Jump to content
TabletopWelt

Vorab-Fragen zur nächsten Staffel des P500/P250


kal korgan

Empfohlene Beiträge

vor 12 Stunden schrieb Zavor:

Diese Entscheidung beruht auf einem Austausch, den ich mit diversen Usern im Vorwege der letztjährigen Staffel durchgeführt hatte (vgl. hierzu meinen Beitrag vom 19. Oktober 2021 sowie den vorangegangenen Austausch).


In dem Beitrag schreibst du:

 

Zitat

Ferner werden diese Spielsysteme nur noch im Format des P500 angeboten, um den Anspruch an einer Herausforderung zu wahren.

 
Kann man da noch mal drüber nachdenken bitte. Es gibt auch Leute für die ein P250 mit Warmaster/Epic eine Herausforderung ist. Wir sind alle in unterschiedlichen Lebenssituationen und ich finde es etwas schade/schwierig, dass das hier nicht berücksichtigt wird.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.8.2022 um 23:05 schrieb Darnok:

Alles interessant - beantwortet aber die ursprünglichen zwei Fragen nicht.

 

Ich sehe die erste Frage schon beantwortet. Der Verweis auf N8hawks Projekt sollte verdeutlichen, dass das Spielsystem im Skirmishbereich angesiedelt ist und damit die dort angesetzten Regeln zur Geltung kommen. Darüber hinaus hat sich noch niemand mit Gaslands im Rahmen des P500/P250 befasst, daher kam die Fragestellung nach der etwaigen Zählweise von bestimmten Fahrzeugen auch nicht zur Sprache.

 

Am 24.8.2022 um 11:33 schrieb Nefelenwen:

Kann man da noch mal drüber nachdenken bitte. Es gibt auch Leute für die ein P250 mit Warmaster/Epic eine Herausforderung ist. Wir sind alle in unterschiedlichen Lebenssituationen und ich finde es etwas schade/schwierig, dass das hier nicht berücksichtigt wird.

 

Mit Verlaub, Nefelenwen, aber das ist ein Totschlag-Argument, welches gegen jede Regel angewandt werden kann. Für manche User ist es auch eine Herausforderung, sechs Modelle pro Monat zu bemalen. Das P500/P250 hat sich noch nie an alle Hobbyisten gleichermaßen gerichtet und die Regeln des Events werden immer dazu führen, dass sich jemand nicht in der Lage sieht, mitzumachen. Es besteht zudem kein Recht auf eine Teilnahme.

 

Nichtsdestoweniger ergibt eine Evaluation der letztjährigen Entscheidung durchaus Sinn, nachdem während der letzten Staffel ein paar User ein Warmaster-P500 absolviert haben. Daher möchte ich @Dorn1981, @Hewlett, @jay., @Namezahl und @St0rmbring3r bitten, Ihre Erfahrungen darzulegen und eine Einschätzung abzugeben, ob die derzeitige Regelung beibehalten werden kann oder ob Spielsysteme im kleinen Maßstab auch für das P250 berücksichtigt werden sollten.

  • Like 1

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Schlachtberichte meiner Chaos Space Marines: Itriels ewiger Krieg

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also zur Epic/WM Thematik möchte ich erstmal darauf hinweisen, dass die beiden Systeme sich sowohl in Maßstab (6mm/10mm), als auch der Standardpunktgröße (3k/2k) unterscheiden. Finds daher etwas schwierig die in einen Topf zu schmeißen.

Bei Warmaster sehe ich ehrlich gesagt keinen Grund, dass vom P250 auszuschließen. Wie bei jedem anderem System variiert der Aufwand je nach Armee, Aufstellung und Farbschema sehr stark. Wenn man möchte, kann man es sich natürlich einfach machen, aber das geht mmn bei allen Systemen. Die Dämonen aus meinem letzten P500 waren zum Glück recht leicht zu bemalen, meine Bretonen wären für mich aber auch bei einem P250 eine ziemliche Herausforderung.

bearbeitet von Dorn1981
  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Dorn1981:

Also zur Epic/WM Thematik möchte ich erstmal darauf hinweisen, dass die beiden Systeme sich sowohl in Maßstab (6mm/10mm), als auch der Standardpunktgröße (3k/2k) unterscheiden. Finds daher etwas schwierig die in einen Topf zu schmeißen.

