Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Es ist noch gar nicht lang her, da kannte ich das Spiel nur vom Hörensagen. Dann habe ich bei einem Blood Bowl Spielerkollegen die Modelle mal Live gesehen und habe angefangen, ein wenig im Internet zu stöbern, um mal erste Infos zu bekommen. Recht schnell habe ich gemerkt, dass ich da wohl nicht vorbeikomme - immerhin bin ich mit Star Wars aufgewachsen. Und damit meine ich, ich war zwar noch zu jung, um den allerersten Krieger der Sterne Film im Kino sehen zu dürfen, aber schon Das Imperium schlägt zurück habe ich im Kino gesehen. Nicht das Remake, das Original. Weil ich in Sachen Tabletop einschlägig vorbelastet bin (WH40k vor sehr langer Zeit, dann lange/bis 8.Edition WHFB, seit dem Aufhören mit WHFB seit ca drei Jahren Blood Bowl) bin ich hierher gekommen, um etwas mehr Licht ins Dunkel zu bringen :

 


 

Kurz danach habe ich angefangen, in den diversen Themen hier im Forum zu stöbern, unter anderem bei Delln, CorlissEngine und John Tenzer.

 


 

Beim Lesen habe ich mir gleich gedacht, dass ich hier ein tolles Spiel gefunden habe, das auch für meinen knapp 12-jährigen Sohn interessant ist. Ich habe immer wieder versucht, ihn für Blood Bowl zu begeistern, aber die Länge der Spiele und die Komplexität haben ihm leider nicht so getaugt. Star Wars dagegen hat auch schon früher eine große Rolle bei ihm gespielt (in Form von Lego und Plastik-Laserschwertern). Wir hatten dann die Chance, das Spiel ein Wochenende lang zu testen, ich habe das Material von dem oben schon erwähnten Kollegen bekommen, so dass wir ohne Risiko aber dafür mit viel Auswahl schauen konnten, ob wir daran Spaß haben könnten. Und das hat direkt eingeschlagen ! Wir haben zuerst ein Match nach Schnellstartregeln gespielt und gleich danach mit selber Aufstellung (aus dem Grundspiel) nach normalen Regeln. Wir sind schnell reingekommen, auch wenn wir natürlich ziemlich planlos rumgeeiert sind. Dann haben wir noch zwei Matches mit wild zusammengestellten Modelln gemacht, bevor wir das Material wieder abgeben mussten. Und dann standen die ersten Anschaffungen an, und ganz schnell waren weitere Käufe nötig... naja Ihr kennt das ja selber, denke ich. Und wir haben auch klar abgesteckte Fronten - Sohnemann spielt bisher das Imperium, ich die Rebellen.

 

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei Euch allen für die vielen Tips, auch hinsichtlich Anschaffung, bedanken !

 

Mittlerweile ist eine erweiterte Ausstattung vorhanden, und eine Spielplatte, die noch auf Verschönerung wartet. Unsere Hangars schauen jetzt grad so aus :

Imperium : 5 TIE Fighter (4x aus den zwei Grundboxen, 1x TIE Fighter), 2 TIE Interceptor (aus den Fliegerassen), TIE Bomber, TIE Defender, TIE Advanced

Rebellen : 3 X-Wing (2 aus den Grundboxen und die Erweiterung), A-Wing und B-Wing (aus den Fliegerassen), Y-Wing, E-Wing, HWK-290, Falke

Und im Zulauf sind noch Firespray, Phantom und Z-95.

Natürlich sind nicht alle Anschaffungen gemäß der Tips getätigt worden, das eine oder andere Modell wollten wir einfach HABEN ! 

 

Bisher habe ich nur gegen meinen hoch motivierten Sohn gespielt, jetzt gibts dann hoffentlich auch bald die ersten Spiele gegen Andere. Ein paar Kurzberichte habe ich noch, allerdings kaum mehr als Aufstellung, Ergebnis und Highlights.

