Jump to content
TabletopWelt
Dark[_]Mirror

Amis & Sowjets: Der Feind meines Feindes ist mein Freund!

Empfohlene Beiträge

post-24688-0-42442400-1442592949_thumb.j

 

post-24688-0-22757300-1446367826_thumb.j

 

Hallo,

 

nachdem ich bereits ca. 5000 Punkte LW und EW Ungarn angemalt habe, war ich auf der Suche nach einer Zweitarmee. Amis haben mir schon immer wegen der Sonderregeln gefallen und Sowjets weil man einfach Massen von Panzern und Infanterie auf den Tisch stellen kann.
Und da ich mich einfach nicht zwischen beidem entscheiden konnte, wird jetzt eben parallel angemalt :D

 

Für neue Armeen müssen natürlich passende Würfel her. Da Battlefront gerade nichts schönes lieferbar hatte, werde ich diese Wurfel bei chessex produzieren lassen:

 

post-24688-0-29561900-1442592072_thumb.j

post-24688-0-02547500-1442592071_thumb.j

Links: Sowjetische Gardewürfel, Rechts: Amerikanische 3te Infanteriedivision

 

Da ich aktuell auf Nachschub von vormodellierten Bases warte, werde ich am Anfang vor allem Panzer anmalen.

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung der Threadtags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, die ersten Modelle sind fertig. Für den Anfang ist es jeweils ein Platoon SU-100 und ISU-122.

Wie in 40k haben Fahrzeuge bei FoW normalerweise keine Bases, aber bei mir haben sie welche:

1. Dadurch passen sie besser zu den anderen Modellen auf Bases

2. Ich kann sie magnetisieren -> schnellerer Transport:

 

ISU-122

post-24688-0-51316700-1445770569_thumb.j

post-24688-0-26628700-1445770573_thumb.j

post-24688-0-04667400-1445770576_thumb.j

post-24688-0-03788900-1445770579_thumb.j

 

SU-100

post-24688-0-59269500-1445770581_thumb.j

post-24688-0-93987300-1445770584_thumb.j

post-24688-0-86134200-1445770587_thumb.j

post-24688-0-51955600-1445770590_thumb.j

 

Die weißen Slogans bedeuten: "Für Stalin", "Für das Vaterland", Zerschmettert die Faschisten" und "Mutterland"

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ersten amerikanischen Panzer sind fertig und ich habe mit verschiedenen Shermanvarianten angefangen:

 

M4 Sherman mit 75mm Kanone oder 76 mm Kanone (der anderer Turm):

post-24688-0-24616300-1446290659_thumb.j

post-24688-0-72311100-1446290662_thumb.j

post-24688-0-34649900-1446290666_thumb.j

 

Außerdem drei "Jumbos", eine stark gepanterte aber langsame Variante:

post-24688-0-34599900-1446290676_thumb.j

post-24688-0-36016100-1446290669_thumb.j

post-24688-0-96724300-1446290671_thumb.j

 

Und noch 5 "Easy Eights". Schnell und starke Hauptkanone:

post-24688-0-98140100-1446290678_thumb.j

post-24688-0-13748300-1446290682_thumb.j

post-24688-0-49770900-1446290685_thumb.j

 

 

Man kann die verschiedenen Shermanvarianten in einem Platoon spielen. Daher sind 2 E8, 1 Jumbo und 1 M4 mit Sandsäcken beladen, damit man die Platoons voneinander unterscheiden kann:

post-24688-0-79091200-1446290688_thumb.j

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schick :ok:

 

Tip: Krempel auf Lüftergrätings = gaaanz schlechte Idee.

Russenpanzer haben gern einen Bergebalken auf einer Kettenabdeckung dabei, also einen Baumstamm passenden Formats zum Unterlegen.

Amis dagegen jede Menge Kisten, Säcke und Zeugs hinten auf dem Motordeck, quasi den kompletten Haushalt der Crew.

 

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schick :ok:

 

Tip: Krempel auf Lüftergrätings = gaaanz schlechte Idee.

Russenpanzer haben gern einen Bergebalken auf einer Kettenabdeckung dabei, also einen Baumstamm passenden Formats zum Unterlegen.

Amis dagegen jede Menge Kisten, Säcke und Zeugs hinten auf dem Motordeck, quasi den kompletten Haushalt der Crew.

 

Gruß NogegoN

 

Danke für den Hinweis, werde ich bei den folgenden Modellen drauf achten.

Hier ist erstmal Pause. Stattdessen werden Amis und Sowjets getrennt als P500 weitergeführt.

Freut mich wenn ihr mal reinschaut:

 

Dark[_]Mirror - Amerikaner: "God bless America!" [Flames of War] (P500)

 

Dark[_]Mirror - Sowjets: "Пролетарии вÑех Ñтран, ÑоединÑйтеÑÑŒ!" [Flames of War] (P500)

bearbeitet von Dark[_]Mirror

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann auch die Sowjetunion sein. Immerhin 976 Stück habe es auf dem Seeweg nach Rußland geschafft. Einsatz ab Spätsommer/Frühherbst 1942 und in 1943. Z. B. bei Kursk. Kleine Mengen sind noch 1944 im Einsatz nachweisbar.

