Jump to content
TabletopWelt
CorlissEngine

Kommen die Specialist Games von GW zurück?

Recommended Posts

Ich hoffe nur das die ganzen coolen Dritthersteller das ganze unbeschadet überstehen... Wäre schade wenn die Arbeit und das Geld welches die Community in die Sache investiert hat verloren geht.

Das hat die Community selbst in der Hand.

Ich wünschte nur, ich hätte größeres Vertrauen in die Konsequenz der Leute, die GW's Umgang mit den Fans und den eigenen Spielsystemen kritisiert haben, aber ich sehe eben jene schon wieder jubelnd GW das Geld hinterherschmeißen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre ja mal endlich wieder eine richtig gute Nachricht! Warhammer Ancients und Warmaster müssten natürlich unbedingt dabei sein.

Möglicher weise ist das ja nur eine Ente, aber eine schöne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hat die Community selbst in der Hand.

Ich wünschte nur, ich hätte größeres Vertrauen in die Konsequenz der Leute, die GW's Umgang mit den Fans und den eigenen Spielsystemen kritisiert haben, aber ich sehe eben jene schon wieder jubelnd GW das Geld hinterherschmeißen.

 

Das ist meine Sorge, ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der email steht wohl, dass mit "imidiate effect" FW in das neue Specialist game Team gerrollt wird. Da wird hier spekuliet, das nach einem Streit das FW Management rausgeschmissen wurde. Muss man natuerlich mit Salz nehmen, aber vorstellen kann ich es mir schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Battleflleet Gothic bin ich zu spät im Tabletop eingestiegen und hätte es gerne gespielt, aber nun ist Star Wars Armarada raus und mach mächtig viel Spaß. Ich bezweifel auch, dass ich bei GW so günstig Flotten erhalte um epische Weltraumschlachten zu schlagen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber war gerade SW:Armada nicht auch etwas grenzwertig weil  teuer und hat eine etwas ungewissere Zukunft weil es eben nicht so gut läuft wie X-Wing bzw. Imperial Assault?

 

-----Red Dox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber war gerade SW:Armada nicht auch etwas grenzwertig weil  teuer und hat eine etwas ungewissere Zukunft weil es eben nicht so gut läuft wie X-Wing bzw. Imperial Assault?

 

-----Red Dox

Ich finde es zu teuer und spielerisch eher mittelmäßig, aber über mangelnde Verkäufe kann man bei Armada wohl nicht klagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find's Hammer! :)

hab mich grad gefreut wie'n Schneekönig. :D

Wenn Warhammer auch als Specialist game zurück kommt muss ich auch schmunzeln aber nein sagen werde ich, zumindest bei neuen Minis, sicher nicht. ;)

 

 

 

Was Bloodbowl angeht seh ich da tatsächlich auch eine Gefahr, falls GW neue Regeln auflegt. Das könnte die Community sicherlich spalten, was nie gut ist. (Siehe Warhammer)

Warum das problematisch sein soll kann ich nur teilweise nachvollziehen. Ein "totes" System mit wenig neuem Zulauf mit Konkurenz zu belasten wie z.B. Dreadball oder wie es heißt, finde ich schwieriger als das Ursprungssystem neu zu beleben. Ich denke das würde die Szene unterm Strich eher beleben und ob du nach den neuen GW Regeln oder BB7 spielst ist doch deine Sache.

Mich würde eher freuen dass es neue Teams und damit neue Minis geben wird.^^

 

War gerade dabei meine BFG TAU Flotte zu verticken... scheint so als sollte ich damit noch warten  :ok:

Eigentlich fehlt mir auf der Liste nur noch Mortheim.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber war gerade SW:Armada nicht auch etwas grenzwertig weil  teuer und hat eine etwas ungewissere Zukunft weil es eben nicht so gut läuft wie X-Wing bzw. Imperial Assault?

 

-----Red Dox

Woran manchst du das fest, dass SWA nicht so gut läuft???

Und wenn du BFG für günstig gehalten hast, dann muss SWA doch geradezu ein Schnäppchen sein! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://natfka.blogspot.de/2015/11/all-you-need-to-know-about-new.html?m=1

Etliche Store Besitzer und hastings bestätigen es wohl auch... Ein uk Store berichtet davon... Atia bestätigt es auch nochmal... Etliche Jobs bei forgeworld offen... Seems legit.

bearbeitet von Thannock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo hab ich denn BFG für günstig gehalten? Hab ich überhaupt jemals ein GW Produkt für günstig gehalten? Mmmhh damals GW Kram günstig in Holland kaufen, oder vom MO Troll zu Kilopreien schicken lassen....aber das hat ja nichts mit dem eigentlichen Preis zu tun sondern waren nur günstige Gelegenheiten :P

Ich weiß auch gerade nicht mehr ausem Kopf was Gothic Schiffe so damals gekostet haben und bin zu faul entsprechende WDs zu suchen (auch wenn ich weiß das Gothic im WD#30er Bereich losgehen sollte, da zeitgleich ja die Nemesis Kampagne gestartet wurde) aber ich würde schätzen das sie ggf. günstiger kommen als bei Armada, wobei man bei Armada wiedeurm weniger Schiffe braucht was die Sache dann preislich aufwiegt. und damit wäre es nur persönlcihe Vorliebe welches Universum bzw. welche Spielmechanik man bevorzugen würde.

