Jump to content
TabletopWelt
Lordkane

GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

Recommended Posts

Den Berichten von Leuten aus Dillenburg zufolge handelt es sich mehr um eine Verkaufsveranstaltung unter dem Deckmantel eines Turnieres.

 

Aber wer zahlt dann 30€ Eintritt (50€ an der Abendkasse) für so etwas? Das Ganze wird immer seltsamer....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immerhin hat sich 1 Person vorgemerkt :D aber das verfolge ich mal...
Leider auch schon mehrere Absagen auf T3 von Veranstaltungen!
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Aber wer zahlt dann 30€ Eintritt (50€ an der Abendkasse) für so etwas? Das Ganze wird immer seltsamer....

 

Vielleicht bekommst Du als "Geschenk" ne AoS-Grundbox. :naughty:

bearbeitet von DieHupe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

etwas die Panik

Mindestens. Aber wenn man so die letzten 2-3 Jahre betrachtet, bekommt das Ganze nun ein Gesicht...ein panisches zwar, aber ein Gesicht.

Jetzt wundert michs nicht mehr, daß soviele Designer in der Zeit gegangen sind.

Ne, ich bin nicht sauer oder enttäuscht oder frustriert. Ich bin einfach nur entsetzt ob der marktwirtschaftlichen Dummheit der Firma bzw. deren Verantwortlichen.

Ich beobachte den weiteren Fortgang dieses geistigen Blackouts mit wachsendem Interesse.

Wenn sie doch noch den Bogen hinbekommen, zu einem spassigen, vernünftigen, halbwegs gebalancten Spiel, spring ich mit Freude wieder auf den Zug auf.

Bis dahin schau ich ihn mir schlingernd kopfschüttelnd von der Ferne an.

 

Vielleicht bekommst Du als "Geschenk" ne AoS-Grundbox

Gute Idee. Werbewirksam! --> aus langjähriger Erfahrung mit GW leider ein Traum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal ein kurzer Textauszug von T³ zu dem Turnier:

"Es gibt Kaffee-, Bierflats,Top Essen und Pokale"

 

Wie soll dass denn funktionieren mit Bierflat? Ein Fläschchen beim Spiel gesteh ich meinem Gegner gern zu als Antialkoholiker, aber hab keinen Bock dann am letzten Spiel des Tages andauernd zu unterbrechen wegen Pinkelpausen o.ä. :D

Und bevor hier welche gleich aufschreien, hatte das vor ein paar Jahren mal auf nem Turnier. War nicht schön, wenn man dann nur bis zum Beginn des 4. Spielzuges wegen sowas kommt und ne bessere Platzierung dadurch verliert.

 

Andere Idee: Mann soll sich das Spiel "schön saufen" ??? :naughty: :naughty: :naughty:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(Ups, falsches Turnier aufgehabt)

Zurück zum Thema Jungs!

Gibt es denn überhaupt noch weitere Infos atm?

bearbeitet von RoninXiC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man, seit ihr aber alle ernst drauf hier. :blink:   Ein Spiel geht, ein Spiel kommt.  Soviel künstliche Aufgeregtheit ist doch schlecht für den Blutdruck, Leute. :nono2:

 

 

Im Gegensatz zu den meisten anderen gefallen mir die Sigmariten sogar ziemlich gut. Gerade wegen der Uniformiertheit der Fraktion. Gut golden würde ich sie nun nicht gerade bemalen, aber schick finde ich sie trotzdem, der Stil sagt mir schon sehr zu. Und persönlich ist mir die Designnähe zu den Space Marines egal, in meinen Augen ist das trotzdem eine recht eigenständige Sache.

Der Chef mit dem kleinen Greifen ist da besonders stark. Und das Konzept einer "himmlische Streitmacht" hat irgendetwas, was mich doch stark anspricht.


Wobei auch die Chaoten in der Grundbox echt nice sind. Die interessieren mich sogar noch mehr, bin gespannt, was dafür noch so alles kommt. Und inwieweit man sie für das alte Warhammer verwurschteln kann.

 

Die Regeln, naja, bis auf den netten britischen Humor in den Sonderregeln jetzt nichts Großartiges. Wobei ich bei einigen User Reaktionen, echt schmunzeln musste. Deutsche Stoffligkeit und britischer Witz passen manchmal so gar nicht zueinander, besonders wenn man sich selber und die eigene Meinung zu wichtig nimmt, gelle. ;) Einige der Beiträge, haben da Echtes Comedy Potenzial. Wobei, in den englischsprachigen Foren werden schon erste Lynchmobs versammelt. Da gehts echt rund.

