Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Das "Sommer-Projekt" - Letzte Woche der Anmeldephase   23.06.2019

      Noch bis zum Abend des 30. Juni könnt Ihr Euch für die neueste Staffel des "Sommer-Projekts" im dazu gehörigen Thread anmelden, sofern Ihr dies nicht bereits erledigt haben solltet. Für alle Kurzentschlossenen wird die verbliebende Zeit also zunehmend knapper.

Recommended Posts

Spielts jemand? Genießt ja doch recht wenig Aufmerksamkeit in den Weiten des Netzes - bis auf ein paar wenige, dafür sehr gute Community-Seiten.

 

 

Ich habe mir eine Westwind-Truppe (bunt gemischt) dafür zugelegt, aber das Regelwerk ist frühestens in ein paar Monaten wieder bei Miniaturicum zu kriegen, und sonst ist mir kein Händler bekannt ders hierzulande hat.

Meine erste Edition von Chaos in Cairo ist just vor 3 Wochen vermutlich versehentlich zusammen mit einem Stapel Videospielpackungen im Altpapier verschwunden. :( Aber meines Wissens nach unterscheidet die sich ja ohnehin sehr von der zweiten und Chaos in Carpathia.

Anbei ein Bild meines ersten Vampirjägers - ich habe meines Wissens nach nie zuvor Feuer gemalt und stehe auch mit Augen auf Kriegsfuß, beides ist auch eher so mittelprächtig geglückt, aber insgesamt bin ich zufrieden.

post-12566-0-77794800-1425574412_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir vor kurzem Chaos in Cairo zugelegt und mache mich gerade daran Figürchen (weil 15 mm) zu bemalen. Sobald das durch ist und etwas Gelände dasteht, möchte ich ein Spiel wagen. Von daher bin ich auf Deine Erfahrungen bis dahin gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Regelwerk-technisch sitze ich wie gesagt ja leider noch auf dem Trockenen und kann nichts dazu sagen. :(

Chaos in Cairo wollte ich mir auch noch zulegen, zwar nicht, um ebenfalls etwas in dem Setting zu bauen, aber die Regeln und Banden sind ja mit Carpathia - soweit ich weiß - kompatibel, und mir schwebt da ein Plot alÍ¡ "Die Rache der Pharaonen" vor, bei der ägyptische Relikte (und Mumien!) nach Europa gelangten und ägyptische Kultisten nun auch dort ihr Unwesen treiben. Naja, man wird sehen was die Zeit bringt!

 

Auf jeden Fall ist für nächsten Monat ein Carpathia-Spieltisch mit ein paar Gebäuden von Stronghold Terrain und Tabletop World geplant. Ich bin mir nur noch unsicher mit der Größe, irgendwo im Netz stand 60x60cm reicht für "Chaos", das wäre optimal, da ich quasi keinen Platz mehr habe. Halte ich aber für fragwürdig.

 

Falls noch nicht bekannt, http://www.gh.tag-web.de/ liefert hervorragende Ressourcen für Carpathia, die Szenarien sind eventuell auch für Cairo interessant!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Chaos in Cairo fordert für den 28 mm Maßstab eine Fläche von 4 x 4 Fuß. Von daher kommt mir der 15 mm Maßstab meiner Figürchen sehr entgegen. :) Aber frag doch mal bei Farin17 nach, der spielt Carpathia in Deiner Figurengröße!

bearbeitet von Isegrimm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spielts jemand? Genießt ja doch recht wenig Aufmerksamkeit in den Weiten des Netzes - bis auf ein paar wenige, dafür sehr gute Community-Seiten.

Nicht aktiv momentan, aber ja. Rein vom Äußeren der Boxen, Miniaturen und Regeln hatte ich den Eindruck, dass das alles schon etwas älter ist und es aus diesem Grund nicht so verbreitet ist.

Das Regelsystem ist aber wirklich schön und ziemlich einfach zu erlernen. Man kann aber trotzdem sehr viel damit darstellen.

 

Aber meines Wissens nach unterscheidet die sich ja ohnehin sehr von der zweiten und Chaos in Carpathia.

Ich hatte den Eindruck, dass sie fast Deckungsgleich sind, Kairo aber einige Regeln und Gegenstände mehr enthält. Da muss ich aber zugeben, dass ich Kairo noch nie in den Händen gehalten habe, sondern nur bei einer Hand voll Spielen zugeguckt habe.

 

Falls noch nicht bekannt, http://www.gh.tag-web.de/ liefert hervorragende Ressourcen für Carpathia, die Szenarien sind eventuell auch für Cairo interessant!

Für eine vor ein paar Jahren geplante Kampagne hat Diomedes, der Autor der verlinkten Seite und Regeln, die Banden nochmal angepasst. Gerade die Vampire Might und die Banden ansich wurden starkn verändert. Die nochmals überarbeiteten Regeln wurden aber auf der Webseite anscheinend nicht verlinkt, deswegen hier.

PS: Schöne Miniaturen.

bearbeitet von Ombragier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die gezeigten Minis gefallen mir sehr gut. Da nutze ich doch gleich den Thread und poste meine Minis von aktuellen P500.

 

Vampirjäger:

jrj4-mq-35cf.jpg

 

Werwölfe:

jrj4-n5-b6ed.jpg

 

Iarumas und ich wollen das Spiel in 15mm spielen. Er hat in seinem P500 eine Vampircrew bemalt. Leider sind wir noch nicht zum Spielen gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

kam ein paar Tage nicht dazu mich zu melden (oder zu malen. :( ).

 

Ombragier, danke für Link & Lob! Hatte im PDF auf der Homepage auch schon 1,2 Fehler entdeckt, die mich verwirrten - das ist jetzt geklärt!

Schusta, ebenfalls danke und - wow, das ist 15mm? Der Maßstab wäre leider nichts für mich, aber super stimmig! Mein Favorit ist der verschrobene Farmer, 3. v.l.

bearbeitet von Salanthas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.