Jump to content
TabletopWelt

GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar


Empfohlene Beiträge

vor 10 Stunden schrieb DonCurrywurst:

 

Es gibt sie noch, wie wir ja auch bei einigen Warcry Modellen sehen, allerdings sind sie wohl ins Chaos als Gesamtfraktion integriert worden. Was ich durchaus schade finde, da Zwerge grundsätzlich ein enorm stolzes Volk sind. Dementsprechend würde immer eine Abgrenzung stattfinden. Falls wir in geraumer Zukunft aber wirklich Chaoszwerge für AoS erhalten, würde mich das durchaus freuen (mehr Zwerge sind immer gut)

Der Status Quo und die Fraktionen an sich ändern sich ja aber immer mal wieder. Waren Skelette anfangs ein Teil von "Deathrattle", gehörten sie später zu den "Legions of Nagash" und jetzt zu den "Soulblight Gravelords".

Wo eine Einheit also genau dazugehört, kann sich immer mal wieder ändern und einzelne Einheiten oder Charaktere können auch nach einer Releasewelle einer gänzlich neuen Fraktion zugeteilt werden. 

 

Unterm Strich: Wenn GW Bock auf Chaoszwerge als eigenständige Fraktion hat, werden sie das auf jeden Fall machen. Genau für diese Politik wurde ja das AoS Universum so gestaltet wie es ist. Hintergrund dreht sich immer weiter, Kräfteverhältnisse/Bündnisse/Zugehörigkeiten ändern sich von Zeit zu Zeit und lassen jede Art von Release zu. 

 

Ich persönlich glaube sehr wohl, dass früher oder später eine Chaoszwergenfraktion erscheinen wird. 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Ghur:

Unterm Strich: Wenn GW Bock auf Chaoszwerge als eigenständige Fraktion hat, werden sie das auf jeden Fall machen. Genau für diese Politik wurde ja das AoS Universum so gestaltet wie es ist. Hintergrund dreht sich immer weiter, Kräfteverhältnisse/Bündnisse/Zugehörigkeiten ändern sich von Zeit zu Zeit und lassen jede Art von Release zu. 


Joa. Und genau deswegen seh ich bei AoS auch absolut NULL Potential jemals "Kultstatus" zu erreichen. Geht halt nicht, wenns keine (oder zu wenige) fixen, ikonischen Elemente gibt.
Fand deshalb auch immer die Leute albern, die meinten, dass sich bei Warhammer irgendwas fundamental ändern müsste... ja, ne. Eben nicht. ^^
Gab genug "weiße Flecken" auf der Landkarte, dass jeder sich in der Welt was eigenes basteln konnte, ohne dass sich die grundsätzlichen Elemente ändern mussten.

 

 

vor 2 Stunden schrieb Ghur:

 

Ich persönlich glaube sehr wohl, dass früher oder später eine Chaoszwergenfraktion erscheinen wird. 


Kann ich mir auch vorstellen... und wenn die geil aussehen, gerne!
 

  • Like 7

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Ghur:

Der Status Quo und die Fraktionen an sich ändern sich ja aber immer mal wieder. Waren Skelette anfangs ein Teil von "Deathrattle", gehörten sie später zu den "Legions of Nagash" und jetzt zu den "Soulblight Gravelords".

Naja, Teil von Deathrattle sind sie immer noch. Diese Unterfraktion bleibt war und "Legions of Nagash" und "Soulblight Gravelords" sind effektiv auch mehr Buchnamen.

Legions of Nagash hatten seinen Fokus auf den Legionen (Nagashs eigener Grandhost, Legion of Blood, Legion of Night und Legion of Sacrament und der eigenen Soulblight Treue) während Soulblight Gravelords seinen Fokus auf Vampir Dynastien hat und Legion of Blood und Legion of Night immer noch teil davon sind, die Soulblight aber nicht mehr zwangsweise reine Vampirarmeen sind.

