Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Klar, gerade wenn ein Turnier ansteht und man die Sachen spielfertig haben muss die man mitnehmen will, geht das so.

 

Aber: Etwas mehr Aufwand bei Hörnern, Stacheln und Augen wäre schön, die sehen so unfertig aus. :ka:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Dragon_King:

Wundervolle Kreischer, mein kleiner Changeling! :ok:

 

Auch die Horrors sind toll geworden, man merkt: Tzeentch ist stark in dir :megalol:

 

Ja das Tzeentch ist gerade stark in mir :silly:

Danke Du Umzugsbalg...äh...Wechselbalg.

Du weisst: Tzeentch heisst auch Dich willkommen!

 

vor 11 Stunden schrieb Devilz_Advocate:

Klar, gerade wenn ein Turnier ansteht und man die Sachen spielfertig haben muss die man mitnehmen will, geht das so.

 

Aber: Etwas mehr Aufwand bei Hörnern, Stacheln und Augen wäre schön, die sehen so unfertig aus. :ka:

 

„Deine Augen können dich täuschen, traue ihnen nicht!“ – Obi-Wan Kenobi

 

Da steckt mehr Arbeit drin als man sieht.

Ich mach nochmal ein Foto die nächsten Tage bei Tageslicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tzeentch.png.64a4352b64b8aedc954482339e8de2c0.png

 

Habe 5 Tzeentch Furies fertig gestellt. Horrorkörper und Flügel von den Tyraniden. Passt mMn ganz gut - gliedert sich vor allem schön in das Tzeentch Thema ein.

Sorry für die eher schlechte Bildqualität.

 

IMG_1896.JPG.23138e8380d808c7208635b7747ffaaa.JPG

 

 

 

Turnier in Villingen ist durch. Hat Spass gemacht - war ja auch ein Fluff und Fun Turnier :hochelf: 3000 Punkte sind eine Grösse, bei der man die Spiele in der vorgegebenen Zeit auch fertig bekommt.

Ich musste gegen Hochelfen, Chaoskrieger und schliesslich Oger ran.

 

Die Hochelfen waren in etwa das Gegenstück zu meiner Armee: flinke Einheiten, viel Beschuss, starke Magie und ein paar Konter Einheiten. Bei mir hat allerdings alles etwas besser funktioniert - dicingskills sei dank - so dass ich mit 19:1 gewinnen konnte. Cooles Spiel - netter Gegner.

 

Der Dämonenprinz überlebte jedes der 3 Spiele und war meine einziges Modell mit Punch. Ausdünnen war die Devise und dann rücksichtlos alles totschlagen, was noch steht.

IMG_7399.JPG.48d8140c5f47156d9af7f503d57cf8cf.JPG

 

Das war bereits das Ende der Hochelfen. Die Löwen standen auch nicht mehr lange. Hatte unverschämte Würfe für den Spruch "Hand des Himmels" - 1W6(+1) Treffer mit Stärke 1W6(+1). Die hier noch stehenden Löwen erlagen 6 Treffern mit Stärke 7 :crazy: der übriggebliebene AST wurde vom Beschuss voll platt gemacht.

 

IMG_7400.thumb.JPG.eb25fa34981f63cb6028145778acbdce.JPG

 

 

2. Spiel gegen die Chaoskrieger endete mit einem 6:14. Wir wurden nicht fertig und ich hatte bis Runde 4 seine Einheiten nicht ganz klein bekommen oder unter 25%. Er hat mir meine beiden scoring units gekillt und das sekundär Ziel war "Flaggen erobern". Somit wurde aus dem 9:11 ein 6:14.

 

Konnte durch die Kriegerbanden Regel, welche besagt, dass man maximal 2 gleiche Kerneinheiten verwenden darf, nur 2 punktende Einheiten stellen. All die anderen Elite Einheiten bei Tzeentch sind leider keine punktenden Einheiten. Daher war es allgemein schwierig, die Sekundärziele zu erfüllen.

 

Leider keine Bilder vom Spiel gemacht.

 

 

Das letzte Spiel gegen die Oger meines Clubkameraden Vincent. Das lief gut für mich - konnte ihm rasch seinen Beschuss nehmen und seinen grossen Ogerblock mit 2 Helden konnte ich gut umgehen und kleinschiessen/-zaubern. Wir haben nicht fertig gespielt Vincent warf das Handtuch. 17:3 für mich.