 

So wie sie sich die Spielregeln jetzt darstellen, ist das eher ein Grundgerüst, auf dem man noch aufbauen muss. Etwas zu knapp gehalten, mir fehlt da einfach doch das eine oder andere. Mal schauen, wie das alles mit den Warscroll und Szenarioregeln zusammen harmoniert. Ich sehe da Potenzial. Und definitiv wird es früher oder später eine weitere erweiterte Version der Regeln geben. Ich bin mir sicher, dass da noch mehr kommen wird.

 

 

 

 

 

Aber so richtig berühren tut mich das alles trotzdem nicht. Der "Habenwollen" Reflex wird da bei mir nicht ausgelöst. Ist halt ein weiteres neues Spiel auf dem Markt, das bei mir mit vielen anderen Sachen um meine Geldbörse konkurrieren muss. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

 

Besonders ärgerlich ist, dass mir jetzt ­ein vernünftiges „Rank and File†œ System fehlt. Mal schauen was Mantic demnächst so macht, sollten die endlich auch ein vernünftiges deutsches Regelwerk rausbringen, schwenke ich wohl darauf um. Irgendwo muss ich meine Püppchen schließlich unterbringen.

 

Ansonsten schauen wir mal, wie es mit AoS weitergeht, das eine oder andere Modell wird wohl schon seinen Weg zu mir finden. Wie gesagt, die Chaoten finde ich wirklich schick.

 

 

 

Ohne jetzt alles durchforsten zu müssen, für die Chaoten ist noch keine weitere Neuheit angekündigt worden, oder?

 

 

 

Entspannte Grüße, Grathkar.

@-Edit.

Eigentlich wollte ich nur nach neuen Chaoten Fragen. Der Laberreflex scheint bei dem Thema wohl seinen eigenen Weg zu finden. :D

bearbeitet von Grathkar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe übrigens bei Forgeworld nachgefragt betreffend den Chaoszwergen:

Good morning,

Thanks for your email. As you can imagine we are all excited about Warhammer: Age of Sigmar and what it means for Warhammer Forge. Right now the studio are working hard to create Warscrolls for the models we currently sell on the Forge World Web Store. As soon as these are complete they will be available to download. My advice would be to sign up to the Forge World newsletter as this is the first place you will hear anything regarding this.

The good thing is, you won't have much longer to find out!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich hat GW garnicht so viel falsch gemacht.

Die Warscrolls für die "alten Armeen" sind die Kriegerischen Horden Vers. 2015. Einfach um das neue System mit seinen alten Figuren spielen zu können.

Ich gehe davon aus, dass Armeebücher mit zich neuen Figuren kommen werden, die die Armeen wieder runder wirken lassen.

Ich stehe dem Positiv gegenüber und finde erstmal, dass AoS grundlegend kein schlechtes Spiel ist. Die vielen Sonderregeln der einzelnen Warscrolls finde ich sogar teilweise besser umgesetzt als vorher.

 

Bis zu einem offiziellen Balancing sind Oger ab jetzt halt *stark*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie habe ich das Gefühl, im Beta-Test-Forum zu lesen. Jeder wurstelt nach Hausregeln vor sich hin, legt Regeln anders aus, hofft auf Armeebücher oder offizielles Balancing oder "richtige" Hauptregeln oder gar Turnierfähigkeit....

Bei jedem anderen Produkt würde man doch erst mal abwarten, ob die Firma das Teil überhaupt so hin bekommt, dass ich es "out of the box" verwenden kann. Anscheinend hat GW da echt bei vielen ziemlich Vorschußlorbeeren bekommen.

Das kann ich jetzt wirklich nicht nachvollziehen, zumal die Figuren bei Gefallen ja auch einfach für die Vitrine bemalt werden könnten. Aber wenn ich ein Spielsystem suche - warum sollte meine Wahl auf AoS fallen?

bearbeitet von FireWok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WHF glänzte früher durch seinen Humor - da finde ich diese Zusatzregeln schon einen netten Zusatz. Ist für mich auch etwas seltsam bei einem Spiel von Ernsthaftigkeit oder Seriösität zu sprechen, vor allem bei einem wo man Beispielsweise von Pilzbräu betrunkene grüne Kerlchen in eine Einheit von Zwergen mit Kerzen auf dem Helm schmettern lässt.

 

Naja. Das ist doch kein Argument. Bzw. ist nicht zu vergleichen.

 

Es gab Regeln bei Warhammer, und während einiger der Editionen funktionierten sie sogar gut, in einigen anderen dann weniger gut.

Die Kunst wars doch Regeln zu schreiben, die funktionieren und zu einer Einheit oder einem Volk und dem Hintergrund passen.

Ich will sagen: Ein Spiel kann funktionieren und kompetitiv anspruchsvoll sein und dabei ne lustige Erklärung für seine Regeln liefern.

Das ist völlig okay.

 

Aber AoS funktioniert halt nicht. Die Regeln funktionieren nicht, das ist das Alberne daran.