 

Warum ich das Thema hier überhaupt schreibe ? Zum einen motiviert mich das selber. Bin ein alter Foren Junkie und nichts hält mich mehr bei der Stange als Feedback. Das soll hier auch eine Art Tagebuch meiner X-Wing Aktivitäten sein, bisher habe ich in diversen Themen gewildert, was dazu führt, dass ich etwas den Überblick verloren habe, was ich wo geschrieben habe. Und ein eigenes Thema hält mich auch davon ab, andere Themen mit eigenen Belangen zuzuspammen...
bearbeitet von Hegel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstes Spiel mit eigenem Material : 65 Punkte Dogfight.

Pilot der Alpha-Staffel (18)
Verbesserte Hülle (3)
 
Pilot der Scimitar-Staffel (16)
Seismische Bomben (2)
 
Pilot der Roten Garde (22)
Opportunist (4)
 
Total: 65
 
 
gegen
 

Testpilot (17)
Chardaan-Nachrüstung (-2)
 
Anfängerpilot (21)
Verbesserte Hülle (3)
 
Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
R2 Astromechdroide (1)
 
Total: 63
 
 
Ergebnis : totale Vernichtung des Imperiums, Matchwinner der Y-Wing mit Ionengeschütz (einen Jäger vom Spielfeld eskortiert und den Bomber auf nem Asteroiden geparkt).

 

bearbeitet von Hegel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gleich nach dem ersten Spiel noch ein 75 Punkte Match hinterhergeschoben :

Pilot der Akademie (12)
Zielerfassungssystem (2)
 
Pilot der Akademie (12)
 
Pilot der Tornado-Staffel (21)
Ionenpuls-Raketen (3)
Verbesserte Hülle (3)
 
Pilot der Scimitar-Staffel (16)
Ionenpuls-Raketen (3)
Seismische Bomben (2)
Ausfallsichere Munition (1)
 
Total: 75
 
 
gegen
 
Keyan Farlander (29)
Bis an die Grenzen (3)
Kyle Katarn (Crew) (3)
B-Wing/E2 (1)
 
Anfängerpilot (21)
Flechet-Torpedos (2)
Ausfallsichere Munition (1)
 
Testpilot (17)
Chardaan-Nachrüstung (-2)
 
Total: 75
 
 
Ergebnis : Ich hab nach 60 Minuten nur noch den A-Wing auf dem Feld, mein Sohn hat zwar die beiden TIE-Fighter verloren, aber trotzdem deutlich gewonnen. Die Bombe hat mir den Rest gegeben, da muss ich besser aufpassen (alle drei Schiffe in Entfernung 1 gelandet…).
bearbeitet von Hegel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern das letzte Spiel bisher. Wieder 65 Punkte, mein Sohn wollte unbedingt einen TIE Schwarm spielen, und hat sich den Falken als Gegner gewünscht. Nicht ganz das Traum Matchup, aber was solls. Hab den Falken grad erst ausgepackt, also warum nicht... so waren wir aufgestellt :

Pilot der Akademie (12)
Verbesserte Hülle (3)
 
Pilot der Akademie (12)
Zielerfassungssystem (2)
 
Pilot der Akademie (12)
 
Pilot der Akademie (12)
 
Pilot der Akademie (12)
 
Total: 65
 

View in Yet Another Squad Builder 

gegen

Schmuggler aus dem Outer Rim (27)
Millennium Falke (1)
 
Wedge Antilles (29)
R2-D2 (4)
Verbessertes Triebwerk (4)
 
Total: 65
 
 
Ergebnis : Sieg fürs Imperium, 65:39
Anfangs läufst gut, schnell haut Wedge zwei TIE´s raus , aber dann ist der Rest um den Falken und schießt ihn zusammen. Der ist zu empfindlich, vor allem bei so wenig Punkten und mit dem einfachen Piloten. Viele Schüsse sind der Tod für Agi1 Schiffe... Wedge nimmt auch noch einen dritten TIE raus, aber dann gehts dahin. Stress durch eine Wende, gleich noch einen Stress durch kritischen Schaden drauf, da schmilzt die Hülle dahin... hätte mir sehr sowas wie Lt.Blount mit Angriffsraketen gewünscht, um ihm gleich am Anfang eine reinzunatzen, aber der X-95 ist ja noch nicht da...
bearbeitet von Hegel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gespannt, wie's bei Euch weitergeht.

