Jump to content
TabletopWelt
Desaster

Battlefront Miniatures - Gerüchte/Neuerscheinungen

Recommended Posts

Battlefront Miniatures hat einen FoW-Ableger für ein "Cold War gone hot"-Szenario in den 80ern angekündigt:

 

post-14817-0-35047900-1440194040_thumb.j

 

Erste Bilder der Minis gibt es auch schon:

post-14817-0-81894000-1440193974_thumb.j

post-14817-0-89553700-1440193973_thumb.j

post-14817-0-12332100-1440193992_thumb.j

post-14817-0-84347400-1440193992_thumb.j

 

post-14817-0-75459500-1440193975_thumb.j

post-14817-0-85426400-1440193984_thumb.j

post-14817-0-43705100-1440193991_thumb.j

post-14817-0-67354700-1440193993_thumb.j

post-14817-0-85977300-1440194000_thumb.j

 

Quelle

 

Sehr spannend, Cold War Infanterie in Plastik ist mir sehr willkommen! :ok:

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung der Threadtags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich gespannt. Hatte ja schon immer gerne mal eine Bundeswehr Kompanie der 80er ins Feld führen wollen.

 

Gruss,

Coki

bearbeitet von Coki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die werden das total versauen. Das Spiel ist ersichtlich für den amerikanischen Markt. Dem entsprechend wird die Realitätstreue wie bei den WWII Büchern opportunistisch verklärt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das befürchte ich auch. Ich will VDV Truppen.

Hmmm, zumindest in der ersten Welle wirst Du wohl enttäuscht werden.

Geht man vom Buch aus, so wäre das Zeitfenster August 1985. Ich bin gespannt, was unter "Tanks" noch läuft. Geht man erneut vom Buch aus, so erwarte ich für die Russen;

T-62

T-72

ZSU-23/4

Was schade wäre, denn die GSFG stützte sich auf T-64, nicht auf T-72.

Für die Amis:

M60

M1

M163 Vulcan

Und hier haben wir es. Ich glaube nicht, dass Battlefront seinen amerikanischen Kunden den historisch korrekten M1 zumuten wird. Darauf kommen die Amis nicht klar - auch wenn er im Buch historisch korrekt die Hauptstütze der Amis bildet. Ich gehe davon aus, dass die Amis den M1A1 bekommen, sonst ist nämlich nichts mit "Überlegenheit".

EDIT: Ich hätte so einen Bock auf CSSR-Truppen...

bearbeitet von Ex Officio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber bspw. T55 haben sie ja sowieso schon im Programm. Wäre ja dumm den nicht mit reinzunehmen.

 

Ich sehe bei Cold War immer das Problem, dass die NATO zwar x unterschiedliche Armeen stellen kann, der WarPac aber nicht. Ausser der Tschechoslowakei ist da ja nichts interessantes zu holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso bist Du denn wach :megalol: ! Nicht mal nachts um drei kann man in Ruhe editieren ;)

EDIT: Der T-55 kommt meiner Erinnerung nach im Buch bei den Polen vor, gemeinsam mit dem BTR-60. Was auch so halb korrekt wäre,

bearbeitet von Ex Officio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um erneute Überschneidungen zu Verhindern jetzt auf die Gefahr eines Doppelpost hin:

Die Armeen des WP unterscheiden sich erheblich in 1985. So wäre der Grundstock bei den Russen (GSFG):

T-64

T-80

BMP-1/2

BTR-60/70

Bei den Ostdeutschen:

T-55

T-72

BMP-1/2

BTR-60/70

Polen und CSSR:

T-55

T-72

BMP-1

OT-64

bearbeitet von Ex Officio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich da mal nur USA, BRD und GB dagegenstelle ist die WarPac-Seite aber doch eher einheitlich ;)

 

USA
M1

M60

M113

 

BRD

Leopard 1

Leopard 2

Marder

 

Briten

Chieftain

Challenger

FV432

 

BTW: Bei mir ist es gerade 14:29 Uhr :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt. Andererseits kann man aus den von Dir genannten "NATO-Bausteinen" auch mehr oder weniger die Kanadier, Belgier und Niederländer zusammenstellen (wobei kein einziger Grund einfällt, warum man Belgier sammeln sollte... ). Der NATO-Baukasten ist zwar etwas größer, bei der Gesamtbetrachtung wiederholt soch aber auch da vieles (M109, M113).

ICH BETE DAFÜR, DASS MAN AM ENDE GENUG MINIS FÜR COOLE ARMEEN HAT!

Dann wird es echt teuer!

Erinnert einer von Euch, welchem Maßstab die Fahrzeuge von Rosskopf hatten? Da gab es einen sehr guten PAH-1 Bausatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da unsere Cold-War-Gemeinde überschaubar ist und ein neuer Strang eher überflüssig wäre, setze ich das hier rein.

Zvezda hat für die "Hot War!" Serie zwei Neuheiten rausgebracht. Beide 1/100.

ZSU-23/4

2S1 Panzerhaubitze 122mm Gvozdika

Die Shilka ist sehr filigran, das Rohr der 2S1 ist beweglich. Die beiden Modelle dürften Modellen von BF überlegen sein - und halb so teuer.

bearbeitet von Ex Officio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:ok:

Ja, der Preis bei Battlefront ist echt abschreckend. 25$ für 2 Tanks... Aber Infanterie ist ein Ordnung.

Ich hoffe ja noch darauf dass sie sehen dass es auch einen Markt für Bundeswehr und NVA gibt. Aber da habe ich wenig Hoffnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sich Zvezda nur für einen Maßstab entscheiden könnte, dieses Infanterie in 1/72 und Fahrzeuge in 1/100 hilft echt niemanden.

Die Zvezda Fahrzeuge für den Cold War fallen aber nicht so dolle aus.

 

Eine NVA Armee für Cold War hatte ich mal, allerdings von Elhiem in 1/72.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, so grob hätte ich gerne 2 Boxen M1, 2 Boxen M113, und je einmal M109, M163, M901, ne A-10 und 2 Cobras. 

Auf M106 kann ich erstmal verzichten, aber dazu würden wohl noch ein Infanterie-Platoon und ein Weapon-Platoon kommen. Und Softskins.

Wenn ich dann grob 25-30€ pro Box rechne und noch das Buch mitnehme bin ich locker im Bereich 250-300 €, und das ist vermutlich noch nicht mal genug um vernünftig zu spielen falls die Regeln was taugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.