Jump to content
TabletopWelt
Grün

[Dragon Rampant] Allgemeines und Treff

Empfohlene Beiträge

Ah okay, dann sieht die Situation ja bei dir auch nicht viel anders aus als bei mir:).

 

Ich spiele mit meiner Freundin und wir haben leider auch nicht mehr soviel Zeit wie früher für iwelche Tabletops, daher kommt die Einfachheit von Dragon Rampant gut an. Zudem muss man auch sagen, dass es auch Spaß macht einfach iwelche Figuren aufs Feld stellen zu können und sich so iwelche Armeen zu basteln die man in anderen Systemen wohl nie so spielen könnte:D.

 

Wirklich, also bis jetzt hab ich die Regeln nur ein paar mal gelesen und das meiste schien mir klar. Hatte auch bei meinem letzten Spiel schon ein paar Monate nicht mehr in die Regeln geschaut, aber wusste dennoch fast noch alles auswendig. Aber vllt geht da nur mir so:???:.

 

Okay das hört sich ja sehr gut, ich hoffe das bleibt auch so^^. Vllt kann man sich ja iwann mal mit mehreren Leuten die Lust haben Dragon Rampant zu spielen oder es schon spielen zu treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor ein paar Tagen angekündigt und vielleicht auch für die Dragon Rampant Spieler interessant :)!

 

Oathmark.thumb.jpg.c446dc150ac0783c494d3b9dd161c121.jpg

Unabhängig davon habe ich mir mal das Dragon Rampant Regelbuch bestellt und bin gespannt wie die Regeln so sind.

Ist es mit SAGA vergleichbar, oder doch anders? ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.10.2017 um 12:52 schrieb Fomorian:

Unabhängig davon habe ich mir mal das Dragon Rampant Regelbuch bestellt und bin gespannt wie die Regeln so sind.

Ist es mit SAGA vergleichbar, oder doch anders? ...

 

Was sagst du zu den Regeln? Konntest du sie bereits lesen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein bisher leider noch nicht, da mein Fokus derzeit auf Shadespire lag/liegt ^^ ...
Und jetzt hat Mantic Games auch noch seinen eigenen Fantasy Skirmisher ins Rennen gebracht, mit wohl ausgiebigem Kampagnensystem.

 

Ich hoffe Dragon Rampant kann da mithalten :D !?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, das wäre der Vergleich Äpfel mit Kartoffeln. Dragon Rampant ist dadurch interessant, dass man an kein Miniaturensortiment gebunden ist. Und für mich auch, weil es keine Fraktionen gibt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.11.2017 um 12:27 schrieb Fomorian:

Nein bisher leider noch nicht, da mein Fokus derzeit auf Shadespire lag/liegt ^^ ...
Und jetzt hat Mantic Games auch noch seinen eigenen Fantasy Skirmisher ins Rennen gebracht, mit wohl ausgiebigem Kampagnensystem.

 

Ich hoffe Dragon Rampant kann da mithalten :D !?

 

Ah schade, lies dir das Buch aber unbedingt mal durch wenn du Zeit dafür hast, es lohnt sich;) (und dauert auch nicht lange)

 

Shadespire wollt ich auch probieren, aber ich hab aktuell schon zu viele Spiele und Miniaturen daheim, daher fang ich wohl besser nicht noch ein System an:D.

 

Den Skirmisher von Mantic finde ich auch interessant, habe aktuell die Beta Regeln zum testen daheim, bin aber noch nicht zum spielen gekommen.

 

Hm ob Dragon Rampant da mithalten kann? Ich sag es mal so. Dragon Rampant, hat sehr einfache Regeln, leider keine Kampagnen Regeln (die man aber leicht selber machen kann) und die Szenarien sind auch ein wenig konfus geschrieben (aber es gibt ja genug Szenarien die man selbst machen kann oder im Inet findet).

