Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

X.Wing ist für mich mehr, als reine 100 Punkte Dogfights auf höchstem Niveau. Da ist auch viel Fluff und vor allem Spaß dabei. In diesem Thread möchte ich daher in unregelmäßigen Abständen von listigen Listen und spannenden Spielen berichten, in denen verschiedene Formate gespielt werden.

Morgen werden die ersten zwei Schlachten erfolgen, von denen ich dann in den nächsten Tagen hier berichten werde. Angedacht ist ein alternatives Turnierformat mit 150 Punkten ohne weitere Einschränkungen, wo ich für einen Kumpel aus der Kölner Spielrunde den Sparringspartner geben werde.

Meine Liste wird "alt" und "neu" leicht vermischen, das heißt, ich werde morgen Poe Dameron mit dem neuen T70 X-Wing aus der blauen Grundbox einsetzen.

Angedacht ist folgende Liste

 

Poe Dameron (31)
Veteraneninstinkte (1)
R2-D2 (4)
Verbesserte Schilde (4)

Biggs Darklighter (25)
R5-P9 (3)
Verbesserte Schilde (4)

Airen Cracken (19)
Schwarmtaktik (2)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Anfängerpilot (21)

Total: 150

View in Yet Another Squad Builder

 

Diese 150er Liste basiert auf meiner 100er-Liste für Standardspiele mit meinen Rebellen.

Die Idee dahinter ist einen Schwarm mit einem harten Flanker zu spielen.

Okay, das war es für jetzt, Bericht und Fotos folgen sobald die Schlacht geschlagen und die Wunden versorgt sind ;)

bearbeitet von D.J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soll Airen beim Schwarm (also bei den Bandite und dem Anfänger) mitfliegen oder soll er Biggs (der wohl bei Poe mitfliegt) auf PS 8 schubsen.

 

Die Liste gefällt mir, 2 defensive Schiffe plus ein Schwarm. Und vor allem richtig viele Schiffe auf der Platte.

 

Wurde die Spielzeit erhöht oder 75 Minuten?

 

Schön, dass du die Star Wars Ecke gefunden hast trotz vermutlich einsetzender Altersblindheit ;) und für einige User schlecht zu lesenedem Forendesign :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen der Star Wars Ecke bin ich doch Hauptsächich hergekommen ;) Hier ist es etwas ruhiger, als in einem anderen Forum *hüstel* ;)

 

Das Design des Forums ist gewöhnungsbdürftig, aber nicht unbewätligbar :)

Ich bin schon länger hier Zaungast und kenne mich inzwischen aus :D

Die Spielzeit ist meines Wissens nach 75 Minuten (ist ja Turniersparring für Knocker, da muss ich mich auf seine Angaben verlassen)

Ein paar Gedanken zu der Liste werde ich heute oder morgen in aller Ruhe posten, denn im Grunde besteht sie aus zwei unterschiedlichen Listen. Das braucht etwas, und da ich gleich um 11:00 zum Spielen mit Knocker verabredet bin ,,, aber Ehrenwort, vor den Berichten zu dem / den Spiel/en heute kommt der Blick hinter die Kulissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okidoki, hier dann zuerst einmal ein kurzer Blick auf die Ideen hinter meiner listigen 150-Punkte Liste :)

 

Ausgehend von der bekannten Enjineer-Liste des Imperims, wo ein Phantom (meist Whipser) mit einem Minischwarm (teilweise mit Howlrunner) gespielt wird, habe ich mir zwei verschiedene 100er Listen ausgedacht, die nach dem gleichen Prinzip aufgebaut sind.

Die erste Liste sieht wie folgt aus:

 

Poe Dameron (31)
Veteraneninstinkte (1)
R2-D2 (4)

3 x Anfängerpilot (21)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

 

Sie nimmt Poe Dameron als Äquivalent zum Phantom und nutzt einen elitäreren Minischwarm, als sein imperiales Gegenstück. Ein rebellischer Expresso.

Klein, stark, bunt :D

Die zweite Liste sieht wie folgt aus

Poe Dameron (31)
Veteraneninstinkte (1)
R2-D2 (4)
Verbesserte Schilde (4)

Airen Cracken (19)
Schwarmtaktik (2)

3 x Pilot der Tala-Staffel (13)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Hier habe ich 4 Z95 als Minischwarm, mit Airen Cracken als Anführer.

Nicht mehr ganz so sehr Expressp, eher ein guter Mokka Marke "plötzliches Herzrasen mit eingebautem Nasenbluten"

Beide Listen sind für sich nicht turniertauglich! Das muss ich deutlich hervorheben, bevor mir hinterher Klagen ins Haus flattern :D

Aber sie sind vom optischen her echte Hingucker.

Und aus diesem Aspekt heraus habe ich dann für heute diese Mischliste entworfen

 

Poe Dameron (31)
Veteraneninstinkte (1)
R2-D2 (4)
Verbesserte Schilde (4)

Biggs Darklighter (25)
R5-P9 (3)
Verbesserte Schilde (4)

Airen Cracken (19)
Schwarmtaktik (2)

Anfängerpilot (21)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Total: 150

View in Yet Another Squad Builder

 

Die Liste nutzt die Tatsache, dass auf dem Turnier in Mayen keine Beschränkungen im Punkt einzigartige Piloten gibt. Sie ist somit eine Art starker Kaffee Latte

Dameron als Hardhitter und Flanker, Cracken als PS-Pusher und Aktionsspender und Biggs wie immer mit dem Fadenkreuz auf der Brust.

Auf dem Papier und der Matte sieht die Liste toll aus.

Aber bringt sie auch in der Praxis etwas?

