Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

                                                                                         KhorneMark.jpg.c2bb8326a7e938149f46297df

 

 

Als ich mit voller Inbrunst Slaaneshs Völlerei zelebriert habe, eine grosse Armee für Ihn aufgebaut habe und alle Laster verbrochen habe, die den dunklen Prinzen erfreut haben, hat mich jäh Khorne aus der Orgie geholt. Ein Faustschlag mitten in die Fresse und schon wollte ich nur noch Khorne dienen...

 

Das also der Anlass für mein zweites Armeeprojekt.

 

 

Die nüchternene Variante:

 

Mit den Wrathmongers kam plötzlich wieder Freude an den Chaoskriegern hoch, von denen ich eine rechte Armee bereits bemalt habe. Also war ich die letzten paar Wochen mehr mit Khorne beschäftigt, als wie mit dem Kult des Slaanesh.

Alte Einheiten werden wieder überarbeitet. Erstes Ziel ist es eine ca. 2500 Punkte Khorne Armee zu renovieren und neu basteln/bemalen.

 

In diesem Topic werden sich aber später sicher auch andere Chaosgötter und Ihre sterblichen Diener wieder finden. Zum anderen auch einige Einheiten der Dämonen die beschworen werden.

 

Hoffe ein paar Interessierte finden sich ein. Bei mir ist statt "end times" - "renewal" angesagt. Habe eigentlich was auch immer da kommen mag noch grosse Freude am Hobby.

 

 

Die Diener des Khorne - Stamm der Vargs

 

 

post-18489-0-19570100-1430659495_thumb.j

                                                            

 

>Der alte Knochenleser hat es gesehen, lange schon vor der Manifestation,  eine sich immergleichende Vision:

 

8 Bestien, mit den Körpern eines Löwen, dem Kopf eines Hundes und massiven Messing Halsringen, an denen die Reste abgerissener Ketten hängen, steigen aus einem blutroten See.

Die Zeichen auf Jagd und Blutrausch in den Augen hetzen die Bestien wie auf unsichtbaren Befehl gleich dem achtzackigen Stern in je eine andere Richtung.

Jede Ortschaft, die von einer der Bestien durchkreuzt wird, wird wie aus einem friedlichen Schlummer geweckt und wandelt sich. Die Dorfbewohner wappnen sich für Krieg, Waffenschmieden werden angefeuert, Rösser gesattelt mit schwerem Harnisch, die Götter werden angerufen mit Blutopfern und riesigen Feuern.

 

Blitzartig durchzucken Bilder den Geist des Knochenlesers. Bilder die der Zukunft vorrausgreifen und Bilder, die aus der Vergangenheit anbranden. Er sieht seinen Stammesfürsten auf einer dämonischen Bestie reiten, Blutverspritzt mit einer riesigen Klinge in der rechten Hand, die Hieb für Hieb zwischen feindlichen Kriegern singend Ihre Ernte einholt. Er sieht Hügel, so hoch wie die grossen Hütten im Dorf, aufgeschichtet aus menschlichen Schädeln. Er sieht Dörfer und Städte brennen und niedergehen.

Und er sieht einen mächtigen dämonischen Prinzen mit einer riesigen Axt inmitten eines riesigen Heeres wandelnd. Unter seinem Schritt wechseln Fürsten die Loyalität zu Ihren Göttern, wo seine Axt niedergeht, wird Gericht gefällt über die, welche sich nicht fügen.

 

Der Knochenleser macht die Augen auf...

 

Akhar ist erwacht. Er schickt seine Boten. Und er schickt seine Jäger.

 

In immer kürzeren Abständen kehrt die Vision wieder. Der Knochenleser wartet noch ab, ehe er seinen Stammesfürst Anduk, den Unbesiegten, aufsucht.

