Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Battle of Antietam

The Bloodiest Day

 

civil-war2.jpg

 

Herzlich willkommen zu einem gemeinsamen Projekt von Calaidan und mir. Hier geht es um den Amerikanischen Bürgerkrieg und speziell um eine der berüchtigten Schlachten dieses Konfliktes , die Schlacht von Antietam, von den Amerikanern auch The Bloodiest Day genannt.
 
Ich habe hier mMn ein sehr passenden Song dafür gefunden, Lieder werden uns über das gesamte Pojekt begleiten:

 


Calaidan hat einige Infos zusammengetragen:
 
Antietam "Americas bloodiest day" oder wie 3 Zigarren die Welt veränderten…

Prolog

Am 3 September 1862 überschritten Teile der "Army of northern Virgina" den Pottomac mit dem Ziel den Krieg in den Norden zutragen und einen deutlichen Sieg auf feindlichem Boden zu erringen.

Gen. R.E. Lee teilte sein Armee in einem hochriskanten Plan ("special order 191") in 2 Teile auf, während Gen. T. "Stonewall" Jackson die Garnison von Harpers Ferry schlagen sollte, würde Lee weiter in Maryland vorrücken mit dem Ziel beide Teile der Armee nach der Kapitulation der Garnison wieder zu vereinen. An dieser Stelle kommen die 3 Zigarren ins Spiel, die von Soldaten der Union gefunden wurden, die Zigarren wurden schnell zur Nebensache, als die Soldaten das Papier in dem die Zigarren eingewickelt waren näher betrachteten, es handelte sich um eine Kopie von Lee's "special order 191"…

Gen. B.McCellen sah seine große Chance gekommen, mit dem Marschplan seines Gegners in den Händen schien der Sieg beschlossene Sachen. Alleine die bloßen Zahlenverhältnisse, 75.000 Mann auf Seiten der Union gegen geteilte 55.000 Konföderierte sprechen eine deutliche Sprache. McCellen, tendenziell vorsichtig und bedächtig, begeht hier seinen ersten Fehler, er benötigt gut einen Tag seine Armee in Marsch zu setzen. Bei south mountain (14.9.1862) gelingt es der Union trotzdem den Durchgang durch die "blueridge mountains" zu erzwingen, wieder verschwendet McCellen wichtige Stunden und gibt so Lee, der mittlerweile beschlossen hat den Rückzug nach Virginia anzutreten, Zeit seine Armee Nahe Sharpsburg zu sammeln. Gleichzeitig kann Jackson in diesen Stunden die Garnison von "Harpers ferry" zu Kapitulation bringen (15.9.1862), somit stehen seine Truppen, räumlich dem künftigen Schlachtfeld relativ nah, wieder zur Verfügung. Jackson vereint sich in Folge mit Lee bei Sharpsburg, während Gen. A.P. Hill samt seiner "light division" die Kapitulation überwacht.

Die Schlacht von Antietam/Sharpsburg (17.9.1862)

Am 17.9.1862 kulminierten schließlich die Bemühungen beider Seiten in der Schlacht von Antietam (USA Namensgebung) bzw. Sharpsburg (CSA Namengebung). Die Schlacht lässt sich in chronologischer Reihenfolge in die folgenden 4 Abschnitte aufteilen:

Cornfield

Sunken Lane

Burnside Bridge

Harpers Ferry Road/eine Staubwolke am Horizont

Eine detaillierte Beschreibung der Abschnitte sowie eine Nachtbetrachtung folgen im Laufe des Projekts und werden von lameth entsprechend eingefügt, in diesem Sinne, stay tunned.
 
