Jump to content
TabletopWelt
Kernspalt

Grün und Grau (schmückt die Sau): Blood Axe Space Orks

Recommended Posts

Die sind ja auch im Original so fesch grau, und dass sie schon überall mit Zeug behängt sind kam mir auch sehr entgegen. Nur dieses geometrische Teris-Tarnmuster wollte ich mir dann doch nicht antun. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, es gibt Fortschritte in der Kommandoebene:

 

Erstmal einen Waaghboss: Der ist nur ein bisschen umgebaut, mit Grot und Kommando-Rucksack, aber ich finde, gerade durch den Helm bekommt er nochmal einen eigenen Charakter.

Boss1.thumb.jpg.cb92412973251ba6fd44dc1ce3fbded8.jpg

 

Und zweitens ein Mek, mit dem ich sehr zufrieden bin, ich nenne ihn "Dr. Orktopus". :D Die eigentliche Inspiration war allerdings Herman von Klempt aus den Hellboy-Comics, das irre Nazigenie im Einmachglas. Der Körper ist eine (umgedrehte) Drohne von HiTech Miniatures, die Tentakel sind aus Bass-Saiten hinzugefügt.

 

DrOrktopus01.thumb.jpg.1af8fc2af189aaa16f68dc0bd94fbe7d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dr Orktopus ist der absolute Knaller! Das andere Modell ist auch großartig....

Ist die kleine durchsichtige Kuppel von nem "Mars Attacks" Marsianer, oder bekommt man die auch irgendwo anders her?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein abgeschnittenes Kunststoff-Reagenzglas, ein Pfennigartikel aus dem Laborbedarf. :) Da gibt es zwei Typen, einmal leicht milchige aus etwas weicherem Plastik mit Schraubdeckel, und diese aus hartem, klaren Material, ich glaube es ist Polystyrol. Müsste man unter Umständen auch in der Apotheke kriegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Kernspalt:

Das ist ein abgeschnittenes Kunststoff-Reagenzglas, ein Pfennigartikel aus dem Laborbedarf. :) Da gibt es zwei Typen, einmal leicht milchige aus etwas weicherem Plastik mit Schraubdeckel, und diese aus hartem, klaren Material, ich glaube es ist Polystyrol. Müsste man unter Umständen auch in der Apotheke kriegen.

Ah, ok. Danke für den Hinweis!

Wie praktisch, dass da ein Orkkopf reinpasst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super gut dein Boss. Aber wirklich genial ist die Idee mit dem Mek und vor allem auch wieder ne klasse Umsetzung. 

 

Hat jemand schon eine Mechanicork Armee gebaut? :D

Würde mich da ja fast zu verleiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr cooler Boss. Das BR Modell, das jeder kennt und hat, aber trotzdem musste ich kurz gucken und überlegen was das Ausgangsmodell ist. Toller, wirkungsvoller Umbau!

 

der Mek ist aber noch um einiges besser. Da muss man erst mal drauf kommen. Daumen hoch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow! Der Orktopus ist auf jeden Fall mein Favorit.

Ich suche schon ein zwei Wochen nach einer Möglichkeit, ein verkümmertes Männchen im Stasistank

darzustellen. Danke für den Tipp.

 

Wenn man googlet findet man die irrwitzigsten Ideen zu Cyb-Orks. :D

 

Gruß Gitlock, Grimlock

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein cooles Orkprojekt :ok:

Gerade über Deine Signatur aufmerksam geworden. Die gedeckten Farben und die dunkle Bemalung machen aus den gängigen Comic knallgrünen Orks eine finstere Truppe. Geniale Umbauten dabei. "Dr. Orktopuss" is stunning :herzen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! Aktuell kämpfe ich ein bisschen damit, dass ich den Eindruck habe, dass meine Figuren tendenziell immer dunkler werden, auch seit ich ein paar neue Rezepte für die Hautbemalung probiere, um Zeit zu sparen. Da muss ich noch ein bisschen dran feilen. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr sehr cool! XD

 

Habe mir auch gerade Basssaiten geben lassen. Die dicke davon ist jedoch kaum bieggbar und will vor allem wieder aus der Biegung heraus. Wie hast du die drapiert, bitte?

 

Gruß,

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am besten geht es wenn man mit Hilfe eines Seitenschneiders vorsichtig eine Reihe kleiner Knicke in den zentralen Draht macht, um in der Summe eine runde Biegung zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich habe mal durchgerechnet: Nachdem ich noch ein paar Boys fertig gemacht habe bekomme ich inzwischen 1000 bemalte, spielfähige Punkte zusammen. Ein paar Bosse und Spezialwaffen für die Boys fehlen noch für eine sinnvolle Gesamtaufstellung, die stehen als nächstes auf meiner Liste.

 

Hier mal ein kleines Gruppenfoto:

1000pt.thumb.jpg.46495b4f70ba493493b55740f98a8a5d.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die lagen jetzt eine ganze Weile auf Eis, aber ich hatte mir vorgenommen, für die aktuelle Edition mal auf eine 1500er Armee zu kommen, und das kommt langsam in Reichweite. Viel spiele ich aber nicht, bzw. verteilt sich das auf zu viele Systeme als dass ich zu regelmäßigen 40K-Spielen kommen würde, aber ich brauche immer auch eine Spielverwendung, um mich zum Malen zu motivieren. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.