Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Eidt:

Das versprochene neue Bild des zweiten Streitwagens und mir fiel zudem auf, dass ich im Orginalpost den Namen ganz vergessen hatte. Der Zerstörer - Die Namen sind meistens ehr plump, aber dafür stammen sie noch aus 2004 und ich möchte sie gerne so lassen, da es sich ja immer noch um das gleiche Modell handelt.

 

585539f8641e3_DSCF7446(640x562).jpg.331e

bearbeitet von Grinsemann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich brauch wieder eure Meinung zu einer Idee für die Nurglearmee.
Da sich die Armee thematisch um Maden dreht, kam mir der Gedanke, dass Menschen als Nester für die Maden dienen. Die Larven bohren sich durch die Haut und nisten sich dann in den Menschen ein und fangen dann an in den Wirten zu wachsen. Irgendwann platzen die Opfer dann und die Made ist frei. Während der Nistphase werden die Wirte auch von den Parasiten gesteuert und haben damit keinen freien Willen mehr.
Als Beispiel für meine Idee ist heute dieser Umbau entstanden, welcher so ein geplatztes Nest zeigt. Jetzt bin ich jedoch am Überlegen ob ich die Modelle als Seuchenhüter nutze und auf 25mm Bases klebe oder sie als alternative Chaoskrieger und sie dann auf 32mm Bases klebe. Oder die Basegröße ignorieren, auf 32mm Bases kleben und als beide Optionen nutzen?

 

Zu dem Umbau gesellen sich noch die ersten 39 Maden für die Bases der Armee. Ich befürchte, dass man die auf 100 aufstocken darf um eine passende Wirkung zu erzielen.

 

585579bc1e000_DSCF7448(800x511).jpg.7971

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erinnert mich an die Reismaden...  vor ein paar Jahren hab ich mal eine Pestilenz-Armee gesehen, deren Basegestaltung aus lauter Reiskörnern bestand die alle als Maden bemalt waren :lach:

 

Deine Maden sind aber nochmal besser weil nicht so kerzengerade :ok:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch. 

Die Idee mit den Reiskörnern finde ich jetzt gar nicht schlacht, da ich mir einiges an Arbeit sparen würde. Die kleinen Mistviecher sind soweit alle einzeln modelliert und mittlerweile sind auch schon die nächsten 10 fertig und bis Jahresende sollen die 100+ bemalten Maden fertig sein. Auch habe ich mit der Arbeit an fünf weiteren "Nestern" angefangen und werde sie wohl als einen weiteren Trupp Chaoskrieger einsetzen. Da sie mit ihren Kutten Sintar dem Berührten ähneln, lässt sich der Hintergedanke um die Armee noch vertiefen. Die Krieger lohnen sich aber noch nicht zu zeigen, da ich bis jetzt nur die Zombietorsos auf die Unterkörper der Flagellanten geklebt und die Lücken verfüllt habe.

Zudem bekommt auch die Horde von Krull Zuwachs aus den Gruben in Form von drei Chaostrollen und wenn die fertig sind bekommt Nurgle wieder meine ungeteilte Aufmerksamkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Borgio Aber gerne doch. Ein kleine Tipp noch, befestige die Modelliermasse auf zweiseitigen Klebeband. Somit sind sie schön fixiert beim Modelliern (bei mir haben sich die "Würste" immer wieder von den Deckeln gelöst) und sie sind dann auch schon für die Bemalung vorbereitet. Bis jetzt hatte ich auch kleine Probleme die fertigen Maden unbeschadet vom Klebeband zu lösen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Trolle sind fertig. Basis für die Umbauten ist der Plastetroll aus der Schädelpass-Box. Die Arme wurden neu positioniert und die Hände durch Ogerhände ersetzt. Die Köpfe wurden mit Ogerköpfen gekreuzt um Abwechslung zu erhalten. Dafür wurde der Unterkiefer des Troll durch einen Unterkiefer der Ogerbullen ersetzt und die Lücken mit GS gefüllt. 

Die Modelle stehen bei mir "leider" nur auf 40mm Bases, da ich a) keine 50mm Bases hatte und b) zu faul war sie zu bestellen und warten zu müssen. Je nachdem wie sie sich im Spiel schlagen, werde ich die Bases noch austauschen.

Zwei der Trolle besitzen noch den Stein-Ohrring, welche ich als Morrstein bemalt habe. Da mir dieser Akzent bei den doch recht dunklen Modellen gefällt, werde ich die Anhänger bei den Chaoskriegern auch in Morrstein ummalen.

