Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Kann mich da nur anschließen; für den Anfang sehr ordentlich!

Was ich immer mache, um die Rüstungsteile aufzuwerten, ist, silber und bronze zu kombinieren. ZB kann man bei den Bergwerkern dieses Sechseck im Zentrum der Hacke bronze malen. Nicht viel Arbeit, macht aber was her. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Horus.

Ich hatte das tatsächlich überlegt, den Helmkamm hinten hab ich Bronze gemacht.

Kam mir aber bei einer Hacke übertrieben vor.

Grüße Hardy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du jetzt die Pupille des rechten Auges nochmal weiß übermalst und neu setzt, ist es für den 1. Versuch wirklich schon super. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim 2. Zwerg sind die Grunfarben drauf.

post-33598-0-99579100-1436450338_thumb.j

post-33598-0-04995100-1436450362_thumb.j

Mit ihm werde ich folgende Hausaufgaben machen:

Lehrer Bucks: Bart nicht washen sondern von Dunkel nach hell bürsten.

Ich habe dem Bart das dunkelste Braun verpasst und mach das.

Lehrer Threkk Skreggson: Schwarze Augenhöhlen verhindern Glubbschaugen.

Die Höhlen sind schwarz.

Lehrer Horus: Mehr Farbe auf die Hacke.

Gemacht.

Daz muss ich noch sagen das ich es ganz fantastisch finde, von so vielen Leuten derart geholfen zu kriegen.

Grüße Hardy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die erste Miniatur mehr als gut! Gefällt mir und weiter so.

Es gibt hier im Forum ein Tutorial für Augen. Das was man daraus nehmen kann, ist das man die Pupillen am besten als Striche malt, anstatt Punkte. Dann wirken die Augen meisten weniger "glubschig" :)

Aber nochmals, Respekt dafür, dass es deine erste Figur ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab ihn einfach mal so gemacht wie befohlen wurde.

Bucks wollte die Kantenakzente heller.

post-33598-0-12458500-1436461958_thumb.j

post-33598-0-30857200-1436461980_thumb.j

Und der alte daneben.

post-33598-0-49476300-1436462020_thumb.j

So gefallen mir die Augen viel besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefällt mir gut, aber der erste gefiel mir eigentlich genauso gut. Lediglich die Augen waren beim ersten wirklich nix, das hast du direkt sehr schön verbessert. :-)

 

Bei der Kerze ist mir ein wenig zuviel Farbe, für meinen Geschmack lenkt das etwas von der Mini ab. Da fand ich das etwas dezentere besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Kerze hat ne Riesenflamme, vielleicht liegts daran. Hab ich nämlich nichts anders gemacht, nur den Docht diesmal bemalt.

Ich finde den Bart auch besser wie beim ersten, ist wohl Geschmacksache.

Morgen krieg ich meine Kanone. Meint ihr da kann ich schon ran?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kanonen und Fahrzeuge allgemein sind einfacher zu bemalen als Einzelfiguren speziell mit Gesichtern. Es sind nur größere Flächen und da solltest du vielleicht einen größeren Pinsel nehmen. Aber grundsätzlich ist gerade die Kanone relativ einfach zu bemalen. Also ran da! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schick :-) mir gefällt der 2. auch besser, gerade Augen, Bart und Kanten, aber auch die Hake, was so eine kleine Fläche mit einer weiteren Metallfarbe bewirken kann!

Geh ruhig an die Kanone. Ist das ein Bausatz? Überleg ob Du irgendwo dein Armeeblau anbringen kannst. Bei der Mannschaft auch wieder das bLau an der Kleidung und Griffe von Werkzeugen usw würde ich wie die Griffe der Spitzhaken schwarz machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Darkdwarf

so wie mir gesagt wurde ist es ein Bausatz aus Zinn. Das Blau meiner Zwerge hab ich mir abgekuckt, ich verbringe jede freie Minute mit Malen und Lesen in den Armeeprojekten und dem Zwergenboard.

Es wird nicht langweilig.

Grüße Hardy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Kerze hat ne Riesenflamme, vielleicht liegts daran. Hab ich nämlich nichts anders gemacht, nur den Docht diesmal bemalt.

 

 

Bei der Flamme könntest du noch mehr Abstufungen machen, wenn du Bock hast. Innen weiß lassen und dann nach außen/oben vom gelb ins rot gehen. Die oberste Spitze kannst du dann noch ganz leicht mit schwarz bürsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Slingo: OK. Mach ich.

Ich werde die fertigen Zwerge erst mal nicht nacharbeiten, sondern nur unten nummerieren.

Und ich hab jetzt 7 Zwerge mehr.

post-33598-0-84362600-1436516301_thumb.j

Leider ist bei der Kanone keine Bauanleitung dabei und das Teil hat etliche Teile.

Aber bei Bucks meine ich das Stück gesehen zu haben, da muss ich mir das abkucken. Malt ihr die Teile vor dem kleben an? Ich glaube danach kommt man schlecht überall mit dem Pinsel hin. Welchen Kleber nimmt man für Metall?

Grüße Hardy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sekundenkleber. Die meisten Leute malen nach dem kleben. Aber im Prinzip kannst du es auch anders herum machen. Leute die mit Airbrush s arbeiten kleben meist danach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Je nach Größe des Metallmodells kann auch Greenstuff (eine Zweikomponenten-"Klebeknete") sinnvoll sein, oder gelartiger Sekundenkleber (den ich für Metall ausschließlich verwende).

Bei dünnflüssigem Kleber kannst du schnell in das Problem rennen, dass du nur wenig Kontaktfläche zwischen mehreren Metallteilen hast und die leicht wieder auseinanderbrechen.

Viele Leute stiften ihre Miniaturen auch, bohren also ganz kleine Löcher an entsprechenden Stellen und packen einen Stift rein, der dann die beiden Teile verbindet. In Kombination mit Sekundenkleber hat man dann eine größere Klebefläche, bündiger sitzende Teile und durch den Stift kann man die Teile nicht so leicht abscheren.

Ich denke aber nicht, dass das hier für dich nötig ist, aber so weisst du, wovon manche mit "Stiften" reden. :ok:

Ich persönlich kann das Sekundenklebergel von Pattex empfehlen, ich nutze inzwischen nichts anderes mehr.

Edit: Bauanleitungen findest du übrigens (fast) nie irgendwo. Die meisten Modelle sind dann doch selbsterklärend, wenn man sich die Teile in Ruhe anschaut und noch mal einen Blick auf die Packung wirft, was man eigentlich haben will. :ok:

bearbeitet von JenoLT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Leute

Die Packung war komplett weiß, ohne Abbildung, nur mit der Aufschrift Dwarf flame cannon.

Ich krieg die aber wchon zusammen. Das Loch im Rohr ist ja immer vorne. Kleber muss ich dann noch holen. Geht echt langsam ins Geld.

Grüße Hardy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, teuer ist die Grundaustattung. Das meiste brauchst du halt nur einmal, oder musst nur nach und nach vereinzelte Teile ersetzen. Meine Farben z.B. halten seit Ewigkeiten. ;)

Aber welches Hobby kostet kein Geld, von daher... :ok: Hauptsache es macht Spaß!

Für die Kanone musst du sonst online mal gucken, wie die fertig aussieht.

bearbeitet von JenoLT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Important Information