Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Das System sieht wirklich interessant aus, aber: braucht man zum Spiel zwingend die >50€ teure Spielmatte bzw. ist ein komplettes 2-Spieler Starterset geplant?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EIne Spielmatte kannst du dir für ein paar Euro und mit ein paar Stunden Aufwand auch selsbt bauen. Zum Beispiel aus einem Stück Malervlies, welches du einfärbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mir das Geld erstmal sparen für die Matte

Nur damit wir uns nicht falsch verstehen, ich mag die Matten sowohl von Optik und Verarbeitung sehr, aber nach dem Erwerb eines Starters würde bei mir persönlich eher dann erst mal das Aufrüsten des eigenen Teams an erster Stelle stehen.

Selbst wenn das dann erfolgt ist, würde ich, wenn die Neugierde für das System in Begeisterung umgeschlagen ist, sogar eher weitere Investitionen in eine neue Guild überlegen.

Nicht weil nach 4-5 Spielen das Experimentieren mit dem ersten Team bereits abgeschlossen ist, sondern eher mal auch eine andere Spielart von Guild Ball zu geben.

Sei es von einem Vollkontakt-Team auf ein Ballspiel Team zu wechselen oder anders rum.

Das muß man nicht machen, aber zumindest würde ich es mal im Hinterkopf behalten...nicht wenige GB-Spieler wechseln noch mal die Teams, weil sie viele Nuancen bei den Spielen entdecken, die auch ein 2tes Team plötzlich interessant macht 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

du kannst auch jede andere Spielfläche nutzen, man muss ja nur die 3x3 (oder 2x2) Fuss abgrenzung markieren.

 

Die Matte mit dem abgegrenzten Feld in der Mitte wollte ich mir zulegen,

bis mir eingefallen ist das ich noch 60x60 cm Grassplatten habe, der fehlende  cm sollte nicht zu viel ausmachen :)

 

Und für 6vs6 Spiele gibt es dann noch einige 3x3 Matten die etwas günstiger sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist gerade mit den Masons etwas schwirig zu beantworten, da dieses Team mM nach die Allrounder sind mit dem typischen Profil "Nix spezialisiert, aber auch nix vernachlässigt".

Trotzdem kann man anhand deines eigenen Spieles versuchen eine interessante Alternative zu suchen:

Betreibst du ein exzessives Pass-Spiel? Dann wären vlt die Engineers ein spezialisierters Team für dich.

Liebst du es mit Flinn durch die Gegend zu dodgen und dich überall durchzuwuseln? Dann ist vlt ein Fishermen Team einen spannenden Versuch wert.

Magst du dein gegnerisches Team gerne Knocked Down in dem Mallet,Brick und Tower alles abräumen? Brewers könnten DEIN Team sein....generell natürlich Butcher, wenn du gerne einmal alles rausprügelst :-)

Und wenn du komplett was anderes suchst als die Masons, die ja eher straight forward sind, solltest du mal einen Versuch mit den Morticians wagen. Kein Team hat soviel Einfluß auf das gegnerische Team wie die Verrückten.

Du siehst ich kann und will dir keine absolute Empfehlung geben. Achte einfach auf dein Spiel und überleg dir, ob du einen Aspekt des Spiels besonders in deinen Spielfokus setzten willst

Ich hoffe ich konnte dir trotzdem helfen :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... falls es noch niemand mitbekommen hat, es geht bald los mit der Hunters Guild :)

12803254_10207302138684918_5461690755030

12798948_1041249242581037_28089627085452

GB-S2-Hunters-Hearne-TGN.jpg

12801268_10153482749490698_8780901217503

2016-03-01_zpso40xzhdl.png

 

The Medieval Football game has a new team being released during Salute in April. The Hunters will bring a whole new style of play to Guildball, and from the sneak peak, the models look like they†™ll be pretty amazing!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Hunters Guild habe ich mir mehr erhofft. Gerade die Artworks haben gefallen. Die Umsetzung finde ich persönlich nicht so gut gelungen, da die Posen (bis auf Jeagar) etwas plump wirken und die Proportionen nicht stimmig sind.

 

Wie wird der Spielstil sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn noch jemand Bedarf hat:

 

das Season 2-Regelwerk, die Plotcards, die Kampagnen-Plotcards und die aktualisierten Spielerkarten (inkl. der Hunters ^_^) aller Gilden können kostenlos von der Steamforged Games-Webseite heruntergeladen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Zaknitsch:

Ergo zählen ab jetzt nur noch die aktualisierten Spielerkarten? 

 

Nun ja, zumindest auf den offiziellen Veranstaltungen. Aber im privaten Freundeskreis zwingt dich ja niemand, mit den aktualisierten Karten spielen zu müssen... ;)

 

Es bietet sich aber tatsächlich an, die aktualisierten Spielerkarten zu nehmen, weil hier die Erratas aus Season 1 bereits eingearbeitet sind (aus Balancing-Gründen haben sich manche Werte / Plays geändert). Aber man muss sie deswegen wie gesagt nicht extra kaufen. Einfach auf die Webseite gehen und ausdrucken... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind im Season 2 Grundregelwerk auch alle Stats der Season 1 Charaktere enthalten oder braucht man zusätzlich das Season 1 GRW?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Stats sind jeweils bei den Figuren dabei. Können aber auch auf der SFG - Seite runtergeladen werden. Den Fluff zu den S1 Figuren kannst Du Dir auch auf der Seite runterladen. GB-Resources Das S1 Regelbuch braucht man nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß zufällig jemand, ob man auch aktualisierte Karten-Packs beim Hersteller bekommt?
Herunterladbare Karten sind auf jeden Fall nett, aber ich bin jemand, der vor ein paar Jahren alle Drucker außer einem günstigen Monochrom-Laser verbannt hat.
Nach dem dritten Satz eingetrockneter Patronen war der alte Tintenstrahler schlicht nicht mehr tragbar. ;)

