Jump to content
TabletopWelt

"Geschichten des Vernichtens"


Gast

Empfohlene Beiträge

Muss ich mich leider anschliessen, kann mit sowohl als auch nix anfangen diesmal. Aber ich kann mich hier ja noch auf genug freuen!

Hau weiter rein, Malte!

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k / Necromunda

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wäre mehr geholfen, wenn die Hautfarbe des Oberkörpers fließen in das rot der Beine übergehen würde, um den langsamen Wandel hin zum Dämon anzudeuten.

Sorry wenn ich jetzt harte Kritik übe, aber im Moment sieht er für mich aus, als hätte er rote Socken an. :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach und das Haarband, dass den Zopf hält wirkt, als hätte es die gleiche Farbe wie die Haare selbst. Oder ist das ein Haarknoten, den ich gerade nicht erkenne? Persönlich denke ich, dass ein ledernes Band in schwarz oder braun besser ausgesehen hätte. So sieht es aus wie versehentlich bemalt.

Sorry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Kommentare.

 

Ich habe noch ein paar Kantenakzente an den Messingteilen gemacht, das Haarband ist jetzt schwarz und an den Zerfleischerbeinen habe ich noch minimal was geändert.

Die bleiben aber rot, da es mir so gefällt und ich weitere Khorne Modelle (speziell Dämonen) auch so bemalen möchte.

Einen Übergang zwischen Haut und Zerfleischerhaut halte ich für nicht nötig, da zwischen Unterschenkeln und Oberkörper ne ganze Menge Rüstung liegt.

 

Danke für die ehrlichen Meinungen und einen besonderen Dank an Denyo.

Mit dem schwarzen Haarknoten sieht das jetzt viel besser aus.

 

Über das Modell an sich kann man streiten, aber das erwähnte ich ja auch schon in meinem letzten Post.

 

gruß Malte

 

 

 

post-26772-0-54855900-1445939191_thumb.j

 

 

post-26772-0-36216000-1445939193_thumb.j

bearbeitet von MalteDerEchte
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heinrich Kemmler & Krell treiben jetzt auch in den Reichen der Sterblichen ihr Unwesen.

Die werden zwar mit ziemlicher Sicherheit nicht in der Geschichte von Age of Sigmar vorkommen, aber Games Workshop war ja so nett, allen Modellen eine Warscroll zu geben, als das neue Spiel erschien.

 

 

 

 

post-26772-0-88938600-1455131074_thumb.j

 

 

post-26772-0-25404200-1455131078_thumb.j

 

 

post-26772-0-36515000-1455132698_thumb.j

 

 

post-26772-0-18870600-1455131083_thumb.j

bearbeitet von MalteDerEchte
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Um die beiden ist es echt schade. Wenn ich es nicht falsch im Kopf habe, gibt es neben ihrer Teilnahme in den Endtimesromanen auch keinen Roman mit ihnen, oder? Dann würde wohl auch keiner mehr nachkommen, leider, der Leichenfürst war immer einer meiner Lieblingsschurken.

Nennt mich oba, ist einfacher
 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Um die beiden ist es echt schade. Wenn ich es nicht falsch im Kopf habe, gibt es neben ihrer Teilnahme in den Endtimesromanen auch keinen Roman mit ihnen, oder? Dann würde wohl auch keiner mehr nachkommen, leider, der Leichenfürst war immer einer meiner Lieblingsschurken.

Einerseits ist es schade, aber wie ich schon erwähnte, kann man sie ja dennoch im neuen Spiel einsetzen (da ja alle Modelle zum "Editionswechsel" Warscrolls bekommen haben.). :)

Allein die Tatsache finde ich schon mal echt gut.

Somit kann man sich für die ganzen namenhaften Charakter, die noch alle wegfallen werden, seine eigenen Geschichten ausdenken.

Für Leute die gerne Storys schreiben ist das echt ne tolle Sache.

Du kannst von jedem Charakter aus Warhammer, die Geschichte die nach den End Times spielt weiterschreiben.

Das ist das was ich an Age of Sigmar so mag: der Freiraum, der einem gelassen wird.

Kemmler und Krell kamen in Band 11(?) von der Gotrek & Felix Reihe vor.