Im Hintergrund hat sich also gar nicht mal so viel geändert (abgesehen davon das die Legion of Sacrament wohl geopfert wurde um die Null Myriad der Ossiarch Bonereapers zu erschaffen die von Arkhan angeführt wird).

 

Problematisch ist das ganze auch nur wenn man sich halt aus Kompetitiven Gründen eine Armee aufgebaut hat die es jetzt defakto nicht mehr wirklich gibt, oder nur noch Splittergruppen davon. (Das kann jetzt die Legion of Sacrament betreffen aber zum Beispiel auch die Stadt Ambosswacht).

 

vor 11 Stunden schrieb Barbarus:

Fand deshalb auch immer die Leute albern, die meinten, dass sich bei Warhammer irgendwas fundamental ändern müsste... ja, ne. Eben nicht. ^^
Gab genug "weiße Flecken" auf der Landkarte, dass jeder sich in der Welt was eigenes basteln konnte, ohne dass sich die grundsätzlichen Elemente ändern mussten.

Und dennoch wäre man in Erklärungsnot geraten wie zwei Parteien die an entgegengesetzten Enden der Welt gewesen wären je gegeneinander gekämpft hätten. Und es für gut 3/4 der Fraktionen der Welt keine oder nur sehr alte Regeln gab. "Was macht deine Nuln Armee im Kingdom of Ild oder in Lustria, wird die nicht eigentlich in Nuln oder zumindest im Raum des Imperiums gebraucht um dort das Territorium zu verteidigen."

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 52 Minuten schrieb EMMachine:

Und dennoch wäre man in Erklärungsnot geraten wie zwei Parteien die an entgegengesetzten Enden der Welt gewesen wären je gegeneinander gekämpft hätten. Und es für gut 3/4 der Fraktionen der Welt keine oder nur sehr alte Regeln gab. "Was macht deine Nuln Armee im Kingdom of Ild oder in Lustria, wird die nicht eigentlich in Nuln oder zumindest im Raum des Imperiums gebraucht um dort das Territorium zu verteidigen."



Also
"Der größenwahnsinnige General Egbert von Wallchen ist mit seiner Armee in einem absurden Feldzug bis nach Ind gezogen und wird jetzt von einer verteidigenden Streitmacht einiger Prinzen von Ind gestellt"
ist mir als Erklärung für ne Schlacht schon lieber als
"Das Fellheart Kingdom Of Bloodshed & Slaughter ist mit der Boneshredder Dreadhold Magmafortress of Doom kollidiert" ;)

bearbeitet von Barbarus
  • Like 18

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb Barbarus:



Also
"Der größenwahnsinnige General Egbert von Wallchen ist mit seiner Armee in einem absurden Feldzug bis nach Ind gezogen und wird jetzt von einer verteidigenden Streitmacht einiger Prinzen von Ind gestellt"
ist mir als Erklärung für ne Schlacht schon lieber als
"Das Fellheart Kingdom Of Bloodshed & Slaughter ist mit der Boneshredder Dreadhold Magmafortress of Doom kollidiert" ;)

 

Da könnte man für die meisten Fraktionen eigentlich immer ganz gute Gründe für einen "Ausflug" ans andere Ende der Welt finden. 

 

Ich bin mir nicht so ganz sicher wie ich die Hobgoblins finden soll. 

 

Einiges gefällt mir, anderes nicht. 

 

In der Summe kann ich fie Modell nicht mit meinem vorhandenen Orks mischen und damit bin ich raus. 

