Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Darkover

Die neuen Errata sind da. Meinungen?

Empfohlene Beiträge

Was haltet ihr von den neuen Errata? Was findet ihr gelungen, was weniger?

 

Die neuen Dokumente sind jetzt auf unserer Website zu finden:

http://verlag-martin-ellermeier.de/dropzone-commander-regel-und-profilupdates/

 

Ich werde mich dazu wohl erst später äußern können, da ich derzeit nicht die Zeit habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nach erstem Überfliegen und durchkalkulieren mal meine Meinung:

 

Evasive: ist okay.

 

UCM: ziemlich viel Zucker hier... potentiell zurecht aber auf lange sicht wird sich das erst zeigen... Das mit den Focal points ist wohl auch dem neuen Modell geschuldet... problematisch sehe ich die plötzliche Schwemme an E11 (vorallem weil Shaltari heavies teurer werden, aber nicht mehr aushalten)

 

Scourge: Desolator gebufft ist okay... Destroyer teurer finde ich strange, Rest wirk okay.

 

PHR: Meine Güte... was haben die sich gedacht.. So viele Buffs muten schon echt nach "Druck der whineneden Massen" an als nach sinnvollen Erwägungen (vorsicht leicht polemisch)

 

Shaltari: Haven und Eden bin ich dafür. Alles andere sehe ich sehr sehr bendeklich... 10 Punkte mehr beim Jaguar ist gigantisch und völlig daneben... vorallem mit der Stärkung der Gunships generell echt bedenklich. Bis auf den Thunderbird (der immernoch recht *möp* ist) durch die Bank weg nur nerfs... richt wieder schwer nach Whine...

 

Resistance: schwer zu beurteilen für mich da recht umfassende Änderungen... Freeriders muss ich durchrechnen ob das vielleicht nicht zuviel des Nerfs war... Berserker freuen sich etwas mehr beim Rest hab ich nur kurz drübergeschaut...

 

Grundlegend:

Das Meta bislang ist imho erstmal ordentlich durchgeschüttelt und die meisten Listenkonzepte teils hinfällig... (naja Leo kann jetzt dank billigerem Zeug sogar noch mehr Walker hinklatschen...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass der Ocelot jetzt laufen und trotzdem noch feuern kann, finde ich gut, das macht ihn zu einer deutlich besseren Option. Ansonsten sehe ich das ähnlich, die Shaltari werden sicher ein wenig umplanen müssen, zumal auch der Dreamsnare teurer geworden ist.

 

Die PHR Buffs finde ich im Grunde schon ok, wirklich weltbewegendes ist da nicht dabei, aber typische PHR-Listen dürften definitiv ein ganzes Stück mehr Punkte frei haben, mit denen sich beispielsweise einen kleinen Walker, Dronen oder einen besseren Commander mitnehmen können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal mein Empfinden zu den Shaltari:

Dass der Ocelot jetzt laufen und schießen darf finde ich gut, ist somit jetzt auch mal eine Überlegung wert. Den Warspear auf zwei LP zu setzen ist ganz nett, ob er dadurch länger am Himmel bleibt muss sich noch zeigen, Danke der geringen Panzerungen kommt da halt auch mehr durch. Die kleinen Flieger empfinde ich immer noch als ziemlich schwach und eher nutzlos. Bei den Punkteerhöhungen haben sie aber ganz schön zugelangt, da wird sich zeigen müssen, wie viel Modelle da am Ende weniger in der Liste stehen.

bearbeitet von Wusu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja +15 bei der Dreamsnare wären noch okay gewesen... in KOmbi mit den +10 vom Jaguar wird das allerdings einfach hässlich... da hilft auch der Ocelot nichts... zumal mit guten Falcons und punktenden Commandofleigern auch unsere AA zu wünschen übrig lässt... insbesondere wenn die stabilste Plattform dafür teurer und damit seltener wird.