Heinrich hatte sogar schon in "Schamanenslayer" einen Auftritt.

Gruß Malte

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn ich die Warscroll gespeichert habe und ich ihn nach wie vor im neuen Spiel einsetzen kann...

...man das tat weh... nach 16 Jahren....

Der Leichenfürst ist nicht mehr.

post-26772-0-13833600-1455319738_thumb.j

post-26772-0-51895500-1455319670_thumb.j

bearbeitet von MalteDerEchte
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja, inmer wenn man am Boden liegt und glaubt der Tritt von GW wäre der letzte gewesen, setzt sich einer von denen in 'nen Catapillar und fährt nochmal über dich drüber...

Mein Projekt "Dawi made in Germany"

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser...

Krieg ist scheiße, aber der Sound ist geil...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ochjo, das ist wie in der IKEA Werbung. Schaffe Platz für neues!

Die übrig gebliebenen Fraktionen kriegen jetzt alle erstmal eine Grund Range an Modellen und ein Battletome.

Bei der Gelegenheit vollzieht man Fraktion für Fraktion den Bruch mit WHFB. Wenn das dann alles durch ist, werden neue Helden und Schurken am Horizont erscheinen. Alles wird gut :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weg heißt hier ja nur, dass manche bes. Charts jetzt als generische Charaktermodelle eingesetzt werden. Malagor das dunkle Omen, besonderer Schamane der Tiermenschen (mit Flügeln!) ist auch weiter als Great Bray Shaman erhältlich, wenn mich nicht alles täuscht (bis die Gussform den Geist aufgibt, versteht sich).

Wollte mich gerade noch über AoS auslassen, aber ich spül das jetzt mal mit einem großen Schluck Kaffee runter. 

Von meiner persönlichen Haltung zu diesem "neuen Warhammer" abgesehen finde ich es, ehrlich, schön, dass der Malte sich so wohl fühlt im neuen Setting, ihm die neuen Minis größtenteils gefallen, Baseformen nie das große Thema waren und sogar das Spiel Spaß macht. Darum geht es im Hobby: Freude daran haben.
Dann ist alles in Ordnung.


Also munter weiter so, Malte. Das ist immerhin ansteckend genug, dass ich noch immer Bock habe auf ein paar Blightkings auf Rundbases, eventuell Seuchenhüter und die Familie Glottkin. Auch wenn ich gerade nicht weiß, wann...

bearbeitet von Devilz_Advocate

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k / Necromunda

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die netten Worte. :)

 

Das die Modelle der Namenhaften bleiben würden,  wusste ich bevor ich das gepostet hatte.^^

Und wie ich ja auch schon schrieb, haben ja alle Warscrolls im Vorfeld bekommen.

Also auch Malagor und Co. kannst du einsetzten.

 

Aber es war trotzdem ein komisches Gefühl das Modell von Kemmler auf der Website zu sehen und festzustellen, dass er von nun an nur noch ein generischer Nekromant ist.  :schiel:

 

 

 

Meine zwei Terrorgheists, stehen meinen Deathlords in den Reichen der Sterblichen nun zur Verfügung.

 

 

 

post-26772-0-60582000-1455395701_thumb.j

 

 

post-26772-0-71054600-1455395704_thumb.j

 

 

post-26772-0-43465600-1455396326_thumb.j

 

 

Mehr Bilder:

post-26772-0-95506200-1455395797_thumb.j

 

 

post-26772-0-10856100-1455395801_thumb.j

 

 

post-26772-0-59278800-1455395804_thumb.j

 

 

post-26772-0-44880200-1455395807_thumb.j

 

 

post-26772-0-20614700-1455395810_thumb.j

 

 

post-26772-0-69417800-1455395813_thumb.j

 

 

post-26772-0-25963200-1455395817_thumb.j

 

 

post-26772-0-11087200-1455395821_thumb.j

 

 

post-26772-0-26308400-1455395835_thumb.j

 

 

post-26772-0-74305900-1455395840_thumb.j

 

 

post-26772-0-38999200-1455395846_thumb.j

 

 

post-26772-0-14988300-1455395851_thumb.j

 

 

post-26772-0-25076400-1455395856_thumb.j

 

 

post-26772-0-69727100-1455395859_thumb.j

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:yeah: Der "Forgeworld-Bauer"... beste Größenvergleichsmini ever, passt fast immer, der alte Angsthase!