Die eigenen Mitspieler zeugen und heranziehen ist echt eine solide Taktik - ich habe bisher nur zwei Mädchen, die spielen eher Maus & Mystik oder Krosmaster mit mir, haben aber auch schon die ein oder andere Miniatur angemalt.

Aber reines Tabletp wie X-Wing wird vermutlich nicht ihrs werden. Allerdings habe ich dafür jetzt noch einen Sohn in Produktion, um dem Abhilfe zu schaffen ... :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Und ein eigenes Thema hält mich auch davon ab, andere Themen mit eigenen Belangen zuzuspammen...

 

So'n bißerl Spam hält die Themen am Leben und vermeidet langweilige Monologe. Von daher, bloß nicht aufhören damit...! :buch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, mittlerweile sind Z-95, Phantom und Firespray angekommen. Ich hoffe, ich komme heute zu einem Spiel. Nachdem ich letztes Mal gegen die vielen Academy TIE´s wenig Land gesehen habe und wir jetzt, da genug Material da ist, auf 100 Punkte umsteigen wollen, habe ich mir mal Folgendes überlegt : Den Z-95 mit Lt.Blount und Angriffsraketen, einen Y-Wing mit Gold Pilot, Ionengeschütz und R2 Astromech, Wedge und Biggs. Bigg soll dafür sorgen, dass Lt Blount und Wedge heil ankommen, Lt Blount und Y-Wing sollen ggf die Formation aufreissen. Ich rechne auch mit dem Slave , einfach weil er neu ist. Da hoffe ich, ihn ionisieren und dann schön auf den blinden Seiten bleiben zu können.

 

@CorlissEngine - ich hatte ja gehofft, meinen Sohn als Blood Bowl Sparringspartner heranziehen zu können, aber das hat ja leider nicht geklappt. Aber wenn es geklappt hätte, wer weiß ob ich dann heute in diesem Unterforum schreiben würde....

 

@John Tenzer - keine Sorge, ich kanns sicher nicht lassen.

bearbeitet von Hegel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Slave und ionisieren müsst ihr allerdings aufpassen, denn große Schiffe werden erst ab dem 2. Marker ionisiert.

bearbeitet von Caine-HoA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@CorlissEngine - ich hatte ja gehofft, meinen Sohn als Blood Bowl Sparringspartner heranziehen zu können, aber das hat ja leider nicht geklappt. Aber wenn es geklappt hätte, wer weiß ob ich dann heute in diesem Unterforum schreiben würde....

Ach, 12 ist auch echt noch nicht alt für Bloodbowl. Ich glaube, da wäre ich auch überfordert gewesen.

Ich würd's einfach in zwei, drei Jahren noch mal probieren. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt haben wir endlich unser erstes 100 Punkte Spiel gemacht. Letzte Woche hast leider nicht geklappt, Dienstreise und so… ich habe meine geplante Aufstellung gespielt :

Lieutenant Blount (17)

Angriffsraketen (5)
 
Biggs Darklighter (25)
 
Wedge Antilles (29)
 
Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
R2 Astromechdroide (1)
 
Total: 100
 
 
Mein Sohn hat vier nackte TIE Academy Piloten gespielt und einen Firespray mit allem möglichen Schnickschnack, aber ohne named Pilot. U.a. Protonenbomben, Mangler Kanonen und was weiß ich - war auch irrelevant, weil er so ein Kuddelmuddel geflogen ist, dass die Firespray permanent auf Asteroiden gestanden ist, oder eingekeilt zwischen den TIE´s war. Erstes Mal mit großer Base, die ist doch ganz anders. Mein Plan ging auf, früh die Assault Missiles vom Lt Blount auf einen TIE geknallt und ordentlich Schaden rundum verteilt, dann mit dem Y und Wedge einen TIE nach dem anderen weggeknipst. Biggs hat dafür die Haue bezogen. Am Ende des Zeitlimits (60 Minuten, Essen bei Oma war angesagt) hatte ich noch alles auf der Platte, Darth Soon hat drei TIE´s eingebüßt. 
 