 

In ein offenes Feuergefecht gehe ich so auf jeden Fall wohl nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Dreamsnare mag ich nicht. endlich ist das Misstding teurer. Mir hätte es aber auch gereicht, wenn man den Einflussbereich verkleinert hätte, so dass man mit großen Schablonen mehr Modelle erwischt hätte.

Die Freeriders sind selbst ohne Waffen nützlich, kein Beinbruch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Freeriders sind jetzt halt auch anfälliger gegen Flammenwaffen, sodass ich Fireblades in Erwägung ziehen kann. Der PHR Menchit wurde ja auch ordentlich gebufft, wenn ich dies richtig sehe. 

Aus UCM Sicht sind die Änderungen purer Zucker, vielleicht etwas über das Ziel hinaus. Phoenix Command Gunship + ausweichende, günstigere Falcons Gunships sind sehr stark. Für die Shaltari dürfte dies jetzt ein extrem hartes Match-Up werden. 

Nächste Woche Listen bauen und dann eine Bestellung zusammen mit dem Phoenix machen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, das wird eng. Die UCM waren vorher schon weit weniger schwach als im Forum immer geschrieben wurde und die PHR sind ohnehin sehr, sehr mächtig.

 

Die Shaltari sehe ich nach wie vor als starke Fraktion, aber es dürfte wohl wieder darauf hinauslaufen, dass man sie weniger offensiv und stärker auf Hit&Run und Missionszielsicherung spielt. Ob das mit 30LP Häusern und Focal Point Missionen möglich sein wird, muss sich zeigen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, also ich finde nicht, dass das für die UCM jetzt "zuviel des Zuckers" ist. ;) Der Kodiak als Pflichteinheit ist besser geworden, ok: finde ich aber gerechtfertigt. Weil - seien wir mal ehrlich - wäre es keine Pflichtauswahl, hätte ihn niemand je mitgenommen... Der Buff war auch notwendig, damit der Kodiak mit dem neuen Command-Gunship nicht obsolet wird.

Der Scimitar hat sein Dasein als untote Einheit beendet - ich überlege mir jetzt ernstahft einen Blister davon zu kaufen: noch gestern wäre ich nie auf diese Idee gekommen :D Genauso Falcon - ohne den Buff wäre der nie eine Option für mich gewesen. Gleiches gilt für den Seraphim...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur Fraktionsperspektivenmässig find ich die UCM Buffs okay... wie sich das auf das Meta auswirkt da habe ich insgesamt meine Zweifel atm.

 

P.S.: Thunderbirds sind immernoch annähernd nutzlos

bearbeitet von Darios

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme in der Tat an, dass die Shaltari unter den Errata eher leiden werden. Alle anderen Fraktionen wurden gepusht und ihre Schwächen ausgeglichen, die Shaltari wurden insgesamt eher verschlechtert und ihre Schwachstellen sind immer noch nicht so richtig ausgeglichen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nützlich werden sie dadurch aber trotzdem nicht...

 

Man kriegt sie schlechter kaputt, aber ihr Output ist immer noch unterdurchschnittlich und sie fehlen an Focal Points... Ich wüsste nicht warum ich die mitnehmen sollte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nützlich werden sie dadurch aber trotzdem nicht...

 

Man kriegt sie schlechter kaputt, aber ihr Output ist immer noch unterdurchschnittlich und sie fehlen an Focal Points... Ich wüsste nicht warum ich die mitnehmen sollte...

korrekt... sie haben einfach kein anwendungsgebiet... im Endeffkt sind es immernoch e10 18" und damit relativ sinnbefreit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre auch mein Vorschlag, entweder sie bei Objectives mitzählen lassen, oder Schußfrequenz auf das vergleichbarer Einheiten erhöhen. Sie sind jetzt schon etwas besser, aber nur in extrem speziellen Situationen und da überlegt man es sich zweimal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- When scoring focal points, units of the "Command" category containing a Commander contribute their full points (including points for commanders). This includes Aircraft.

