Jump to content
TabletopWelt
MacAbre

MacAbre Welten - Mein Warlord-, Frostgrave- & Co.-Sammelthread

Empfohlene Beiträge

vor 17 Minuten schrieb Drachenklinge:

Da ist ein Widerspruch!

Früher oder später willst Du 130 Miniaturen haben. ;D

 

Niemals! Mich interessiert ja nicht jede dahergelaufene Apocalypse. Da bin ich Snob. Die Insektokalypse finde ich z.B. eher langweilig. :)

 

vor 7 Minuten schrieb Dorns.Fist:

Ich bitte doch um die Werbung! Realitys Edge steht schon bei mir im Regal und Ragnarok wird sich auch sehr bald dorthin verirren. :D

 

Warum Werbung, wenn du schon überzeugt bist? :D

Das Ragnarok-PDF hab ich hier und werde es definitiv auch kaufen. Wer Frostgrave mag, hat eigentlich keinen Grund Ragnarok nicht zu mögen. Es sei denn, man vermisst den W20 oder mag keine Wikinger. Soviel in Kürze. Ich schreib gerne die Tage noch ausführlichere Infos dazu, nur noch soviel: Nach der ersten Lektüre hab ich zwei Tage nach Minis gesucht und das will nach nem Jahr Pause schon was heißen. :)

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb MacAbre:

Der Appetit kommt beim Essen

Definitiv! Höre auch gern beim Autofahren Tabletop Kram und bekomme da immer Bock was zu machen.

Und bei der bestellten Box hab ich ja doch den richtigen zu kfox gelockt.

 

Schön das du wieder Bock hast und gleich so durchstartest 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb MacAbre:

Wer Frostgrave mag, hat eigentlich keinen Grund Ragnarok nicht zu mögen. .... Ich schreib gerne die Tage noch ausführlichere Infos dazu, nur noch soviel: Nach der ersten Lektüre hab ich zwei Tage nach Minis gesucht und das will nach nem Jahr Pause schon was heißen. :)

Erzähl mehr!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Kollege erzählte mir, dass es auch eine relative neue NetFlix-oderso-Serie mit diesem Titel gibt. Ragnarok und spielt in unserer Zeit. Was Norwegisches, mal nicht ango-amilandisch.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ragnarok - Heavy Metal Combat in the Viking Age, Kapitel 1 - Das Setting

 

Dann nehmt am Feuer Platz und lasst mich euch von den letzten Tagen der Götterdämmerung berichten, die nicht ganz wie erwartet lief...

 

Wie ihr wisst, ward bereits lange prophezeit, wie das Ende der Götter beschaffen sein sollte. Ebenso wisst ihr um den Drachen Nidhögg, den hasserfüllt Schlagenden, der versucht sich aus seinem Gefängnis unter den Wurzeln der Weltesche Yggdrasil zu befreien. Nun geschah es, dass der Fenriswolf sich bereits freute Odin zu fressen, die Midgardschlange trainierte hart für ihren Kampf mit Thor und der Feuerriese Surtur spielte irre kichernd in Vorbereitung des Weltenbrandes mit seinen Streichhölzern, da beschloss der Drache Nidhögg, dessen Stärke Timing nicht ist, sein Gefängnis vorzeitig zu verlassen.

 

Dadurch kippte die Weltesche um und mit ihr die neun Welten. Asgard, in der Krone des Baumes gelegen, wurde durch die Energie des Aufpralls zerstört und mit ihr das Volk der Asen. Deren Essenz, der Götterfunke (Godspark), verteilte sich über die restlichen Welten. Während Fenris, Midgardschlange und Surtur beim Jobcenter landeten, machten sich Sterbliche daran, die Macht der Götter an sich zu reißen. Und hier beginnt eure Saga...

 

OK, das war jetzt die macabre Zusammenfassung des Hintergrundes. Ganz so drollig ist es nicht, aber sooo bierernst nimmt sich das Spiel nicht. Hier ein auszugsweises Zitat aus der "Designer's Note: The Feel of Ragnarok".

 

Zitat

This world embraces the fantastic what ifs of the Viking Apocalypse, cranks up the volume, sets things on fire, and grabs an even bigger axe! [...]

Ragnarok is a world of non-stop action and destruction. [...]

The battles in which your War Clans take place are over-the-top and epic. Ragnarok’s design embraces the rule of cool—whether you slaughter your opponent’s forces or receive a savage beat-down with enormous weapons, the statement “That was AWESOME!” should be prevalent at the gaming table.

 

Im Grunde stehen euch die neun Welten jetzt offen und ihr könnt euch auf eurer Suche nach "Godspark" durch Midgard, Muspellheim, Alfheim, Niflheim etc. kloppen. Eine Kurzbeschreibung der Welten fehlt natürlich nicht, wenngleich das in erster Linie gestalterisch ins Gewicht fällt. Allerdings hat Gelände hier deutlich mehr Regeln als z.B. Frostgrave.