Mehr dazu in den nächsten Posts, mit Fotos und Spielberichten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die erste Schlacht

Wie schon erwähnt habe ich meine 150er Liste darauf ausgelegt, die Liste von Knocker auf Herz und Nieren zu testen, bevor er sie in Mayen auf einem Turnier einsetzt.

Seine Liste sah so aus:

Dash Rendar (36)

Jagdinstinkt (3)
"Mangler"-Kanonen (4)
Jan Ors (Crew) (2)
Verbessertes Triebwerk (4)
Outrider (5)

Chewbacca (42)
Jagdinstinkt (3)
Aufklärungs-Experte (3)
Verbessertes Triebwerk (4)
Millennium Falke (1)

Miranda Doni (29)
Zwillingslasergeschütz (6)
Ersatzmunition (2)
Bombenschütze (1)
Protonenbomben (5)

Total: 150

View in Yet Another Squad Builder

 

Meine Liste ist aus dem Vorpost bekannt, hier aber nochmal der Vollständigkeit halber

 

Poe Dameron (31)
Veteraneninstinkte (1)
R2-D2 (4)
Verbesserte Schilde (4)

Biggs Darklighter (25)
R5-P9 (3)
Verbesserte Schilde (4)

Airen Cracken (19)
Schwarmtaktik (2)

Anfängerpilot (21)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Total: 150

View in Yet Another Squad Builder

 

Der Aufbau

Ich wählte einen geteilten Aufbau, der so viel Matte wie möglich kontrollieren sollte.

Rechte Flanke Headhunter

d2skqze87p8cgt8ye.jpg

Linke Flanke X-Wing

d2sksavxgam0iwhhy.jpg

Knockers Aufbau war ebenfalls auf Raumgewinn und Kontrolle ausgelegt

d2skt58cf5x3121sm.jpg

Die Astis waren gut verteilt

d2sktl7ybdmswhqxi.jpg

 

Erste Runde

In der ersten Runde flog nur Dash schnell vorraus, während Chewie und Miranda zurückblieben. Ich war auf schnellen Platz zum manövrieren aus und flog Vollgas.

d2sku4ajsyykri4k6.jpg

 

Zweite Runde

In der zweiten Runde schossen dann auch der Bettvorleger und Miranda nach vorne, mitten in meine 4 Headhunter rein, die damit nicht gerechnet hatten. Da habe ich voll gepennt. Auf der linken Flanke hatte ich Koordinationsprobleme mit den 3 X-Wing, die sich plötzlich wie Wackersteine flogen.

d2skvhkeqt4nk24d2.jpg

Das Debakel auf der rechten Flanke kostete mich auch prompt Airen Cracken

d2sky431urbrw92ty.jpg

 

Dritte Runde

In der daraufflogenden Runde legte mir Miranda ein Osterei in Form einer Protonenbombe unter die Füße ...

d2skyuoda1xrjkql2.jpg

... was mich dann auch folgerichtig den nächsten Headhunter kostete

d2sl1vuo5rvhu5g2e.jpg

Im darauffolgenden Beschuss der Twin Laser Turrets des K-Wing ging dann der dritte Headhunter unter

d2sl2w82ixctqk7ti.jpg

 

Vierte Runde

So sah esauf der Matte nach drei Runden udn ca. 38 Minuten Spielzeit aus.

Göttliche Würfe und verdammt gutes Fliegen von Knocker hatten mich eiskalt erwischt.

Klasse geflogen, Thomas *Daumen hoch*

Irgendwo in diesem Schlachthaus habe ich auch noch meinen X-Wing mit Anfänger verloren.

d2sl4o267gh0834pi.jpg

Miranda konnte mir dann auch noch ihre zweite Protonenbombe unterschieben, was mich Biggs kostete und mangels kampffähiger Masse gab ich mich geschlagen

d2sl6ze73cdsr99cm.jpg

 

Fazit:

Poe Dameron ist betimmt gut, man muss ihn nur fliegen können (also nicht wie ich heute)

4 Z95 ersetzen keinen TIE Schwarm.

3 X-Wing sind anders in Formation zu fliegen, als es in der Theorie machbar ist.

Alles Lehren, die ich in in die zweite Partie mitnehmen wollte.

Doch dazu später mehr, in einem Folgeposting.

bearbeitet von D.J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boxenstopp

Wie im Fazit zum ersten Spiel gesagt, hatte ich von Anfang an große Probleme auf zwei Flanken die doch eher störrischen Z95 und X-Wing zu bändigen. Es war ein wenig, wie bei einem altrömischen Wagenrennen, wo man mir an den linken und rechten Zügeln unterschiedlich starke Pferde angezäumt hätte. Das wurde durch das Einbrechen der rechten Flanke noch verstärkt.

Dem wollte ich im zweiten Spiel dadurch begegnen, dass ich auf einen einzigen Schwarm setzte, der sich erst im Laufe des Spiels aufbrechen sollte. Die Headhunter und die X-Wing sind aber keine "Schwarmtiere", wie die TIE Fighter des Imperiums, die einfach wendiger und auch in Formation leichter zu fliegen sind, als die X-Wing und ihre kleinen Brüder.

Dafür haben die Z95 und die X-Wing mehr Leben.

Beiden ist aber gemeinsam, dass sie wie Wespen sind.

Eine ist nervig.

Sechs auf einem Haufen sind ein guter Grund, sich Gedanken über seine Kondition und Sprintstärke Gedanken zu machen.

Also sollte im zweiten Spiel, nach einer kurzen Pinkelpause, ein geschlossener Schwarm auf meiner Seite der Matte dem feindlichen Feind freudige Freude bereiten.

Mehr dazu dann im nächsten Spielbericht.