 

585ae49f0a394_SAM_3539(800x506).jpg.192c

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle Maden sind modelliert, bemalt und teilweise schon auf des Bases verteilt. Am Ende waren es dann 123 Stück und das sollte auch ausreichen.

 

58655101526fa_SAM_3561(640x611).jpg.994e

 

Zudem gibt es noch eine Schleimbestie für die Truppe. Dabei handelt es sich um eine Unterart des Egels vom Harbinger. Etwas kleiner, was man an den kleineren Zähnen und den nur zwei Augenpaaren sieht. Als Ausgleich besitzt diese Art jedoch mehrere Tentakeln mit den es seine Beute im ertränken und festhalten kann. 

 

58655126150ca_SAM_3566(640x629).jpg.d98058655127ec415_SAM_3569(640x598).jpg.b42758655129e0a3c_SAM_3570(640x605).jpg.27c5

 

Als letzter Punkt für dieses Jahr kann ich auch noch einen Fortschritt bei dem zweiten Trupp Chaoskrieger verzeichnen. Sie sollen mehr an den Hexer gelehnt sein als an dem Harbinger oder den Chaoslord. Drei weitere Modelle entsteigen dem Sumpf und sind daher nicht mit auf dem Bild, da sie auf den Bases gebastelt werden. Bei den Modellen fehlen noch die Maden (daher die Löcher ) und dann wären sie auch schon bereit für die Bemalung.

 

5865512b71bc3_SAM_3573(800x278).jpg.f5ff

 

Zudem auch noch eine aktualisierte Armeeliste für die Nurglearmee.

 

Leaders
Harbinger of Decay (140)
- General
Chaos Sorcerer Lord (140)
- Normal

Units
Daemon Plague Toads x 3 (120)
- Tamurkhan's Horde Battleline 
Chaos Warriors x 10 (180)
- Greatblade
- Battleline
Chaos Warriors x 10 (180)
- Hand Weapon & Shield
- Battleline
Beasts Of Nurgle x 1 (60)

War Machines
Plagueclaw (180)

Total: 1000/1000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und weiter geht es. Die Krieger sind noch sehr wip, da ich gerade keine wirkliche Lust auf Nurgle habe. Bei den Bases fehlt nur noch der Sumpf und ich habe auch gleich noch ein Base für eine andere Miniatur (diesmal nix mit Nurgle) bemalt.

 

586e6b939787e_SAM_3580(1024x683).thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@shaitaan-harkon Danke dir.

 

Das erste Ergebnis der Bastelabende - Bologs in leicht veränderter Position. Angefangen habe ich den irgendwann in den 2000er und nun ist er endlich fertig. Da das Modell recht alt ist, musste ich auch das Fell in dem damaligen Stil modellieren. Auf dem Foto nicht zu sehen ist der neue Fels, ein Beutel von den Ogerbullen und eine Maske von den Stormcast an nem Seil als "Glücksbringer".

 

586ffa338b317_SAM_3584(475x800).thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun sind auch die beiden alten Chaosbruten neu umgebaut und sollen demnächst als Skinwolves für Ärger sorgen. Grundlage für die Beiden sind die Yetis der Oger. Für Wölfchen Nr. 2 fehlt nur noch ein Base und dann können sie bemalt werden. Bis ich den dritten Yeti besorgt und umgebaut habe, wird der Balewolf als Ersatz herhalten müssen. Der Riese vom Freitag hat auch schon seine ersten Farben erhalten.

 

587282ecb60c0_SAM_3589(640x442).jpg.dbf8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Mein Name ist Legion"

Ursprünglich sollte dieser Stormcast ja auch ein Auserkorener Chaoskrieger werden, aber ich musste unbedingt diese Idee umsetzen und bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. 

Der Umbau verfolgt zwei grundlegende Gedanken.

1. was könnte passieren, wenn die Seelen nicht so rein sind. Sagen wir einfach ein Hexenjäger, der gegen die Anhänger des Chaos kämpft und auserwählt wird neu geschmiedet zu werden.

2. fand ich bei 40k die Legion of the Damned schon immer sehr ansprechend und hätte mir von denen auch eine Streitmacht aufgestellt, wenn es denn möglich wäre.

Das Ergebnis ist dieser Legionär und ich muss gestehen, dass es mich schon reizen würde so eine Streitmacht mit dazugehörigen Hexenjägern und Sigmarpriestern zu basteln. Aber ob es wirklich ein Armeeaufbau werden wird steht noch in den Sternen.