 

Aber die Modelle treffen in den letzten Monaten wieder mehr meinen Geschmack. Die Vampire fand ich sensationelle. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb Barbarus:



Also
"Der größenwahnsinnige General Egbert von Wallchen ist mit seiner Armee in einem absurden Feldzug bis nach Ind gezogen und wird jetzt von einer verteidigenden Streitmacht einiger Prinzen von Ind gestellt"
ist mir als Erklärung für ne Schlacht schon lieber als
"Das Fellheart Kingdom Of Bloodshed & Slaughter ist mit der Boneshredder Dreadhold Magmafortress of Doom kollidiert" ;)

Der Denglichfaktor hat zwischenzeitlich schon stark abgenommen das oft nur noch die Warscrollnamen englisch sind (keine Ahnung ob sich das mit 3.0 dann noch ändert), wobei ich Dreadhold oft immer noch als eigenständiger Begriff lese. Das Beispiel trifft eher auf die ersten Jahre zu, wobei damals Ortsnamen auch schon übersetzt wurden. Und dieses Denglisch wurde damals in der 8. Edition WHFB eingeführt und kam zum ersten Mal mit dem "Armeebuch Woodelves", ist also keine Erfindung von Age of Sigmar.

 

Also wäre es heute wahrscheinlich eher "Das Königreich der Höllenherzen des Blutvergießens und Schlachtens kolliderte mit den Truppen der Knochenschredder an der Dreadhold Magmafestung der Verdammnis". (wobei manche Fraktionsnamen auf englisch deutlich besser klingen. Ich sag nur "Nighthaunt", die bei Black Library Geschichten mit "Nachtspuke" übersetzt wurden

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb EMMachine:

Und dennoch wäre man in Erklärungsnot geraten wie zwei Parteien die an entgegengesetzten Enden der Welt gewesen wären je gegeneinander gekämpft hätten. Und es für gut 3/4 der Fraktionen der Welt keine oder nur sehr alte Regeln gab. "Was macht deine Nuln Armee im Kingdom of Ild oder in Lustria, wird die nicht eigentlich in Nuln oder zumindest im Raum des Imperiums gebraucht um dort das Territorium zu verteidigen."

 

Ja, ich kanns ein ganz minikleines bisschen verstehen. Aber wer sowas ernsthaft als Argument anführt, dem fehlt für Warhammer Fantasy echt die Fantasie.

Und dass es für Ind oder Cathay damals keine Armeen als Minis gab, ist auch ein schwieriges Argument, NACHDEM das Spiel eingestampft worden ist.

Und was ich nie nie nie verstehen werde ist, warum sich Leute beschwert haben, das wäre einfallslos, weil fast alle Fraktionen auf historischen Nationen, Volksgruppen, Armeen etc. basieren oder sehr stark daran angelehnt waren. Genau die selben Leute beschweren sich nämlich jetzt darüber, dass der Fluff bei AoS ja wohl an den Haaren herbeigezogen wäre.

 

Nur so viel von mir. Denn eigentlich wollte ich einmal mehr darum bitten, Unterhaltungen zu AoS vs. Alte Welt oder derlei Themen, zu denen es ja offensichtlich Diskussionsbedarf gibt, an anderer Stelle fortzuführen. Ihr könnt gerne ein Thema aufmachen, vielleicht im AoS Unterforum?

Ich weiß, da geht dann doch wieder keiner hin und führt das fort und ist es wieder eine Zeit lang ruhig.

 

Aber ich fänds wirklich gut, wenn das nicht bei JEDER Neuerscheinung für AoS wieder hochkommt - auch weil AoS sich ja so langsam von Warhammer Fantasy emanzipiert, was die übernommenen Miniaturen und Fraktionen angeht.

 

Ach so, ja. Tanzende Banane fast vergessen: :banana:

Die macht hier auch nur ihren Job.

 

bearbeitet von Herr Sobek
  • Like 16

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.6.2021 um 21:17 schrieb Ghur:

 

Ich persönlich glaube sehr wohl, dass früher oder später eine Chaoszwergenfraktion erscheinen wird. 



Hab mir grad mal das offizielle "Unboxing-Video" von GW angetan... jupp. Chaoszwerge kommen.

Da wird gesagt, dass die Hobgrots mit den Orruks Handelsbeziehungen pflegen, denen Sklaven verkaufen, und dass die Hobgrots das im Auftrag "ihrer noch dunkleren (dunkler als die Orruks) anderen Meister tun" - Chaoszwerge.