 

 

IMG_7404.JPG.5472f108571b67e671087806aa988ddf.JPG

 

IMG_7405.thumb.JPG.8c2f10a5c5d8f8750cce1720fb68d056.JPG

 

 

 

 

 

IMG_7406.thumb.JPG.3b18a0c007355904453d4cb32802ccd6.JPG

 

 

 

Damit landete ich auf dem 4. Platz.

 

Resümee: spannende Liste zu spielen. Sehr beweglich, beschussstark und random Magie, mit verheerendem Potential.

 

Am Ende wurde ich von den Spielern gewählt für die "best painted army" des events - hat mich sehr gefreut :japan:

 

IMG_1893.thumb.JPG.3e152df9006053caa47033ce3f14119a.JPG

 

 

Jetzt bleibe ich dran, für eine 4500 Punkte Tzeentch Monoliste und dann wende ich mich anderen dunklen Götter Projekten zu...Khorne Dämonen warten noch, Tzeentch Chaoskriegereinheiten, Slaanesh Chaoskrieger...madness never stops.

 

:chaos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht schlecht Herr Specht!! Best Painted klar verdient, sexyiest Tzeentch Armee, die ich kenne! Wobei wenn ich mir die Bilder von den anderen Modellen aus der Ogerarmee und den Spitzohren anschaue, da hattest du starke Konkurenz! 

 

Und dazu noch 4. Platz von 12? Nice Champ :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank erstmal für die positiven feedbacks - "sexyiest Tzeentch Armee" schmeichelt mein Chaos Herz natürlich ungemein :verliebt:

 

Tzeentch.png.6dccfc213aac4652cd7edada333d38b4.png

 

 

Und hopp: Mega output gerade :maler:

 

Bin fertig mit meinem 2. Dämonenprinzen des Tzeentch:

 

 

IMG_1899.JPG.edc5f9a62eb3fc5ef7b67678ce855367.JPG

 

 

IMG_1901.thumb.JPG.4ca991daa0cc7fa1feeb14391ae61bec.JPG

 

 

IMG_1900.thumb.JPG.d8e06e9403a0615da53a11113bed0238.JPG

 

 

IMG_1902.JPG.2b259944f1a03ceae56709ee08a52d3f.JPG

 

 

 

 

An diesem Punkt würde ich gerne mit meinem imperialen Mit - und Gegenspieler endlich den 3. Teil unserer Kampagne reanimieren - ist ja nur fast ein Jahr vergangen seit dem 2. Teil :victory: Ich habe mitllerweile eine ordentliche Tzeentch Dämonenstreitmacht und jede Menge Tzeentch Chaoskrieger.

Wird Zeit für ein grosses Spiel und eine fette Belagerung.

 

Ich zitiere mal meine eigene Plotgeschichte:

 

 

"Wittich Lichter gibt sich zu erkennen.

 

Sigmarpriester Heidric Kreutzhof ist auf dem Weg nach Ostgart, als in Salkalten der von langer Hand geplante Aufstand beginnt.

 

Kein geringerer als Wittich Lichter ist der Kopf der Kultisten. Einst ein loyaler Diener des Imperiums, wurde er korrumpiert von Tzeentch. Sein gieriges Verlangen nach Wissen und sein Streben und Suchen nach immer mächtigeren arkanan Künsten spielte ihm seine Seele in die Hände des Herrn des Wandels. An solcherlei Menschen findet er besonders gefallen. Eitel und stolz, voller Ehrgeiz, gekoppelt mit einer Machtposition innerhalb der Stadt Salkalten war Wittich Lichter ein guter Punkt um die Fäden der Intrigen aufzuspannen.

 

Sein Manöver hatte geklappt. Heidric und ein Grossteil der schlagkräftigen Truppen von Salkalten war unterwegs nach Ostgart und wurde dort – hoffentlich lange – in den Wäldern gebunden von Kämpfen aus dem Hinterhalt.

 

Jetzt war die Zeit die Schleussen des Verrats weit zu öffnen. Die einzelnen Banden von Mitverschwörern sind per Boten unterrichtet. Ziel von Wittich ist es das Stadttor von Salkalten und möglichst viele Mauersektionen zu besetzen, sodass die Streitmacht, die noch unentdeckt vor den Toren der Stadt lauert ein leichtes Spiel hat und Salkalten im Handstreich nimmt.

 

Wittich hat genug über die dunklen Mächte gelernt, um jetzt mit Hilfe seiner Akolythen den Schleier zur Welt der Dämonen zu öffnen.

