Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

@Herr Sobek

Das Grundmodell ist ein Ungor aus der 6ten Edi (die gemischte Box mit Gors und Ungors). Der Helm ist von eine der anderen Legionären. Die Brustplatte ist ein Abdruck mit Instandmold und GS. Der linke "Panzerstiefel" ist von den Hellstridern. Der wurde etwas zugeschnitten und hat einen Fuß aus GS bekommen. Der rechte Unterschenkel/Fuß ist aus dem Zombiegussrahmen. Die Arme sind von den Barbarenreitern und die Waffe aus der Box der Iron Golems. Der Schild ist auch wieder ein Abdruck. Der Zusammenbaus war eigentlich recht simpel, nur die passenden Teile zu finden war etwas Sucharbeit.

 

@chiu

Muss ich mal gucken was ich da eventuell noch machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor ein paar Monaten hatte ich ja mit dem Umbau eines alten Stegadons begonnen und war dann unzufrieden mit dem Ergebnis. Mit dem Teaser auf den Lord auf Krokofant oder auch Pipikakadrache (Karkadrake ist ein doch unglücklicher Name), fiel mir der Umbau wieder ein und nun ist der Umbau fertig. Für den nächsten Samstag ist auch schon ein Spiel mit dem neuen StD angesetzt und will ihn auch gleich testen.

 

1370281302_SAM_4557(800x534).jpg.8c1d1d824888a1ad857af3d88a66861f.jpg1821762027_SAM_4559(800x534).jpg.8205fb8d813127591c023c83fb1d7ea5.jpg

 

Im Vergleich zum Modell von GW ist der Umbau sehr knuffig und schwerfällig. 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Helle

Habe mir die Vorbestellung direkt in den örtlichen GW schicken lassen und die sind meist Mittwochs oder Donnerstag schon da. Normalerweise hole ich die Bestellung am Samstag ab, wenn ich im Laden bin, aber da musste ich einfach heute schon vorbei. Eine Lieferung an die heimische Adresse spare ich mir lieber. Die letzte Vorbestellung war erst zwei Wochen nach dem Erscheinungstermin da.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und fertig sind die Golems. Für AoS benötigt man noch die Signifer, daher kam der Zwerg auch gleich auf den Maltisch und nun sind alle Bandenmitglieder fertig. Ich mag die Modelle und eine komplette Armee in dem Design wäre einfach toll.

2038207331_IMGP8428(1024x619).thumb.jpg.c60129cbdf972f1ad12b5c6000f3a258.jpg

 

 

Die neue Armeebox habe ich bis auf weiteres in den Schrank verbannt. Ich möchte erst noch den Haufen der Schande verkleinern und als ersten Punkt kann ich nun das komplette Warcry-Gelände aus der Grundbox abhaken. Damit ist schon mal ein großer Brocken geschafft und es kann wieder mit Modellen weitergehen.

 

127140724_IMGP8264(1024x543).thumb.jpg.bb11b330a49a026e77042de800e09cdc.jpg929930343_IMGP8269(1024x680).thumb.jpg.ecda49f8117f4c6c420b509414c3812f.jpg

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Kernspalt:

Das Warcry-Gelände könnte ich mir auch gut für Mortheim vorstellen.

 

Das Gelände ist einfach der Hammer, ich hab es inzwischen 3 mal. :P

 

@AOS Golems

Ist da die Mindesteinheitenstärke 10?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Helle

 

Nein, die haben eine Mindestgröße von 8.  Bei Warcry habe ich sie jedoch bis jetzt mit 4 Legionären und zwei Drillmaster gespielt und benötigte die anderen beiden nicht. Bei AoS braucht man jedoch noch den Signifer. Also habe ich den Zwerg gleich noch mit bemalt.