 

 Anduk ist ein Hüne von einem Krieger. Wie sein vom Stamm ihm in Ehrfurcht gegebenen Titel erahnen lässt, so heisst es, dass Anduk nicht einmal im Kampf besiegt wurde. Mit Recht sehen sie in Ihm schon jetzt die fleischgewordene Inkarnation des Stammesgründer der Vargs -  Hrothgar Dämonenaxt - , den Sie noch immer anbeten im Name Akhars.

 

Die Vargs erlebten wenige Zeiten, in denen Sie in Frieden sich niederliessen. Allzu oft ertönte der Ruf Arkhars, auch bekannt als Khorne dem Blutgott, nach Schädeln und Blutvergiessen.

Jetzt kündigt sich sein Ruf an, wie ein Lauffeuer voraus - noch in Visionen...

 

In Anduks Hütte brennt ein grosses Feuer im Kamin, als der Knochenleser eintritt. Einige enge Brüder des Stammesfürsten sind versammelt, trinken Bier, erzählen sich Geschichten und schauen auf, als die schwere Holztür aufgeht.

 

"Nememor! Tritt ein. Zu selten ist es, dass Du mich aufsuchst. Setz Dich und sprich."

 

                                                                              ***        

 

3 Tage später durchzieht die Blutspur des achten Hundes das Land der Vargs...mit Ihm wandelt sich alles und die Vargs machen sich bereit für Krieg...<

 

 

Barbaren:

 

post-18489-0-89741900-1430658987_thumb.j

 

post-18489-0-11847000-1430659001_thumb.j

 

post-18489-0-25026100-1430659015_thumb.j

 

 

Wrathmongers:

 

post-18489-0-48285800-1430659136_thumb.j

 

post-18489-0-62626500-1430659153_thumb.j

 

 

Zerschmetterer: (die noch nicht in der Base Gestaltung fertig gestellt sind)

 

post-18489-0-77071200-1430659207_thumb.j

 

post-18489-0-07499400-1430659216_thumb.j

 

post-18489-0-72263300-1430659228_thumb.j

 

 

Herold des Khorne:

 

post-18489-0-55990600-1430659253_thumb.j

 

post-18489-0-93599800-1430659264_thumb.j

 

 

Bluthunde des Khorne:

 

post-18489-0-38957600-1430659303_thumb.j

 

post-18489-0-73507800-1430659333_thumb.j

 

 

Über feedback, Anregungen, Ideen und Kritik freu ich mich natürlich.

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung der Threadtags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geplant sind grob folgende Einheiten:

 

Helden:

 

1 Kriegsherr auf Moloch

1 Herold auf Moloch (fertig)

evtl. 1 Dämonenprinz

 

Kern:

 

5 Barbarenreiter (fertig)

5 Barbarenreiter (fertig)

5 Hunde (zur Ueberarbeitung)

5 Hunde (zur Ueberarbeitung)

20 Khornebarbaren mit Bihändern (in Bearbeitung)

1 Streitwagen

 

Elite:

 

5 Bluthunde (fertig)

5 Bluthunde (noch in der Verpackung)

5 Bluthunde (noch in der Verpackung)

6 Zerschmetterer (in Bearbeitung)

1 Blutbestienstreitwagen (noch unbearbeitet)

1 Blutbestienstreitwagen (noch unbearbeitet)

1 Chimäre (fertig)

 

Selten:

3 Schädelbrecher (fertig)

5 wrathmongers (noch einer fertig zu stellen)

 

 

Das einzige Problem bei einer reinen Khorne Armee, ist für mich, dass es auf Dauer eintönig zu spielen ist - komplett ohne Magie und ohne Beschuss. Dafür habe ich aber meine Slaaneshkultarmee und zum anderen gefallen mir die Figuren gerade zu gut um sie nicht zu bemalen.

Also allen Lesern und Interessierten viel Spass :chaos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein weiteres Khorne-Projekt - super!

 

Der Look der Barbaren überzeugt, ein paar Posen mit erhobenen Zweihandäxten würden denen sicher noch gut tun. Die Wrathmongers gefallen mir als Miniaturen ja nicht so, aber das Farbschema, dass Du ihnen gegeben hast kommt gut und wirkt schön brutal.