Bei Warmaster sehe ich ehrlich gesagt keinen Grund, dass vom P250 auszuschließen. Wie bei jedem anderem System variiert der Aufwand je nach Armee, Aufstellung und Farbschema sehr stark. Wenn man möchte, kann man es sich natürlich einfach machen, aber das geht mmn bei allen Systemen. Die Dämonen aus meinem letzten P500 waren zum Glück recht leicht zu bemalen, meine Bretonen wären für mich aber auch bei einem P250 eine ziemliche Herrausforderung.

 

Das unterschriebe ich mal so. Man kann sich da leicht irren in dem man glaubt: "Naja, die Minis sind so klein, das bemalen geht super schnell" Je nach Armee und Farbschema kann das eine ganz schöne Herkulesaufgabe werden. Ich habs ja selber die Erfahrung gemacht...

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke für Eure Einschätzungen. Bemerkenswerterweise weichen diese doch in einem signifkanten Maße von dem ab, was mir im vergangenen Jahr mitgeteilt wurde und auf dem ich die damalige Entscheidung habe fußen lassen. Zumindest für Warmaster scheint es jedoch sinnvoll zu sein, das P250 als Format anzubieten.

  • Like 4

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Schlachtberichte meiner Chaos Space Marines: Itriels ewiger Krieg

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Zavor:

Bemerkenswerterweise weichen diese doch in einem signifkanten Maße von dem ab, was mir im vergangenen Jahr mitgeteilt wurde und auf dem ich die damalige Entscheidung habe fußen lassen.

 

Man möchte fast meinen, unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Meinungen ;)

  • Like 4
__________________________________________________

Mein Oathmark-Projekt

Witcher-Projekt "Queen Meve of Lyria and Rivia"

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

 

kann ich irgendwo die Regeln für das P250/500 einsehen?

Ich würde gerne wissen, ob für DZC einfach die Punkte der Armeelisten hergenommen werden um auf 250/500 P pro Block zu kommen oder ob das System überraschenderweise im Skirmish Modus läuft.

 

Grüße 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb Denyo:

Guten Morgen,

 

kann ich irgendwo die Regeln für das P250/500 einsehen?

Ich würde gerne wissen, ob für DZC einfach die Punkte der Armeelisten hergenommen werden um auf 250/500 P pro Block zu kommen oder ob das System überraschenderweise im Skirmish Modus läuft.

 

Grüße 

Dropzone läuft normal nach Punkten. 

 

Die Regeln sind im Archiv des P500 zu finden, jeweils aus der vorherigen Staffel. Aber das allermeiste verändert sich da ja nicht, sodass man sich daran halten kann:

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/166261-spielregeln-und-allgemeine-diskussionkfka-staffel-20212022/&do=findComment&comment=5406589

  • Like 1

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Dungeon Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 8.9.2022 um 18:51 schrieb Namezahl:

Fallout Wasteland Warfare ... wäre das ein Skirmisher System?

 

Ja, es gehört zu der Skirmisher-Kategorie. dizzy hatte in seinem P250, das er während der letzten Staffel absolviert hatte, dem Spielsystem einen Block gewidmet.

 

Am 8.9.2022 um 22:30 schrieb Botticelli:

Bei Skirmish-Systemen zählen folgende Modelle jeweils als zwei Modelle, richtig?

 

Von den Kriegsmaschinen abgesehen hast Du pauschal betrachtet recht. Jene müssten ebenfalls mindestens so groß wie ein handelsüblicher GW-Oger sein, um als zwei Modelle zählen zu können. Auf die meisten Konstruktionen trifft dies zwar zu, aber nicht auf alle (als Beispiel seien hier Speerschleudern diverser Warhammer-Völker genannt).

  • Like 2

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Schlachtberichte meiner Chaos Space Marines: Itriels ewiger Krieg

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade eben schrieb pockels:

Sehe ich auch so. Ich hadere gerade mit mir, ob ich ein P250 oder endlich Mal ein P500 machen soll. 

P250iger habe ich schon einige erfolgreich beendet, aber ein P500 noch nie angemeldet. Für mich wäre das schon eine echt große Herausforderung...

Ich mag das P500 nicht.

die Abgabefristen vom P250 gefallen mir deutlich besser. Die geringere Menge ist mir dabei zweitrangig. Es ist angenehmer am Ende jedes Monats was abzugeben, als mitten im Monat plötzlich das anderthalbfache abzugeben.

