Die haben das nämlich schon). Schwere MGs auf dem Errant und dem Paladin können Säuremunition bekommen. 1-2 pro Slot(Müssen die selben sein).

Mechanicum Cerastus Knight-Lancer:

Extrem schneller Nahkampf-Titanen- und Panzerjäger. Hat leider kaum Beschuss.

 

Mechanicum Questoris Knight Errant:

Der selbe wie bei 40k. Standard-Knight.

 

Mechanicum Questoris Knight Paladin:

Der selbe wie bei 40k. Standard-Knight. Mit einer Ausnahme: Schwächere Primärwaffe, dafür 3 Schuss. Kann die Kanone allerdings durch die 40k-Version der Battlecannon tauschen.

 

Mechanicum Questoris Knight Magaera:

Aggresiver Angriffsknight. Kommt mit Autosimulacra, Chainsword, Plasmafussil und Lightningcannon. Kann das Chainsword gegen eine Siegeclaw mit syncro-Radcleanser tauschen. Hat ne Mischung aus Flare shield und Ionshield. Leidet unter niedriger I und dem Kriossyndrom.....

 

Mechanicum Questoris Knight Styrix:

Aggresiver Angriffsknight. Kommt mit Autosimulacra, Chainsword, Graviton Gun und Volkite-Chieoroville. Kann das Chainsword gegen eine Siegeclaw mit syncro-Radcleanser tauschen. Hat ne Mischung aus Flare shield und Ionshield. Langstreckenmarineentsorger.

 

Mechanicum Cerastus Knight Castigator:

Extrem schneller Infanteriejäger. Kommt mit Tempest warblade und TL-Castigatorbolter. Hordenkiller.

 

Mechanicum Cerastus Knight Acheron:

Extrem schneller Infanterie- und Panzerjäger. Kommt mit Acheron Flamecannon und Reaper-Chainfist mit eingebautem TL-Schwerem Bolter.

Hordenkiller.

 

Mechanicum Cerastus Knight-Atrapos:

Extrem schneller, aggresiver Angriffsknight. Kommt mit Autosimulacra, Atrapos lascutter und Graviton singularity cannon(Schiesst mit schwarzen Löchern! Ernsthaft!). Hat ne Mischung aus Flare shield und Ionshield. 0-1 auf 2k Punkte, sehr teuer. Lustige Sonderregeln: Macro-extinction Targeting Protocols(TL gegen Superheavys und Gigantisches); Catastrophic Destruction(+2 auf der Katastrophalen Schadenstabelle).

 

Arkastus Knights: Demnächst

-----------------------------------------------------------------------------------------

Ordinatus Minoris Macro Engine:

Ordinatus Sagitar:

Unglaublich zähe Waffenplattform(14 HP, 14/13/13, Armoured Ceramite)! Hat nen 6++, den Dispersion shield(-3 Stärke von Treffern in der ersten Runde, -2 in der 2ten, danach -1), 3 Volkite Culverines und eine Belicosa-Volcanocannon(Die, was auch der Warlord Titan tragen kann).

Marginal billiger als ein Warhound(50 Punkte). Kriegt demnächst ein Modell.

 

Ordinatus Ulator:

Unglaublich zähe Waffenplattform(14 HP, 14/13/13, Armoured Ceramite)! Hat nen 6++, den Dispersion shield(-3 Stärke von Treffern in der ersten Runde, -2 in der 2ten, danach -1), 3 Volkite Culverines und einen Sonic Destructor(Ding, was ne 7" breite Schneise des Todes quer über das Spielfeld zieht).

Extrem teuer(Oder billig, für das, was es kann...) mit knapp über 1000 Punkte.

 

Tunnelbohrer-Ordinatus:...

 

Sub-orbital Strike Wing:

1-3 imperiale Flieger, mit je max. 3 HP(Müssen die selben sein), oder 1 Flieger mit 4+ bis zum Superheavy. Dürfen nicht in der Mechanicumarmeeliste vorhanden sein. Also so Sachen wie Thunderbolt, Stormeagle, Fireraptor, Marauder.....

Muss in einem FW-Buch sein und Heresyregeln müssen bevorzugt werden, falls vorhanden.

Können Battleservitor Control erhalten(Tank Hunter).

 

Kleine Superheavys(Nur Ordo Reductor!):

Beliebige Superheavys der imperialen Fraktion aus beliebigem FW-Buch(Schliesst IA-Bücher lustigerweise ein!) unter 8 HP. Bis zu 2 pro Slot. Malcadorversionen, Typhon, Cerberus, Macharius,.........

Heresyregeln müssen bevorzugt werden, falls vorhanden.

Kann Autokrator Control erhalten(Bf4+Autosimulacra).

 

Grosse Superheavys(Nur Ordo Reductor!):

Beliebiger Superheavy der imperialen Fraktion aus beliebigem FW-Buch(Schliesst IA-Bücher lustigerweise ein!) mit mehr als 8 HP.

