Jump to content
TabletopWelt

Bund der Vampire


CorlissEngine

Empfohlene Beiträge

Danke für die Rückmeldung :) 

 

Ich gebe dir recht, großes vollgepacktes base am besten mit Bits / Teilen aus dem "Friedhof des Morr" Sets von GW (oder selbstgebaut aus Kork / Schiefer und der Bits-Box).

 

Die Flügel haben mir anfangs absolut nicht gefallen, bis ich sie "durchmischt" habe - dh eigentlich nicht zusammengehörige Flügel paarweise verwendete. Dann sehen sie richtig schick aus.

 

Ansonsten - die Modelle geben einfach ein wirklich tolles Preis / Leistungsverhältnis ab und ich denke, dass es für kleines Budget kaum schönere Modelle gibt (alternativ von Forgeworld die Werwölfe - die verwende ich als Crypt Horrors oder von Titan Forge Modelle).

 

Als Vargheists habe ich mir 10 bretonische Pegasi mit den alten Carstein Vampiren oben drauf gebaut - "budgetschonend" ist halt etwas anderes xD

 

 

Edit: wir haben übrigens auf der 9th Age Seite eine eigne Figurengallerie wo verschiedenste Figuren unterschiedlichster Herrsteller präsentiert werden und eigentlich für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein sollte :)

 

 

bearbeitet von ThE_jOkEr

________________________________________________________________________

ETC Team Austria 2011  / 2012 / 2013 / 2016 / 2017 / 2018

The 9th Age Founding Member & Rules Team

http://www.the-ninth-age.com/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da ich momentan wegen Bases etc. herumplane, und wegen sowas eigentlich keine magnetisierte Variante bauen möchte:

Leichenkarren auf 50x100er oder 60x100er Base spielen? Sprich, lohnt sich eurer Ansicht nach das Upgrade zum "Champion" um besser Einheiten zu binden oder sind die Dinger doch besser mobil hinter anderen Einheiten aufgehoben, statt in Zombies zu versacken? Spiele tatsächlich mit 2 Zombieblöcken. Andererseits ist die größere Base bei dem Radius der Auren ja auch alleinstehend irgendwo von Vorteil.

 

 

vor 16 Stunden schrieb ThE_jOkEr:

Die Flügel haben mir anfangs absolut nicht gefallen, bis ich sie "durchmischt" habe - dh eigentlich nicht zusammengehörige Flügel paarweise verwendete. Dann sehen sie richtig schick aus.

 

 

 

Als Vargheists habe ich mir 10 bretonische Pegasi mit den alten Carstein Vampiren oben drauf gebaut - "budgetschonend" ist halt etwas anderes xD

Klingt beides interessant. Bin sicher nicht der einzige, der da gerne Bilder sehen würde, falls vorhanden. :naughty:

Gerüchtethread Warhammer 9. Edition, S.1:

Zitat

- the 9th edition rules aren't going to be the big jump that moving from 7th edition to 8th was.

The 9th Age, WarGods, The Red Book of the Elf King, Mortheim und noch viel, viel mehr

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mitte Mai steht für mich das nächste Turnier an, die Karota in Kaiserslautern.

 

Mal die Liste im Groben

 

Lhamia-Höfling, Stufe 1, Raise Death, 4+Reg, Distracting, Hellbarde

Lhamia-Höfling, Stufe 1, Lhamia-Spruch, 4++, Distracting, Hellbarde

Lhamia-Höfling, Stufe 1, Lhamia-Spruch, 5++, Distracting, Hellbarde

 

Banshee

Banshee

Banshee

 

2x 30 Skelette, volles Kommando

2x 2 Fledermausschwärme

1x Wölfe

 

30 Verfluchte, Hellbarde, volles Kommando, Banner der Gruftkönige

Lhamia-Schrein

2 Fledermäuse

 

2x Varghulf.

 

Das wären dann 3 Kampfblöcke, 3x Vorhut, 4 Umlenker, 9 Sprüche (davon 3x Gebundene auf 4+und 3x Heilzauber), potente Buffunterstützung (Verfluchte mit KG4, Höflinge mit KG7 und vorallem der Ini-Push ist mMn genial), mit den Lhamia-Sprüchen kann man von Anfang an Druck aufbauen bzw. dem Gegner die Magiephase versauen - wir casten auf 4+ aber der Gegner bannt im späteren Verlauf nur auf 9+. Ich bin noch am grübeln ob anstelle der beiden Varghulf nicht 2x Vampirritter sinnvoller wären, wenn mal als Sec. Durchspruch gespielt wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Würde da ggf. einmal Skelette gegen Zombies tauschen. Dann kannst du in frühen Magiephasen mit dem Heilspruch was anfangen :). Die Reichweiten sind bei Evocation ja nicht unglaublich hoch.