 

Grade für die Scourge dürfte das eine wichtige Neuerung sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grade für die Scourge dürfte das eine wichtige Neuerung sein.

Die dürfte aber v.a. im Hinblick auf die neue Command-Unit der UCM eingeführt worden sein, damit diese auch von Turnierspielern angenommen wird. ;) Aber ja, die Scourge profitieren auch davon und werden dadurch im Turnierumfeld besser. Auch hier darf unterstellt werden, dass ohne diese Neuerung der Desolator nicht mehr gespielt werden würde, wenn der Opressor kommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich hier so unbedarft mitlese, so gewinne ich den Eindruck, dass DZC mehrheitlich auf Turnieren gespielt wird. Ist das so?

Nicht zwangsweise... in Dtld steckt das Turnierumfeld z.b. noch in den Kinderschuhen. International gibt es ne Szene, ist aber kaum zu vergleichen mit Warhammer 40k oder so... auch vom "Eventfeeling" her himmelweite Unterschiede... Hier aufm Board sind halt ein paar der Leute sehr aktiv (me included) die halt auch an der Entwicklung einer Turnierlandschaft beteiligt sind, daher vermutlich der EIndruck.

 

 

Nö, mehrheitlich eher nicht, aber es eignet sich ziemlich gut für Turniere und es gibt eine aktive Szene. :-)

 

genau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde die Updates im großen und ganzen eigentlich recht gelungen.

Man sieht aber natürlich, das sie sich in erster Linie an den Invasionergebnissen orientiert haben...

 

UCM und PHR ordentlich gebufft, bei UCM find ichs ok, bei PHR wars mMn nicht wirklich nötig.

Freerider auf E9 runter gefällt mir klar besser als die ursprügnlich angedachte L-2 Version (im Sinne von: so ist es mMn immerhin ein nennenswerter Nerf)

Gut, das sie Commander jetzt generell bei Focal Points zählen lassen, verbannt den Desolator nicht aus allen Listen, sobald die neue Commandunit da ist.

 

Der Shaltari Nerf ist mMn auch in Ordnung. Haben halt die letzten Invasions und auch sonst einige Turniere dominiert, zuletzt jetzt mit Walkerlisten, was wohl dazu geführt hat, das die Walker halt jetzt teurer geworden sind. Und nachdem im Zusammenhang von Jaguaren eigentlich immer von einem guten Preis/Leistungsverhältnis zu lesen war, wohl auch nicht unberechtigt :)

Der Dreamsnare war mMn auch klar zu billig, und ich finde ihn jetzt eigentlich immer noch recht günstig für das, was er bietet. Aber bei meiner Skimmerliste werde ich zumindest mal drüber nachdenken, ob ich ihn dort wirklich brauche, und zumindest die Pläne für Doppeldreamsnare sind damit auf Eis gelegt.

Gut finde ich das MF beim Ocelot, damit wird der deutlich interessanter, nachdem er nun auch von Runde 1 an in Objectiveszenarien seiner Aufgabe nachgehen kann. Fürs normale kämpfen wird ihn MF 2 nicht groß weiterbringen.

2DP beim Warspear nehme ich gerne mit, hab ihn vorher schon ab und an mal gespielt, umso besser, wenn er jetzt auch mal einen Treffer aushält. Aber ein Grund, ihn jetzt mitzunehmen, wenn man ihn vorher schon nicht mitnahm, dürften die 2 DP nicht sein.

 

Die Gunship Buffs mit Evasion +2 rettet sie halt eigentlich immer noch nicht. Werden zwar schlechter getroffen, aber sind für ihre Punkte halt eigentlich immer noch keine nennenswerte Bedrohung, man bekommt ähnliches doch für deutlich weniger Punkte. Also zumindest beim Thunderbird, für den Falcon fehlt mir ein wenig UCM Erfahrung, aber auch der liest sich für mich immer noch nicht wirklich brauchbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.