Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Am 5.12.2020 um 11:10 schrieb Lucky:

Ich meinte bei Freundschaftsspielen. 

...was irgendwie Käse ist.

Wenn ich ein Friendly mache, dann vereinbare ich doch die Rahmenbedingungen / Regeln sowieso individuell.

...das ist für mich wieder mal so ein Ding ala: "Der Mensch denkt nicht mehr selbst, sondern bekommt alles vorgesetzt."

 

Ich weiss jetzt natürlich nicht wie es konkret formuliert ist, aber charmant wäre ja der Hinweis darauf, dass man bei Friendlies den Teamwert frei vereinbaren kann und dass 115k eine gute Grundlage sind.

Dass das Balancing bei gesteigerten Teamwerten sowieso etwas schlechter werden kann, weiss ein BB-Spieler... und auch darauf könnte man Neulinge hinweisen...

Dass das in einem Regelbuch nicht gerade gemacht wird, kann ich wiederum nachvollziehen. 😉

bearbeitet von Carabor
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 880
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Me: I don‘t have time for a hobby. Also me:  

Kann mich @randis nur anschließen. Jeder weiß, was für ein Blood Bowl Fanatiker ich bin, aber spielerisch ist Dreadball das bessere Spiel, auch wenn ich es eher mit einer Art furistischem Handball ode

Also ich hab jetzt drei Partien mit den neuen Regeln durch und muss sagen, ich kann deine Einschätzung (mit einer Ausnahme) nicht teilen.   Es ist und bleibt immer noch Blood-Bowl. Den Unter

Posted Images

Am 30.11.2020 um 14:00 schrieb Carabor:

um Thema Regeln / Regelbuch / verfügbare Teams & Starspieler:

Ich weiss gar nicht, was Ihr habt und weshalb die Regelthematik so diskutiert wird...

Die meisten Spieler, die ich kenne, spielen nach "Living Rulebook" bzw. auf Neudeutsch nach "Competition Rules" - den frei verfügbaren Regelwerken. Die werden sich jetzt sicher auch weiterentwickeln und die GW-Änderungen berücksichtigen, aber da steckt alles drin. Auch alle Teams, alle derzeit nicht in Print befindlichen Teams und Starspieler und einige Anpassungen.

Ich weiss nicht, ob man jetzt "auf Krampf" den neuen Regelsatz nutzen muss. Zumal sich die Änderungen nun wirklich in Details bewegen (wenn auch beim Passing bspw. sicher erheblicher eingegriffen wurde).

 

Naja, man kann ja einfach mal besprechen, was neu/anders ist. Zum einen geht einem dann vielleicht eine kleine Änderung nicht durch, zum anderen macht es mMn Sinn über manche Sachen zu reden:

 

Zum Beispiel: Verletzungen wir dnun mit nem W16 ausgewürfelt. Nicht mehr mit 2 W6, beim Foulen steht noch, wenn einer der beiden Würfe einen Pasch ergibt...geht ja abe rnun nur noch beim Rüstungswurf...stärkt das das Foulen mit Absicht? Und warum wurde der Regelteil beim Foulen nicht angepasst?

 

Oder das Springen über am Boden liegende Spieler: Wird das was ändern an den Cages?

 

Findet ihr de Geldverteilung am Ende nun auch fairer? Also Anzahl der Zuschauer durch 2, gleich aufgeteilt +10k pro Touchdown?

 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.12.2020 um 14:30 schrieb Delln:

Naja, man kann ja einfach mal besprechen, was neu/anders ist. 

Keine Frage!

Und Dank für Deine Auflistung - die gilt für BB2016 > BB2020

(und ja - hier gibt es essentielle Änderungen)

 

...mir ging es einfach darum, dass es nicht nötig ist, sofort ein neues Buch zu besorgen oder die Box zu erwerben. Es ist ja stark abhängig davon, wie / nach welchem Regelwerk man bisher BB gespielt hat. Bei den Versionen gab es immer gewisse Unterschiede - daher ist es auch nicht so einfach einen Regelsatz-Vergleich zu machen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.12.2020 um 14:31 schrieb Carabor:

Ich weiss jetzt natürlich nicht wie es konkret formuliert ist, aber charmant wäre ja der Hinweis darauf, dass man bei Friendlies den Teamwert frei vereinbaren kann und dass 115k eine gute Grundlage sind.

