Jump to content
TabletopWelt
Lordkane

GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

Empfohlene Beiträge

Dass die wieder zwei identische Rahmen pro Box bekommen werden und man damit quasi nicht vermeidbare Dopplungen bei den Körpern hat und das mit anderen Armen, Köpfen und Bemalung kaschieren muss.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die idee des Design der neuen Elfen find ich ja ok aber in der Umsetzung zu viel wenn man zum Beispiel die hörner des Mage. Warum ein bogen drei Sehnen braucht müssen wir die regeln wohl abwarten. Stand jz sind Etharion die Infanterie und die Kavallerie am überzeugendsten optisch!

 

 

Die DoK für WH Underworlds find ich mega gut gelungen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Herr Sobek:

Dass die wieder zwei identische Rahmen pro Box bekommen werden und man damit quasi nicht vermeidbare Dopplungen bei den Körpern hat und das mit anderen Armen, Köpfen und Bemalung kaschieren muss.

Ach das meinst du.

Ja stimmt schon. Fällt aber nicht wirklich ins Gewicht, weil man halt so viel verschiedenes Gedöns hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Fuchs:

Bei jedem neuen Modell für die Elfen übertrifft sich GW neu, was die Helme angeht.

Die Helme der Speerträger sind nun inspiriert von Helmen aus dem antiken Griechenland (was bei diesen Elfen wohl das Thema ist). Der Helm vom Zauberer ist aber in der Tat eher... anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das sind die ersten Modelle von Hochelfen eines Herstellers, die mich irgendwie ansprechen und hier sogar sehr. War sonst nie Fan. Interessanter Weise sehe ich sofort, dass es Hochelfen sind, auch wenn sie anders aussehen als die alten. Dafür erkennt man nicht gleich, woher in der realen Welt sich GW genau hat inspirieren lassen. Finde es imer dröge, wenn sofort klar ist, von wo das Design geklaut wurde. Wikingerzwerge, Inkaechsen, Mongolenoger... Dafür gibt's hier Dreifachbogensehnen. MIr doch egal, ob die Sinn machen, die fetzen mMn, ebenso die riesigen Hörner und Helme.

Worauf ich mit Spannung warte sind alternative Farbschemata. Beige/blau ist schon sehr "hochelfisch", aber es geht bestimmt noch cooler. :ok:

bearbeitet von Grimscull
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hä? Da is doch nix griechisch....

Ich find die Designs, die hier Pate standen, sind schon sehr, sehr eindeutig erkennbar:

a) Keltisches
b) Frank Frazettas John Carter-Artwork (was Sinn ergibt, weil er da Keltisches drin verwurstet hat)
c) die (nord-)europäischen Bronzezeitkulturen rings um die Ostsee


Simple keltische Helme:

73ba696b81a206fa9b985bd012602891.jpg

 


Keltischer Helm bzw. Kopfschutz fürn Pferd:
testiera-armatura.jpg

Extravagantere keltische Helmdesigns:
gallo-helmets.jpg.d013281ba43f3b705b578ad6ab540abb.jpg

 

Bronzezeitlicher Schmuck, gefunden in Mecklenburg-Vorpommern:
Funde-aus-Bronzezeitlichem-Grab.jpg


Bronzezeitliche Helme und ne Skulptur aus dem Ostseeraum:
Alci+and+horned+helmets%252C+bronze+age%

 

Frazettas John Carter of Mars Artwork:
aHlR6DGXJbDsnZMAA2YFbsPGwSSiGc8Pmo5am0vy

whelcm.jpg
vintage-frank-frazetta-art-moonmaid-1972

tumblr_mokltbA6Mj1sqf5tdo5_1280.jpg

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Speerträgern, die er ja explizit damit gemeint hat, finde ich griechisch schon passend

 

Bitte Bilder per Link auf das Bild auf den Ursprungsseite einbinden statt sie direkt hochzuladen. 

 

Aber es scheint insgesamt echt viel zu fluktuieren. Habe da persönlich auch immer wieder asiatischen Touch, den ich zu erkennen meine. Tibet, Altes China usw. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufs griechische kommt man hier wohl wegen den Sehschlitzen die eben ein markantes Detail für entsprechende Helme sind.

Aber abseits davon ist da nicht viel griechisches dabei, eben typisch GW von allem ein bisschen was neu gemischt.

 

Solange das innerhalb der eigenen Fraktion Konsistent ist, ist es ja kein Probelm

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die erste Figur könnte ein BB-spielender Hochelf sein, oder? Lumineth würde an sich aber mehr Sinn machen. Rest sieht mir nach 40K aus.

bearbeitet von obaobaboss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1 ist entweder Eomer oder wirklich nen Lumineth

2 ist wohl der Löwe

3 ist Bile

4 ein weiterer EC? 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Zweite ist doch ein Hochelf mit Flügelhelm, der einen Zauberstab mit Doppelkreisornament auf seiner rechten Schulter trägt, oder? Das Dritte irgend was Untotes, wegen des Fledermaushelms?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das muss nit unbedingt ein Fledermaushelm sein, ein Rückenmodul mit zusätzlichen Schnickschnack passt genauso in die Form, genau wie beim vierten Bild...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der zweite von rechts ist Fabius Bile. ;)    Edit: Kira hat das früher erkannt...

 

 

 


dKMY0pU.png

Quelle: Faeit 212

 

 

bearbeitet von Tyrant666

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Elfenkram 

 

 

 

829c2834.jpg

 

0e6714ef.jpgec6c7698.jpg

 

Im Vergleich dazu ist das gezeigte Kislev Zeug dann natürlich wieder sehr mondän :D. 

 

Die Berggeister sind nichts für mich. 

 

Die Elfenhelme mit den Yak/Büffel/Stier-Köpfen sind mir ebenso viel, aber mit anderen Köpfen könnte das werden. Und die Köpfe sind dann auch wieder schöne Bits für andere Verwendung. 

 

Edit:

Kopf und Waffenkopf wechseln und sie könnten gute Phönixgardisten ergeben. 

bearbeitet von obaobaboss
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann sein, dass ich da einfach altmodisch bin, aber Elfen sind nicht für ihre Körperkraft bekannt und Hämmer sind dann doch eher eine Waffenwahl der Zwerge. Nicht meins.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.