 

Ich muss mal das Warcry-Gelände und das klassische Mortheim-Gelände zusammen aufstellen. Ich kann mir da sehr gut einen Klosterbereich innerhalb der Stadt vorstellen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke auch das es in Kombination sehr gut kommen könnte...alleine finde ich das Warcrygelände zu Mauernhaft, labyrintisch. Finde für den guten Spieltisch müssen die Mauern irgend nen Sinn ergeben...

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

101567965_SAM_4573(682x800).thumb.jpg.d5499590641e148617734d5a714e7eb3.jpg

 

Die wohl letzte Mini für das Jahr, Kazyk the befouled. Der stand jetzt seit nem guten Jahr grundiert auf dem Tisch und ich habe mich nie so wirklich an den getraut. Aber nun, da ich ihn einfach angefangen habe, macht er einfach Spaß und die ganzen kleinen Deteils sind einfach herrlich ekelhaft. Das Rot-beast ist soweit auch schon fertig bemalt. Am Ende wird jedoch noch Schleim und Wundsekret in den einzelnen Löchern/Wunden hinzugefügt. Bei der Augenfarbe dachte ich mir, dass der Kadaver blind ist und seine Beute anders wahrnehmen wird. Nun geht es an die Rüstung und dann sollte ich auch schon bald fertig sein.

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Feiertage sind rum und die Familie ist wieder weg. Damit konnte ich gestern Abend endlich Kazyk fertig bekommen. Für das Base muss ich noch ein paar Maden modellieren damit er zum Rest der Armee passt. Nun habe ich nur noch Gotrek auf dem Basteltisch und dann kann ich endlich mit den neuen Slaves to Darkness anfangen. 

 

229235135_SAM_4574(800x752).thumb.jpg.c8d125465868534643013a38847de645.jpg1997924262_SAM_4575(800x745).jpg.d453b11c55dd727073d254c1a99911f1.jpg541186579_SAM_4576(800x651).jpg.a1936029eca49938a615eee7c0ad939b.jpg1485450511_SAM_4577(563x800).thumb.jpg.d5c4d8f9cf30df8728e571b3def1e463.jpg

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oldschoolpower

Die Ritter hatte ich schon weit vorne mal im WIP gezeigt und nie wirklich fertiggestellt. Also ich hatte sie nie auf passende Bases geklebt. Zudem war ich mir dann immer unsicher ob sie überhaupt noch passen, da sie im Vergleich zu den jüngeren Versionen deutlich kleiner sind. Letztendlich sind sie ja schon sowas wie Designgeschichte und haben 2002 mit Archaon das bis heute durchgezogene Design der Chaoten begründet. Schick sehen sie immer noch auch und schließlich sind es auch Slaves to Darkness. Also auf neue Bases geklebt und endlich spielbereit kriegen. Letztendlich machen sie eine gute Figur und gefallen mir sehr. 

 

676737873_SAM_4584(1024x597).thumb.jpg.a309ff49dfca82117cc4686b3bc1fd7d.jpg597245386_SAM_4587(1024x478).thumb.jpg.80685753963022a643d930261ce56881.jpg1998136730_SAM_4585(1024x576).thumb.jpg.fe329d0e8630433cfb92753b9b660e4f.jpg

 

 

  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die alten Chaosritter sind nach wie vor ein Augenschmaus und gehören zu meinen liebsten Slaves to Darkness Einheiten überhaupt.

Ich bereue es auch, dass ich mir die damals nicht gekauft habe, denn ich würde die völlig bedenkenlos auch in eine Armee der neueren (und auch der ganz neuen) Chaoskrieger integrieren. Grade im Fantasybereich empfinde ich minimale Größenunterschiede nicht nur als verkraftbar, sondern oftmals sogar als recht erfrischend, es hebt die Vielfalt noch mehr hervor. Bei keiner Armee könnte das passender sein als beim Chaos.