 

In der Nacht als Morrslieb am höchsten steht öffnet Wittich mit Hilfe seiner Akolythen durch unheilige Rituale und Menschenopfer ein Portal im Herzen der Stadt. "

 

 

cddf4dad307fb91bf0bb309372e1ff75--magic-art-dark-fantasy.jpg.103c4606bfc35227741c6e1839559dc0.jpg

 

 

 

Dieses Szenario haben wir gespielt und den Tzeentch Kultisten ist es gelungen einige Mauersektionen einzunehmen.

Der 3. Teil ist der Ueberfall und die Belagerung von Salkalten.

Werde mir Gedanken über das Szenario machen und hoffe zwischen Weihnachten und Neujahr auf eine epische Schlacht.

 

 

 

:chaos:

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich ein sehr schönes Projekt.

Mir gehören die Hochelfen die weiter oben vermöbelt wurden. Neben deinem Würfelgeschick muss ich mir auch 2-3 Stellungsfehler und zu defenisve Spielleistung vorwerfen. Ich brenne auf eine Revanche :ok:.

 

Freue mich auf weitere Bilder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb CHERT:

Wirklich ein sehr schönes Projekt.

Mir gehören die Hochelfen die weiter oben vermöbelt wurden. Neben deinem Würfelgeschick muss ich mir auch 2-3 Stellungsfehler und zu defenisve Spielleistung vorwerfen. Ich brenne auf eine Revanche :ok:.

 

Freue mich auf weitere Bilder

 

Ich greife das gerne auf und möchte hier natürlich lobend erwähnen, dass die gezeigten Hochelfen und die gezeigten Oger nebst den Tzeentch Dämonen die anderen beiden Armeen waren, welche mehrere Bemalpunkte bekommen haben und um den begehrten "Best Painted" Preis gebuhlt haben.

 

Daher an dieser Stelle auch ein grosses Kompliment an die HEs, die müssen sich überhaupt nicht verstecken =)

 

@Swiftblade

Gratulation hier nochmals zum Best Painted, verdient gewonnen (auch wenn meine Punkte an die HE's gingen^^).

Ich war so frech und hab deinen Beitrag in unserem Schlachtbericht Thread verlinkt =)

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Krog-Gahr:

 

@Swiftblade

Gratulation hier nochmals zum Best Painted, verdient gewonnen (auch wenn meine Punkte an die HE's gingen^^).

 

 

 

 

 

Vielen Dank dafür. Meine Stimme ging an die Dämonen ;-).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb CHERT:

Wirklich ein sehr schönes Projekt.

Mir gehören die Hochelfen die weiter oben vermöbelt wurden. Neben deinem Würfelgeschick muss ich mir auch 2-3 Stellungsfehler und zu defenisve Spielleistung vorwerfen. Ich brenne auf eine Revanche :ok:.

 

Freue mich auf weitere Bilder

 

Vielen Dank! Da wäre sicher alles möglich, bei dieser Paarung und unseren Armeelisten. Gerne eine Revanche :ok: vlt. nächstes Frühjahr mal auf einem Turnier. 

 

vor 2 Stunden schrieb Krog-Gahr:

 

Ich greife das gerne auf und möchte hier natürlich lobend erwähnen, dass die gezeigten Hochelfen und die gezeigten Oger nebst den Tzeentch Dämonen die anderen beiden Armeen waren, welche mehrere Bemalpunkte bekommen haben und um den begehrten "Best Painted" Preis gebuhlt haben.

 

Daher an dieser Stelle auch ein grosses Kompliment an die HEs, die müssen sich überhaupt nicht verstecken =)

 

Das sind auf jeden Fall sehr gelungene Armeen. Haben mir auch beide sehr gut gefallen :ok: ich mag es generell gerne, gegen Armeen zu spielen, die auch bemalt sind. Wenn dann noch auf so einem guten Niveau umso schöner!

 

vor 2 Stunden schrieb Krog-Gahr:

@Swiftblade

Gratulation hier nochmals zum Best Painted, verdient gewonnen (auch wenn meine Punkte an die HE's gingen^^).

Ich war so frech und hab deinen Beitrag in unserem Schlachtbericht Thread verlinkt =)

 

Danke ;) Verlinkung passt natürlich. 

