Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      Die "Cuteness Overload"-Malchallenge Mai 2018   20.05.2018

      Die "Cuteness Overload"-Malchallenge Mai 2018     Noch bis zum 31.05.2018 könnt ihr eine total süße und knuffige Mini mit ins Rennen schicken!   Alles weitere findet ihr im entsprechenden Thread. Bisher ist es wirklich zum anbeissen dort.  

Recommended Posts

Letzteres leuchtet natürlich durchaus ein.

Es ist ja nicht zwingend die einfache Addition der Kommandomodelle, sondern die Staffelung, die die Berechnung komplexer macht. Aber das ist sicher eine Ermessensfrage.

Vielen Dank erstmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Dann hoffe ich darauf, dass es irgendwann tatsächlich eine punktegrenze ohne wundengrenze gibt. Auch im Zeitalter des Sigmar finde ich große Einheiten einfach schön :)

Und ob ich 70 Modelle in einer Einheit nachrücke oder in 2 Einheiten ist ja eigentlich auch egal ;)

Das mit den standarten habe ich tatsächlich verwechselt. Vielen Dank für die Verbesserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Lord Celestant bei den Stormcasts sind nur einmal Kosten angegebn, dabei unterscheidet sich seine Spielwert doch enorm ob er jetzt General ist oder nicht.

 

Beim Verhältnis der Punktekosten von Prosecutors und Retributors scheint für mich auch etwas nicht zustimmen. In meinen bisherigen Spielen mit den Stormcasts haben die Prosecutors definitiv nicht doppelt so gut performt wie die Retributors. (Ob jetzt die einen zu billig oder die anderen zu teuer sind das lasse ich jetzt mal dahin gestellt.) 

 

Könnt ihr den Celistal Prime bitte demnächst noch aufnehmen?

bearbeitet von Sir Löwenherz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab grad in der App gesehen, dass es da noch ein paar weitere neue Warscrolls gibt, die werden in Kürze aufgenommen.

 

@Lord Celestant: Dadurch, dass der General erst bestimmt wird, wenn die Modelle auf dem Tisch stehen, und nicht schon beim Listen-Schreiben, müsste man bei den Punktkosten zwischen einem Modell mit und einem Modell ohne Option auf's General-Sein differenzieren (bei den aktuellen Punktkosten ist seine Generalsfertigkeit inbegriffen). Das wäre dann das einzige (mir bekannte) Modell in der AoS-Welt mit dieser "Sonderregel". Macht es denn spieltechnisch so viel Sinn, das Modell als Nicht-General aufzustellen, was die Differenzierung und den damit verbundenen "Regeleingriff" rechtfertigt?

 

Und was die Prosecutors und Retributors betrifft, so sind rein von der Formel her die Punktkosten korrekt (der deutlich höhere Move-Wert und die Fernkampfwaffe führen zu den hohen Punktkosten der Prosecutors). Aber wir schauen uns die Warscrolls nochmal an, wenn wir die neuen Warscrolls aufnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne die Generalsfähigkeit ist der Lord Celestant schon noch ein guter Kämpfer es kommt halt auf die Punktekosten an ob es Sinn macht ihn zunehmen. Ich würde die Lösung darin sehen, wenn man 2 von ihnen kauft, beim 2. die Kosten zu reduzieren. Wenn man nur einen von ihnen hat, dann ist es schon als General gesetzt, abr halt nicht bei 2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die neuen Stormcast Eternal Warscrolls sind jetzt drin.

 

Ich würde die Lösung darin sehen, wenn man 2 von ihnen kauft, beim 2. die Kosten zu reduzieren.

Gute Idee. Gibt jetzt separate Punktkosten für den ersten und jeden weiteren Lord Celestant.

 

Bei einer Sonderregel des Knight-Azyros ist von einer "Lightning Strike ability" von Stormcast Eternals-Einheiten die Rede. Konnte auf die Schnelle nicht finden, worauf sich das bezieht. Kann da jemand weiterhelfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verschieden Wappacks/Formationen erlauben es Einheiten in die Celistal Realms statt auf den Tisch zustellen. Diese werden dann normlerweise per Lightningstrike ability in einer Runde nach Wunsch mindestens mehr als 9" (also 9,000000000000000000000000000000000001") vom Gegner entfernt plaziert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, danke. Das hatte ich mir schon gedacht. In meiner App ist bisher nur die "The Skyborne Slayers"-Battalion freigeschaltet, und da muss man 5" vom Gegner entfernt bleiben (außerdem wird dort auch nicht der Begriff "Lightning Strike" verwendet).

Gilt das dann für die Batallions, die bisher nur in Büchern verfügbar sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht es mit Punktekosten für den Knight Heraldor und den Knight Vexillor aus? 

Knight Heraldor dürfte ja analog zu Tiermenschen und Lord Relictor gut bepreisbar sein. Beim Knight Vexillor würde ich vorschlagen, diesem 2 Punktewerte zu geben für Metoric Standard und Penant of Storm. Das Penant of Storm würde ich mit der Hälfte des höchsten Punktewerts einer nicht fliegenden Einheit/ Einheit mit Movement <6 in der Armee bewerten. 

= meine teuerste Einheit mit Movement <6 kostet 300 Punkte. Dann kostet das Penant 150 Punkte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist mit Zauberpatzern? azyr comp hat da eine wirklich gute Regel eingeführt. Solltet Ihr auch machen, da Zaubern derzeit mit NULL Nachteilen gemacht werden kann.

Einfach mal in die 1.8.1 reinschauen. Finde das sehr gut gelöst und lässt Zauberer mal etwas zittern.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe Leute,

 

da ich persönlich genau zwei Spiele Age of Sigmar gespielt habe und feststellen konnte, dass ich in meinem Leben noch kein schlechteres und sinnloseres Tabletop gespielt habe, ist von mir hier kein konstruktives Feedback mehr zu erwarten und ich würde fast wetten, dass es dem Eisenheinrich genauso geht. Mittlerweile stecken wir unsere Energie in das 9th-Age-Projekt, sodass es Euch allen gerne frei steht die bisherige Basis von Age of Combat nach Eurem Gusto zu verändern und anzupassen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird AoS derzeit aktiv als Turniersystem gespielt?

Wenn in dieser Sache aussagekräftig ist eigentlich nicht. Die bislang angesetzten Turnier wurden entweder abgesagt oder hatten eine verschwindend geringe Teilnehmerzahl. Neue Turniere sind zur Zeit nicht angekündigt.

Kann sein, dass abseits von T³ etwas gelaufen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe Leute,

 

da ich persönlich genau zwei Spiele Age of Sigmar gespielt habe und feststellen konnte, dass ich in meinem Leben noch kein schlechteres und sinnloseres Tabletop gespielt habe, ist von mir hier kein konstruktives Feedback mehr zu erwarten und ich würde fast wetten, dass es dem Eisenheinrich genauso geht. Mittlerweile stecken wir unsere Energie in das 9th-Age-Projekt, sodass es Euch allen gerne frei steht die bisherige Basis von Age of Combat nach Eurem Gusto zu verändern und anzupassen. :)

Tja, so lange das 9th-Age-Projekt nicht auf deutsch erscheint, werde ich mir das System sparen und mich Projekten zuwenden die ich in meiner Muttersprache verstehe! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information