 

Außerdem vielleicht noch einen AST? Für Marschtests oder Verfolgen zurückhalten bzw. die Varghulfs lohnt der sich ja immer noch.

 

Aber auf jeden Fall interessant!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am Anfang werden erstmal die gebundenen gezaubert, da wird der Heilspruch noch nicht wirklich gebraucht. Ein AST wäre schön, aber so richtig geschützt bekomme ich den nicht wirklich, daher ist der mir als Punktelieferant dann doch zu zerbrechlich. Zombies halte ich in der Liste für unnötig, alle drei Blöcke sind ja Kampfblöcke und um die Zombies einigermaßen auf das gleich Niveau der Skelette zu bringen bräuchte ich Tullis Zähne, dann müste ich aber noch ein Charaktermodell in die Zombies ziehen, was die dann unnötig teuer machen würde. Wäre es keine Lhamia-Liste, dann würde ich wohl mit den Zombies liebäugeln, aber hier ist mMn nicht wirklich platz dafür.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Können wir gerne machen :) 

 

@Gensis
Da hast du irgendwie nicht ganz unrecht...

Hm, irgendwie ist die Liste noch nicht so ganz Rund - vielleicht doch die Hellbarden gegen Zweihänder tauschen...

Mit 9 S7 Attacken wären dann zumindest die Monster nicht so dass Problem.

 

Was ich gegen meine Dämonenliste machen würde?

Ganz einfach, gar nix :megalol:

 

Das wäre ein so absurdes Missmatch, da kann man glaub ich stellen was man will, man bekommt als Vampir immer auf die Mütze :hammer:

Ich halte meine Dämonenliste für genauso ätzend wie früher die Verpisser Dunkel-/Waldelfenliste, sowas will ich auf einem Turnier keinem Zumuten (Stundenlange Anfahrt um dann ausgetänzelt und erzaubert/erschossen zu werden ist nicht wirklich Spielspass fördernd am Tisch :naughty: )

 

Aber man wächst ja mit seinen Herausforderungen :) , daher nehme ich die von Daemonic doch gerne an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das lässt sich einrichten :). Erinnert mich aber sicherheitshalber morgens nochmal dran!

 

@ Liste:

Jetzt wo du das sagst... Mir fällt auch gerade nicht wirklich was ein, um mit Vampiren gegen die Dämonenliste vorzugehen. AM besten wohl noch sich hinter Zombiehorden verstecken und die hochbeschwören - aber dadurch gewinnt man ja nicht.

Aber ich finde die Laserliste sowieso ziemlich unangenehm. Wüsste mit meinen anderewn Völkern jetzt auch nicht so direkt, wie ich mit einer Standardliste gut dagegen ankommen soll.

bearbeitet von Gensis
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe auf dem letzten Turnier gegen die Tzeench - Laser - Liste vom " Borgio " gespielt .

Natürlich ist sie eklig und unangenehm zu spielen , aber Du musst das Beste daraus machen und eine Lösung findet sich immer .

Du darfst Dir auch keinen Fehler erlauben und solltest zum Würfelgott beten ;)

War ein sehr interessantes Spiel und hat auch irgendwie Spaß gemacht , obwohl ich vor dem Spiel hätte kotzen können  :shock:

 

@PriestofSigmar

 

Deine Liste wird jetzt aber nicht mehr verändert , sonst spiele ich die Laser - Liste :minigun: :lach:

Das mit den Charakteren musst Du einfach mal ausprobieren und auch mal die Blutritter .

Ist ja noch ein wenig Zeit .

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Falls du ein Spiel dazwischenschieben kannst, melde dich bei mir :). Ich hab noch bis Mitte APril vorlesungsfreie Zeit:ok:.

 

vor 4 Stunden schrieb PriestofSigmar:

Tzeentch-Laser Liste  ist ätzend :plasma:

Tzeentch-Slaanesh Liste ist :plasma::minigun::rotflmao::guten8:

Sehr treffende Beschreibung. Kann ich nur so unterschreiben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre es mit Samstag in einer Woche, so um15.15 Uhr?