Für das nächste Match hat er angekündigt mal TIE Phantom, Defender und Bomber spielen zu wollen, bin ja gespannt, er tüftelt dauernd am YASB rum. Ich hab recht wenig Zeit für sowas, aber mir hat meine Truppe auch  gute gefallen. Irgendwie würde ich ja gerne mal meine HWK mit einbauen, aber so richtig auf einen grünen Zweig komme ich da nicht beim Aufstellen. Muss mal die Piloten beim Scum durchlesen, der Gedanke geistert bei mir ja auch latent rum (mit dann je einer Firespray und HWK, 2 Y und 3 Z wäre ich da ja auch nicht so schlecht aufgestellt)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Scum - HWK Piloten sind auf jeden Fall die Besseren.

Da hat sich Darth-Sohn ja gleich richtig was vorgenommen - großes Base UND kleiner Schwarm :ok:

Der Mensch lernt mit den Herausforderungen. ^^

Danke für die Kurzfassung und die Aktualisierung. Finde es wirklich sehr erfrischend, gerade weil mein persönlicher Einstieg auch noch kein halbes Jahr her ist...

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich komm grad zu gar nichts in Sachen Spielen, viel schönes Wetter hier. Bin dauernd auf dem Mountainbike oder Rennrad unterwegs.  Gestern hatte ich dann noch Freunde meiner Kinder da, und gleich mal Sohnemanns Kumpel in X-Wing eingewiesen. Grundbox Spiel, aber gleich mit allem. Vielleicht kann ich ja die Jungs dazu motivieren, hin und wieder mal die PC/Xbox Daddelei zugunsten von einem vernünftigen Spiel sein zu lassen. Und je mehr der Herr Sohn spielt desto besser wird er und desto fordernder wird's irgendwann für mich….

 

Wozu ich wenigstens komme ist Foren lesen und ein wenig zu überlegen wie es weitergeht. Bei dem Spiel kann ich ja schlecht sagen "es wird nichts gekauft bevor nicht wenigstens eine Einheite fertig bemalt ist" oder so…. Also hin und wieder so eine kleine Flottenverstärkung darf schon sein. Scum hab ich ja noch garnicht, sprich Wave VI ist bisher bei mir noch nicht angekommen - und schon gibt's News zu Wave VII. Hoffentlich dauert das noch - wie lang lassen sich die normal Zeit zwischen den Waves ?

 

Bis einschließlich Wave V fehlt bei mir auch noch so einiges :

Rebellen : B und A WIng habe ich nur über die Asse. Outrider fehlt. Die großen Schiffe hab ich auch nicht.

Imperium : Interceptor nur über Asse. Noch kein Shuttle oder Decimator.

Es gibt noch viel zu tun, wobei mir primär die Schiffe wichtig sind, nicht die Karten. Wir spielen nur unter uns, da liegt halt ein Squadbuilder Ausdruck neben dem Spielfeld und gut ist. Vielfalt ist mir auch lieber als mehrere gleiche Schiffe. Muss ja nicht bis zum Gehtnichtmehr effektiv sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade mit dem kommenden neuen Star Wars Film und der Rebels Serie ist die Abahme der Produkte auf so lange Zeit gesichert, dass man sich bloß nicht zu Panikkäufen wird verleiten lassen müssen. Und schon gar nicht zum Einkauf zu Panikpreisen...

 

Also "keep cool and buy casual...!"

bearbeitet von John Tenzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon klar, aber wenn ich die Manöver fürs Shuttle sehe wird mir schlecht. Ich find ja dass schon die HWK fliegt wie ein Ziegelstein, aber das Teil ist ja nochmal nen Stück unhandlicher - und das auch noch auf ner großen Base :( . Btw, Scum Erweiterung ist unterwegs :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Verbesserten Triebwerk fliegt sie zwar immernoch wie ein Ziegelstein, aber immerhin wie ein fest geworfener!