 

Dragon Rampant hat aber andere Vorteile, du kannst sämtliche Miniaturen spielen, die du hast. Es ist egal von welchem System oder Hersteller. Die Modellanzahl kann je nach Wunsch angepasst werden. Du willst nur 1 Modell pro Trupp spielen, um ein paar Helden zu simulieren, kein Problem. Du willst gerne einen Haufen Goblins pro Tupp spielen, auch kein Problem.

 

Bastler hat auch in der Hinsicht recht, das es eben keine Fraktionen gibt und man daher nicht gezwungen ist nur bestimmte Modelle eines Volkes oder einer Fraktion zu spielen.

 

Du kannst dir gerne hier auch mal die Schlachtberichte genauer durchlesen, da bekommst du auch ungefähr einen Eindruck wie das Spiel so ist;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Leute,

 

als Joan of Arc Backer freue ich mich schon sehr auf das eigentliche Spiel. Als Tabletopper mit Faible zu 15mm Minis freue ich mich über der Möglichkeit, die Minis auch anderweitig zu verwenden. Und das sollte Dragon Rampant doch eine gute Basis bilden. Saga habe ich bereits und auch das könnte gut klappen, DR stelle ich mir aber passender vor, wobei ich es noch nicht habe.

 

Nun ein paar Fragen.

  1. Joan of Arc enthält viele historische Minis, aber auch die Möglichkeit, Engel, Untote und Dämonen zu nutzen. Ist hierfür aus Eurer Sicht Dragon Rampant oder Lion Rampant sinnvoller? Habe ich in DR auch Profile für klassische Menschenarmeen? Oder empfehlt Ihr beides (sind ja nicht so teuer)?
  2. Könnte man die Aktivierung durch einen Würfelpool weniger glücksabhängig machen? Also, 5 Truppen generieren 10 Würfel. Nun könnte ich mir aussuchen, wie viele Würfel ich für die aktuelle Aktivierung verwenden will. Z.B. bei einer 7 nutze ich, weil mir der Angriff so wichtig ist, 3W6. Am Ende habe ich dann bei einer nicht ganz so wichtigen Aktivierung für eine 5 nur noch 1W6. Kann klappen, die Chance sinkt aber. Um das nicht ausufern zu lassen, könnte man maximal 3W6 zulassen. Hat das schon jemand probiert?

Ich freue mich über Eure Meinungen und Gedanken und den weiteren Austausch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke Dir würde “Dragon Rampant“ genügen. 

Zum verändern der Aktivierung würde ich sagen: spiels erstmal im Original. Dann kann man basteln...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Deine Antworten. Dann schaue ich, dass ich Dragon Rampant auftreibe. 

 

Zum Aktivierungsmechanismus: Daher habe ich ja gefragt, ob das jemand schon ausprobiert hat. Natürlich werde ich es erst mal lernen, wie es gedacht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bedenke aber das das Spiel etwas abstrakter ist. Ich glaube Du erwartest einiges an verschiedenen Einheiten. Dem ist aber nicht so. Von den reinen Spielwerten und Punktekosten ist eine Schwer gepanzerte Einheit zu Fuß immer gleich, egal ob es sich um Orks, Elfen oder Feen handelt. 

Ein Engel würde ich vermutlich als “Elite Riders“ spielen.

Gleichzeitig könnte aber auch eine Einheit Schwarzork Wildschwein Reiter “Elite Riders“ sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Hinweis und die Erklärungen. 