 

Ich bin ja mal auf die Schädelbrecher und den Molochgeneral gespannt.

 

Was das Spielen angeht: Wenn Du Spass daran hast zuzusehen, wie eine rasende Abrissbirne gegnerische Einheiten zertrümmert, dann sind Khornies genau das Richtige. Musst sie nur schnell und gescheit in den Nahkampf manöverieren und bis dahin mit Beschuß und Magie irgendwie fertig werden. Und mache Dich in Mehrspielerschlachten darauf gefasst, dass Du lange Zeit nichts zu tun hast, bis alle mit Beschuss und Magie fertig sind... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zweiundvierzig

Danke! Die Barbaren sind schon alle fertig und nicht von mir umgebaut. hab ich vor längerer Zeit über ebay erworben. Ich habe die Bases neu gestaltet und die Farben meinem Armeethema angepasst. Da ist ausser dem Champ keiner mit erhobener Zweihandwaffe dabei. Die laufen noch alle recht ungerührt und siegesgewiss mit gesenkter Axt auf den Feind zu, bevor sie dann im Kampf in Raserei explodieren.

 

Die sahen vorher so aus - geniale Umbauten, wie ich finde und recht aufwendig:

 

post-18489-0-59773200-1430679166_thumb.j

 

Gespielt habe ich Khornearmeen schon. Daher sage ich - auf Dauer etwas eintönig in der Spielweise. Aber wenn sie im Nahkampf sind, kommt dann doch diabolische Freude, nachdem der Gegner schon 2/3 Runden sich bereits im Siegestaumel befindet und dann zurück auf den

Boden der Realität geholt wird. :keks:

 

 

DieHupe

 

Absolut - mir gefallen die Modelle und der Bausatz auch sehr gut. Bin am überlegen ob ich nicht nochmal einen Pack  hole um auch noch die Skullreaper in die Schlacht zu werfen.

Bin ja mal gespannt auf Deine Umsetzung - ist aber leider recht still geworden in der Chaosbambule...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Sorge...ich sammle mich. Hab den angefangen Krieger fertig...und morgen geht's an den einen reaper.:ok:

Und du hol dir den Bausatz nochmal.:)

bearbeitet von DieHupe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön - Khorne will es so!! Dann leg los - ich freu mich auf Neues.

Der Geist ist natürlich mal wieder schneller als die Hand - wenn ich mir all die Sachen anschaue, die noch auf Vollendung bei mir warten...aber die Skullreaper kommen noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fürs Karma ist das Projekt hier aber nicht so gut.;)

 

Aber mir gefallen die Sachen recht gut.

Auf die Bannerspitze bei den Barbaren sollte aber schon noch was, das sieht abgebrochen aus, oder du pfeilst das zurecht.

mir gefällt der Champ der Barbaren mit dieser Khornebrandwunde. Sieht echt passend aus.:) Auch das Blut unterstreicht die Herkunft ganz gut.:)

 

Eine Sache noch für vielleicht zuküftige Projekte. Das rot in der Form knallt natürlich ziemlich und zieht den Fokus. Vielleicht kannst du es schaffen das der Blick zu den wichtigen Elementen der Figur gezogen wird. Schema ist natürlich schick (Komplementär).:)

 

MfG David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Wildjack: Nur eine Zeile lesen hätte geholfen... So hat er die Barbaren auf Ebay geschossen. Weiter oben (Eingangspost) die umgemalten. Ich muss sagen, ich hätte da allenfalls die Bases angepasst, aber wenn sie in eine bestehende Armee eingegliedert werden sollen muss man natürlich schauen, wie es am stimmigsten aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dragon_king

Vielen Dank. Heut Mittag werden sie in die Schlacht geschickt.

Wildjack

Das mit dem Karma ist so ne Sache. Ich hab aber noch jede Menge " Karma to burn" ; )

Das untere Foto ist wie devilz_advocate schreibt von den Minis, wie ich sie gekauft habe. Auf die Bannerspitze kommt noch was.