 

Grundlage für den Umbau ist ein Stormcast aus der Grundbox, welcher mir von einem Freund geschenkt wurde. Dazu kamen noch Helm, Schwert und Schild der Chaoskrieger und ein Schädel. Sämtliche Insignien auf der Rüstung wurden entfernt und die Flammen und Knochen ersetzt. Auch das gestaltete Sixpack der Rüstung wurden entfernt. Jedoch war dieser Teil etwas schwieriger, da ich hier schon mit dem Umbau in einen Chaoskrieger begonnen hatte. 

Am Schildarm muss nach dem Trocknen noch etwas geschliffen werden.

587be6551d0b7_SAM_3596(800x651).jpg.da63

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Starke Idee, die schön umgesetzt wurde. Besonders gefällt mir der offene Helm, aus dem der Schädel raus guckt.

 

Kleiner Kritikpunkt: 

Der Schild wirkt im oberen Teil so leer. Da fehlt nach meinem Empfinden irgendwie ein Highlight. 

Aber das ist nur mM.

 

Weiter so :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frau hat mich heute mit diesem süßen Todbringer und einem Wulfrik überrascht. Endlich nicht mehr Nurgles Multifunktionsmade als Todbringer nutzen müssen. Das Modell wird dann mal ein Bad in Aceton nehmen und dann einen neuen Anstrich erhalten. Wulfrik ist aber zunächst ehr nebensächlich.

 

5894c7a576ebf_SAM_3607(640x427).jpg.a31e

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Base beim Legionär wollte ich versuchen einen Energieeinschlag zu simulieren. Vom Einschlagpunkt direkt unter dem Sigmarine nimmt die Energie immer mehr ab und wird dunkler. Das Grün sollte dabei ein Kontrast zu der schwarzen Rüstung sein und den Boden wollte ich verbrannt wirken lassen. Das Ergebnis ist ok, aber eine Armee wird es nicht werden.

 

58a0be787bfa6_SAM_3647(612x640).jpg.a1af

 

Zudem ist auch der Riese schon vor einiger zeit fertig geworden und hat sich in zwei Spielen bewehrt. Man kann ihn gut als Wildcard bezeichnen - erwarte nichts, aber er kann kann verdammt gut austeilen und eine gegnerische Einheit in einer Runde erledigen. Sehr lustig dabei war die Situation in der er sich einen Blightking einfach mal in die Tasche stopft. Die Bemalung ist recht einfach und er soll ehr zu den kommenden Barbaren passen. Die Base ist auch noch nicht weiter gestaltet, da ich überlege der Barbarenarmee Schneebases zu verpassen. Die Frage ist nur ob sie dann noch zu den restlichen Chaosminis passen.

 

58a0bfa58a1ec_SAM_3634(573x800).thumb.jp

 

Zum Abschluss konnte ich die Woche auch noch den zweiten Trupp Nurglekrieger fertigstellen. Auch wenn sie auch ehr wie Kultisten aussehen, sind es doch Chaoskrieger. Sie sollten vom Aussehen her zum Hexer passen und seine Robe und "Schulterpanzer" aufnehmen. Damit ist die Nurglearmee auch fast fertig - endlich. Es fehlen noch die Seuchenkröten und ich möchte mir noch eine Box Blightkings besorgen. Zudem muss unbedingt die Idee der Chaosritter auf Reitmaden umgesetzt werden und ev auch noch ein größerer Egel als Schlächterbestie. Mit diesen zusätzlichen Einheiten wäre die Armee dann bei ca. 1500 Punkten.

 

58a0c0fc45f14_SAM_3644(1024x369).thumb.j

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Umzug ins Nürnberger Land ist schon ein paar Wochen her und so langsam sind die Arbeiten in der neuen Wohnung auch abgeschlossen. Die ganzen Minis dürfen sich jetzt über ein eigenes Arbeits- / Hobbyzimmer freuen. Zudem habe ich mir vor gut einer Woche AoS - Hinterlands gezogen und mir eine erste Bande aufgestellt. Bei dieser Fanerweiterung baut man sich für 150 Punkte einen Kriegstrupp auf bei dem sich jedes Modell unabhängig bewegt. Die aktuelle Bande sieht wie folgt aus:

 

Auserkorener Chaoskrieger (Anführer der Bande)

Chaoskrieger mit Schwert/ Schild

Chaoskrieger mit Schwert/ Schild

Chaosoger

2 Ungorplünderer mit Bogen

5 Barbaren mit Handwaffe/ Schild (ein Barbar darf eine Aufwertung erhalten - er wird ein Häuptling)

 

Der Auserkorene sollte demnächst auch fertig werden. Der Helm ist nur als Platzhalter gedacht bis ich einen passenden Kopf gefunden habe. Den ersten Krieger habe ich auch schon angefangen.