 

Wie ihr nun euren War Clan (wird im Regelbuch synonym zu Warband verwendet) erschafft, welche Auswirkung die Ressourcen "Glory" und "Godspark" haben, was es mit den Geländeregeln auf sich hat und wie die Kampagne abläuft, folgt heute abend oder morgen in Kapitel 2. Jetzt muss Skalde MacAbre erst mal Haus und Hof bestellen, denn er hat zu lange gepennt, die faule Sau. ;D

 

bearbeitet von MacAbre
Komma verjessen
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ragnarok - Heavy Metal Combat in the Viking Age, Kapitel 2 -  Das Spiel

 

Der War Clan

 

Das Prinzip ist bekannt. Ihr habt 800 Punkte zur Verfügung und es muss ein Jarl als Anführer gewählt werden. Zu Beginn könnt ihr nur aus 6 weiteren Wikinger-Einheiten wählen, die zudem noch ausgerüstet werden wollen. Später könnt ihr im Grunde jede andere Kreatur (Encounter Models) rekrutieren (z.B. Riesen, Schreckenswölfe, Alben, Zwerge etc.). Voraussetzung: Ihr müsst zuvor eine entsprechende Einheit im Kampf besiegt haben und natürlich über ausreichend Ruhm (s.u.) verfügen. Das Anfangslimit liegt bei 7-12 Einheiten, im Laufe des Spiels dürfen es maximal 20 Einheiten werden.

 

"God Powers" und "Godspark"

 

Die göttlichen Kräfte kann man natürlich als Magieäquivalent sehen, allerdings gibt es keine dezidierte Magiereinheit. Zu Beginn wählt oder würfelt jeder War Clan 3 Kräfte aus. Diese können verbessert werden und man kann neue Kräfte erwerben. Der Clou ist, dass jede Einheit Zugriff auf diese Kräfte hat und zwar jederzeit, so dass man mit einer Kraft auch unmittelbar auf eine gegnerische Aktion reagieren kann. Um die Kräfte zu nutzen/zu erwerben braucht es Godspark. Jede Anwendung kostet einen Betrag X. Dabei wird Godspark durch "würdige Taten" generiert. Jeder Würfelwurf generiert Godspark, wenn der Wurf höher liegt als das erforderliche Zielergebnis. Wenn ihr eine 5 braucht und würfelt eine 10, bringt euch das 5 Godspark ein.

 

Ruhm

 

Die zweite wichtige Ressource ist Ruhm (Glory). Dieser wird wie Erfahrungspunkte für getötete Gegner und gewonnene Missionsziele erworben und dient gleichzeitig als Währung. Einheiten- und Itemkauf, Einheitenverbesserungen etc. alles muss mit Ruhm bezahlt werden.

 

Missionen

 

Derer gibt es 6, es wird das Set-Up definiert (vor allem wie und wieviele Objectives/Missionsziele platziert werden), dann folgen Szenario-Regeln und es gibt Major und Minor Victory Conditions. Diese zu erfüllen bringt Victory Points, wer am Ende der Mission am meisten hat, ist der Sieger. Jeder Victory Point ist dabei 20 Ruhmpunkte wert, jedes besiegte Encounter Model bringt 10 Ruhmpunkte. Jede Mission dauert 6 Runden, nur bei Gleichstand der Siegpunkte folgt eine 7te Runde.

 

Kampagne

 

Wer Frostgrave/Mordheim kennt, ist hier direkt zuhause. Nach jeder Mission werden Verwundungen/Todesfälle ausgewürfelt. Es gibt keine Schatzmarker, dafür würfelt jeder Spieler nach der Schlacht einmal auf der Item-Tabelle. Für je 100 Ruhmpunkte darf ein weiteres Mal gewürfelt werden. Ansonsten gibt es das übliche Einheitenmanagement (Stats verbessern, Shopping usw.)

 

Würfel

 

Kein W20. :) In aller Regel wird mit 2W6 gewürfelt bzw. einem W8 zur Richtungsbestimmung bestimmter Effekte.
 

Balancing

 

Jeder War Clan besitzt einen Rang (Rank). Dieser wird verwendet um Erfahrungsdifferenzen etwas auszugleichen. Zu Beginn hat jeder War Clan Rang 0. Nun wird ne Weile gezockt und Spieler 1 erreicht Rang 6, Spieler 2 Rang 4. Nun tritt Spieler 3 neu mit Rang 0 dem Spiel bei. Der bisher niedrigste Rang-Wert bildet den Basisrang, hier 4. Pro Rang Differenz erhält Spieler 3 nun in jedem Spiel 10 Ruhmpunkte (also insg. 40) unabhängig vom sonstigen Spielausgang und zwar solange bis er zu Spieler 2 aufgeschlossen hat.

 

Gelände

 

Für Gelände gibt es 14 Attribute (z.B. LOS-Blocker, Climbable, Hazardous, Cover etc.) die vor dem Spiel festgelegt werden.