Devilz_advocate

Ja mir gefallen die Barbaren so auch gut. Aber sie passen sich so nicht in mein Farbschema ein.

Hätte so nicht gepasst. Denke aber dass die wenn sie fertig sind gut rauskommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Barbaren sind endlich fertig geworden. Jetzt gefallen Sie mir. Durch den einheitlichen "Schmuckton" Kabalite green gliedern die 20 verwegenen Jungs sich jetzt gut ins restliche Armeebild.

Dazu habe ich die Bases überarbeitet, so dass auch diese einheitlich sind.

 

Werde mal versuchen die nächsten 2/3 Wochen ein Gruppenbild von den Khornies zu machen.

 

post-18489-0-16351600-1433014617_thumb.j

 

post-18489-0-37674000-1433014646_thumb.j

 

post-18489-0-05504300-1433014638_thumb.j

 

post-18489-0-58043400-1433014672_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mussten bei Ihrem Einsatz in TnT gleich mal Federn lassen, die Armen :(

 

Das sind  auch nur Barbaren. Die stecken nicht viel ein, teilen dafür ordentlich aus, wenn sie noch zum zurückschlagen kommen. Bei 20 Stück ist das nicht immer gewährleistet :skepsis:

Und - Ich spiele ja auch Fluffhammer  und nicht nur kompetitive ETC Listen :verbot:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:lol:  wode rescht hast, haste rescht, auch wen ich bisl schmunzeln musste.
Die letzen Partien schienen eh nicht besonders gut gelaufen zu sein, da denk ich z.b. an unser Sturm der Magie, Tränen und Tragödien, Rattenklingbim vs Sehtos und zuletzt noch die Belagerung, armer Swiftblade :keks:

 
Was steht den grad als nächstes bei dir an? :ht:

bearbeitet von Dragon_King

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also lieber dragong_king jetzt bin ich aber erstaunt, leicht schockiert sogar und geringfügig enttäuscht.

 

Da freue ich mich die letzten Wochen über Eure Siege, habe genauso viel, wenn nicht gar mehr Freude an Eurer Freude darüber und dann zählst Du hier meine vergangenen Niederlagen auf, als wären sie ein grosses Stigmata.

Wie lautet nochmals Deine Signatur?

"Ein Sieg ist bei weitem nicht so wichtig wie dafür zu sorgen, dass alle Spieler (nicht nur der Sieger) Spaß haben"

 

Also bitte - und Du zählst hier kleinlich meine 4 vergangenen Nierderlagen auf :nono1: Schäm Dich!  Oder warst Du da im Kopf Deiner Reife etwas hinterher :naughty:

Das kannst Du besser  :megalol:

 

Aber zurück zu wirklich wichtigem!

Als nächstes kommt der Armeestandartenträger auf Moloch und der erste Blutbestienstreitwagen des Khorne. Habe das 40 x 40 base schon um ein Kavalleriebase erweitert, so dass es zu den Crushern passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also lieber Dragon_King jetzt bin ich aber erstaunt, leicht schockiert sogar und geringfügig enttäuscht.

 

Da freue ich mich die letzten Wochen über Eure Siege, habe genauso viel, wenn nicht gar mehr Freude an Eurer Freude darüber und dann zählst Du hier meine vergangenen Niederlagen auf, als wären sie ein grosses Stigmata.

Ich wollte dich ja nur tröstet, nicht etwa dich schmerzlich daran errinern ;)

 

(den haben wir in UK gesehen, in einem Restaurant, und waren in Versuchung den abzuhängend, mitzunehmen, und bei uns im Hobbyraum aufzuhängen :D )

20150525_213924g6kbu.jpg

 

Wie lautet nochmals Deine Signatur?