 

Was Armada angeht, das kann ich nirgends festmachen. Genausowenig wie mir jemand mit Daten belegen kann das es der beste Verkaufschlager seit Risiko sei ;) Das ist nur mehr eine Annahme gestützt durch Kommentare querbet und meiner eigenen Wahrnehmung der schleppenden Releasewellen im Vergleich zu den beiden anderen Star Wars Produkten. Darum ja auch die Formulierung als Frage.

 

-----Red Dox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir da meine Gedanken gemacht. Hier handelt es sich wenn ich das richtig sehe um eine neue Firma. Ich kann mir vorstellen das GW sich selbst nun wirklich vermehrt als Hersteller von Miniaturen sieht und dieses neue Studio ggf. um die Regeln zu den Miniaturen. Ich tippe auch das die Spiele eher in Auflagen erscheinen als ein durchgehendes Sortiment zu sein. Ähnlich wie das neue 30k Brettspiel.

Es wird so ne Art starter Box geben ggf. ein paar Erweiterungen und wenn es gut läuft eine zweite Auflage, oder wird nach den Abverkäufen eingestampft wenn es nicht so lief. Wie ein Vorredner bereits sagte gibt es zu jedem der GW Spiele zig andere Anbieter. Einzelhändler werden sich sicher nicht wieder 1000 Blister von Gothic rein hängen wenn es die SW Ableger gibt die laufen, oder aber die Dropzone Spiele. Selbes gilt für die anderen Systeme.

Entspreched mutmaße ich wie für das 30k Spiel, oder das Assassinen Spiel oder Spacehulk Komplettboxen die als Auflage erscheinen. Wenn's läuft dann gut und wenn nicht Ade, wird es eben keine zweite Auflage geben.

FW kann zu den Auflagen in Kleinserien wieder super geile aber entsprechend teure Minis dazu verkaufen.

 

Zumindest sollte der Kurs in etwa in diese Richtung gehen.

 

Gruß da Dok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach naja, ich glaube das auch erst, wenn ich die Boxen sehe. Aber es wäre schon seeehr cool, weil ich die Spezialisten-Systeme immer schon besser fand als WHFB oder 40k. Und mir wäre es auch schnurz, wenn sie die Blood-Bowl-Regeln versauen, wovon ich aber auch erstmal ausgehen würde. Mir würden coole neue Figuren und ein schönes Spielfeld reichen - weil wenn mir die Regeln nicht gefallen, man kann doch immer noch nach den alten spielen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke auch, dass GW die Heuschrekcen - Taktik anwenden wird. Damit lässt sich schnell Geld machen ohne was neues zu erfinden und die Käufer sind da. Wenn was gut laufen sollte, dann wird dazu was neues herausgebracht, wenn nicht, dann wird der Rest abverkauft. Für GW ist das super um zu verdienen. Als Spieler hätte ich da immer ein schlechtes Gefühl das zu unterstützen. Davon mal ab, dass man nicht jeden Tag alles spielen kann und auch gar nicht jeden Tag überhaupt zockt würde ich gar nicht auf die Züge aufspringen wollen. Da behalte ich lieber die alen Spiele gut in Erinnerung. Und jeder weiß ja wie es sich anfühlt altes wieder anzufassen, sei es ein geliebtes Konsolenspiel oder Buch. Ich war bisher immer enttäuscht xD. Alles entwickelt sich nunmal weiter.

 

 

Ich denke das würde die Szene unterm Strich eher beleben und ob du nach den neuen GW Regeln oder BB7 spielst ist doch deine Sache.

Würde ich so nicht unterschreiben. Damit spalten sich nur die Spielergruppen. Nie erstrebenswert sowas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... Ähnlich wie das neue 30k Brettspiel...

 

 

 

 

via 75hastings69 

http://www.warseer.com/forums/showthread.php?414990-Specialist-Games-are-back-What-if&p=7565988&viewfull=1#post7565988

The "poster" was made by an Australian GW store manager, not by any marketing department, not by HQ etc., he made the poster himself to send to his colleagues having been given the ok to do so. The contents of the poster are accurate. His spelling etc. not so much.

Who do you think did the HH boxed game? (referring to not only resins going to be used for future miniatures)

 

Ich zitier mal von oben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich stehe der Sache sehr skeptisch gegenüber.

 

Zuerst einmal finde ich es sehr schade, dass bis auf BB kein Spiel aus der Fantasy-Welt kommen wird (was diese Dummköpfe ja grandios verbockt haben).

Und wie wird dann BB aussehen, werden die Sigmariten dann ein neues Team?

 

Zudem kann ich mir nicht wirklich vorstellen wie GW es hinkriegen will, mehrere Spezialistensysteme wieder innerhalb kurzer Zeit aufleben zu lassen.

Alleine das was es am Ende beispielsweise von Mortheim an Figuren gab, wird GW doch nie und nimmer wieder rausbringen, ich befürchte sogar, dass es sich bei den "neuen" Spezialistensystem lediglich um Grundboxen handelt, und man dann die entsprechenden Figuren aus der bisherigen Figurenpalette dafür verwenden kann (wobei Epic dem natürlich widersprechen würde).

 

 

Wie dem auch sei, am Ende wird es mehr brauchen als nur ein paar Grundboxen, dass GW mich wieder an Land zieht, dazu haben sie mich durch die AoS-Totgeburt einfach viel zu sehr verschreckt.

Und wenn diese ominösen Grundboxen  jeweils 100+ Euro kosten werden, weiß ich jetzt schon wer weiterhin nichts bei GW kaufen wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.