 

Außerdem ist mir die höhere "Wertigkeit" der professionell gedruckten Karten durchaus ein paar Euro wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, es gibt auch die aktualisierten Karten aus Season 1 zu kaufen. Ob die deutschen Vertriebshändler sie anbieten weiß ich nicht, aber im Onlinestore von Steamforged werden sie auf jeden Fall angeboten für 0,95 Pfund für alle Season 1-Karten einer Gilde, oder für 4,95 Pfund für alle Karten aus allen Gilden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Harvald: Danke für die Info.
Ich hatte mit einem durchaus höheren Preis gerechnet. Da werde ich wohl demnächst mal in UK bestellen.
Ggf wandern dann auch direkt noch ein paar Figuren ins den Warenkorb. Soll sich ja lohnen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.6.2016 um 15:46 schrieb Harvald:

Ja, es gibt auch die aktualisierten Karten aus Season 1 zu kaufen. Ob die deutschen Vertriebshändler sie anbieten weiß ich nicht, aber im Onlinestore von Steamforged werden sie auf jeden Fall angeboten für 0,95 Pfund für alle Season 1-Karten einer Gilde, oder für 4,95 Pfund für alle Karten aus allen Gilden.

 

Nur teilweise korrekt: die Karten kosten je nach Gilde zwischen 0,95 GBP und 1,95 GBP (Union) ;) und sie werden nur im onlineshop zu bekommen sein (Info von steamforged games).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ein Teaser auf die Farmer:

 

 

 

Zitat

Tater! What's Tater Precious?

Over the past few week's I've been teasing at a new player who will be available to play for all Guilds. I'm overjoyed to introduce Tater, who will be released at GenCon. This will be the first time players from around the world will have the chance to get their hands on an exclusive sculpt for the as yet unreleased Farmers Guild!

I caught up with Mat Hart to discuss what the rules would be. He had this to say:

"When we design new models and guilds for Guild Ball it is imperative that they bring something new to the table...each model should feel distinct and have a clear role to play for their team. The Farmers are no exception, planting 'harvest-tokens' across the pitch and reaping these later in the turn when they need to."

Want to be the the first to see what these 'harvest-tokens' do? Make your way straight to GenCon Booth 3025 to get your hands on the exclusive sculpt, Tater's card and, start using him in the Big League.

Tater will act in a way we've never experienced on the Guild Ball Pitch.

d92fa86b-5a0f-489a-89e8-af61d3977be8.thu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich bin nicht sicher, ob dieser Thread optimal passt, aber es war der allgemeinste, den ich finden konnte. ;) Am vergangenen Montag haben meine Freundin und ich mal ein geproxtes Guildball Spiel gemacht und waren danach beide total begeistert, was darin endete, dass wir noch am selben Abend den Onlineshop unseres Vertrauens aufgesucht haben und uns jeder eine vollständige Mannschaft bestellt haben. Meiner Freundin haben es die Brewers angetan und ich habe mich für die Butchers entschieden.

 

Meine Freundin war nach dem Spiel total überrascht "Waren das jetzt schon alle Regeln?" Ja, wir haben zwar erstmal ohne Gelände und ohne die Plots gespielt, aber im Prinzip waren sie es und wir haben für das erste Spiel mit geproxten Starten und jeweils einem Mascot, "nur" zwei Stunden gebraucht und mussten natürlich noch einiges nachblättern...

 

Wir sind auf jeden Fall total angefixt und freuen uns auf viel Bier und saftiges Fleisch, nach den nächsten Partien! :D

 

So long

Woyzech

bearbeitet von Woyzech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Grundregeln sind relativ eichfach, das ist richtig. Man sollte sich da aber nicht täuschen lassen, das Spiel lebt je nach Mannschaft viel von Synergien und Interaktion. Bis man das bei allen Gilden raus hat, dauert das seine Zeit. Easy to learn, hard to master ist hier durchaus keine Floskel.

Ich spiele auch erst seit Ende Mai, habe mir mit Huntern aber eine (in meinen Augen) relativ schwierig zu spielende Gilde ausgesucht und bin jetzt langsam auf dem Weg, dass ich durch die ein oder anderen fiesen Spielzüge langsam durchblicke. Zumal ich mich in meinem Spielerumfeld ständig mit den Top 1-4 der GB-T3-Liste rumschlagen muss. :rolleyes::lol2:

Das Spiel macht aber auf jeden Fall sehr viel Spaß und mit Brewern und Butchern habt ihr auch absolut nichts falsch gemacht, die sind recht geradlinig und verhauen sich gegenseitig! :ok:

bearbeitet von Slingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja klar, die Sache mit den Synergien und Kombinationen steht immer auf einem anderen Blatt, aber die Grundregeln sind wirklich sehr überschaubar und die Feinheiten kommen dann mit der Zeit.

Aber es ist halt immer ein Unterschied, ob man ein paar starke Kombos übersieht oder ob man mit den Grundregeln schon zu kämpfen hat und beim Spielen ständig Regeln nachlesen muss oder viele Regeln nicht korrekt spielt.

Das eine ist eine positive Herausforderung, der man sich stellen kann und möchte, das andere ist dann immer ziemlich nervig und zehrt am Spielspaß!

Daher ist alles gut für uns! :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.