Bis dahin ... sanfte Grüße

d2sm5sj75cnvxsh3q.jpg

:D

bearbeitet von D.J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die zweite Schlacht

 

Wie schon im Boxenstopp ausgeführt, wollte ich diesmal meine Staffel gebündelter fliegen lassen. Das größte Problem würde hierbei werden, dass die enge 1er-Kurve der TIE Fighter den Z95 und den X-Wing fehlt und ich somit stärker darauf würde achten müssen, die Schiffe in Formation zu halten.

Die Staffeln waren die gleichen wie im ersten Spiel, daher hier nicht noch einmal die Listen und direkt ins pralle Leben.

 

Der Aufbau

 

Die Asteroiden bildeten diesmal einen leicht diagonal verteilten DeKuipergürtel aus meiner linken Ecke nach rechts oben.

 

d2t7nwnnkzu41wxvv.jpg

 

Knocker wählte seinen bewährten Aufbau …

 

d2t7oi9e8ctmh6k5n.jpg

 

… während ich einen wählte, den ich ein paar Tage zuvor daheim bis ins Detail und für die ersten drei Runden ausgeknobelt hatte

 

d2t7owq7wfqcr7c7f.jpg

 

 

Erste Runde

 

In der ersten Runde wählte ich einen Anflug, der die Z95 als Viererblock und die drei X-Wing als nach leicht hinten links versetzten Dreierblock sortieren würde. Dadurch wollte ich einerseits Bewegungsfreiheit für die Z95 an der Spitze erreichen, als auch eine starke linke Flanke haben, da rechts ja der Mattenrand lag.

Knocker zog stark geradeaus und ließ nur Dash Rendar leicht einschwenken.

 

d2t7pbyq08d8180az.jpg

 

Zweite Runde

 

Hier schwenkte ich mit der gesamten Staffel nach links ein. Dadurch, das Knocker seine Bases mit einem klebrigen Silikon bearbeitet hatte, an dem die Matte schnell kleben blieb, hat er versehentlich einen Asti derart verschoben, dass ich mit Poe auf ihm landete. Ich weiß, dass es dieses Manöver geklappt hätte,da ich den Aufbau der Astis mit allen Abständen und den ersten beiden Flugmanövern daheim immer wieder ausgemesssen und ausprobiert hatte. Ich tat dies jedoch mit der »natürlichen Bewegung fester Körper im All« ab und nahm den Aufprall hin. Wir spielten immerhin casual und es ging nur um ein leichtes Training. Auch später hatten wir mit dem rutschfesten Silikon von Knockers Bases noch ein paar heftige Probleme (festgeklebte Astis,angehobene Matte etc.) und Knocker beschloss, das Silikon später wieder zu entfernen.

Dem Spaß tat es keinen Abbruch und das ist für mich das Wichtigste :)

 

d2t7pndffmyjqza8b.jpg

 

Dritte Runde

 

Da ich in der Folgerunde meine ganze Planung wegen der Asteroidenkollision von Poe Dameron aufgeben musste (er stand so auf dem Asti, dass er defintiv ein weiteres Mal würde würfeln müssen und der Asti lag so, dass vor allem auch Biggs würde kürzer fliegen müssen) flog ich ihn und die anderen X-Wing zu kurz. Durch die zweifache Beschädigung wegen dem Asti und dem nachfolgenden Feuer von einem Twin Laser Turret, einem Chewbacca und Dash auf RW1 war das kurze Gastspiel meines Hauptpiloten dann auch rasch beendet.

Biggs war durch das erzwungene Manöver zu weit weg, um das Feuer auf sich zu ziehen.

 

d2t7pxnwy8jjr2phn.jpg

 

Dafür gelang es mir im Miranda im kombinierten Feuer zu zerstören.

 

d2t7q82s7timxwdcb.jpg

 

Vierte Runde

 

In der darauffolgenden Runde begann ein wildes Katz-und-Maus Spiel, dass ich mit ein paar nicht minder wilden Manövern meiner Z95 begann.

Ziel war es, Chewbacca vom Himmel zu holen, da Dash mit seiner Fähigkeit Astis zu ignorieren ein Gegner war, den ich nur selten im Visier würde halten können.

Knocker fehlte sein K-Wing, der keine Bombe hatte abwerfen können, und dessen Twin Laser Turret, der im vorherigen Spiel zwei relativ sichere Schaden pro Runde gemacht hatte.

 

d2t7qy9893lf380p7.jpg

 

Fünfte Runde

 

Durch meine forcierten Angriffe zwang ich Knocker zu ein paar verzweifelten und echt engen Manövern am Mattenrand, während sein Dash wie gewöhnlich über die Matte flog, als gäbe es keine Asteroiden.

Ich verteilte meine Flieger, um ein möglichst großes Feld abzudecken, übersah aber die verzweifelte Flugrichtung, die Chewbacca einschlagen konnte.

 

d2t7rbd503ht0kwaz.jpg

 

Sechste Runde

 

Diese falsche Manöver kostete mich erneut einen Flieger, diesmal Biggs Darklighter, der einfach nicht dazu gekommen war, seine Schilde aufzuladen.

Chewie und Dash flogen aneinander vorbei, Dash auf mich zu, Chewie weiter gefährlich nah am Mattenrand.

 

d2t7rnwht99nw0u4r.jpg

 

Siebte Runde

 

Langsam wurde die Zeit knapp. 80 Minuten sind für 150 Punkte eigentlich ausreichend, aber ein Schwarm kostet enorm Zeit.

Durch diesen Druck rappelte ich einen Z95 auf einen Asti und parkte Airen Cracken gebumpt direkt dahinter. Der Anfänger im X-Wing zog oben herum und ein Z95 verging im Feuer von Chewies Verzweiflung.

Dafür flog der Bettvorleger nur noch auf einer Hülle.

Ich wollte ihn haben.

Halbe Punkte zählten nicht.

Ich wollte das Fell des Tieres.

