Jump to content
TabletopWelt
HarkonR

Völkertreff Salamanders

Empfohlene Beiträge

Also wir haben jetzt erstmal Folgendes geholt:

 

1 Box Teradonreiter

1 Box Stegadon

2 Boxen Seraphon Starter

 

Daraus lässt sich erstmal Folgende List bauen

 

1 Ancient on Rhinosaur Horde (die zwei Carnosaurusviecher auf einem Base)

1 Ankylodon

2 Regiment of Salamander Primes

1 Regiment of Gekkotah Skyraiders

1 Regiment of Kaisenor Lancers

1 Troop of Kaisenor Lancers

1 Herald on Foot

1 Clan Lord on Kaisenor Raptor Mount

 

das wären dann ca. 1500 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für die Ancients on rhinosaurs benutze ich die Echsenreiter von Gamezone:

http://www.gamezoneminiatures.com/tienda/en/dark-elves/302-caja-de-caballeros-en-predador.html

 

Die Viecher sind massig! Der Preis ist definitiv gerechtfertigt.

Außerdem passen die Sättel der Echsenmenschen-Echsenreiter ohne große Umbauarbeiten auf deren Rücken. Mit ein Paar Tempelwachen-bitz hat man sofort eine richtig schicke Eltieeinheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Hust, hust"

Erst mal den Staub weggepustet der sich hier angesammelt hat.

Wobei wir genau beim Thema sind. Ich hab meine Salamander/Echsen aus der Vitrine geholt und abgestaubt.  Bei der Gelegenheit hab ich auch gleich mal ein paar Bilder gemacht 

 

Guckst du hier: :ok:

20200811_111040.jpg

20200811_111116.jpg

20200811_111418.jpg

20200811_111514.jpg

20200811_111607.jpg

20200811_111647.jpg

20200811_111729.jpg

20200811_111803.jpg

20200811_111832.jpg

20200811_111914.jpg

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb pockels:

Wie spielt man die eigentlich? Was sind da die Armeekonzepte?

Kann ich ehrlich gesagt nicht beantworten. In der 1. Edition, als es nur eine von Mantic abgesegnete Fanliste gab, hat sie mein Sohn gerne gespielt.  Als Gegner waren sie nicht zu unterschätzen.  In der 2.  Edition hat sie mein Junior nur zwei mal gespielt und sich bitterlich beschwert dass sie jetzt leider "verunstaltet und albern" sind. 

Wie sie in der aktuellen Edition zu spielen sind, entzieht sich meiner Kenntnis.  

 

Aber das scheint wohl der Trend zu sein dass KoW mit jeder neuen Edition uninteressanter wird. :ok:

bearbeitet von Gefallener Engel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich die Artikel dazu bisher gelesen habe (ich spiele sie selber nicht) sind sie gut bei Alpha Strike als auch im Abnutzungskampf bzw eine Kombination aus beiden.

Also klassische Hammer und Amboß Aufstellung mit dem Problem das nicht alles in der Liste Platz hat.

Hier ist eine gute Zusammenfassung:

https://dash28.org/2020/04/23/kings-of-war-3rd-edition-salamander-introduction/

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Wichtigste, was ich so rausgehört habe, ist, dass Salamander keine Warhammer-Echsenmenschen sind. Es ist eine harte Nahkampfarmee mit hohen Stärke- und Defensivwerten, die entweder Alpha Strike oder Grind spielen möchte. Es ist keine Verpisserliste, die um den Gegner herumtänzelt und ihn sturmreif schießt.

 

Als allgemeines Onlinestimmungsbild ist bei mir dieser Eindruck entstanden:

 

Kern einer Armee ist meistens eine Mischung aus Ceremonial Guard, Tyrants und Rhinosaur Cavalry. Mit Guard ist es eher grindlastig, mit den anderen beiden Alpha Strike. Mischungen gibt es auch. 

 

Als Chaff werden meistens Ember Sprites oder Scorchwings eingesetzt. Sprites sind billig, Scorchwings dann eher der Edel-Chaff mit Zusatzaufgaben. Außerdem scheinen in letzter Zeit Rhinosaurregimenter in einer "Chaff, der Beschuss oder einen einzelnen Angriff aushält"-Rolle eingesetzt werden. (Bei den Amis heißt das thicc chaff, was für sie aus für mich unerfindlichen Gründen lustig ist. 😉

 

Als Support sieht man häufig einzelne Battle Captains auf Raptor oder Rhinosaur sowie den Phoenix, der gut mit dem hohen Defensivwerten synergiert. (Der Phoenix ist übrigens ein schönes Count-As für den Slann, falls du eine alte Warhammerarmee verwenden möchtest.) Wichtigstes Support-Piece sind aber vermutlich zwei Troops oder Regimenter Ancients, die dafür sorgen, dass du nicht mehr auf Inspiring aus den Heldenslots angewiesen bist. Ebenfalls beliebt ist das Lekelidon. Es kann gegnerischen Chaff wegschießen und stark angeschlagene Einheiten final abräumen. Währenddessen rennt es, da es ein Monster und keine Kriegsmaschine ist, mit US 1 rum und nimmt Missionsziele ein. 

 

Am Clanlord on Firedrake streiten sich die Geister. Mit Brew of Sharpness wird er zur Ein-Mann-Armee, die sich mit fast allem anlegen kann; für einige Spieler ist das aber Overkill in einer Armee, die eh schon gut zuschlägt. 

 

Eher selten sieht man zurzeit das Elementarsubthema. Da vermute ich, dass Forces of Nature einfach ansprechender ist, wenn man Elementare spielen möchte und es weniger an den Einheiten liegt. Korsaren scheinen auch eher als Themenarmeen eingesetzt zu werden und weniger in allgemeinen Salamanderarmeen. 

 

Als schlecht werden die Hunter und der Slasher angesehen. (Mantic macht zurzeit den Anti-GW. Die schönen neuen Monster gelten bei fast jeder Fraktion als eine der schlechten Auswahlen. Ein Mittelding wäre vllt besser. 😉

 

Insgesamt scheinen die Spieler sehr zufrieden mit ihrer Fraktion zu sein, nachdem sie in der letzten Edition ja als eine schwächsten galt. 

 

EDIT: Kaisenor Lancers hatte ich noch vergessen. Da wird durchaus kontrovers diskutiert, ob man lieber die oder die Rhinosaurs spielt. Falsch macht man mit denen sicherlich auch nichts.

bearbeitet von Rattenbändiger
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Rattenbändiger:

(Bei den Amis heißt das thicc chaff, was für sie aus für mich unerfindlichen Gründen lustig ist. 😉)

Hab mich weggeschmissen 🤣🤣

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann aus Erfahrung sagen, dass Echsen verdammt weh tun :D... Mein Bruder spielt quasi 2 Rhinosaur Regiments als Chaff, 2 Lekilidons, Artakl, Drachen mit Sharpness, 2 Horden Tyrants (Ätzende Viecher), Ceremonial Guard Regiment, 2 Troops Ancients als Inspiring Bubble. Das tut schon gut weh :D....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.