 

Deine Bemalung wird diesen schönen Modellen übrigens auch mehr als gerecht, richtig klasse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Modelle sind schon wirklich was Besonderes. Sie haben eine recht einfache Ästhetik, welche auch nach 17 Jahren immer noch passt und nicht fehl am Platz wirkt. Daher hatte ich auch versucht meine Plastikritter ihnen etwas anzupassen. Selbst wenn man sie auf ein größeres Pferd setzt wirkt es nicht albern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte nicht mehr warten und habe mit dem ersten Ritter aus der SC angefangen. Die Reiter sind ein gutes Stück kleiner als die anderen Ritter und sind ein Zwischenmaß von Zinn- und Plastikritter. Etwas ungewöhnlich ist ev. der sehr kantige Panzer des Pferdes. Die Varanguardschilde passen jedoch nicht in meine Armee und ich habe mal etwas rumgebastelt um den Ritter mehr zu meinen StD zu bekommen. Um die Zügel zu erhalten war zwar etwas Feingefühl nötig, aber es passt soweit und ich bin damit zufrieden. Nun fehlt noch etwas GS und dann kann gemalt werden (oder ich baue den nächsten um). Für die Bemalung kann man den Mantel, Helm und den Lanzenarm noch entfernen.

 

Das Pferd erinnert mich von den Proportionen und dem Maul stark an die Pferde der Drunen von Confrontation. Bekommt man die eigentlich noch??

 

1888863460_SAM_4592(457x640).jpg.a6c2ebb5286cb400dd14e05392f2631e.jpg

199474511_SAM_4593(640x462).jpg.91c0cd7b8a0eae2cc57cd808ca4570cd.jpg907794082_SAM_4594(640x486).jpg.e032cecec1f0dd14d731944e71f3cb46.jpg 

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab soweit die Box schon fertig gebaut. Bis auf die Reiter, vor denen hab ich irgendwie Angst. Das sind 3 Rahmen, für 5 Modelle. Das ist schon krass.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Helle:

Ich hab soweit die Box schon fertig gebaut. Bis auf die Reiter, vor denen hab ich irgendwie Angst. Das sind 3 Rahmen, für 5 Modelle. Das ist schon krass.

 

Der Rahmen ist teilweise etwas unübersichtlich und ich hatte auch gleich mal die falschen Teile aus dem Gussrahmen gelöst. Bevor ich mit der Box anfange, wollte ich eigentlich erst alle unfertigen Projekte/Einheiten fertig bekommen. Aber dann konnte ich nicht anders und musste an dem Ritter basteln. Ein Großteil ist aber schon fertig geworden und ich habe nur noch 9 Barbaren, die Untamed Beasts, Raptoryx und die letzten drei Gargoyles über. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend,

 

als "langzeit-stiller-Mitleser" muss ich nun doch mal nachfragen. Sind aus der neuen Start Collecting Box die Modelle was Größe und Bitz angeht weitgehend mit den normalen Chaoskriegern kombinierbar? Das Schild am Ritter suggeriert mir dies :). Die neuen Ritter gefallen mir soweit recht gut - hab noch 21 Ritter aus Zinn hier - selbe wie du auch hast (mag die Modellreihe von damals mehr als die neuen). Dennoch überlege ich evtl zu wechseln :S

Was schätzt du wie gut sich die Lanze bzw der ganze Lanzenarm gegen die Handwaffenarme der Chaoskrieger tauschen lassen? Passen die Dimensionen? Selbst wenn man den Tausch am Ellenbogen durchführen würde?

Selbe für die neuen Chaoskrieger der Box?

Dort stören mich am meisten die Schilde, und vereinzelnd Waffen und/oder Helme 😕

 

Könntest du vlt ein vergleichsfoto machen zwischen allen 3 Ritterversionen? Neue gegen alte Chaoskrieger?

 

und zu guter letzt - wunderschönes Projekt (bestes Chaosprojekt für mich !), tolle Bemalung, klasse output und ich finde es großartig, dass du viele der Modelle der 6./7. Edition verwendest. Der Charme dieser Modelle ist für mich immernoch unübertroffen. Btw. klasse Umbauten die sich mmn nahtlos einfügen :):):)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.