Sachen wie Shadowswords, Stormswords, Stormblades, Baneblades, Fellblades, Glaives, Gorgons....

Heresyregeln müssen bevorzugt werden, falls vorhanden.

Kann ebenfalls Autokrator Control erhalten(Bf4+Autosimulacra).

 

Fortifications:

Imperial Castellum Stronghold:

Die Selbe kleine Burg, die die Legiones Astartes haben können. Mit nen hübschen Arsenal an Abwehrgeschützen und Upgrades...

bearbeitet von Ankhalagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Listenvarianten:

Ordo Reductor War Covenant:

Ich glaub ich bin verliebt in diese Liste!

Durch die entsprechende Rite of War zugänglich. Schaltet Magos/Archmagos Reductor als HQ und die Artilleriebatterien frei. Muss mindestens einen Magos/Archmagos Reductor enthalten(Muss Warlord sein). Kommt mit einen eigenen Armeeplan:

Matrix of Ruin: HQ:1-2. Standard: 2-5. 0-2 je Sturm und Elite. 2-4 Support. LoW: 0-2. Einschränkungen: Keine Alliierten, keine Befestigungen erlaubt.

Master of the Covenant: Mindest-HQ(und Warlord) müssen Reductorleute sein.

Walkers of Ruin: Alles in der Armee ist immun gegen Pinning und Geländetests.

Engines of Destruction: Zugriff auf das Reductorzeug.

Patterns of Force: Mindeststandard: Thallax Cohort. Die Armee darf immer nur halb so viele Automataeinheiten wie Nichtautomataeinheiten enthalten.

 

Legio Cybernetica Battle Cohort:

Durch die entsprechende RoW zugänglich. Schaltet Archmagos Dominus als HQ frei. Muss mindestens einen Magos/Archmagos Dominus enthalten(Muss Warlord sein). Gibt dem Gegner +W3 Siegespunkte, wenn alle Cortexcontroller aus dem Detachment vernichtet wurden.

Legion of Steel: Castellax sind Mindeststandard und diese Einheiten müssen mindestens 2+ Automata gross sein. Elite, Sturm und Support müssen mindestens je eine Automataeinheit enthalten, bevor man in diese Slots Nicht-Automata packen darf.

Enhanced Cyber-control: Cortexcontroller und Cybertheurgy erhöhen ihre Reichweite in der Armee auf 24".  Alle Automata mit Cortex haben +1I.

 

Alliierte(Ausgenommen Ordo Reductor):

Knights:

Obsolet, da in Mechanicumlisten integriert! Ausser man will Knights spamen oder die 40k-Knights wie Crusader, Gallant oder Warden haben.....

 

Legiones Astartes:

Füllmaterial um die wenigen Schwächen auszugleichen. Preiswerte Nahkämpfer und Artillerie z.B.. ein Sicaran oder so "nette" Sachen wie eine Rapier-Batterie oder ein Spartan.

 

Solar Auxillia:

Siehe Marines. Panzer, Billiginfanterie, Artillerie,.....Malcador Infernus(Ausser man spielt ohnehin Ordo Reductor....)!!!

 

Militia/Cult:

Ein Baukasten! OMFG! Der feuchte Traum für alle, die Skitarii bei Heresy spielen wollen! Survivors of Dark Age of Technology ist dabei das Beste als Basis: 3+Sv; Rhinos, und Landraider Proteus als angeschlossene Transporter! Waffenbuffs(Laslocks mit S5, Rotorkanonen und Lasrifles mit S4...)! Warrior Elite passt sehr gut dazu. Ausserdem preiswerte Artillerie, Russes und Kanonenfutter. Leiden an niedrigen Moralwert.

Techkult FTW! Darkmechthralls! Technobarbaren!

 

Blackshields:

Siehe Marines, nur etwas seltsamer.....

 

Talons of the Emperor(SoS, Custodes):

Noch mehr Aua....

 

Imperial Agents/Agents of the Warmaster:

Nathaniel Garro: Demnächst.....

Tylos Rubio: Demnächst.....

Generischer Knight Errant:

Der handelsübliche Sandboxcharakter(Weil Garro und Rubio nicht überall sein können...). Hat ne schöne Auswahl an Waffen, Ausrüstung und sogar Psi. Und ne riesen Latte an Sonderregeln.

Navigator:

Hmmmm. Das free-for-all-event Modell. Scheinbar ziemlich mächtig. Passt aber nicht wirklich in die Armee. Etwas angestaubte Regeln.

 

Hauptsächlich Fluffige Unterstützung.

Bei 40k empfiehlt sich die Hausregel, dass sich alle Imperialen lieb haben. Allerdings gibts da jetzt das AdMech( :mauer: !).

bearbeitet von Ankhalagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sonstiges und Links(Englisch):

Bolter and Chainsword Subforum:

http://www.bolterandchainsword.com/forum/60-adeptus-mechanicus/

1d4chan:

https://1d4chan.org/wiki/Warhammer_40,000/Tactics/Mechanicum:_Taghmata_(30k)

Warseer:

http://www.warseer.com/forums/showthread.php?398815-Tactica-Taghmata-Omnissiah-%28Mechanicum%29

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Battlescribe:

http://www.battlescribe.net/

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gegen Xenos:

Tau: Photonthruster sind dein Freund(Ausser bei Anzügen). Für die Tau eher nicht. Die mögen Blenden genauso, wie Necs oder Orks.