 

Im ernst mit verbesserten Sensoren oder dem verbesserten Radar lässt es sich angenehmer fliegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die lange Sommerpause geht zu Ende, und langsam geht´s wieder los mit Spielen an den Abenden. Ein paar Runden habe ich gegen Sohnemann gezockt und dabei ist uns eines aufgefallen - gegen einen imperialen Schwarm ist es immer sauschwer. Wir haben fünf TIE Fighter, meistens werden die dann ergänzt durch Interceptors oder Bomber, aber mit dem Sammelsurium was wir an Rebellen und Scum haben ist es fast immer zugunsten des Imperiums ausgegangen. Ich denke es ist an der Zeit, das eine oder andere Schiff anzuschaffen, aber ich habe den Überblick verloren. Wave VII ist draußen, die neue Grundbox ist da (braucht man nur wegen des Schadensdecks, oder ?). 

 

Die Rebellen haben bei uns drei X-Wing, zwei Y-Wing, drei Z95, und je einen A-, B- und E-Wing, HWK und Falke.

Die Schurken haben drei Z, zwei Y, die Firespray, eine HWK.

 

Ich denke mal ich werde noch einen B-Wing für die Rebellen holen, aber wie verstärke ich die Schurken ? Die kleine M3A gefällt mir nicht, die Star Viper auch nicht, und wenn mir was nicht gefällt spiele ich ungern damit. Vielleicht eine Krabbe ? Kann man die sinnvoll alleine spielen oder nur in der Doppelpackung, die man dauernd auf Turnieren sieht ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon mal versucht, mit Angriffsraketen zu spielen?

 

Tie-Fighter fliegen ganz gern im engen Pulk, um ihre Masse gegen ein designiertes Ziel zum Tragen zu bringen. Wenn Du jetzt zum Beispiel 3 Z's mit je einer Angriffsrakete/Assault-Missile ausstattest (inklusive Munitions Failsafe/Ausfallsichere Munition) und den Tie-Fighter-Schwarm im richtigen Moment erwischst, sind die 5 alle platt, auch wenn Du "nur" 3x auf den Einen geschossen hast. Blount braucht sogar nicht mal zu treffen, damit der Streuschaden eintritt und könnte danach eben mit der Rakete nochmal schießen, wenn er die Ausfallsichere Munition dabeihat.

Und wenn die Tie ihre Formation weit öffnen, muss man sich eben selber im geschlossenen Formationsflug einen nach dem anderen rauspicken. Mit Disziplin.

 

Scum haben Emon Azzameen mit seiner Bomben-Fähigkeit. Der kann sich ja aussuchen, ob er seine Bomben gerade oder kurvig legt. Ist sicher eine Überlegung wert, den mitzunehmen. Die Bombenzulast-karte für die Y-Wings wäre auch eine Idee.

 

Krabben hasse ich wie die Pest, da ich sie ob ihres Punktewertes (der so designt wurde, dass man 2 vollausgerüstete von denen in 100 Punkte packen kann) und ihrer Fähigkeiten-Kombo für absolut unausbalanciert halte, wobei eine alleine nicht ganz so schlimm ist, wie ein sich durch den Titel unterstützendes Doppel-Krabben-Pack. 

 

Jenseits der Krabben ist ja auch der Khiraxz-Jäger und der Hundezahn rausgekommen. Der Hundezahn ist mit Bossk und Treffsicherheit plus Mangler-Kanone recht interessant. Der Khiraxz ist ein von den Punkten her billigerer X-Wing, der Raketen, statt Torpedos laden kann (und die gegen Akademiker-Schwärme starke Karte Predator/Jagdinstinkt) mitbringt.