 

d2t7s1le4i859og3v.jpg

 

Achte Runde

 

Wir hatten gerade die ersten Schiffe gezogen, als der Gong läutete. 80 Minuten waren gespielt und dieser Spielzug würde (wie im American Football der NFL) die Entscheidung bringen.

Airen Cracken, beide Z95 und der letzte X-Wing schafften es, sich von den Astis zu lösen und freies Schussfeld zu bekommen. Cracken gab seinen PS an seinen Nebenmann weiter. Dieser doppelte Angriff, zusammen mit zwei Foki (Cracken und Bandit) und dem Target Lock aus der freien Aktion, die Cracken dem Bandit nach seinem Angriff würde geben können, sollten das Schicksal Chewies besiegeln.

Dash schoss noch eine letzte Salve ab, bevor er in den Hyperraum floh, konnte aber am Endergebnis nichts mehr ändern.

Ich hatte einen modifizierten Sieg mit 12 Punkten Differenz rausgeholt (96:84)

 

d2t787ljscmp3i8wb.jpg

 

Eine Manöverkritik und Gedanken zu den Listen kommen einen Post später.

bearbeitet von D.J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manöverkritik

 

Es ist, so glaube ich zumindest, unnötig zu erwähnen, dass ich einen Heidenspaß in beiden Spielen hatte, und Knocker wie immer ein entspannter, fairer und gewitzter Mitspieler war, der mich mit seinen Aktionen forderte. Zwei Spiele, die so fordernd waren wie fast ein halbes Turnier … das muss man erstmal schaffen.

Ich freue mich schon auf eine letzte Generalprobe seiner Liste, sofern machbar :)

 

Poe`s Schwarm

 

Meine Liste war im Grunde nicht schlecht,zeigte jedoch die Schwächen,die ich schon befürchtet hatte.

- Poe Dameron ist kein Phantom.

- Auch der neue T70 ist nur ein X-Wing, selbst wenn er etwas gepusht wurde

- Z95 kosten in der Basisversion so viel wie ein TIE Fighter und sind zwar etwas haltbarer, aber steifer in der Hüfte

 

Hier hilft auf Dauer entweder üben, um die störrischen X-Flügler und ihre kleinen Brüder in Formation zu halten, oder eine Umstellung auf andere Flieger.

Ich möchte aber bei den Jungs bleiben und stelle mir daher eher folgende 100er Liste als Basis vor:

 

Poe Dameron (31)

Bis an die Grenzen (3)

BB-8 (2)

 

Airen Cracken (19)

Schwarmtaktik (2)

 

Lieutenant Blount (17)

Veteraneninstinkte (1)

 

Pilot der Bandit-Staffel (12)

 

Pilot der Bandit-Staffel (12)

 

Total: 99

 

View in Yet Another Squad Builder

 

Poe Dameron, den ich bisher nicht richtig ausprobieren konnte, bleibt zunächst.

Airen Cracken bleibt als Stammpilot ebenfalls gesetzt und bekommt mit Blount einen weiteren Piloten, der auf PS 8 gepuscht wird.

Somit habe ich 4 Piloten auf PS 8, was mir den ersten Schuss erlauben sollte und eine weitere Aufrüstung mit Raketen für einen first Strike für sinnlos halte.

 

Knockers Ballerburgen

 

Es hat sich in diesen beiden Spielen gezeigt,wie stark Flieger mit 360°-Geschütz sind. Besonders die TLT sind eine Waffe mit der man rechnen muss. Dazu ein Dash, der Hindernisse ignoriert … es war schon heftig, was mir Knocker da vor die Nase setzte. Aber so sollte es auch sein, denn seine Liste ist für ein Casual Turnier ausgelegt und es ging uns bei der Entwicklung seiner Liste darum, dass er dort nicht ganz unter die Räder gerät.

 

Aber was konnte ich mir allgemein aus diesen Spielen mitnehmen?

In erster Linie einen Heidenrespekt vor dem K-Wing und den kommenden 4 Y-Wing mit TLT-Listen. Ich bin mir sicher, dass sich die leichter zu fliegenden 360°-Geschütze auch im Casual öfter finden werden, einfach weil sie weniger Flugerfahrung benötigen.

Allerdings macht es mir »nur« Respekt und keine Angst.

Jede Liste ist knackbar. Und 360°-Geschützflieger sind i.d.R. teuer, also nicht mehr als maximal 4 mal in einer 100er-Liste zu finden.

Für mich bedeutet das, dass ich verstärkt Formationsflug üben muss und mir noch einmal intensive Gedanken über Poe und seine Einsatzmöglichkeiten machen sollte.

In keinem der beiden Spiele konnte er sein Potential voll entfalten, was an mir lag, da ich in sozusagen mit angezogener Handbremse und verbunden Augen geflogen bin.

 

Wie kommt man doch gleich in die Royal Albert Hall?

Üben, Mann, üben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie das bei mir so ist, haben mich meine Niederlage und mein knapper (modifizierter) Sieg nicht in Ruhe gelassen. Daher habe ich mir noch eine 100er-Basisliste ausgedacht, die aber voll klassisch daherkommt, und auf der ich für andere Formate wie "120 high-five" ² oder "150 all-in" ³ aufbauen kann.

Diese zweite Idee basiert auf dem Gedanken, einen Blitzableiter und einen bekannten Hardhitter einzusetzen. Bei den Rebellen sind das die alten Bekannten Biggs Darklighter und Wedge Antilles.

