Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      NFL TTW - Liga   12.08.2018

      Auch dieses Jahr wieder - nur hier, nur bei uns... die TTW Fantasyfootballiga. Wer sich schon immer für das Ovale begeisterte, ist bei uns genau richtig.   Und wenn alles klappt, gibt's ein Ligatreffen in Londen.     BG
    • Zaknitsch

      "Mini-Me"-Malchallenge August 2018   15.08.2018

      "Mini-Me" 
        Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt. Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.          

Recommended Posts

So, ich habe beschlossen, David mal etwas mehr für News zu nerven. Es passiert im Hintergrund doch ziemlich viel, nur wird leider ziemlich wenig gepostet. Auf Nachfrage hat David mir einige Bilder der Gussvorganges für die beiden Resinkreaturen, Moloch und Cerberos, geschickt. Laut David war der Guß des Molochs nun endlich erfolgreich, so dass dieser nun wirklich bald veröffentlicht werden kann.

Hier ein Gesamtbild von dem Formen und den Mastern:

 

post-31487-0-40823800-1447081736_thumb.j

 

Die Master:

 

post-31487-0-76400100-1447081752_thumb.j

 

post-31487-0-82928700-1447081765_thumb.j

 

post-31487-0-96804800-1447081778_thumb.j

 

Nochmal die Formen:

 

post-31487-0-36957000-1447081816_thumb.j

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Einblicke.

Auf der Megalithforum passiert ja grad nicht viel, da ist es schön, wenn ich hier Neuigkeiten erfahre.

 

Das Cerberus-Modell ist das selbe wie schon aus Zinn hergestellt, wird aber wegen Gewicht jetzt in Resin gegossen.

Das Umschwenken auf Resin betrifft nur die Großmodelle, das zweite Ursapine-Modell wird auch kein Zinn mehr sein. :heul2:

Fallen halt doch schnelle um, wenn der Boden schräg ist, muss bei meinem Stachelbär (ca 400g) auch aufpassen, wo er steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zum Thema Resin: Es werden nur die massiven Modelle umgestellt. Das betrifft also den Cerberos, den (neuen) Ursapine und den Moloch. Der Bloodvarg und der Megalith sind hohl und bleiben daher in Metall. 

 

Folgende Info hab ich grade noch auf Facebook gesehen: Der Cerberos bleibt für Metallliebhaber auch in Zinn erhältlich und der Moloch soll am 23.11. erscheinen. Hoffentlich klappts.... :)  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Megalithforum passiert ja grad nicht viel, da ist es schön, wenn ich hier Neuigkeiten erfahre.

Ja, David ist momentan ziemlich überbeschäftigt, so dass nur wenig nach außen dringt. Aber demnächst soll es mal wieder regelmäßigere updates geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass mit dem Plattenbau und dem Moloch zwei sehr lange laufende und Zeit fressende Themen wohl langsam vom Tisch wandern.

Hm, jetzt haben wir einen Neuigkeiten und einen News Thread.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, die Hammerfist der Troglodytes hat Rüstung 7 und außer nem Lendenschurz und Ellenbogenschonern ist da auch nicht viel dran. :D+

Ich schätze da ist auch sowas Zähigkeit (Warhammer = Widerstand) mit eingerechnet. So erkläre ich mir das jedenfalls. :)

Und ich glaube tatsächlich, dass es mal hieß, das die Toughborns der Zwerge die letzte Einheit von Wave 1 werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mal wieder ein paar Infos gemailt bekommen. Auf Facebook sind die Bilder schon etwas länger, aber ich schaffe es leider erst heute, sie hochzuladen. Es sind die neuen Mongrels, die dann auch in die Battlebox kommen sollen. Es wird einen Anführer und 5 Körper für Trooper geben. Dann 8 Armpaare, die frei positionierbar sein sollen. Obwohl ich die alten gar nicht so schlecht finde, sind die neuen doch eine gewaltige Steigerung finde ich....

 

post-31487-0-00679200-1449438459_thumb.j  post-31487-0-76866300-1449438465_thumb.j

 

post-31487-0-84281500-1449438482_thumb.j post-31487-0-11041000-1449438487_thumb.j

 

post-31487-0-43995800-1449438494_thumb.j post-31487-0-73374900-1449438499_thumb.j

 

post-31487-0-83900700-1449438516_thumb.j post-31487-0-78882700-1449438521_thumb.j

 

post-31487-0-59913400-1449438528_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die sehen echt stark aus.

Schöner wäre es allerdings, wenn endlich mal die fehlenden Modelle endlich released werden.

Die Anfang November angekündigten Releasetermine (im Megalith Forum) sind mal wieder kommentarlos nicht eingehalten worden.

Auf meine Mailanfrage bzgl. der Verfügbarkeit der Halodynenbases warte ich auch schon über eine Woche auf ne Antwort.

Trotz aller großspurigen Ankündigungen und Erklärungen in den letzten Monaten sehe leider keine nennenswerten Verbesserungen.