Joa, ist hald so ein klassischer Loserspruch, so wie; Dabei sein ist alles, damit man kein all zu schlechtes Bild von mir hat :D

 

Ein Dämonenstandatenträger, oder KdC? Haben ja beide ihren Reiz! :king:

bearbeitet von Dragon_King

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

20150525_213924g6kbu.jpg

 

 

Auch so kanns sein :crazy:

 

Zum Armeestandartenträger:  Das Base ist erweitert, so dass er schön zu den Schädelbrechern passt. Jetzt noch Leim für die erweiterte Basegestaltung.

Kein aufsehenerregender "Umbau" - der Kopf gefällt mir persönlich sehr gut für einen Khorne Champion und die Standarte fällt auch durch die höhere Fahnenstange und ein paar Khorne Ikonen.

Noch Ideen aus der Community dazu, bevor ich den Kerl grundier und überarbeite? Für das Banner? Zu wenig für eine AS?

 

post-18489-0-48023900-1433278027_thumb.j

 

post-18489-0-39267300-1433278037_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du allenfalls noch den Umhang vom Krieger auf dem (Blutbestien-)Streitwagen? Der gibt dem Typen evtl dann gleich zu viel Dynamik, aber eine Überlegung ist es wert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein großes Banner wirkt als Armeestandarte aber nur dann, wenn es auch ein fettes Freehand erhält - eine simple Rune oder sowas tut es da nicht. Und aufwändige Freehands passen meiner Meinung nach irgendwie nicht so zu Khorne - aus diesem Grunde habe ich die einzige Standarte mit so etwas wie einem Banner bei meinen Khorniten auch als dämonische Fratze modelliert und nicht einfach aufgemalt - so wirkt es, als ob das 'Banner' mit zornigem Leben erfüllt ist. Vielleicht wirkt eine aufwändige und grausige Trophäensammlung für eine Khorne-Armeestandarte doch besser, aber ich lasse mich da gerne vom Gegenteil überzeugen. Falls es doch ein simples Bannermotiv wird sollte die Standarte aber noch mit etwas grausigem Klimbim aufgemotzt werden.

 

Was die Pose angeht wirkt der Bannerarm etwas ungelenk und merkwürdig. Der sollte ausgestreckt sein, aber das gibt die Schulterpanzerpartie der Mini nicht her. Aus diesem Grunde würde ich den Arm in dieser angewinkelten Haltung etwas mehr Richtung Körper umpositionieren, so sieht es etwas natürlicher aus. Ich denke auch, dass es dem Gesamteindruck der Mini gut tun würde, wenn der Standartenträger nicht nach vorne guckt, sondern den Kopf zur bannerabgewandten Seite dreht.

 

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie der sich entwickelt!

bearbeitet von Zweiundvierzig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Edit: Ups, falsches Armeeprojekt. Sorry ;)

Aber trotzdem schicke Truppe hier :)

bearbeitet von Denyo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt manche user hier, die haben es einfach drauf. Nicht mit der genialsten Bemalung etc. sondern einfach einem nicht standardisierten Gesamteindruck der immer wieder aufs Neue einlädt. So ein User bist du, all deine Projekte sind kreativ u super ausgeführt, bitte mach einfach weiter so! Große Respektsbekundung von mir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dragon_king

der hat bereits so etwas wie einen Umhang. So ein Fell, das an seinem Rücken hängt. Ein flatterndes Cape passt mMn. nach nicht zu dem Gesamteindruck der Figur, die da eher erhaben das Schlachtfeld überblickt, Präsenz zeigt, anderen ins Revier pisst und dann mit einem Tritt in die Flanken des Molochs losstürmt, um Tod und Elend über den Feind zu bringen... so zumindest meine Version der Pose ;)

 

Zweinundvierzig

Danke für die ausführliche Rückmeldung. Ich bin leider nicht der begabte Modellierer - von daher fällt diese Option weg. Für die Bemalung der Standarte hatte ich die Idee, die Chaosrune :chaos:  zur Hälfte von der Seite einzublenden. Aber Du hast recht - mir fehlt auch noch etwas für den

Gesamteindruck der AS.  Ein paar Schädel, Kriegsbeute...ich lass mich nochmals inspirieren.