Malagra gegen Riptides. Und Literweise von der eigenen Medizin(Spielchen mit Deckungswürfen, Bf-buffs und Sichtlinien).....

 

Necrons: Photonthruster. Ursarax. Nahkampftaugliche Thallax. Automata. Keine Panzer. Radwaffen. Keine Wunder erwarten wenn das Decurion im Spiel ist. (Zugriff Verweigert, nicht authorisiert).

 

Orcs: Photonthruster. Volkites. Automata. Flächenbeschuss. Thrall-Gewaltmobs als Teergruben. Massebeschuss.

 

Eldar/Dark Eldar/Clowns: Deckungsnegierendes oder ignorierendes Zeug. Automata. Massebeschuss. Secutoren. Malagra.

 

Tyraniden: Massebeschuss. Flächenbeschuss. Phosphextaxi. Knights. Automata. Radwaffen. Deckungsnegierendes oder ignorierendes Zeug.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gegen Chaos:

CSM: Alles mit AP3 oder 2. Automata. Eigendlich fast alles.

 

Dämonen: Existieren nicht. Eintrag gelöscht........Error.....(Zugriff Verweigert, nicht authorisiert)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gegen Verräter am Omnissiah(Alles imperiale das im Weg steht):

Marines jeglicher Art: Alles mit AP3 oder besser. Automata. Eigendlich fast alles. Augury scanner.

 

Astra Militarum: Eigendlich fast alles.

 

Solar Auxillia: Eigendlich fast alles.

 

Militia und Cult: Eigendlich fast alles.

 

Inquisition: (Zugriff Verweigert, nicht authorisiert)

 

Adepta Sororitas: Alles mit Ds3 oder besser. Automata. Flieger. Eigendlich fast alles. Keine Panzer.

 

Adeptus Arbides: Eigendlich fast alles.

 

Mechanicum: (Zugriff Verweigert, nicht authorisiert)

 

Knights: (Zugriff Verweigert, nicht authorisiert)

bearbeitet von Ankhalagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darf man?

Find ich prima deinen Threat.

 

Wie spielt sich das AM denn so im allgemeinen?

Eher statisch?

Ja, man darf.

Je nach dem was man machen will. Man kann sowohl ne Panzerliste, ne Automataliste, ne Infanterieliste, ne Jetpackliste, usw. spielen. Auch ne Tauartig brutale Gunline. Diese Armee ist derartig flexibel, dass sie nur vom Tempus Fugitives Fandex übertroffen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nette Übersicht. So ist man als Legionär nicht völlig ahnungslos, wenn mal wieder irgendwer über das Mechanicum spricht. Solange das jetzt nicht in Listendiskussionen und Mini/Macing gipfelt finde ich das erstmal gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist eher, dass man wissen muss was man gegen welche Einheit machen sollte. Thanatar im Nahkampf zu binden damit er nich jede Runde ne Einheit vaporisiert z.B.. Oder dass man sich von mobilen Destructoren am besten auf mehr als 18" fernhält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso kann sich der magos Dominos keiner einheit anschließen?

Er ist leider kein unabhängiger Charakter. Nur Infantry (Character). Er darf auch keine Relics haben.

bearbeitet von Ankhalagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha, is mir bis jetzt noch garnicht aufgefallen das er nicht independent ist. Das fw Modell ist sowieso fraglich. Auf der Seite wird er ja deklariert mit abeyant. Aber wenn ich mir das abeyant vom archmagos anschau dann is klar dass der Dominus nicht mit einem ausgestattet ist. In englischen Foren hab ich gelesen das die Meinung dahingehend ist dass er mit machinator Array ausgestattet ist. Wenn dies so wäre dürfte er aber die Rad Waffe nicht haben, weil laut regelbuch nur eines von beiden möglich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha, is mir bis jetzt noch garnicht aufgefallen das er nicht independent ist. Das fw Modell ist sowieso fraglich. Auf der Seite wird er ja deklariert mit abeyant. Aber wenn ich mir das abeyant vom archmagos anschau dann is klar dass der Dominus nicht mit einem ausgestattet ist. In englischen Foren hab ich gelesen das die Meinung dahingehend ist dass er mit machinator Array ausgestattet ist. Wenn dies so wäre dürfte er aber die Rad Waffe nicht haben, weil laut regelbuch nur eines von beiden möglich ist.

Abgesehen dass ein Abeyant verschiedene Formen haben kann(Hab nen Erzmagos-Eigenbau auf ner dreibeinigen, streitwagenartigen Plattform), sieht der wirklich komisch aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.