Die zwei in einer Liste ist ja ein altbekanntes Setting. Meine zweite Idee sähe also so aus

 

Biggs Darklighter (25)
R5-P9 (3)
Verbesserte Schilde (4)

Wedge Antilles (29)
Jagdinstinkt (3)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

 

Auch hier wieder Fünf Schiffe, allerdings diesmal 2 "alte" X-Wing in bekannter Konfiguration mit 3 Z95. Gerade die Headhunter finde ich ja sehr unterschätzt. Allerdings sind auch die X-Wing derzeit nicht gerade beliebt. Ich muss mal sehen, was ich aus diesen beiden Grundideen machen kann, denn ich gestehe, dass X-Wing für mich eben genau das ist, was schon sein Name sagt:

X-Wings und ähnliche Flieger in Massen über die Matte schubsen :D

 

 

²120er-high five:

- maxinmal 120 Punkte

- exakt 5 Schiffe

- maximal 1 großes Schiff

- maximal 2 gleiche Schiffstypen

- maximal 1 namhaften Piloten

- 75 Minuten reine Spielzeit

 

³150 all-in

- maximal 150 Punkte

- keine Beschränkung namhafte Piloten

- keine Beschränkung große Schiffe

- keine Beschränkung Schiffstypen

- 80 Minuten reine Spielzeit

bearbeitet von D.J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, hatte heute etwas Luft und konnte nach dem letzten Posting in Ruhe planen und basteln.

Herausgekommen ist eine Liste, welche die Ideen und Grundlagen der beiden "Basislisten" in sich vereint.

- Minischwarm (max 4 Rebellen-Schiffe, da sie besser zusammengehalten werden können)

- zwei Hardhitter

- zwei Blocker

- Funny schon vom Namen her ;)

 

D.J.`s »Top Gun«

(99 Punkte DF)

 

Wedge Antilles (29)
Schwarmtaktik (2)
R5-P9 (3)
Verbesserte Schilde (4)

Poe Dameron (31)
Schwarmtaktik (2)
R2-D2 (4)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

 

Wedge und Poe fliegen jeweils als Team mit ihrem Flügelmann, dem sie ihren Pilotenskill mittels Schwarmtaktik geben. Die beiden Teams können natürlich auch als Rotte in Vierer-Formation fliegen, wodurch sich die auf ein Ziel fixierte Feuerkraft noch erhöht. Mit 2 x PS 9 und 2 x PS 8, jeweils 5 - 7 Angriffswürfel (insgesamt also 10 - 14) sollte auch dicke Pötte ins Schwitzen bringen.

In der Defensive bringen die Vier 8 - 12 Wendigkeitswürfel für 20 Hitpoints mit (6 LP davon wiederaufladbar)

Dazu kommt, das diese Liste auf der Matte einfach nur genial aussieht und mich frappierend an Top Gun erinnert, wa den markigen Namen dieser Liste erklärt :D

Für »150er all-in« habe ich keine Probleme die Squad aufzubrezeln, bei »120er high-five« wird es enger da ich auf einen namhaften Piloten beschränkt bin.

Aber darüber kann ich nachdenken, wenn es soweit ist.

Jetzt habe ich erstmal Goose und Maverick und Iceman und Slider und freu mich wie ein Schnitzel, dass ich eine Retro-Liste mit neuen Fliegern habe :)

bearbeitet von D.J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst mal finde ich es schade, dass das hier zu einem Monolog auszuarten scheint. Aber du wolltest es ja ruhiger als im MER :D

 

Aber dagegen kann ich ja was machen: Antworten in rot innerhalb der Zitate.

 

Poe`s Schwarm

 

Meine Liste war im Grunde nicht schlecht,zeigte jedoch die Schwächen,die ich schon befürchtet hatte.

- Poe Dameron ist kein Phantom. - :) <-- (der Smiley ist gelb, aber denoch von mir) Genau das, habe ich schon bei deiner Squadvorstellung gedacht. Er will ein Phantom mit nem X-Wing ersetzen??

- Auch der neue T70 ist nur ein X-Wing, selbst wenn er etwas gepusht wurde - japp.

- Z95 kosten in der Basisversion so viel wie ein TIE Fighter und sind zwar etwas haltbarer, aber steifer in der Hüfte - hier gibst du dir die Antwort schon selber: "Hier hilft auf Dauer entweder üben, um die störrischen X-Flügler und ihre kleinen Brüder in Formation zu halten., oder eine Umstellung auf andere Flieger. DAS ist keine Option!

 

Knockers Ballerburgen

In erster Linie einen Heidenrespekt vor dem K-Wing und den kommenden 4 Y-Wing mit TLT-Listen. Ich bin mir sicher, dass sich die leichter zu fliegenden 360°-Geschütze auch im Casual öfter finden werden, einfach weil sie weniger Flugerfahrung benötigen. - Ja, die 4 TLT-Y-Wings. Die werden wohl öfters zu sehen sein. 

Allerdings macht es mir »nur« Respekt und keine Angst.

Jede Liste ist knackbar. Und 360°-Geschützflieger sind i.d.R. teuer, also nicht mehr als maximal 4 mal in einer 100er-Liste zu finden. - genau, da werden die Schubdüsen wieder an die Interceptoren getackert und ab gehts...ach du hast ja keine Imperialen mehr :P Danke nochmal für die rote Fähe, die in einem meiner Berichte schon positiv (wegen der Bemalung) aufgefallen ist.

Für mich bedeutet das, dass ich verstärkt Formationsflug üben muss. - Ja, vor allem sich halt auf die "Wendigkeit" einstellen und nicht mit dem Flugverhalten von TIEs planen.