 

Das hatte ich aber auch so erwartet und genau dieser "Baukasten" zum anpassen der Minis für das Spiel ist für mich spannend. Ich will damit nette Bier und Brezl Spiele machen und mich nicht in zig Profilen verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin eigentlich kein Wargamer, aber habe mir Dragon Rampant zugelegt. Es ist ein tolles Spiel, wenn man mal ein paar Figuren rumschieben möchte, ohne gleich ein komplexes "richtiges" Wargame zu lernen. Ich glaube, man kann es auch gut mit Leuten spielen, die sonst eher normale Brettspiele oder aber Rollenspiele spielen. Da ich fast nur Einzelfiguren habe und kaum Einheiten habe (bin Rollenspieler, da habe ich selten Verwendung für 12 gleiche Figuren), habe ich mir z.B. auch Token in 15mm-Maßstab gemacht (ausdrucken, auf drünne Pappe kleben, ausschneiden). Die Maßeinheiten, da nehme ich die im Regelwerk gegebene Zahl, multipliziere mit 1,5 und nehme das in cm. Das passt super zu 15x15mm großen Token statt Figuren finde ich und auch ohne großen Spieltisch kriegt man richtig viel unter (in Vergleich zum Originalmaßstab wird die zur Verfügung stehende Fläche mehr als verdoppelt).

 

Ein, zwei Regeln finde ich nicht gut, aber das hat man denke ich schnell raus, wenn einem etwas nicht gefällt. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich ein, zwei Regeln womöglich falsch benutze, weil sie nicht eindeutig formuliert sind. Aber ich glaube es gibt irgendwo eine FAQ, die habe ich noch nicht durchgearbeitet.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hiho,

war schon lange nicht mehr hier, wie es ausschaut, gibts doch noch mehr DR Fans ;)

 

Wer in zwei Wochen auf dem Multiversum in Nidderau ist, darf gerne mein DR Szenario/Demotisch spielen :)

 

http://tabletop-rheinmain.de/rmm/2018/03/09/die-glorreichen-7/#more-140

 

Gruß

Michael

bearbeitet von Bayernkini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Dragon Rampant ist ein super Spiel, wenn man nicht unbedingt Stunden mit Regeln lesen verbringen will. Spiel es auch immer noch sehr gerne, neben Frostgrave, Otherworld, D&D und Pathfinder^^.

 

Schöner Tisch btw und das Szenario ist auch cool:ok:.

 

 

Vllt stellt auch mal wieder wer ein paar Berichte in den Thread;).

 

 

MFG ORK4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich ja seit dem "Tod" des alten Sweetwater Forums meine Haupttätigkeit wieder hierher gelegt hab,

stellt sich die Frage, ob ein Thread für Dragon Rampant (oder auch für die anderen Varianten von Daniel Mersey wie "Lion Rampant, TMWWBK, Pikemans Lament, Rebels&Patriots")

ausreichend ist.

Zumindest ich bin ja absolulter Fan der Serie und durfte auch an den Regeln von TWWBK (The Men Who Would Be Kings) mitarbeiten und habe im alten Sweetwater eine Vielzahl von Threads, nicht nur

zu Regeln, sondern auch zu Figuren, Szenarien, Geländebau der jeweils einzelnen Varianten.

Wenn ich das alles jetzt hier jeweils in einen Thread packen würde, wäre das sehr schnell sehr unübersichtlich.

 

Es mag sein, daß hier (noch) weniger von der gesamten Lion Rampant - Serie Notiz genommen haben, aber wie gesagt, ich würde das auf jeden Fall ändern.

Zumindest im Sweetwater Forum spielte die gesamte Serie (allein schon aufgrund der verschiedenen Varianten quer durch die Epochen) mindestens dieselbe Rolle

wie das "beweihräucherte" SAGA.

 

Ich habe daher auch mal eine Anfrage an die Admins gestellt, ob man nicht ein eingenes Unterforum einrichten kann.

Es muß ja nicht für jede Lion Rampant - Variante sein, aber für die komplette Serie.

 

 

bearbeitet von Bayernkini
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht könnte man es so aufteilen, ein Thread mit zusätzlichen Regeln, Q&A, Szenarien, Armeelisten und einer für News(?) und Diskussion?

Für letzteres wäre dieser hier ganz gut geeignet und in dem vom Bayernkini könnte man dann Spielmaterialien etc. unterbringen.

 

Nur so ein Gedanke! ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.