 

bearbeitet von swiftblade

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Projekt von swiftblade steht zur Wahl für das Armeeprojekt des Monats November. Die dazu gehörige Abstimmung wird noch rund eine Woche für die Stimmabgabe geöffnet sein. Sofern Ihr swiftblade noch nicht unterstützt habt, solltet Ihr Euch nicht mehr allzu viel Zeit lassen, um dies nachzuholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, die Robe des Dämonenprinzen ist mal richtig stark! Tolle Textur und Farbwahl!

Ich würde dir aber dazu raten, die glühenden Enden der Klamotten wieder zu übermalen. Davon ab, dass das rötliche Gesicht alleine ausreichen würde als Fokuspunkt würde ich - wenn überhaupt - die Flammen am Stab so machen.

 

Dass das aktuell egal in welcher Farbe nicht nach Flamme aussieht, ist dir wahrscheinlich klar. Ich erwähne das nur noch mal kurz, weil es da kürzlich an anderer Stelle hier im Forum drum ging: Bei Feuereffekten sollte es "innen" heller sein als "außen", die Hitze sitzt ja im Zentrum. Du hast das eben akzentuiert wie man sich das in diesem Hobby so angewöhnt, von dunkel nach heller auf den erhabenen Stellen. Greift farblich jedenfalls sehr schön dein restliches Schema auf, die Stabspitze.

 

Das würde den Fokus aber vom Zentrum wegrücken, funktioniert also nicht unbedingt.

 

Naja: Ich würde empfehlen, diese rotorangen Ärmel vielleicht wiede zu übermalen, die empfinde ich als störend und unpassend. Bei der Gelegenheit könntest du mir ja vielleicht auch kurz beschreiben, wie du die Robe bemalt hast. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Nominierung!

Freut mich :bier:

 

vor 13 Stunden schrieb Devilz_Advocate:

Wow, die Robe des Dämonenprinzen ist mal richtig stark! Tolle Textur und Farbwahl!

Ich würde dir aber dazu raten, die glühenden Enden der Klamotten wieder zu übermalen. Davon ab, dass das rötliche Gesicht alleine ausreichen würde als Fokuspunkt würde ich - wenn überhaupt - die Flammen am Stab so machen.

 

Dass das aktuell egal in welcher Farbe nicht nach Flamme aussieht, ist dir wahrscheinlich klar. Ich erwähne das nur noch mal kurz, weil es da kürzlich an anderer Stelle hier im Forum drum ging: Bei Feuereffekten sollte es "innen" heller sein als "außen", die Hitze sitzt ja im Zentrum. Du hast das eben akzentuiert wie man sich das in diesem Hobby so angewöhnt, von dunkel nach heller auf den erhabenen Stellen. Greift farblich jedenfalls sehr schön dein restliches Schema auf, die Stabspitze.

 

Das würde den Fokus aber vom Zentrum wegrücken, funktioniert also nicht unbedingt.

 

Naja: Ich würde empfehlen, diese rotorangen Ärmel vielleicht wiede zu übermalen, die empfinde ich als störend und unpassend. Bei der Gelegenheit könntest du mir ja vielleicht auch kurz beschreiben, wie du die Robe bemalt hast. ;)

 

 

Vielen Dank erstmal!

Stichwort Flammen:

Ich weiss, dass die Flamme im innersten am hellsten leuchtet.

 

ABER - bei Tzeentch ist alles verdreht & mutaliert, ins paradox verkehrt & bizarr.

Daher wird es bei mir nach aussen hin heller :spock:

 

:flpower::rolleyes:

 

Bei dem rot an den Ärmeln ist es ähnlich gedacht. Ein magisches Wesen zieht magischen Mondstaub & ätherisches andersweltliches Flackern mit sich...daher...ähm...vor allem, um die Themenfarbe nochmal aufzugreifen.

 

Die Robe ist mit Ushabti bone als Grundfarbe. Danach mit einer 1:1 Mischung aus Ushabti Bone & skull white  geschichtet. Folgend mit etwa 5:1 Wasser & Nuln oil getuscht.

Nach dem Trocknen nochmal Highlights mit 2:1 skull white & ushabti bone geschichtet.

Sotek green (die blaue Schmuckfarbe meiner Tzeentch Dämonen) mit viel Skull white aufgehellt & stark mit Wasser verdünnt in die Vertiefungen der Robe aufgetragen.

Zum Abschluss nochmal Highlights gezogen mit reinem white skull.