Zum verkürzen der Wartezeit:

 

 

 
https://www.youtube.com/watch?v=WEcQBOys2ys

Ein nette kleine Doku, interessant besonders aufgrund der Grafiken:
 

https://www.youtube.com/watch?v=RDi94LynKCU

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung der Threadtags
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DAS PROJEKT

 

In diesem PRojekt konzentrieren wir uns auf das erste Szenario der Schlacht, das berühmte Kornfeld.
Maßstab: 10mm
Figurenratio: ca 1:20
Regeln: Jonny Reb II
Figuren: Pendraken
 
Wir werden heir sowohl die beiden Fraktionen aufbauen, als auch den Spieltisch für das erste Szenario gestalten.
 
So sehen die Aufstellungen aus. Da diese für 28mm geschrieben sind, verdoppeln wir die Figurenzahl. So brauche ich über 1200 Figuren für das Szenario :D
 
Konföderierte Truppen:
c9wze7cd.jpg
 
Unionstruppen
xq936onc.jpg
 
So sieht die Karte für das Szenario aus, nach der wir den Tisch bauen werden:
tx33isry.jpg

bearbeitet von lameth76
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, das hab ich gar nicht bemerkt. Bin an der Stelle einfach von dir ausgegangen .D

Das tut mir natürlich leid das ich Calaidan übergangen habe. Ich gelobe besserung und gleichverteiltes Lob! 

 

 

Dann stell ich mal unverblümt meine Frage ob ich mitbestellen könnte? Ich brauche nur ein paar Orkhelden und vielleicht ein paar Testcodes der League of Ratsburg. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rattlesnakes and Alligators, run away, run away, run away Dixieland.

Spaß beiseite. Echt cooler Scheiß. Da bin ich mal so was von gespannt.

Edith sagt: Jetzt erst gesehen. Das Musikvideo ist ja die Version von Dave Kincaid. Es wird ja immer besser. Meeeeeeehr davon.

bearbeitet von Gefallener Engel
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Dann stell ich mal unverblümt meine Frage ob ich mitbestellen könnte? Ich brauche nur ein paar Orkhelden und vielleicht ein paar Testcodes der League of Ratsburg.

Das lohnt sich doch nicht wirklich für dich, müsstest dann das Porto innerhalb Deutschlands zahlen.

 

Momentan komme ich nicht weiter, weil ic meine Bases nicht finde....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Miteinander,

Pünktlich zum einwöchigen Threadjubiläum folgen die ersten Bilder, den Anfang machen 6 Bases Rebellen, fehlen nur noch 82 zum vorläufigen und 114 zum persönlichen Ziel :schlafen: :

 

post-9449-0-01851800-1436697888_thumb.jp
post-9449-0-55226500-1436697899_thumb.jp
 post-9449-0-45680800-1436697907_thumb.jp
post-9449-0-63369700-1436697914_thumb.jp

Die Bilder sind wie immer bescheiden, das Ergebnis in Natura liegt irgendwo dazwischen. Sämtliche Figuren wurden und werden gedippt, anders lassen sich solche Mengen einfach nicht bewältigen :D . Bei der Basegestaltung bin ich noch etwas unentschlossen, angedacht waren Steine, Büsche und tufts, inzwischen befürchte ich dass das hinzufügen selbiger zu einem Gestaltungsoverkill ausarten könnte und den aktuell recht harmonischen Look zerstören würde :???: .

An der Geländefront tut sich einiges, des ACW Wargamers Lieblingszaun darf einfach nicht fehlen, snake fences im Rohzustand:

post-9449-0-05620600-1436697926_thumb.jp


Snake fences WIP:

post-9449-0-89455800-1436697933_thumb.jp



Wieder bin ich unentschlossen ob Büsche und Steine das ganze abrunden oder verhunzen würden, es wird wohl oder übel auf ein Probemodell hinauslaufen :nono2: .