(Damit seh ich auch meinen Verdacht bestätigt, dass GW den Miniaturenmangel für "The Old World" einfach damit löst, dass sie mehr und mehr Sets rausbringen, die für AoS und TOW gedacht sind und am Ende entweder in zwei verschiedenen Verpackungen kommen oder in einer mit beiden Arten von Bases.)

 

  • Like 3

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb Ghur:

War das bei diversen Dämonen früher nicht auch schon so, dass die Eck- und Rundbases mitgeliefert bekamen? Die Praktik wäre also nicht neu. 


Ja. 
Und da die Bases in der Herstellung ja auch so gut wie nix kosten... alles kein Problem.
 

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit zwei Sorten Bases ist es ja aber noch nicht getan, auch das Design der Minis muss passen. Die Hobgoblins und Sigmarines scheinen mir jedenfalls noch zu ausladend, um sie in Reih und Glied aufstellen zu können.

  • Like 1

Skirmisher-Malkrieg 2016 - Mortheim/Frostgrave vs. Warlord/FreebootersFate/Godslayer

 MH/FG   69 : 0   WL/FF/GS

Mortgrave-Sympathisant

Und es zogen vier Scharen gen Mortheim - Mein P500
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1ouo5v.jpg

  • Like 2

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie den MW output der alten Paladine auch anheben wäre es weniger ein Problem

So hast halt wieder ne Einheit die das selbe kann nur besser

 

PS: und die Namen der Sonderregel hat man wohl vertauscht

bearbeitet von Kodos der Henker

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Hallo. Eure Armee ist der letzte Schmutz im Nahkampf? Dann haben wir hier die neuen 3te Edi-Paladine, die weniger Output haben als die 2te Edi-Regeln der 1te Edi-Grundboxpaladine. Brutal, oder?

 

Außerdem haben wir eine Regel eingefuehrt, die so schlimm ist, dass keiner von euch sie je haben wollte. Aber diese Jungs sind nur zu dritt und haben Riesen-Bases, ihr Vorteil ist also, dass die die Regel einfach ignorieren."

 

Nach "Monster und Helden werden noch viel supertolliger" und "Nahkampf ist weiterhin Muell" schonmal der dritte Newsbeitrag, der richtig Bock drauf macht, jetzt schon ein Regelbuch zu kaufen zu einer Edition, die dann irgendwann in 2 Jahren da ist...

 

 

 

Ich hab manchmal das Gefuehl, dass GW es mittlerweile garnicht mehr versucht... :notok:

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Minuten schrieb Garthor:

Ich hab manchmal das Gefuehl, dass GW es mittlerweile garnicht mehr versucht... :notok:

Immernoch die bessere Variante als das sie wirklich glauben was sie da schreiben

  • Like 1

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

J0pkVjGhgr7sWJdZ.jpg

 

Also alles mit Bases >25,4mm und 6 Modelle oder mehr in der Einheit muss jetzt in 2 Reihen aufgestellt werden

Linie oder "Blop" geht sich bei 32mm Bases nicht mehr aus.

 

@Gorgoff

scheint wirklich so als würden sie AoS für The Old World herrichten

bearbeitet von Kodos der Henker
  • Like 1

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Kodos der Henker:

J0pkVjGhgr7sWJdZ.jpg

 

Also alles mit Bases >25,4mm und 6 Modelle oder mehr in der Einheit muss jetzt in 2 Reihen aufgestellt werden

Linie oder "Blop" geht sich bei 32mm Bases nicht mehr aus.

 

@Gorgoff

scheint wirklich so als würden sie AoS für The Old World herrichten

Ausgezeichnet. Das wird unsere Jungs quälen.

  • Like 1

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wird AoS dann auch mit so einem tollen Fluff wie seinerzeit WHFB beendet? Haben die eine Zeitmaschine? Müssen die Zwerge wieder auf Ihre Knie verzichten?

 

Fragen über Fragen. ^^

  • Like 2

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.