 

58d825741b4d1_SAM_3675(342x640).jpg.78fe58d8257973ef2_SAM_3677(339x640).jpg.e83c

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der nächste Chaoskrieger ist in Arbeit. Angedacht ist eine heranstürmende Pose mit dem Schild schräg vor der Brust. Die Grundlage ist soweit schon geschaffen und man erkennt die grobe Richtung.

 

58dd5f2a45b9d_SAM_3679(541x640).jpg.cb05

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Wochenende kam ein Paket mit vielen Bitz an. Hauptsächlich Blood Bound, aber auch "normale" Chaosbitz wie eine Blutbestie und zwei Pferde vom Streitwagen. Eines davon soll demnächst den berittenen Chaoshexer tragen und musste etwas modifiziert werden. Vom Sattel musste etwas Material weg und um die Lücke zwischen Rücken und Mantel zu schließen habe ich etwas Rüstung modelliert. Diese liegt aber zum größten Teil unter dem Mantel und muss deswegen nicht bis zum äußersten ausgearbeitet werden. Unter den Khroneköpfen ist auch der perfekte Kopf für den Auserkorenen Chaoskrieger dabei. Der erste Chaoskrieger mit Schwert/Schild für Hinterlands nimmt auch immer mehr Gestalt an und könnte morgen fertig werden. Für die Blutbestie habe ich auch noch einen alten Streitwagen übrig. In den bisherigen Spielen wer dieser deutlich sinnvoller als der normale Streitwagen. Auch konnten mich die Chaoskrieger mit Zweihandwaffe noch nicht recht überzeugen und die letzten 10 Chaoskrieger werden wohl ehr mit Handwaffe/ Schild ausgestattet.

 

58e543a2263a1_SAM_3681(800x446).jpg.2eb058e543a97a2a4_SAM_3682(427x640).jpg.6dcf58e543af1173b_SAM_3683(417x640).jpg.6963

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Lebenszeichen aus dem Reich des Chaos. 
In den letzten Wochen hatte ich die Zeit gefunden mir eine neue Spielplatte zu bauen. Die beiden Endstücke sind auch schon fertig und es fehlt nur noch das Mittelstück und das Gras. Endlich wieder eine Spielplatte zu haben ist toll. Jetzt muss noch etwas Gelände her und das Einweihungsspiel kann kommen.

 

5918c809d127d_SAM_3724(800x563).jpg.968c8939552fe26dccc3ba617b8180fc.jpg

 

Auch bei Hinterlands/ AoS Skirmish war ich nicht untätig und es sind ein weiterer Chaoskrieger und der Oger entstanden und nun gibt es auch gute Fotos von den anderen Beiden.

 

Der Auserkorene, der Anführer der Bande.

5918ca89d0127_IMG_2562(532x640).jpg.45aa4045c1f27eb6229343a4ff4f75c3.jpg5918ca8e4f04d_IMG_2564(460x640).jpg.412faca86d035373a088055ef4c9c8ee.jpg

 

Chaoskrieger 1 und 2.

5918ca997dbb7_IMG_2566(580x640).jpg.ef4d15d9f7317899198f5fd222754dd5.jpg5918ca94536b9_IMG_2565(640x609).jpg.c286fc913099dc6f54504a232a8a83b2.jpg

 

Der Dicke fürs Grobe.

5918ca9e5f91f_IMG_2567(582x640).jpg.4d0a45a3c723eed1d7f52c70bf6fd764.jpg

 

 

Zum Abschluss hat sich auch noch was bei der Nurglearmee getan und es gibt nun eine Slaughterbrute und der erste Trupp Blightkings ist auch fast fertig. Bei dem Egel soll noch eine Zunge kommen und noch mehr Schleim/Geifer.

5918ca6b06837_IMG_2556(1024x827).thumb.jpg.e90d54eccf57f62f0824d0ecac399684.jpg

5918ca7108128_IMG_2557(800x647).jpg.e1895500946d9af4be1c02c5078d20f1.jpg5918ca769f313_IMG_2558(800x677).jpg.f135e2e3641cd8a1990b4af9d6673851.jpg5918ca7d232d9_IMG_2559(669x800).thumb.jpg.4bd3d2a78c7d5e7e8c854234c4599898.jpg5918ca84d3f85_IMG_2560(1024x525).thumb.jpg.c703366333db5ff6adcab9f83922dbc3.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.