 

 

 

Diese zweite Idee basiert auf dem Gedanken, einen Blitzableiter und einen bekannten Hardhitter einzusetzen. Bei den Rebellen sind das die alten Bekannten Biggs Darklighter und Wedge Antilles. - ich hasse Wedge

 

Biggs Darklighter (25)
R5-P9 (3)
Verbesserte Schilde (4)

Wedge Antilles (29)
Jagdinstinkt (3)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

 

Auch hier wieder Fünf Schiffe, allerdings diesmal 2 "alte" X-Wing in bekannter Konfiguration mit 3 Z95. Gerade die Headhunter finde ich ja sehr unterschätzt. Allerdings sind auch die X-Wing derzeit nicht gerade beliebt. Ich muss mal sehen, was ich aus diesen beiden Grundideen machen kann, denn ich gestehe, dass X-Wing für mich eben genau das ist, was schon sein Name sagt:

X-Wings und ähnliche Flieger in Massen über die Matte schubsen .

 

Die Liste gefällt mir. Sollte für Casual Games auf jeden Fall ab und an zum Sieg reichen. Mit genug Übung klappt das sicher! 5 Flieger auf 100 Punkte kann sich sehen lassen. Das Spiel mit vielen Fliegern macht zumindest mir, wirklich mehr Spaß! Daher gefällt uns High-Five auch sehr gut!

Okay, hatte heute etwas Luft und konnte nach dem letzten Posting in Ruhe planen und basteln.

Herausgekommen ist eine Liste, welche die Ideen und Grundlagen der beiden "Basislisten" in sich vereint.

- Minischwarm (max 4 Rebellen-Schiffe, da sie besser zusammengehalten werden können)

- zwei Hardhitter

- zwei Blocker

- Funny schon vom Namen her ;)

 

D.J.`s »Top Gun«

(99 Punkte DF)

 

Wedge Antilles (29)
Schwarmtaktik (2)
R5-P9 (3)
Verbesserte Schilde (4)

Poe Dameron (31)
Schwarmtaktik (2)
R2-D2 (4)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

 

Wedge und Poe fliegen jeweils als Team mit ihrem Flügelmann, dem sie ihren Pilotenskill mittels Schwarmtaktik geben. Die beiden Teams können natürlich auch als Rotte in Vierer-Formation fliegen, wodurch sich die auf ein Ziel fixierte Feuerkraft noch erhöht. Mit 2 x PS 9 und 2 x PS 8, jeweils 5 - 7 Angriffswürfel (insgesamt also 10 - 14) sollte auch dicke Pötte ins Schwitzen bringen.

In der Defensive bringen die Vier 8 - 12 Wendigkeitswürfel für 20 Hitpoints mit (6 LP davon wiederaufladbar)

Dazu kommt, das diese Liste auf der Matte einfach nur genial aussieht und mich frappierend an Top Gun erinnert, wa den markigen Namen dieser Liste erklärt :D

Für »150er all-in« habe ich keine Probleme die Squad aufzubrezeln, bei »120er high-five« wird es enger da ich auf einen namhaften Piloten beschränkt bin.

Aber darüber kann ich nachdenken, wenn es soweit ist.

Jetzt habe ich erstmal Goose und Maverick und Iceman und Slider und freu mich wie ein Schnitzel, dass ich eine Retro-Liste mit neuen Fliegern habe :)

Also die letzte Liste kann man mal testen, aber irgendwie gefällt mir die andere mit 5 Schiffen auf dem Papier besser. Berichte uns wie es läuft! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D Weißt du, ob ich jetzt einen Blog aufmache, wo ich doch eigentlich ein totaler Blogmuffel bin, oder ob ich hier "Monologe" führe aber dafür die Kommentarfunktion leichter ist .. hier ist es schon passend :)

Es muss ja nicht dauernd hoch her gehen. Im Gegenteil, hier ist es klasse!

 

Dass ich auf die Vierer-Liste (Top Gun) gehen möchte, hat pragmatische Gründe.

Vier (oder eben je zwei) Schiffe der Rebellen sind leichter in Formation zu halten. Ganz wichtig dabei ist ja, dass es nicht unbedingt eine Turnierliste werden soll. Mir geht es um die Optik auf der Matte und den Spaß, den ich mit den Jungs habe.

Meine alte Scum-Liste (120er high-five) brauchte auch vieleÜbungsspiele, bis ich sie ausreichend fliegen konnte. Ich denke,mit der hier werde ich ebenso verfahren und nach einer Weile gute Ergebnisse einfahren können. Spielberichte wird es auf alle Fälle geben!

Dafür sind Monologe ja da ;)

Ich denke aber, dass sich die Top Gun auf der Matte besser schlagen wird, als sie auf dem Papier zunächst aussieht.

Die 4 Y-Wing wurden ja auch lange belächelt ;)

bearbeitet von D.J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, das hier wirkt irgendwie wie ein Monolog, aber wenn auch nicht viel geantwortet wird, wird wenigstens gelesen. Ich bin zum Beispiele gerade dabei wieder bei X-Wing ein zu steigen und finde seine Ausführungen sehr interessant, aber aus mangelnder Erfahrung kann ich kaum Tipps geben.

Drum mein Apell schreib auf jeden Fall weiter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, das hier wirkt irgendwie wie ein Monolog, aber wenn auch nicht viel geantwortet wird, wird wenigstens gelesen. Ich bin zum Beispiele gerade dabei wieder bei X-Wing ein zu steigen und finde seine Ausführungen sehr interessant, aber aus mangelnder Erfahrung kann ich kaum Tipps geben.

Drum mein Apell schreib auf jeden Fall weiter!

Danke dir, ich werde auf alle Fälle weiterschreiben.

Das ist für mich eben fast wie ein Blog oder eine Gedankenstütze, weil ich sonst umpfzig Listen und Ideen dazu entweder als Favoritenlinks zum Squadbuilder sammele (nervig, wenn man was sucht) oder die Listen ohne Kommentare als Dokument irgendwo abspeichere.

Da mache ich das lieber hier und öffentlich, weil da ab und an vielleicht andere Ideen kommen und ich schon erklären sollte, was ich da plane.