 

Hoffe Du kannst meinen Ausführungen folgen :stress:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11/23/2017 um 21:30 schrieb Zavor:

Das Projekt von swiftblade steht zur Wahl für das Armeeprojekt des Monats November. Die dazu gehörige Abstimmung wird noch rund eine Woche für die Stimmabgabe geöffnet sein. Sofern Ihr swiftblade noch nicht unterstützt habt, solltet Ihr Euch nicht mehr allzu viel Zeit lassen, um dies nachzuholen.

An all die Leser hier im Projekt: abstimmen!

 

@swiftblade los, wir brauchen Nachschub, schwing den Pinsel :naughty:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Dragon_King:

An all die Leser hier im Projekt: abstimmen!

 

 

:herzen:

 

vor 3 Stunden schrieb Dragon_King:

@swiftblade los, wir brauchen Nachschub, schwing den Pinsel :naughty:

 

 

Dieses Wochenende war Brudertreffen angesagt, mit viel Tee Rum auf dem Weihnachtsmarkt :suff:

 

Ab morgen wird zurückgemalt!:plasma:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meldung im neuen Jahr aus dem Heerlager des Chaos:

 

Geländebau erster Schub. Brauche für morgen, da eine bretonische Kreuzzugsarmee in die Nordlande einfällt :shock: dringend Wasteland terrain. Playmobil bits mit warhammer bits verwendet - auch um zu Hause mit meinem Sohn zu spielen - und herausgekommen ist folgendes:

 

IMG_1913.JPG.729c7b1cb25bf87c3bfff76e8462098f.JPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.1.2018 um 11:14 schrieb Landi:

Sieht super aus!

 

Danke :)

 

Habe gelesen, dass mit der 9th age Version 2.0 Riesen die Möglichkeit haben für eine Aufwertung, um sie mit der Sonderregel "Kampfplattform" in eine Barbareneinheit zu integrieren. Das ist richtig cool.

 

Habe einen von meinen drei Riesen ausgepackt, der schon länger auf Fertigstellung wartet und zwar ist das ein Kauf von Bimarck, der ihn für sein Chaos Projekt "Plünderer von Praag" vor langer Zeit umgebaut hat und fast schon vollständig bemalt hat. Der ist einfach genial. Ich habe ihn fertig bemalt und ihm ein neues Base gestaltet, so dass er jetzt in einer Horde Barbaren oder auch als solo Menschenfresser auf dem Schlachtfeld auftreten wird:

 

IMG_1914.thumb.JPG.074cb36f8158e052ac9740912b081cef.JPG

 

 

IMG_1915.thumb.JPG.560092d91932078e66b84f170e333c76.JPG

 

 

IMG_1916.thumb.JPG.efb4bdceb2b8cf78bae2575b72480f54.JPG

 

 

IMG_1917.thumb.JPG.dfcad0266ad37481ab9cb0919296beee.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon sehr cool, der Riese. 

Da hast du einen super Deal gemacht. Das war seiner Zeit eines, aus meiner Sicht, besten Fantasy Projekte hier im Forum. 

Die Bemalung gefällt mir, ebenso wie das Base. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎04‎.‎01‎.‎2018 um 23:22 schrieb swiftblade:

Meldung im neuen Jahr aus dem Heerlager des Chaos:

 

Geländebau erster Schub. Brauche für morgen, da eine bretonische Kreuzzugsarmee in die Nordlande einfällt :shock: dringend Wasteland terrain. Playmobil bits mit warhammer bits verwendet - auch um zu Hause mit meinem Sohn zu spielen - und herausgekommen ist folgendes:

 

IMG_1913.JPG.729c7b1cb25bf87c3bfff76e8462098f.JPG

 

 

 

 

Cool, sieht echt Klasse aus! Hast du viel nachbearbeitet, also alles komplett bemalt, oder die Grundfarmen gelassen und via Wash und Akzente aufgehübscht?

 

Wie lief die Schlacht vs Bretonen unter 2.0? Biiiiiiiiiiiiilder :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Gelände sieht gut aus und der Riese ist richtig genial geworden. Ein Wort muss ich auch noch zu dem Dämonenprinzen des Tzeentch verlieren: Der gefällt mir extrem. Ist nicht so archetypisch und sehr fein bemalt - well done. Auch nach dem neuen T9A Fluff dürfte der ohne Probleme passen. Das Projekt hab ich mir jetzt mal auf die Aboliste gesetzt, höchste Eisenbahn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.