Zum Gedanken an die Erklärung und den Hintergrund komm ich erst garnicht, wenn ich vorher schon seh, dass die Regel eh keinen Sinn ergibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mich da nur auf die "witzigen" Regeln bezogen... also die interaktiven. - Ob und wie AOS grundsätzlich funktioniert, abseits der Box wird sich aber erst in ein paar Monaten zeigen.

 

Die Regeln für die alten Modelle bieten auf jeden Fall erstmal ein "spielbares" System an, was ich durchaus interessant für "Beer&Pretzels - Abende" finde.

Zudem kann ich allein durch diese kostenlose Dreingabe einfach mal ein paar Minis aus meiner Sammlung nehmen, die ich so niemals eingesetzt hätte und damit spielen.

Ich muss mir nicht groß eine Armee zusammenstellen, nicht nach irgendwelchen Punktwerten schauen, keine Einheiten nehmen die ich nicht hübsch, fluffig oder sonst was finde.

Das Spiel ist zum jetzigen Zeitpunkt auf Spaß ausgelegt und unter diesem Aspekt sehe ich es auch erstmal. Was weitere Veröffentlichungen dann aus dem Spiel machen werden,

bleibt ja erstmal Spekulation.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum sollte man als "Veteran" bei Bier und Brezel das neue Warhammer in all seiner Unzulänglichkeit spielen? Es bietet nichts, was das alte Warhammer nicht besser und durchdachter konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Die ersten beiden Parts von "How to paint Warhammer Age of Sigmar" sind online, Freunde.

Part 1:

Part 2:

bearbeitet von MalteDerEchte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, eben das schnelle Spiel für zwischendurch. Gerade als "Veteran" der inzwischen Partner, Kind und Beruf hat.

dafür hat man schon lange andere Spiele... brauch ich nicht noch eins

-

bei ebay wird ne AoS Box angeboten, SK mit sofortigem Versand. nix Samstag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WDW077-60 WHITE DWARF WEEKLY 77 (ENGLISH) White Dwarf 11-Jul-15 18-Jul-15 4
80-02-60 WARHAMMER: AGE OF SIGMAR BOOK (ENGLISH) Other Book 11-Jul-15 18-Jul-15 74
80-02-01 WARHAMMER: AGE OF SIGMAR BOOK (FRENCH) Other Book 11-Jul-15 18-Jul-15 74
96-10 STORMCAST ETERNALS LIBERATORS Plastic Box 11-Jul-15 18-Jul-15 50
96-15 STORMCAST ETERNALS LORD-CELESTANT Plastic Clam 11-Jul-15 18-Jul-15 33
65-10 AGE OF SIGMAR COMBAT GAUGE Hobby Product 11-Jul-15 18-Jul-15 33
65-12 STORMCAST ETERNALS DICE SHAKER Hobby Product 11-Jul-15 18-Jul-15 40
65-13 KHORNE BLOODBOUND DICE SHAKER Hobby Product 11-Jul-15 18-Jul-15 40
- WARHAMMER: AGE OF SIGMAR BOOK LIMITED ED Other Book 11-Jul-15 18-Jul-15 130

 

Letzte Spalte ist Preis in .. Pfund? oder Euro.

 

Man sieht auf jedenfall ein 130€ limitiertes "other book" und eins für 74.

 

Krass, wenn dass doch ein BRB ist, dann wurden alle Händler angelogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was die albernen Zusätze zu den Regeln für die klassischen, coolen Warhammer Armeen angeht: Ich habe nichts gegen Humor, schon gar nicht wenn es um Warhammer Fantasy Battle geht. Und um den Ton des Humors des klassischen Warhammer Fantasy Battles auch korrekt zu treffen, schlage ich heute noch via E-Mail GW mit eben dieser Argumentation gleich eine dringend nötige Regeländerung vor:

 

Wer eine klassische Warhammer Armee spielt, und vor dem Spiel einen GW-Aktionär verprügelt, dessen Truppen erhalten für den Rest des Spiels +1 auf alle Eigenschaften.

 

Herjeh, noch nicht einmal den bitterbösen, pechschwarzen englischen Humor bekommen die Schlappschwänze heute noch hin...

bearbeitet von Zweiundvierzig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quelle? Das wäre immer noch sehr hilfreich ;) ...

Wenn das stimmt dann waren ja doch Teile der Gerüchte korrekt, sollte es tatsächlich ein BRB sein!?

 

Ich bin nach wie vor skeptisch, aber mit einem Funken Hoffnung garniert ^^!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das werden ziemlich sicher nur 5 Modelle sein. ;) Dafür aber mit allen Optionen ... oder so.

Ob die limited Edition nur das Ding aus der Box "in Gold" ist? Oder kommt da schon das, was für kompetitive Spiele angekündigt wurde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.