Ich liebe das Spiel nach wie vor, aber sowas frustet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich ganz genau so wie Corleone...warum immer noch Termine genannt werden, die dann kommentarlos zerplatzen ist mir echt ein Rätsel. Ist ja nicht so, dass das erst ein paar mal passiert wäre, es ist schon häufig vorgekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der erste ist mir zu menschlich. Bevor ich den Text gelesen hab, dachte ich oh neuer Reaver? Dieweil die Hufe und das Gesicht erstmal nicht auffallen, und nen Hörnerhelm haben die eh.

Die andern sind schick.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aktuell macht da einer den Job von zwei und geht die dringenden Sachen zuerst an. Dadurch kann es leider immer wieder zu Verzögerungen kommen. Die letzten Termine sind übrigens eher als ungefähre Angaben zu sehen. Man hofft sie einhalten zu können, aber durch den Weggang tauchen immer wieder Probleme auf, die so nicht vorhersehbar sind.

Hinter der Bühne wird aktuell eine Menge getan, um die Abläufe zu beschleunigen, es kann aber immer noch passieren, dass es in der Anfangszeit eben dadurch zu Verzögerungen kommt, da man saubere Grundlagen schaffen will statt schnell zu flickschustern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe David mal gefragt, woran die Verzögerung liegt. Lt. seiner Aussage sind beim Umzug des Lagers (Er hat das Versandlager von Mainz nach Idstein verlegt) die Karten verlegt worden, und der Versandmitarbeiter ist aufgrund von Krankheit aktuell nicht da und kann nicht suchen. Er sagte, er hat dei Karten neu bestellt, aber das dauert natürlich einige Tage.

Ich denke ihm ist aber auch bewusst, dass die Termintreue bei den Releases der größte und wichtigste Punkt ist, der verbessert werden muss. Ich hoffe für das nächste Jahr auf Besserung.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ja schön und gut, dass saubere Grundlagen geschaffen werden.

Wenn man aber keine Infos mehr erhält, es sei denn über Mr.Z's Necronomicon, ist das wirklich :tischbeiss: über :mauer: bis :kotz: .

Ich bin eigentlich jeden Tag auf der MG-Seite sowie im MG-Forum um zu sehen, ob es endlich wieder läuft und gehe dann jedesmal kopfschüttelnd auf eine andere Seite. Muss man wirklich, um Neuigkeiten zu erfahren, auf die Seite eines Unternehmens gehen, dass eigentlich gar nichts mit dem Spiel zu tun, sondern nur jede Menge "vernetzte" Leute anzubieten hat. Warum haben die eine Homepage mit angeschlossenen Forum, wenn da NIX, ABER AUCH GAR NIX passiert?

Die letzten Ansagen von David sind alle null und nichtig, weil nichts davon eingehalten wurde. Da auch keine Aufklärung der Umstände zeitnah erfolgt, sondern erst nach Wochen, wenn sich schon einige Leute beschwert haben und am Ende nochmal beschweren, weil ihre erste Beschwerde kommentarlos verhallte, trägt auch nicht gerade positiv zur Spielerzahl bei. Wenn es Probleme mit dem Moloch gibt, warum wird nichts anderes veröffentlicht?

Es kann doch auch nicht alles am Weggang AndrÍ©'s liegen, das ist doch jetzt auch schon länger her und David hat im letzten Jahr oft genug betont, dass er alleine jetzt schneller Entscheidungen treffen kann und noch einige Leute für die verschiedenen Unterbereiche ins Boot geholt hat, damit es besser und schneller läuft. Sollte es doch noch am Weggang AndrÍ©'s liegen, erweckt das den Eindruck, dass AndrÍ© die Firma geleitet hatte und David jetzt die ganze Zeit total überfordert sei.

Warum passiert nichts Sichtbares? Dadurch hält man zumindest die (noch) existierende Spielerschaft bei Laune.

Wenn alle Spieler wieder ausgestiegen sind, dann sind saubere Grundlagen und beschleunigte Abläufe nutzlos, da sie keiner mehr benötigt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du eine Ahnung wie viele Monate Vorlauf solche Produkte haben und wie sich Kleinigkeiten lawienenartig aufsummieren können. Und wenn einer der Hauptverantwortlichen geht, dann kann dass massiv Probleme bereiten, je nachdem wie sauber die Übergabe ablief. Und neue Leute müssen sich auch erst einarbeiten.

Und nebenbei ist das Problemkind vor allem Deutschland, der englische Markt ist da deutlich besser dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inwiefern ist denn bitte Deutschland das Problem? Ständige ReleaseAnkündigungen, die kommentarlos verstreichen, Mailanfragen (auf englisch), die nicht beantwortet werden; ... wo ist denn da der englische Markt besser dran?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weitaus bessere Verkaufszahlen, die Gründe kennen wir wohl alle. Ich hab übrigens nochmal nachgeschaut, die letzte größere Ankündigung hat ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Termine aktuell noch mit Vorsicht zu genießen sind, sie aber daran arbeiten das Stück um Stück stabiler zu gestalten.

Und wie bei vielen Firmenumstellungen sieht man 90% als Kunde zuerst nicht. Du kannst natürlich schnell alles auf Termin raushauen, damit schaffst du dann aber nach Hinten ein Backlog, da dir die Zeit für die Nachfolgeprodukte fehlt. Da ist es mir lieber er verzögert jetzt etwas mehr und kann dann die späteren Releases wegen guter Vorarbeit dann terminlich besser einschätzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information