Dass das Balancing bei gesteigerten Teamwerten sowieso etwas schlechter werden kann, weiss ein BB-Spieler... (...)

😉

Zitiere mich dreist mal selbst:

 

Es ist tatsächlich so formuliert - im Deutschen: "Show-Matches" - mit Bandbreite an Punkten und entsprechenden Hinweisen. Find ich gut gemacht - wie das ganze Buch allgemein. Recht wertig in Gestaltung und Inhalt. Auch einiges an Fluff drin. Mal schauen welche Böcke bzgl. Errata etc. zu Tage kommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.12.2020 um 23:53 schrieb TouchGoalDown:

 

Jener untote Zwerg kann nun - ebenso wie Gretchen Wächter - bei Forge World seit dem heutigen Tage vorbestellt werden. Beide namhafte Spieler sind auch im erweiterten Team der Wolfenburg Crypt-Stealers enthalten.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat von Euch schon mal wer nach den 2020er-Regeln gespielt? Ich muss sagen - und das wird sicher niemand wirklich überraschen - das sie damit was BB angeht für mich einen neuen Tiefpunkt erreicht haben.

 

Wir haben danach jede Änderung uns angeschaut und versucht nachzuvollziehen, warum man diese machen könnte. Und arme Ende blieb immer nur: "Weil die Regel cool ist und ich als Regelschreiber das machen kann - sinnvoll/nötig ist sie nicht, durchdacht sowieso nicht." 

Und das zieht sich durch das ganze Regelwerk 🤯Es ist so, als ob man aus dem Buch angeschrien wird: Wir brauchen eine neue Edition, weil Cyanide ein neue BB-Version auflegen will und weil wir eine neue Edition machen wollen - scheiß auf die Regeln die da rauskommen, Hauptsache sie sind anders.

 

Ich habe tatsächlich Probleme zu sagen, welches die schlechteste Regeländerung/ergänzung ist 😱

 

Aber ich bin was das angeht wie gesagt sehr rückwärtsgewandt... die GöBBL will die neue Saison nach diesen Regeln spielen und ich habe schon mitgeteilt, dass ich weiter aussetzen werde. Normales BB ist mir ehrlich gesagt zu lahm und dauert viel zu lange.

 

Wie sieht das bei Euch aus?

 

LG Ralf

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt. Geldverteilung ist besser (always look on the bright side 😂).

Was mich überrascht hat, waren die neuen Skills. So etwas wie Defense finde ich schwierig, oder besser überflüssig. Das ist in etwas so, wie Tackle in einer Liga die nur aus Bashing-Teams besteht.

Die SkillUps fand ich beim ersten lesen klasse, beim zweiten, dritten und vierten furchtbar. Ja, ich brauche jetzt nicht mehr auf den Pasch warten um einen Double zu nehmen... ich muss jetzt nur noch warten. Einige Teams (grade die, die gar nicht auf SkillUps angewiesen sind) freut das natürlich, aber das sind auch grad die Teams, die sowieso schon stark waren (oder im TV durchgehend zu billig sind, wie z.B. Zwerge).

Im Endeffekt hat mich die Fülle der Änderungen darin bestärkt, dass der Regelschreiber ab einen bestimmten Zeitpunkt nicht mehr überblicken konnte, was denn all die Änderungen bewirken - und dann hat er eben einfach weiter gemacht, weil dann war es ja schon egal 😂

 

Wie ich schon woanders erwähnte: Für ein kleines Brezelspiel zwischendurch lieber BlitzBowl oder (wenn man von Anspruch und Drama nicht schon genug hat) BloodBowl7 nach CRP+ und den Regeln, die ich einfach mal unten anhänge...

 

Lieben Gruß

Ralf

 

BB7.pdf

bearbeitet von Berock
typos :-o
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.2.2021 um 14:38 schrieb Berock:

Hat von Euch schon mal wer nach den 2020er-Regeln gespielt? Ich muss sagen - und das wird sicher niemand wirklich überraschen - das sie damit was BB angeht für mich einen neuen Tiefpunkt erreicht haben.