  • Like 1

Mein Mortheim/Frostgrave Projekt:  

Abenteuer im Grundeltal 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe noch 52 Harry Potter Figuren. Für das P250 brauche ich ja "nur" 36. Allerdings sind bei den 52 Figuren auch 12 Spinnen dabei. Die sind ja fix bemalt und dienen eher als Notfall. Fürs P500 wären es ja 48 Modelle und das klingt arg viel. Auch wenn dann in jedem Block ca. 3 Spinnen drin wären (also 9 Figuren plus 3 Spinnen in 6 Wochen, was schon gar nicht mehr so schwierig klingt...).

Ich muss mal in mich gehen. Noch ist ja Zeit. Aber es wäre schon sehr sehr cool, alle HP-Figuren am Ende des nächsten P250/P500 fertig zu haben.

 

  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mini-Zitate-Rumble! :boxer:

 

Am 15.9.2022 um 12:31 schrieb pockels:

Anmelden ab 01.10. ... Anmeldethread wird von Zavor erstellt.

 

In diesem Jahr findet diesbezüglich eine Abweichung statt: Der allgemeine sowie der Anmeldethread werden erst am 2. oder 3. Oktober erstellt. Am 1. Oktober werde ich mich den Großteil des Tages auf der Tactica aufhalten. Ob und wie lange ich die Konvention am 2. Oktober besuchen werde, kann ich noch nicht endgültig abschätzen.

 

vor 22 Stunden schrieb Djevel:

Noch ne Frage wenn man 30k macht wäre es möglich 
Armee A als Haupttruppe zu nehmen Und Armee B als Unterstützungskontigent?

 

Alliierte sind grundsätzlich in ein Projekt integrierbar. In diesem Zusammenhang verweise ich Dich an das FAQ der vergangenen Staffel - dort wird auf die Thematik näher eingegangen.

  • Like 4

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Schlachtberichte meiner Chaos Space Marines: Itriels ewiger Krieg

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Stunden schrieb Zavor:

Mini-Zitate-Rumble! :boxer:

 

 

In diesem Jahr findet diesbezüglich eine Abweichung statt: Der allgemeine sowie der Anmeldethread werden erst am 2. oder 3. Oktober erstellt. Am 1. Oktober werde ich mich den Großteil des Tages auf der Tactica aufhalten. Ob und wie lange ich die Konvention am 2. Oktober besuchen werde, kann ich noch nicht endgültig abschätzen.

 

Ein Grund den ich voll und ganz befürworte! ❤️

Freu mich schon Dich in zwei Wochen zu sehen. 

 

 

Auch habe vor am kommenden P500/P250 teilzunehmen.  Muss ja die Schmach vom letzten Jahr wieder ausbügeln.  Aktuell sind bei mir die Augen wieder größer als der Magen (im übertragenen Sinn) und ich liebäugel derzeit mit drei Projekten. 

Da muss ich mir dann selber ins Gedächtnis rufen wie ungern ich male. 

Vermutlich werden es zwei werden: einmal AvP Unleashed ( muss endlich mal meine Yautja bemalen) dafür habe ich mir aber einen Kniff überlegt.  Und ein Fantasy Skirmisher (wahrscheinlich P250) hier kann ich ja verschiedene Systeme mixen, mir schwebt BB und RotSD vor. 

 

Bemalte Minaturen 2014: 152  //  2015: 108  //  2016: 114 // 2017: 104 // 2018: 115// 2019: 107

 Kodiaks Allerlei // Kodiaks Allerlei II: "30 Jahre Hobby sind nicht genug!"

Time And Relative Dimensions in Space - Ein Doctor Who Projekt

Die PRODOS Leichenhalle: Warzone Resurrection und AvP Unleashed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde ganz sicher auch teilnehmen. Bemal-Ziele habe ich sicherlich genug. 

Ich schwanke nur derzeit noch, womit ich an den Start gehen möchte. 

Dropfleet? 

Saga (AoM)? 

One Page Rules? 

 

Schwierig. 

  • Like 2

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Dungeon Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich habe mich entschlossen und überlege nur noch mit welchem System und Volk......:gruebel:

  • Like 3

DAWI

Hoch und Breitkönig von Karak Drangthrong---Brauereibesitzer---Burgherr---Flottenchef---Schranzmeister---Herrscher der Lüfte

Entdecker der nachwachsenden Gussgrate.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Zavor locked und unpinned this Thema
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.