Bis dahin hab ich auch die passenden Modelle bemalt :) 

 

Bin jetzt doch nochmal umgeschwenkt auf Strigoi

 

Vampirgraf Strigoi mit verfluchtem Blut (monstr. Inf. mit Reg 4+ und W6), Zähnen, Ring und Zweihänder

2x Nekromant

3x Banshee

 

1x Zombies (Nekrocarrier)

1x Skellete (Schreihalscarrier)

1x Ghoule (Vohutender Vampircarrier)

1x Fledermausschwarm

2x Fledermaus

2x große Fledermaus (Varghulf)

1x ganz große Fledermaus (Schreihals^10)

 

Damit wären es dann zwar nur noch 6 Zauber aber dafür 3x Vorhut, 4 Ziele für Kriegsmaschinen, 3x Umlenker und die Schreihälse.

Vor allem wird mir der Vampir nicht von jedem Elfenhansel umgenietet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir können den Samstag gerne festhalten. Am besten telefonieren wir vorher nochmal :).

Ich bin die ganze Zeit auch fleißig am Listenbasteln (siehe O&G und Khemri Threads).

 

Der Strigoiograf haut wirklich gut zu und ist ziemlich zäh :ok:. Der große Schreihals ist immer noch DAS Mittel gegen Monster... Und die Banshees halten dir Kleinzeug vom Hals. Sieht wesentlich runder aus als die Liste zuvor.

Wobei du jetzt auch "nur" die Ghoule als Kampfblock hast und die beiden Varkolaks als Unterstützung. Aber irgendwas ist ja immer...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Finde es auch eher schwierig mit den Ghoulen sinnvoll zu vorhuten.

Da der General "nur" 12" hat, wirds mit dem hinterherkommen der restlichen Armee doch recht schwer.

 

Aber interessant sieht es auf jeden Fall aus.

Mich würden ein paar Eindrücke vom Spiel interssieren. :)

 

Ich teste morgen mal folgende Liste

 

Bloodline [Strigoi]

 + VC Characters (1340pts) +

 Midnight Aristocracy (800pts) [1 Learned Spell, Beastial Bulk, Eternal Ring- Midnight Aristocracy Only, General, Great Weapon, Shamanism, Strigoi Bloodline, Tullius' Teeth, Vampire Count, Wizard Apprentice]

 Necromancer (380pts) [3x Additional Learned Spells, Evocation, Wizard Master]

 Necromancer (160pts) [Evocation]

 + VC Core (900pts) +

 Dire Wolves - Core (136pts) [Champion, 8x Dire Wolves]

 Dire Wolves - Core (116pts) [8x Dire Wolves]

 Dire Wolves - Core (116pts) [8x Dire Wolves]

 Zombies (142pts) [Musician, 22x Zombie]

 Zombies (130pts) [Musician, 20x Zombie]

Zombies (130pts) [Musician, 20x Zombie]

 Zombies (130pts) [Musician, 20x Zombie]

 + VC Special (940pts) +

 Barrow Knights (180pts) [5x Barrow Knight]

 Ghasts (760pts) [Champion, 9x Ghast]

 + VC Swift Death (1320pts) +

 Shrieking Horror (500pts)

 Vampire Spawn (300pts) [4x Vampire Spawn]

 Vampire Spawn (300pts) [4x Vampire Spawn]

 Vampire Spawn (220pts) [3x Vampire Spawn]

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gestern mal eine kleines Probespiel gegen Gensis gehabt gegen seine Khemri-Liste, allerdings mit einer Lhamia-Liste anstelle der Strigoi.

 

Lhamiatante mit Spitzhacke, Reg4+, Div. Icone

Meisterzauberer mit Bann-szepter (Alchemie)

Zauberer mit Power-Szepter

2x Banshee

 

2x Zombies

1x Wölfe

2x Fledermausschwärme

1x großer Skelettblock mit Hellbarden

9 Gespenster

2x 6 Vampirritter

 

hab ziemlichen Murks zusammengespielt und wurde in Runde 3 vom Tisch gefegt. Schlecht gespielt von mir, verdient eins auf die Mütze bekommen.

