Jump to content
TabletopWelt
Lordkane

GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

Recommended Posts

Anlehnung an Pferde, schätze ich.

Und dadurch, dass es beinahe menschliche Beine sind, wirkt es verzerrt und chaotisch.

 

Die Barbaren sieht ganz nett aus, aber auch irgendwie wirklich nett. Dafür, dass sie sich eigentlich in fiese Chaos-Barbaren eingliedern sollen.

Das finde ich noch nicht mal schlecht, wenn damit wirklich Ambivalenz angestrebt wird, aber schon ziemlich interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die haben ganz klare Anleihen bei Frank Franzetta, was ich persönlich super finde.

Conan, Red Sonja, die waren schon immer irgendwie Pulp. Und diese Barbaren sind das auch.
So ein bisschen Augenzwinkern tut dem Chaos gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der mit der Axt ist doch Arnold im ersten Film....ich liebe den Film. Den Rest kannich nicht zuordnen. Die gefallen mir sehr gut. Nur die Haare der Magierin...gehen nicht. Cimerien...die Magie brennt. Die Frisur hält. Drei Wetter Taft.

bearbeitet von Gruftischlumpf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.11.2018 um 09:51 schrieb Iron_Hand:

Aber warum haben die Slaaneshbestien umgedrehte Hinterläufe? Das sieht irgendwie ganz merkwürdig aus. Ok. Es ist Chaos, alles ist möglich. Aber trotzdem....

 

Hmm entweder die wissen nicht, wohin sie wollen .................. oder die mögen es, sich selber zu zerreisen, weil sie in beide Richtungen gleichzeitig laufen :naughty:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.11.2018 um 23:12 schrieb Zweischneid:

 

Hmm entweder die wissen nicht, wohin sie wollen .................. oder die mögen es, sich selber zu zerreisen, weil sie in beide Richtungen gleichzeitig laufen :naughty:

Genau meine Gedanken. Die Viecher sollen abartig schnell sein, aber ihre Physis wirkt, als steht es sich selbst im Weg, rennt in unterschiedliche Richtungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.11.2018 um 00:57 schrieb Iron_Hand:

Genau meine Gedanken. Die Viecher sollen abartig schnell sein, aber ihre Physis wirkt, als steht es sich selbst im Weg, rennt in unterschiedliche Richtungen.

Ist allerdings genauso im Fluff verankert, dass das Erscheinen/Aussehen der Slaaneshdämonen widersprüchlich zu deren Schnelligkeit und Stärke ist. :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Beine der Slaaneshbestie bringen, finde ich, auch das für Slaanesh typische insektoide Thema gut zur Geltung...bei einer Ameise oder auch einer Spinne z.B. zeigen alle Beine in unterschiedliche Richtungen, obwohl sie geradeaus läuft. 

Die für Insekten typische, herrlich abstoßende Krabbelbewegung geben die Slaaneshmodelle ganz gut wieder. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.10.2018 um 10:00 schrieb DieHupe:

Geht das nur mir so, oder erinnern diese großen Helme der Tzeentchis nicht seltsam an die Halbmondikonen der N8Gobbos?

 

Naja, einerseits ist der Halbmond eines der typischen Motive früherer Fantasy-Illustrationen... man nehme Illustrationen aus den 60ern, 70ern und 80ern und suche nach Halbmonden bzw. Sichelmonden, man wird viele finden.

Und die Optik Warhammers ist durch diese Illustrationen von Anfang an beeinflusst gewesen.

Andererseits ist es in dem Fall aber wohl nicht einfach nur ne zufällige Überschneidung durch die Beliebtheit des Symbols, sondern eine gewollte Verbindung zwischen Tzeentch und den Nachtgoblins.
Tzeentch brauchte ja schließlich auch ne Entsprechung in einem "nicht-chaotischen" Volk...
Khorne und Slaanesh hatte man ja schon bei den Dunkelelfen bzw. Hochelfen untergebracht, Nurgle hatte ein Zuhause beim Klan Pestilens der Skaven gefunden... und wo war Tzeentch? Bei den Nachtgoblins!
Deren Symbole, magische Pilze mitsamt bewusstseinserweiternden Trips passen doch gut zu Tzeentch...

 

bearbeitet von Barbarus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, ich glaube, den schon gesehen zu haben... zeitgleich zu den Bikes der Genestealer Cults? Also so vor 1-3 Wochen? Aber noch nicht mal vorbestellbar, also geht der sicher noch als neu durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist das neue Modell von Kharanak. Geht Samstag mit der Wrath & Rapture Box in die Vorbestellung. Dazu gibt es neue Bluthunde, Slaaneshbestien und nen neuen Herold für Slaanesh. 

 

https://www.warhammer-community.com/2018/12/09/pre-order-preview-wrath-and-rapture/

bearbeitet von Kira

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.