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen werde ich die "Top Gun"-Liste hoffentlich das erste Mal ausführen. Sollte es mit dem Treffen klappen, werde ich hier im Post einen Spiel- und Erfahrungsbericht posten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern konnte ich drei Spiele mit meiner Top Gun Liste spielen.

Eines gegen einen Neuling im Spiel, dass ich für meine Analyse nicht werte (das war für mich eher ein Training in Sachen Formation fliegen und anderen Belangen, also wie daheim auf der Matte üben)

Die anderen beiden habe ich gegen ein guten Freund aus dem MER geflogen und die waren schon anspruchsvoller. Über die beiden werde ich auch berichten, heute aber leider nicht mehr, ich habe zu viel anderes um die Ohren.

Stay tuned :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

»Top Gun« vs. »The ugly Scum« Part I

Am Freitag konnte ich im BnW zu Köln meine Top Gun Liste gegen meinen Freund Azrael aus dem MER testen. Azrael ist ein dufter Typ, mit dem sogar Turniersparring Laune macht, weil er zwar hart im Spiel, aber locker an der Matte ist.

Also genau das richtige, für einen Casual-Test meiner Liste.

Leider ging meine Kamera im Laufe des Tages in die Knie, sodass ich nicht jede Runde ein Foto schießen konnte. Daher im Folgenden nur ein chronologischer Abriss der beiden Spiele.

 

Die Listen zu Flight One

 

»Top Gun«

 

Poe Dameron (31)

Schwarmtaktik (2)

R2-D2 (4)

 

Wedge Antilles (29)

Schwarmtaktik (2)

R5-P9 (3)

Verbesserte Schilde (4)

 

Pilot der Bandit-Staffel (12)

 

Pilot der Bandit-Staffel (12)

 

Total: 99

 

View in Yet Another Squad Builder

 

»Dem Azrael sein Scum«

 

Söldner (20)

Autoblastergeschütz (2)

BTL-A4-Y-Wing (0)

 

Kavil (24)

Autoblastergeschütz (2)

 

Palob Godalhi (20)

Opportunist (4)

Autoblastergeschütz (2)

 

Kampfpilot der Schwarzen Sonne (13)

 

Kampfpilot der Schwarzen Sonne (13)

 

Total: 100

 

View in Yet Another Squad Builder

 

»Flight one«

 

Der Aufbau ...

… war ganz klassisch.

Viererblock bei mir, breite Front bei Azrael`s Scum.

 

d31g0j4xg2ppjbl6d.jpg

 

Der Anflug ...

… ebenfalls klassisch locker und abwartend

 

d31g11yfnoql8tqet.jpg

 

First Contact …

… direkt mit dem Abschuss der HWK im kombinierten Feuer meiner Squad

 

d31g1c6ey63qa0wl1.jpg

 

Organisiertes Chaos

Ich versuchte die feindlichen Flotte in die Zange zu nehmen, was mir aber nicht ganz gelang ...

 

d31g1mr9iz48j1otx.jpg

 

Double Hit

… und folgerichtig etwas später durch den gleichzeitigen Verlust von Wedge und einem Z95 endete

 

d31g1xf8i40v0iuid.jpg

 

Rächer! Sammeln!

Ich versuchte meine beiden verbliebenen Schiffe, Poe Dameron im T70 und den Z95 wieder zu vereinen, um die Synergie der Schwarmtaktik und ihre Angriffe zu nutzen

 

d31g28nymawlurbw5.jpg

 

Wo ist meine Einheit?

Es gelang mir auch mit sehr knappen Manövern

 

d31g2jd9227xj0cmt.jpg

 

d31g2wf26pa4s1q7p.jpg

 

Seek and destroy

Aber ich konnte die Formation gar nicht erst aufbauen, da mir zu viele Scums auf den Fersen waren, die nach dem Motto der Marines »seek and destroy« über die Platte ehtzten

 

d31g36axykhec9er9.jpg

 

Sniper

Es gelang mir dann noch Kavil in das Kreuzfeuer meiner beiden Sniper zu locken, wo sie dann auch verging ...

 

d31g3h6njdql0qm7p.jpg

 

The End

… aber letztendlich um den Preis von Poe Dameron,der selber hinterrücks abgeschossen wurde.

Mein letzter Z95 flüchtete in den Hyperraum.

 

d31g4gi6qo3udng8l.jpg

 

0:1 für meine Top Gun

 

 

»Top Gun« vs. »The ugly Scum« Part II

Für den zweiten Flight nahmen wir keine Änderungen an unseren Liste vor. Bei diesem Spiel gingen dann die Batterien meiner Cam endgültig in die Knie und ich konnte nur einige wenige Fotos schießen.

 

Aufbau und Anflug

Wieder ganz klassisch, ohne große Worte

 

d31g60gioixfbwkj9.jpg

 

Erster Feindkontakt

Direkt mit viel Kawumm :D

 

d31g6bkfmr42i0y5x.jpg

 

Rache ist Blutwurst

Und weiter ging es im fröhlichen Spatzenplatzen ...

 

d31g7ftk1dai8t9th.jpg

 

Wie du mir, so ich dir

… wobei Azrael und ich wie die Bayern beim Schuhplattler austeilten und einsteckten

 

d31g8hbycdofb2t4l.jpg

 

Die Luft wird dünn, da oben

Es roch nach Sieg für mich

 

d31g8sjt0c9w40zcl.jpg

 

Doublepunch

Doch in einem Doublepunch erlegtensich die letzten beiden Giganten der Matte um ihre kleinen Geschwister alleien zu lassen.