 

Übrigens haben die Russen sogar vom Vorgängermodell M2 medium ein paar erhalten, und von denen wurden in den USA gerade mal 94 produziert. Zwei davon wurden der 114. Panzerbrigade übergeben und nahmen an der zweiten Schlacht um Charkow teil :D Falls du den M3 medium für eigenwillig hältst, schau dir DEN mal an. Der ähnelt eher einem Star-Wars-Droiden als einem Panzer... :ok:

 

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb NogegoN:

Kann auch die Sowjetunion sein. Immerhin 976 Stück habe es auf dem Seeweg nach Rußland geschafft. Einsatz ab Spätsommer/Frühherbst 1942 und in 1943. Z. B. bei Kursk. Kleine Mengen sind noch 1944 im Einsatz nachweisbar.

 

Übrigens haben die Russen sogar vom Vorgängermodell M2 medium ein paar erhalten, und von denen wurden in den USA gerade mal 94 produziert. Zwei davon wurden der 114. Panzerbrigade übergeben und nahmen an der zweiten Schlacht um Charkow teil :D Falls du den M3 medium für eigenwillig hältst, schau dir DEN mal an. Der ähnelt eher einem Star-Wars-Droiden als einem Panzer... :ok:

 

Gruß NogegoN

 

 

Ja, die sind für die Sowjets. Mid War Amis spiele ich (noch nicht).

vor 4 Stunden schrieb Sir Wulf:

Uuuuund wieder was dazugelernt! :ok:

Toll das Zvezda seine Produktpalette bei den 3€ Panzern weiter ausbaut.

 

 

Ja, ist echt ordentlich. Sehr viele Einzelteile, aber passt soweit alles ganz gut zusammen, kein Vergleich zu ihrem Stalinorgelbausatz. Der war eine Katastrophe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter gehts,

 

meine 21 Lees von Zvezka sind endlich fertig. Wie immer habe ich sie im inneren mit Gewichten beschwert, magnetisiert und gebased. Waren bis auf die vielen Einzelteile alles in allem ganz gut zu bauen.

 

Damit kann ich jetzt 2 komplette Kompanien (unterscheidbar ob "Gerümpel" auf dem Panzer liegt oder nicht) und Bataillonskommandant (erkennbar an zwei Personen die aus den Luken schauen) spielen:

 

SAM_7449-001.thumb.JPG.f664b50532f36686e

SAM_7452.thumb.JPG.66380f7b0355825fb673b

SAM_7454.thumb.JPG.5934508805a146e45f216

 

 

Da man Komissar M A Dedov nicht nur im T-34 sondern auch im Lee spielen kann habe ich mir die Option auch gebaut (mit der Sowjetfahne auf dem Turm)

SAM_7466.thumb.JPG.fd4a8e0fddd1652d28b9b

SAM_7468.thumb.JPG.6d8e402daa028cb2d13c4

 

 

Ein wenig Gelände ist auch fertig geworden. Ich habe vor kurzem die Fabrik aus dem Premium Property Sale erhalten und mir gleich noch die "moderne" Fabrik vom Team Yankee geholt. Ich finde sie wirkt jetzt auch für WW2 nicht arg deplatziert.

Wie immer habe ich etwas nachgearbetet und die Innenräume angemalt

SAM_7456.thumb.JPG.98c26ad4dfd0c2596c9a8

SAM_7461.thumb.JPG.deb0084810bbba4479f56

 

 

 

SAM_7457.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Rußland gibt es nur zwei Jahreszeiten: Winter und Tauwetter.

 

Womit dann wohl der viele Schlamm an den Panzern erklärt wäre... :D

 

Ein schöner Schwung neues Spielzeug. Gefällt. Ebenso wie die Fabriken.

Meiner einer rödelt immer noch an seinem einen Franzosenflieger rum. Aber den schaffe ich auch noch ;)

 

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb NogegoN:

In Rußland gibt es nur zwei Jahreszeiten: Winter und Tauwetter.

 

Womit dann wohl der viele Schlamm an den Panzern erklärt wäre... :D

 

Ein schöner Schwung neues Spielzeug. Gefällt. Ebenso wie die Fabriken.

Meiner einer rödelt immer noch an seinem einen Franzosenflieger rum. Aber den schaffe ich auch noch ;)

 

Gruß NogegoN

 

Nice, danke für den Link, werde ich verfolgen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter gehts nochmal mit den Sowjets.

Ich habe eine Einheit 120mm Mörser fertig bemalt. Einfach immer eine gute Auswahl, da Light Gun und gute Firepower.

575967eb62568_120-PM-38Mortars1.thumb.JP

575967efe7927_120-PM-38Mortars2.thumb.JP

 


Außerdem sind meine Ruinen aus dem Gebäudedeal von Battlefront angekommen. War mit der Bemalqualität zufrieden, aber ich habe sie dennoch etwas überarbeitet (warum verwenden die eigentlich immer diese unpassende strahlende weiß für Fenstenrahmen und Dachränder?)

 

575967f4b8ee3_Ruins1.thumb.JPG.0947ca1e0

575967f9db546_Ruins2.thumb.JPG.1af0bc0fd

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.