 

Die blaue Box ist nur "notwendig", wenn Du ab nächstes Jahr auf Turnieren spielen willst, da ab dann ausschließlich das neue Schadensdeck zählt, welches an alle neuen Wellen angepasst wurde und damit etwas härter aber eben auch fairer ist. Der blaue X-Wing ist indes weit besser als der alte und wird den alten bis zu einem richtigen Fix desselben erstmal komplett aus dem META verdrängen. 

bearbeitet von John Tenzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blount habe ich schon mal gespielt, der kommt schon gut. Das mit der ausfallsicheren Munition habe ich aber so nicht verstanden - ich dachte, das widerspricht sich. Blount : "wenn Du angreifst triffst Du immer..." , AM : "....legst Du nur sie nur ab falls Du triffst". Mehrmals Z95 mit Angriffsraketen ist sicher der Schwarm Killer, aber bringts das auch gegen andere Formationen wie kleine Gruppen Elitepiloten oder so ?

 

Auch Eamon habe ich schonmal getestet, aber da muss ich wohl noch viel üben mit dem Legen der Bomben. Kleines Problem auch - wir haben nur eine Firespray. Sprich, spielt Sohnemann Imperium müssen wir immer verhandeln, wer sie kriegt. Da wäre der Hounds Tooth sicher interessant - hab ich die Konfiguration richtig verstanden, wenn ich nicht nur Leerseiten habe, dann habe ich mindestens einen Krit oder zwei normale Treffer ?

 

Wer was aus dem Meta verdrängt ist mir eigentlich ziemlich wurscht. X-Wing gehören für mich untrennbar zu Star Wars, also spiele ich sie auch. Vielleicht mal wieder die drei Amigos oder so. Ich habe zwar natürlich auch Nicht-Kanon-Schiffe, aber ich möchte mir auf jeden Fall das Flair von früher erhlaten. Apropos Kanon - wo kommt denn der Hounds Tooth vor ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blount habe ich schon mal gespielt, der kommt schon gut. Das mit der ausfallsicheren Munition habe ich aber so nicht verstanden - ich dachte, das widerspricht sich. Blount : "wenn Du angreifst triffst Du immer..." , AM : "....legst Du nur sie nur ab falls Du triffst". Mehrmals Z95 mit Angriffsraketen ist sicher der Schwarm Killer, aber bringts das auch gegen andere Formationen wie kleine Gruppen Elitepiloten oder so ?

 

O.k., hier ist mir ein Fehler unterlaufen, da ich den Blount-AM-Effekt mit dem der Flechette Torpedo-AM-Kombo gleichgesetzt hatte. Du hast natürlich Recht. :japan:

 

Solange sich die Elitepiloten in Reichweite 1 zum Aufschlagpunkt der Rakete befinden, bekommen sie so auch den damit verbundenen Autoschaden. 1 Schaden weniger bei einem 3-Hülle-Schiff macht für's Folgespiel schon was aus; einfach weil grüne Würfel schlechter sind als rote.

Die Angriffsraketen haben einen Angriffswert von 4, was nach Protonenraketen der höchste Angriffswert für Raketen ist, Da kann man mangels Ballung der Ziele auch ruhig mal die Rakete auf einen Elitepiloten abschießen und auf Schaden hoffen,, bevor man gar nichts tut .

 

Auch Eamon habe ich schonmal getestet, aber da muss ich wohl noch viel üben mit dem Legen der Bomben. Kleines Problem auch - wir haben nur eine Firespray. Sprich, spielt Sohnemann Imperium müssen wir immer verhandeln, wer sie kriegt. Da wäre der Hounds Tooth sicher interessant - hab ich die Konfiguration richtig verstanden, wenn ich nicht nur Leerseiten habe, dann habe ich mindestens einen Krit oder zwei normale Treffer ?

 

Dann wird's wohl Zeit für eine zweite Firespray. ^_^

 

Mit Marksmanship/Treffsicherheit+ Bossk wirfst Du gewöhnlich seine 3 Angriffs-Würfel. Solange Du keine Leerseiten würfelst, bedeutet das dann mindestens ein Hit-Hit-Crit, wobei Du durch Bossk den Crit zu zwei Hits tauschen kannst: Hit-Hit-Hit-Hit!