 

Irgendwie war ich nach dem Spiel so angefressen, dass ich die Vamps erst mal wieder in den Keller stelle.

 

Mal schauen, vielleicht wird als nächstes mal die Dunkelspargel ausprobiert.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich verstehe deine Argumentation jetzt nicht so richtig, muss ich sagen. :P Du gibst zu, dass du schlecht gespielt hast und nimmst das als Begründung dafür, dass du die Vampire jetzt erstmal in den Keller packen willst? Zumal ich deine Liste auch sehr "ungewöhnlich" finde. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass die Vampirfürstin auch Commandment dabei hatte?! Was zur Hölle will die mit Jacks Pikaxe? Ich hoffe jedenfalls, dass du die Vampire nur weg packst, weil sie dich gerade nicht reizen und nicht, weil du aus diesem Spiel der Armee keine Chancen im kompetitiven Bereich zusagst.

 

Gerade die Lahmia leben meiner Meinung nach von dem Buff-Konzept. Nur KG 5 reicht einfach nicht, um Skelette gefährlich zu machen. Damit sind sie nämlich immer noch schlechter als Hellebardiere des Imperiums mit nem Orkanium im Rücken. ;) Um daraus wirklich einen Kampfblock zu machen, gehört mindestens noch ein Hexenthron (-2 Ini für den Gegner, wogegen er nichts tun kann, ist wirklich sehr hart) dazu, besser noch ein zusätzlicher Leichenkarren. Mit potentiellem KG 6 und Lightning Reflexes bei entsprechender Einheitengröße der Skelette tut das Ganze schon viel eher weh, vor allem gegen Armeen, die davon leben, dass sie zuerst zuschlagen dürfen (Wozu Khemri zugegebenermaßen nicht dazu gehört :D ).

 

Und wenn dann eh schon zwei Buff-Karren da stehen, willst du natürlich auch noch mehr Kampfblöcke in deren Reichweite parken können. Also packe ich persönlich entweder noch eine Einheit Ghule oder Verfluchte mit Hellebarden dazu. Der Rest ist dann flexibel gestaltbar, bspw. mit dem Varghulf, einer Flederbestie, Vampirrittern usw. Aber meiner Meinung nach holt man nur so das Maximum aus einer Lahmia Armee raus. Wirst natürlich viele Umlenker brauchen, um deine Blöcke auch an lohnenswerte Ziele zu kriegen.

 

Was du mit der Pikaxe wolltest interessiert mich aber wirklich brennend! Hast du mit zwei Einheiten Vampirrittern nicht genügend Argumente gegen Große Ziele?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Lich King:

Was du mit der Pikaxe wolltest interessiert mich aber wirklich brennend! Hast du mit zwei Einheiten Vampirrittern nicht genügend Argumente gegen Große Ziele?

Nein, weil die ziemlich beweglich sind. Und die Vampirritter quasi die einzigen Einheiten sind, die viel Schadenspotential haben und sich daher auch noch um viel anderes Zeug kümmern müssen.

Die Pickaxe war schon gut und hält Monster davon ab, den Skelettblock anzugreifen. Welche Waffe wäre denn besser für die Fürstin?

 

vor 1 Stunde schrieb Lich King:

Also ich verstehe deine Argumentation jetzt nicht so richtig

Wir haben danach noch einige Zeit gefachsimpelt und sind zu dem Schluss gekommen, dass der Skelettblock zwar nicht zwingend schlecht ist, aber eben zu viele Ressourcen frisst. Mit Flammenbanner und Alchemie haut der schon ganz ordentlich zu; aber die Ini ist wirklich niedrig sodass der Schrein quasi fast Pflicht ist. Wenn man da alles zusammenrechnet, lohnt das einfach nicht mehr...

 

Davon ab sind Vampire vergleichsweise öde... Und ich glaube, @PriestofSigmar geht es so wie mir: Wir finden einfach kein Konzept, mit dem wir wirklich zufrieden sind. Es fühlt sich immer so an, als wäre die Armee "nichts Halbes und nichts Ganzes". Irgendwas fehlt irgendwie immer.

Die einzigen funktionierenden Konzepte, die uns da eingefallen sind, sind entweder sehr öde zu spielen oder ätzend für den Mitspieler (oder beides). Siehe beispielsweise KoE Bauernliste oder Tzeentch-Slaanesh Ballerburg. Oder Seuchenschleudererspam...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.