Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      "The Tower"! - Wir basteln einen Turm!   15.08.2019

      "THE TOWER"   Wir basteln einen Turm! * Material: beliebig * Hintergrund/Ambiente: Fantasy / Sci-Fi / Pulp / Historisch * Maßstab: beliebig      
Kernspalt

Grün und Grau (schmückt die Sau): Blood Axe Space Orks

Recommended Posts

Banner_zpsdbdt3gyp.jpg~original

 

Herzlich willkommen zu meinem zweiten Armeeprojekt! Nachdem mich mehrere nette Leute in der Völkermalrunde in diese Richtung gestubst haben, habe ich mich entschlossen, meine Orks auch mal in diese Form zu gießen. Die ersten Modelle dieser Armee sind grob über den Daumen gepeilt ca. von 2007, und wer mein anderes Armeeprojekt kennt, weiß auch gleich, was er hier zu erwarten hat: Wenig Figuren, lange Pausen, aber immer ab und an mal wieder was neues. :-)


Armeeorganisation:
Geplant ist eine einigermaßen übersichtliche gemischte Standardarmee für das eine oder andere Spielchen unter Freunden, die ich eventuell langfristig noch ausbauen kann, wenn neue interessante Modelle auf den Markt kommen.

Thema und Stil:
Die ganze Armee soll grob der Blood-Axe-Grundidee folgen, also für Orks recht diszipliniert und militärisch wirken, z.B. durch Barette, Soldatenhelme und Marschgepäck bei den Boyz und aus diversen anderen Spielen wie Dust Tactics oder AT-43 zusammengeklauten Fahrzeugen. Ursprüngliche Inspiration war der Kommando-Boss aus Zinn, der immer noch eins meiner Lieblings-Orkmodelle is, und glücklicherweise hat hier die Auswahl in den letzten Jahren zugenommen, so dass es viele Modelle gibt, die interessantes Umbaumaterial zum kleinen Preis bieten.

Umbauten:
Ich bin nicht unbedingt der Gott mit Greenstuff und Bohrer, deswegen werden sich die meisten Umbauten eher in Grenzen halten, der Fokus liegt hier eher auf dem Zweckentfremden von Modellen anderer Reihen und Kleinigkeiten wie dem Neupositionieren von Posen und ähnlichem.

Bemalung:
als Grundfarbe habe ich mir ein neutrales Grau ausgesucht, ein bisschen in der Art des klassischen Kriegsschiffs-Anstrichs. Bemaltechnisch versuche ich hier, anders als bei meinen Skirmish-Projekten, den Bemalaufwand eher wieder ein bisschen zurückzufahren und nach Techniken zu suchen, die gut aussehen, aber nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen.
Ansonsten versuche ich auch ein bisschen Raum für Freehands in Form von Markierungen, Nummern und ähnlichem zu finden, weil ich die einfach sehr gerne male.

 

Zwischenstand:

Inzwischen bin ich so weit, dass ich 1000 Punkte vollständig bemalt zusammenbekomme, sogar ein bisschen mehr, je nach Ausrüstung und Charaktermodellen. Nächstes Ziel sind 1500 vollständig bemalte Punkte. Hier ein Panoramabild vom aktuellen Stand:
Panorama_1000pt.thumb.jpg.05dfa22df70a6f91bece6d9e149313db.jpg


 

bearbeitet von Kernspalt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Einstieg mal der nette Kommandoboss, der die erst Figur im Projekt war, und als Begleitung ein Weirdboy, stark inspiriert vom imperialien Psioniker.

boss_psyker_zpsys1chwlc.jpg~original

Die Rucksack-Schreigoblins wollte ich generell anstatt von Trophäenstangen einsetzen, und habe die anderen Bosse auch ähnlich ausgestattet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann noch ein Gruppenbild der Boys, die sich bislang angesammelt haben:

boyz1_zps524dusxo.jpg~original

In erster Linie sind das Modelle aus der Black-Reach-Box, wie man sieht, habe ich die Nahkampfbewaffnung etwas variiert, und mehr auf Klingen und Pistolen als auf Äxte gesetzt. Die Baretts sind aus Green Stuff.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann wären da noch zwei kleine Killabots, umgebaut aus AT-43-Modellen, ein dritter ist noch in der Mache. Ich wollte, dass der Bot die Bewegungen des Grotpiloten nachmacht, als ob die beiden irgendwie kybernetisch verbunden wären.

post-15514-13949118471384_thumb.jpg

bearbeitet von Kernspalt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst so: "Bemaltechnisch versuche ich hier, anders als bei meinen Skirmish-Projekten, den Bemalaufwand eher wieder ein bisschen zurückzufahren"

 

Dann die Bilder.