 

Wir haben danach jede Änderung uns angeschaut und versucht nachzuvollziehen, warum man diese machen könnte. Und arme Ende blieb immer nur: "Weil die Regel cool ist und ich als Regelschreiber das machen kann - sinnvoll/nötig ist sie nicht, durchdacht sowieso nicht." 

Und das zieht sich durch das ganze Regelwerk 🤯Es ist so, als ob man aus dem Buch angeschrien wird: Wir brauchen eine neue Edition, weil Cyanide ein neue BB-Version auflegen will und weil wir eine neue Edition machen wollen - scheiß auf die Regeln die da rauskommen, Hauptsache sie sind anders.

 

Ich habe tatsächlich Probleme zu sagen, welches die schlechteste Regeländerung/ergänzung ist 😱

 

Aber ich bin was das angeht wie gesagt sehr rückwärtsgewandt... die GöBBL will die neue Saison nach diesen Regeln spielen und ich habe schon mitgeteilt, dass ich weiter aussetzen werde. Normales BB ist mir ehrlich gesagt zu lahm und dauert viel zu lange.

 

Wie sieht das bei Euch aus?

 

LG Ralf

 

 

Also ich hab jetzt drei Partien mit den neuen Regeln durch und muss sagen, ich kann deine Einschätzung (mit einer Ausnahme) nicht teilen.

 

Es ist und bleibt immer noch Blood-Bowl. Den Unterschied merkt man wirklich nur im Detail.

 

Neue Skills: Die Skills die neu dazu gekommen sind / abgeändert worden sind, sind jetzt keine Hammer Skills (was auch gut so ist) können aber durchaus nützlich sind in gewissen Situationen (Defensive, Running Pass, Sneaky Git) ein paar sind recht sinnfrei (Iron Hard Skin, Armbar). Insgesamt keine Verschlechterung eher eine leichte Verbesserung. Meistens wird man doch die üblichen Skills nehmen.

 

SSP System: Finde ich gut so, man hat selbst die Wahl was man mit den SSP macht ( in 90% der Fälle wird man normale Skills nehmen, eventuell mal einen Double wählen) und es ist nicht mehr so Glücksabhänig was Stat Ups angeht. Man wird nicht mehr auf Waldelfen treffen die sich plötzlich wie Chaoskrieger anfühlen, weil der Coach riesen Glück hatte beim Würfeln. Finde ich insgesamt gut und es lässt einem genug Freiraum auch mal rumzuprobieren mit zufälligen Skills (gerade bei Stuntys)

 

Über liegende Spieler springen: Kam bisher nicht wirklich zum Einsatz, könnte aber hier und da mal nützlich sein.

 

Kick-Off Tabelle: Wurde entschärft, hat immer noch Einfluss auf den Ausgang aber nicht mehr so extrem, finde ich gut. Prayers to Nuffl, kommt nicht häufig vor beeinflusst das Spiel auch nicht Maßgeblich, kann aber für coole Momente sorgen, wenn man z.B. fürs surfen SSP bekommt. Insgesamt eine positive Veränderung.

 

Team Roster Veränderungen:

Hauptsächlich Kosten angepasst. Bei vielen Teams (gerade Untote z.B.) kann man nicht mehr alles nehmen und muss überlegen.

Teams bei denen sich wirklich was geändert hat habe ich bisher nur Necros gespielt. Die Wraiths bei den Necros sind der Hammer. Fanfaktor ist auch eine Überlegung Wert. Sieh unten. Finde ich insgesamt nicht schlecht die Änderungen, bringen frischen Wind rein. Klar manche Teams hat es härter getroffen.

 

Liga System: Kann ich noch nicht viel zu sagen, aber gerade wie die Einnahmen generiert werden finde ich ganz gut, es belohnt Offensives Spiel, und selbst wenn man Verliert hat man in jedem Fall 20k. Zudem lohnt es sich bei der Teamerstellung wirklich die Fans einzupacken. Eher eine positive Änderung.

Spieler sterben zudem weniger häufig, fehlen dafür öfters ein Spiel. Hilft auf lange Sicht gerade Elfen usw. da ihr Team bei längeren Ligen nicht so wahrscheinlich auseinander stirbt

 

Passen: Der einzige Punkt der mir wirklich überhaupt nicht gefällt.