 

Zwecks Aufrechterhaltung der Moral und weil ein ACW Projekt ohne ein Toriani Bild einfach kein ACW Projekt ist, hab ich mich an word gesetzt um ein paar thematisch passende ToDo-Listen für die Wand im Malkeller zu erstellen:

post-9449-0-69844600-1436697944_thumb.jp



Damit sind für die Woche am Ende angelangt, ich hoffe die Bilder gefallen, man liest sich nächsten Sonntag an gleicher Stelle, bis dahin als kleine Wegzehr wieder etwas Musik:

post-9449-0-01851800-1436697888_thumb.jp

post-9449-0-55226500-1436697899_thumb.jp

post-9449-0-45680800-1436697907_thumb.jp

post-9449-0-63369700-1436697914_thumb.jp

post-9449-0-05620600-1436697926_thumb.jp

post-9449-0-89455800-1436697933_thumb.jp

post-9449-0-69844600-1436697944_thumb.jp

bearbeitet von Calaidan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Snake fences sind quasi eine sehr modische, regionale Besonderheit der amerikanischen Ostküste und erfreuten sich zu der Zeit großer Beliebtheit. Der Sinn ist der gleiche wie bei allen Zäunen, Vieh auf dem Feld halten, Menschen von meinem Feld weghalten etc. kurzum nichts weiter besonderes, aber eben typisch für die Region und sehr modisch  :D .

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal auf das Risiko hin dumm zu wirken:

Was sind Snake fences? Was haben die für einen Sinn?

Gar nicht dumm. Finde ich eine gute Frage.

Die Jungs sehen sehr cool aus. Freue mich tierisch über den Einsatz von 10mm :) Ein toller Maßstab.

Ich würde doch zu ein bisschen Tuft und steinen tendieren. Gerade bei den Zäunen.

bearbeitet von DasBilligeAlien
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Figuren sehen toll aus!

Wieviel Arbeit wird denn da pro Base hineingesteckt? Ist es nur die Grundfarbe plus Wash oder sind mehrere Schichten? Welche Farben hast du überhaupt gewählt?

Bitte mehr Details!

Servus

Andreas

bearbeitet von Hephaistos
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Andreas

Grundsätzlich werden die Minis in Grundfarben bemalt, danach gedippt, anschließend zum ersten mal lackiert, basiert, begrünt und abschließend ein weiteres mal lackiert. Die einzelnen Arbeitsschritte sind an gewisse Figurenzahlen gebunden, z.B. Grundfarbenauftrag bei 24 Minis gleichzeitig, Basierung bei 48 Minis gleichzeitig usw. eine genaue Zeitangabe kann ich dir entsprechend nicht geben. Geschätzt läuft es pro Base an reiner Arbeitszeit bis zur Fertigstellung, auf ungefähr 1h bis 1 1/2h an reiner Arbeitszeit hinaus. Man muss dazu sagen, ich trödele, male langsam und grundiere nicht Grau :D , wahrscheinlich ginge es schneller und effizienter.

An Farben werden fast ausschließlich die Foundry Tripplets verwendet, hat den Vorteil das die Jungs zwar kunterbunt bemalt werden, das ganze aber nicht zu chaotisch wirkt da die einzelnen Farbtöne innerhalb der Tripplets aufeinander abgestimmt sind.

Schichten werden ich beim HQ  spaßeshalber mal ausprobieren, für eine ganze Armee in 10mm vom Zeitaufwand her leider nicht praktikabel.   

 

@ Alien

Jop, 10mm sind was feines :ok: , 15/18mm sind nicht meins, vom Preis und Arbeitsaufwand einfach zu nah an den geliebten 25/28ern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern habe ich direkt mal Gettysburg ausgeliehen und angeschaut. Was für ein Wahnsinnskonflikt. Und wenn man bedenkt, dass die Regimenter auch noch aus den jeweiligen Staaten rekrutiert wurden, dann kann man sich mal vorstellen, was es bedeutet ein paar Regimenter im Kampf zu verlieren. Da wurde mal auf einen Schlag ein großer Teil aller männlichen Bewohner eines Bundesstaates verkrüppelt oder getötet.

Schon übel :(

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.