 

d31g932jxmun88mb9.jpg

 

Shoot out im Brave new Corral

Das hatte dann auch direkt den Shoot out am »Brave new Corral« zur Folge, den mein Doc Holiday leider nicht überlebte

 

d31g9d7mocfk5n0fp.jpg

 

Ergebnis

0:2 bzw. 0:8 gegen meine Liste, da ich eine volle und eine modifizierte Niederlage (12 Punkte Differenz im letzten Spiel) eingefahren hatte.

 

Fazit:

Top Gun funktioniert.

Aber ich muss dringend Formationsflug üben und die Synergie überdenken. 2 * 9er und 2 * 8er PS ist im Anschuss des Feindes gut. Aber das will auch langfristig genutzt werden. Sobald die Formation bröckelt, ist es Essig mit der größten Stärke der Liste.

Ich muss mal schauen, welche Stellschraube ich drehe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kurzes Update

 

Am Samstag werde ich das erste Mal Star Trek Attack Wing spielen. Damit ist mein Einstieg in dieses Flight Path System dann auch vollbracht.

Natürlich werde ich weiterhin auch X-Wing spielen, da man beide Systeme im Grunde nur schwer vergleichen kann. X-Wing bietet schnelle Jägeraktion, während man bei STAW fast schon wie ein Admiral eine Flotte dicker Pötte befehligt.

Mein nächstes X-Wing Spiel werde ich dann vermutlich mit einem Klassiker bestreiten, der sich an meine Top Gun Liste anlehnt.

 

Wes Janson (29)
Veteraneninstinkte (1)
R5-P9 (3)

Biggs Darklighter (25)
R2-F2 (3)
Tarnvorrichtung (3)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Pilot der Bandit-Staffel (12)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

 

Gedanken hinter der Liste

Wes Janson soll so früh wie möglich Fokus-, Ausweich- oder blaue Zielerfassungsmarker von den ärgsten Gegnern nehmen. Biggs soll mit 4 Ausweichwürfeln so lange wie möglich halten, während drei Z95 die beiden Hardhitter unteratützen und sozusagen Abschüsse "abstauben".

Auch hier ist wieder ein Formationsflug enorm wichtig. Der ist in dieser Kombi natürlich wieder eine enge Kiste. Aber im vereinten Feuer aller Maschinen sollten auch härtere Gegner in die Knie gehen.

Diese Liste ebenfalls eher casual und retro, denn turniertauglich, aber zugleich auch ein gutes "Übungsmuster" für mich, sollte ich nächstes Jahr vielleicht doch in die Turniersaison einsteigen.

Ihr Reiz liegt für mich persönlich in erster Linie in den Maschinen, die für mich X-Wing so reizvoll machen.

Berichte folgen, sobald ich diese Liste geflogen bin.

 

Bis dahin Schott- und Hüllenbruch

:)

bearbeitet von D.J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht unbedingt :)

Was ich eher vermisste, war ein harter 1er Turn, den die Z95 und X-Wing leider nicht haben.

Ich muss auch dazu sagen, dass der neue T70 zwar die schöne Talon-Rolle hat, ich diese aber nur drei oder vier Mal einsetzen konnte. Im Großen und Ganzen ist er auch "nur" ein X-Wing.

Interessanter ist hingegen BB8 auf einem X-Wing mit Elitefähigkeit.

Hier reizt mich statt Poe, Wedge Antilles mit BB8 und PTL auszrüsten.

 

Wedge Antilles (29)
Bis an die Grenzen (3)
BB-8 (2)
Verbessertes Triebwerk (4)

Total: 38

View in Yet Another Squad Builder

 

Im Nahkampf, wo man eh nicht allzuweit fliegt, grünes Manöver aufdecken, BB8 triggern und Fassrolle fliegen, mit PTL Target Lock machen, Stress bekommen,grün fliegen und dann fokussieren.

Dank PS9 und der "Wedge-Fähigkeit" ist das schon eine Hausnummer :D

In Kombi mit Wess Janson, der Foki, TL`s und Evades klaut und zuerst fliegt, eine harte Liste.

Immer noch Casual und fluffig, aber schon hart im Austeilen ;)

 

"Top Gun 2.0"

Wedge Antilles (29)
Bis an die Grenzen (3)
BB-8 (2)
Verbessertes Triebwerk (4)

Wes Janson (29)
Veteraneninstinkte (1)

Pilot der Tala-Staffel (13)
Protonenraketen (3)

Pilot der Tala-Staffel (13)
Protonenraketen (3)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

bearbeitet von D.J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, nach meinem Sidestep letzten Samstag, ist diesen Samstag wieder X-Wing angesagt.

Da ich nicht weiß, ob "Feind" hier mitliest, halte ich meine Ideen mal etwas zurück :D

Nur soviel:

Ich habe eine Rambomaschine (K-Wing) im Rebellenhangar, einen neuen T70 X-Wing, zwei ältere X-Wing, eine Handvoll Z95, 2 Y-Wing,einen B-Wing, 2A-Wing ... es soll ja keiner sagen, ich würde mangels Material verlieren :D

 

Wie auch immer, ich werde als Sparringspartner für ein Turniertraining das Casual-Feeling etwas ablegen und harte Bandangen anziehen müssen.

Wie immer werde ich anschließend von den Festivitäten mit Bild und Wort berichten und meine listige Liste mit entsprechendem Hintergrund und was mich zu ihrer Auswahl bewogen hat, hier posten.

 

Stay tuned and allways fly casual :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider konnte das für Samstag geplante Spiel wegen einer Bronchitis, die ich mir eingefangen habe, nicht stattfinden  :mad:  Ich liege immer noch flach, melde mich aber mit neuen Listen und Spielberichten, sobald ich wieder kann.

(Nicht, dass es nachher heißt, ich hätte das Spiel oder diesen Thread aufgegeben! ;) )

bearbeitet von D.J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.