Die Armhaltung ist, wie Du schreibst nur eingeschränkt variierbar, aufgrund des Schulterpanzers. Habe schon länger rumgefrickelt mit Draht und greenstuff um den Arm in eine plausible Position zu bringen, so dass die Standarte gerade gen Himmel zeigt und nicht nach vorne oder zur Seite kippt.

Sieht auf den Bildern vlt. etwas unglücklich aus.

Die Kopfhaltung gefällt mir momentan gut.  Mein anderer AST auf Ross, der lacht seine Armeestandarte selbstverliebt an. Der Khorne Herold weiss, dass er das Banner des Heers trägt und schaut erhaben auf die feindlichen Linien... ;)

 

Denyo

thanks :D

 

Druchi-i

Das ist ja mal ein schönes Kompliment - geht runter wie heisses Oel :herzen:  Vielen Dank :japan:

bearbeitet von swiftblade

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von links unten eine (diagonal geteilte) Hälfte des achtstrahligen Chaossterns finde ich eine gute Idee, wenn das Banner rot werden soll(te) vielleicht in einem creme-beige-Ton? Aber nicht nur gerade, schnörkellose Linien, ruhig etwas unruhiger. Mir schwebt sowas vor wie bei 40k für die Verräter/Verlorenen und Verdammten (?), also übergelaufene Imperiale sind das letztendlich glaube ich. 
An sowas denke ich. Du kannst es gut mit einigermaßen geraden, durchgängigen Linien vorzeichnen und dann mit der Grundfarbe des Banners die Löcher setzen. Empfehle daher, zunächst das Banner und Freehand mit jeweils der Grundfarbe zu bemalen und Akzente bei beiden erst in einem zweiten Schritt anzubringen, beim Chaosstern etwa eine Art Umrandungs- oder Umrisslinie in einem helleren Ton. Abtönen/abdunkeln kannst du dann bei Bedarf das komplette Teil, eine rötliche Lasur sollte in jedem Fall helfen, dass es weniger aufgemalt wirkt. 


Mir persönlich gefällt die Standarte aus einem ganz bestimmten Grund noch nicht: Mir sagt die Silhouette nicht zu, die du bekommst durch das Wrathmonger-Rückenbanner oben auf dem halbrunden Ziergedöns der Querstange. Das ist zu lang und zu weit oben und du wirst so immer Probleme bekommen, wo denn jetzt der Fokus bzw. Mittelpunkt des Banners liegt. Da einfach noch ein paar Schädel dranzuhängen hilft da nur bedingt. Ich würde diesen Halbkreis abschneiden und die kleine Standarte direkt auf die Querstange kleben, mit der Metalleinfassung am unteren Ende auf dem kleinen mittigen Schädel, der das Zentrum des gedachten Vollkreises dieser Querstangenzier bildet. Verständlich? Gut. 


Dann eventuell links und rechts dieser kleinen Standarte noch jeweils ein auf einen Stachel gespießter Schädel, einer gerne mit Haaren dran. Das macht die Querstange optisch massiger/dicker und greift das Motiv der aufgespießten Schädel auf, das du bereits auf der Khornerune der kleinen Standarte hast.


Vielleicht kannst du damit was anfangen, zumindest als Denkanstoß. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Devilz_advocate

 

Vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Zur Bemalung: so in etwa habe ich mir das vorgestellt. Das Bild dient als schöne Inspiration - danke hierfür mal.

 

Die Standarte hat mir auch nicht gefallen. Deine Ausführung ist verständlich und eine gute Option. Ich habe nochmal eine andere Lösung gefunden:

Die lange Bannerstange bleibt, der Schwerpunkt geht aber jetzt durch die 2 zugefügten Schädelstangen und den Kopf im Zentrum deutlich nach oben.

 

Was sagt die Community? Vorschläge noch dazu?

 

post-18489-0-45949800-1433537379_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.