Mit'nem Experimental-Interface obendrauf, darfst Du dann sogar Marksmanship UND einen Target-Lock in der selben Aktion durchführen, um eventuelle Leerseiten nachzuwürfeln.

 

Wer was aus dem Meta verdrängt ist mir eigentlich ziemlich wurscht. X-Wing gehören für mich untrennbar zu Star Wars, also spiele ich sie auch. Vielleicht mal wieder die drei Amigos oder so. Ich habe zwar natürlich auch Nicht-Kanon-Schiffe, aber ich möchte mir auf jeden Fall das Flair von früher erhlaten. Apropos Kanon - wo kommt denn der Hounds Tooth vor ?

 

Die Hounds Tooth ist das Schiff von Bossk, dem Echsenmenschen-Kopfgeldjäger auf der Brücke der Executor in "Empire Strikes Back". Das Schiff selber ist dort nicht zu sehen - und eigentlich anfangs Expanded Universe gewesen - bevor es dann über die computeranimierte "Clone Wars"-Serie mit einer Aufnahme in den allgemeingültigen Kanon geadelt wurde. 

bearbeitet von John Tenzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern war mal wieder ein Match gegen meinen Sohn fällig. Ich hatte keine Ahnung was er stellen würde, nur dass er Imperium spielt. Gut, da sind wir vernünftig ausgestattet und es könnte alles kommen, Schwarm, Phantom, Firespray,... ich habe mich entschlossen, viele Hitpoints aufzufahren und das neue Zwillingslasergeschütz zu testen :

 

B-Wing Blue mit HLC und verbesserten Sensoren

2x Y-Wing Gold mit Zwillingslaser und R2

A-Wing Testpilot mit Chardan und autom.Schubdüsen.

 

Sohnemann kam letztendlich mit ner Firespray mit Ionenkanone, Seismischer Bombe und Kopilot, Bomber mit Seismischer Bombe und verbessertem Triebwerk und Darth Vader im Advanced mit verbessertem Triebwerk und Treffsicherheit.

 

Letztendlich hat er sich ziemlich verflogen, die Y haben Darth zerpflückt, danach den Bomber und zum Schluss hat der B mit der HLC den Firespray geschrotet (der hat vorher schon zweimal auf Asteroiden geparkt und generell ist er sich selbst im Weg gestanden). Die Würfel waren auch auf meiner Seite. Matchwinner waren aber die Zwillingslaser, die im Doppelpack waren echt übel. Habe selber dafür ziemlich mit der Trägheit des B gekämpft, hab ihn auch zu weit außen gestellt und damit erst spät im Spiel gehabt. 

 

Muss mir dringend überlegen, was ich GEGEN Zwwillingslaser im Doppelpack unternehmen kann, da heißts wohl ran an den Speck und immer schön in RW1 bleiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wenn Du Glück hast, ist es nur ein Doppelpack.

Beliebt ist im Augenblick aber eher

Verbrecher des Syndikats (18)

Zwillingslasergeschütz (6)

Ausgeklinkter Astromech-Droide (1)

Verbrecher des Syndikats (18)

Zwillingslasergeschütz (6)

Ausgeklinkter Astromech-Droide (1)

Verbrecher des Syndikats (18)

Zwillingslasergeschütz (6)

Ausgeklinkter Astromech-Droide (1)

Verbrecher des Syndikats (18)

Zwillingslasergeschütz (6)

Ausgeklinkter Astromech-Droide (1)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Und dann ist RW 1 eine ganz dumme Idee, da zwar ein Y nicht feuert, aber dafür alle 3 anderen.

Hier solltest Du dann je nach Deiner Aufstellung eher den Anflug von der Seite suchen und aus RW3 Breitseiten auf den jeweils äußersten Y geben.

Da offizielle Spiele jetzt 75min dauern (sollen), hast Du für diese Taktik auch genügend Zeit.

BG!

bearbeitet von Raven17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.