Schöne Flederbestien! Jetzt will ich auch eine.

Aber ich wäre nicht ich ohne Anregung: Die Zunge konnte etwas ins lila-purpurne gehen um das sehr reduzierte Schema etwas aufzubrechen und den Kopf wirklich zum Eyecatcher zu machen. Denke da jetzt an ein paar dünne Lasuren mit Gulliman Blue / Gulliman+Dingensbumens Red (Glaze)

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k / Necromunda

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heinrich ist nicht mehr, wow das ist wirklich hart.

 

Für mich geht es irgendwie immer bergab mit GW.

Helles Heerschau >> 2023 << 2022 2021 2020 

Bemalte Modelle 2023: 7! '22: 66!, '21: 190! '20: 80!, '19: 112!, '18: 171!, '17: 94! '16: 38! '15: 50! '14: 38! '13: 16! '12: 53! '11: 39! '10: 256! '09: 52! '08: 123! '07: 114! '06: 12! '05: 9! '04: 104!

 

 

Fordere viel von dir selbst und erwarte von anderen wenig, so bleibt dir mancher Ärger erspart! - Konfuzius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

Ich habe eben mal ein paar Bilder gemacht, die meine Putrid Blightkings (aus dem P500) zusammen mit den Glottkin zeigen.

 

Rotbringers und Hallowed Knights sind die beiden Armeen, auf die ich mich in Zukunft konzentrieren möchte.

Das war mir zwar von Anfang an klar, aber in den letzten Monaten habe ich ja auch ein bisschen Khorne und Death bemalt und die werden in der nächsten Zeit erstmal in den Hintergrund treten.

Gelände würde ich ja auch gerne mal starten, aber dafür fehlt mir einfach die Zeit. Das sieht auch in naher Zukunft leider schlecht aus.

 

Als Alliierte könnten sich auch noch Klan Pestilens (Skaven) und Dämonen des Nurgle zu meinen Rotbringers dazugesellen. 

Aber da gucken wir mal, was in nächster Zeit noch so alles kommt. (Modelle hätte ich für beide Fraktionen schon da.)

 

PS: Stardrake ist gebaut und grundiert. Morgen fange ich an ihn zu bemalen.

 

 

post-26772-0-88899100-1458846070_thumb.j

 

 

 

post-26772-0-88397100-1458846087_thumb.j

 

 

post-26772-0-56051900-1458846093_thumb.j

 

 

post-26772-0-21584400-1458846098_thumb.j

 

 

post-26772-0-87907800-1458846100_thumb.j

 

 

post-26772-0-34550000-1458846104_thumb.j

 

 

post-26772-0-96723300-1458846173_thumb.j

 

 

post-26772-0-56624600-1458847678_thumb.j

bearbeitet von MalteDerEchte
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Leute,

 

Ich bin gerade dabei Banner zu erstellen und eine Menge Fluff mit Hilfe meiner Büchersammlung und des Internets nieder zu schreiben.

Denn ich möchte euch die Geschichte die zwischen den Letzten Tagen und Age of Sigmar spieltverständlich und zusammengefasst erklären.

Ich werde also aufdecken was es mit den verschiedenen Zeitaltern, den Reichen der Sterblichen, den Göttern, den Stormcast Eternals usw. auf sich hat.

Das Ganze werde ich dann in einzelnen Kapiteln (die in der Regel aus einigen Absätzen bestehen werden) posten.

Ich habe schon eine Menge geschrieben, werde aber noch ein bisschen Zeit benötigen. (3 1/2 Texte sind schon geschrieben und 4 Banner fertig)

 

Also für die unter euch, die die Geschichte der neuen Warhammer Welt(en) und die Verbindung zur Alten Welt interessiert, könnte das demnächst hier interessant werden.

 

Der Stardarke befindet sich auch bereits in der Mache. ;)

 

 

gruß Malte

 

 

post-26772-0-68016000-1458905166_thumb.j

bearbeitet von MalteDerEchte
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Zavor locked this Thema
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.