 

Einführen des PA Stats, finde ich noch ganz gut. Nicht mehr jeder (Elf) kann einfach normal Passen und man muss wirklich seinen Werfer mitnehmen.

 

Aber der Wildy Inacurate Pass ist einfach dumm. Man hat eh schon wenig gepasst und jetzt wird es noch riskanter. Zudem ist die Mechanik echt etwas blöd ... eigentlich sollte die natürliche 1 (Fumbel) das schlimmste sein ... aber ein wildly inacurate (modifizierte 1) ist deutlich schlimmer, führt dazu das man nicht Passt bzw. wenn dann nur kurz. Keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben.

 

Hoffe das hilft und ich empfehle einfach mal offen für neues zu sein 😉

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.4.2021 um 14:16 schrieb TouchGoalDown:

Dieser riesiege Dopplschädel, den sie jetzt neuerdings auf den Pitches haben, mag mir einfach nicht gefallen. Ich finde der zerstört einfach die Optik.

 

Ja, die verstehe ich auch nicht....

 

 

Am 5.4.2021 um 08:08 schrieb Flavius Heraclius:

Ein weiteres Preview zu Deathzone, den Teams aus der Grundbox, dem neuen Spike Magazine sowie dem Pitch für Bloodbowl 7:

 

https://www.warhammer-community.com/2021/04/04/sunday-preview-warbands-warmasters-and-blood-bowl/

 

was sagt denn @Berock dazu, dass BB7 nun  offiziell wird?

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.4.2021 um 14:16 schrieb TouchGoalDown:

Dieser riesiege Dopplschädel, den sie jetzt neuerdings auf den Pitches haben, mag mir einfach nicht gefallen. Ich finde der zerstört einfach die Optik.

 

Geht gar nicht. Aber zum Glück gibt es genügend andere Hersteller für Spielmatten usw.

 

Ich hatte ja schonmal erwähnt das ich es absolut Sch... finde, das GW die Spike Magazine nicht mehr in Deutsch herausbringen. Ist absolut Kacke wenn man da am Sammeln ist und plötzlich ändern die das dann. Gut, ist mir egal, hab mich damit abgefunden. Aber das die dann Blood Bowl auch in japanisch jetzt rausbringen setzt der ganzen Verarscherei von GW dann doch die Krone auf. Sollen sie ruhig machen aber wenn, dann sollte man auch die ganze Reihe in der jeweiligen Sprache dann auch unterstützen und nicht nur ein paar wenige Teile davon. Also ich bin definitiv "geheilt" und werde mir die Kohle für das neue Regelbuch und allem anderen sparen und für was vernünftiges ausgeben.

 

 

bearbeitet von Garbosch
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Delln:

was sagt denn @Berock dazu, dass BB7 nun  offiziell wird?

😂 Gar nix. Ich spiele mit den erweiterten NAF BB7 Regeln, wenn ich denn noch mal spiele. Ich mag das 2020er Regelset tatsächlich wirklich gar nicht. Lieblos, leidenschaftslos, und eine Halbwertszeit von 4 Jahren... nicht mein Ding 😎

Ich bleibe bei CRP+ mit den Plasmoids Ergänzungen. Das sind wunderbar runde ausgeglichene Regeln. Und mit unseren BB7-Regeln macht es dann auch noch mal extra Spaß (und ein Spiel dauert weniger als 60 Minuten)...

 

Lieben Gruß

Ralf

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb blackmail82:

Ich sehe da nur den Sevens Pitch. Packt GW auch irgendwo die Regeln rein? Stehen die dann in Death Zone und damit auf Englisch?

 

Richtig. Die Regeln dazu gibt es in der Death Zone.

 

 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist eine ganze Reihe neuer Produkte für Blood Bowl erschienen, die nun entsprechend vorbestellt werden können:

 

Allgemein

- Ergänzungsbuch Death Zone

- Sevens-Spielfeld

- Parteiische Schiris

 

Black-Orc-Team

- Thunder Valley Greenskins

- Kartenpaket (englische Ausgabe)

- Würfelset

 

Imperial-Nobility-Team

- The Bögenhafen Barons

- Kartenpaket (englische Ausgabe)

- Würfelset

 

Starspieler

- Griff Oberwald

- Varag Ghoul-Chewer

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.