 

 

 

:megalol:

 

 

Die Jungs sind top!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WoW... wirklich schick die Grünen Jungs... auch die Umbauten sehen Orkisch aus. :ok:

Gerne mehr davon... :popcorn:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den motivierenden Zuspruch! :-)

Zuguterletzt hätte ich da noch zwei etwas größere Modelle, einmal ein Trukk:

post-11404-0-23267200-1416942107_thumb.jpg

 

Der ist umgebaut aus einem Dust-Tactics-Geschütz, was den Vorteil hat, dass es gratis noch zwei Kanonen für eventuelle Grotwummen dazugab. Ein zweiter liegt bei mir noch auch Vorrat und muss irgendwann mal umgebaut und bemalt werden.

 

Und dann wäre da noch mein Gargbot, ebenfalls ein Umbau aus einem Dust-Tactics-Läufer und den Armen eines Killabots. Den mag ich sehr gerne, weil er von der Form so gut zu seinen kleinen Klillabot-Brüdern passt. Die Waffen sind praktischerweise steckbar und können ausgetauscht werden, wenn einem mal mehr nach Bazzukka ist.

post-11404-0-12988000-1419090342_thumb.jpg

 

bearbeitet von Kernspalt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das ein schönes Projekt!

Deine Umbauten sind natürlich super geworden, aber auch die allgemeine Farbwahl, ohne diese quietschigen Töne, die sonst bei 40k und insbesondere gern bei den orks vorherrschen, finde ich ENORM SUPER! Genau so möchte ich auch irgendwann mal meine Ork-Skirmish-Fraktion anmalen. Wirkt sehr realistisch und nimmt das Comic-Feeling etwas weg. SUPER.

Die Abnutzungsstellen an den Metalldingen... sehr schön!

Grandioser Gesamteindruck.

 

Bin gespannt auf mehr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sind die Dust Tactics Sachen auch im 32mm Maßsstab?

Ja, zumindest grob über den Daumen gepeilt sind die menschlichen Figuren vergleichbar mit imperialer Armee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss mich da meinen Vorrednern anschließen, super Umbauten, klasse Bemalung und vor allem die Farbwahl gefällt mir sehr sehr sehr gut.

Werde dein Projekt auf jeden Fall weiter verfolgen.

MfG

OnkelZeks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toll! Wenn ich noch mal von vorne anfangen würde, dann würde ich mein quietschiges Orkgrün auch gegen dein geniales Grün-Grau tauschen. Das sieht viel realistischer aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich hatte mal eine längere Pause, aber jetzt doch mal wieder einen kleinen Motivationsschubser bekommen. @average_joe hatte nämlich die gute Idee, mal eine Runde Gorkamorka zu spielen, und dafür hatte ich fast alles zusammen, was man so braucht.

 

Ein paar Kleinigkeiten musste ich aber doch aufrüsten, deswegen hat es erstmal einen Slaver und einen Grot gegeben:

 

Slaver_Grot1.jpg.a87a9107bb50ac07d464fac

 

Bei den Slavern habe ich ein bisschen hin- und herüberlegt, weil ich die Bondage-Optik der Originale nicht so passend fand, ich habe mich dann stattdessen für einen dick eingepackten Ork entschieden, mit einem dicken Ärmel wie bei diesen Hundeausbildungs-Anzügen. :-)

 

Und dann kam noch ein etwas komplexeres Projekt, ein Bike! Das ganze basiert auf dem 1:32 Wehrmachtsgespann von Italieri, das aber mit diversen Anbauteilen stabiler und bulliger gemacht wurde, vor allem den Beiwagen habe ich ein gutes Stück verbreitert.

 

Bike1.thumb.jpg.42c693d8f555bf26856cfb03

 

Das hat einen insbesondere für Gorkamorka relevanten Nebeneffekt, sowohl der Beiwagen, als auch die Fläche über dem Hinterrad sind damit so verbreitert, dass man Passagiere auf Standardbases unterbringen kann. Das sieht dann ungefähr so aus:

Bike2.jpg.062be6931ef1c205d0b57df3bf3cd7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal gucken, wie da der weitere Plan aussieht. Jetzt teste ich erstmal das System, und schau mal, was man so braucht und wie sich die Dinge spielen, dann könnte ich entweder noch so einen Transporter wie den den ich schon habe bauen, oder ich gönnte mir vielleicht mal das Kettenkrad von MaxMini, das würde ja auch sehr gut passen. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.