Zudem gibt es ein Konzept namens "Weaponized Terrain". Lässt sich am Besten an einem der Presets erklären. "Barbed Wood": Zum einen gibt es ein Set an o.g. Attributen (Difficult, Light Cover, Obscuring). Zusätzlich kann man Gegner reinschubsen. Gelingt dies, erhält er den Status "Impaled" was ihn erheblich einschränkt und bei jedem erfolglosen Befreiungsversuch 1 HP-Schaden anrichtet. Es gibt im Regelbuch nur 4 dieser Presets, aber die Spieler sind ausdrücklich dazu aufgerufen, sich eigene Garstigkeiten auszudenken.

 

Erweiterungen

 

Mit "The Vanir" ist bereits die erste Erweiterung erschienen (hab ich aber nicht), im März kommt die zweite Erweiterung "The Abyss". Hoffe ich kann mit letzterer Cthulhu irgendwie durch den Ginnungagap reinschmuggeln. ;D Muss nur noch Fhteronica fragen, was Cthulhu Fhtagn auf Norwegisch heißt. :gruebel:

 

Fazit

 

Irgendwie war mir das Spiel auf Anhieb sympathisch. Auch wenn sich die Mechaniken unterscheiden, findet man sich als Frostgrave-Spieler sehr schnell in den Regeln zurecht. Das Einheitenmanagement ist etwas komplexer als bei Frostgrave, zudem lassen sich die Begleiter individuell ausrüsten. Ambitionierte Plastikschnitzer freut's. Dafür sind die Clans thematisch nicht so individualisierbar wie bei Frostgrave. Die Mechaniken rund um die "God Powers" und das "Weaponized Terrain" klingen für mich interessant, wenngleich ich die Befürchtung habe, dass das Nachhalten von Godspark, Glory und Terrainattributen einige Zettelwirtschaft in der Vor- und Nachbereitung erfordert. Geländebauer haben wie bei Frostgrave im Grunde Narrenfreiheit und auch mt den Encounter Models wird man Malbeschäftigung finden. Kurzum: Spiel klingt für mich interessant und man kann sich kreativ austoben. Passt also.

 

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.2.2020 um 17:13 schrieb Saranor:

Hört sich spannend an. Du bist nicht mehr in der Kölner Ecke für Probespiele?

 

Doch, doch. Ich lungere immer noch im Vorgebirge 60 km östlich von Köln rum. Bergisches Land halt. Terra incognita. Hic sunt dracones! Bin aber aus familiären Gründen nicht mehr mobil und muss erst noch Puppen kaufen (kann mich wieder nicht entscheiden :blush:).

 

So Leute! Ick freu mir. :ok: Ab morgen wird sich privat einiges ändern und auch wenn das für mich erstmal mehr Arbeit bedeutet, bin ich zuversichtlich, dass sich das positiv auf meine Hobbytätigkeit auswirken wird. Ich krieg langsam wieder richtig Lust was zu machen und hab die neu gewonnene Freiheit prompt genutzt, um das BlitzBowl Menschenteam etwas bunter zu machen. Arbeitstitel: Hinterwood Hillbilly Hoghuggers.

 

blitzbowl_menschen_1.thumb.jpg.61d60a911ff8c043806c8d7b82b0dd76.jpg

 

Beim Orkteam bin ich bezüglich des Farbschemas unentschlossen. Was haltet ihr von Weiß/Hellgrau/Pink für Kleidung und Rüstung? Nicht, dass ich mich über die grünhäutigen Burschen lustig machen wollte... würde mir bärtigem, knielosen Gesellen im Traum nicht einfallen. :D

 

farbschema_orks_entwurf.jpg.b6430a2bd12200995a160822c146c594.jpg

 

 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb MacAbre:

So Leute! Ick freu mir. :ok: Ab morgen wird sich privat einiges ändern und auch wenn das für mich erstmal mehr Arbeit bedeutet, bin ich zuversichtlich, dass sich das positiv auf meine Hobbytätigkeit auswirken wird.

 

Klingt erst einmal positiv! :D :nachdenk:

 

Auf das man wieder häufiger zum Puppen schubsen kommt. :naughty:

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Zaknitsch:

 

Klingt erst einmal positiv! :D :nachdenk:

 

Auf das man wieder häufiger zum Puppen schubsen kommt. :naughty:

 

Dem schließe ich mich gleich mal an! Das schöne Gummersbach ist von Frankfurt aus ja in etwa genau so weit entfernt, wie von Aachen - also beste Bedingungen, sich mal wieder zu treffen ;D

 

Und schön, wenn sich privat einiges regelt und das Hobby dadurch auch gleich wieder aufblüht, wir freuen uns auf Bilder! :)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Zaknitsch:

 

Klingt erst einmal positiv! :D :nachdenk:

 

Auf das man wieder häufiger zum Puppen schubsen kommt. :naughty:

 

Und das aus deiner Feder?

Ich versuch seit nem Jahr dich zum zocken zu bringen und es scheitert nicht an mir! 

Ständig hör ich von dir Ausreden wie Schützenfest, Festival und/oder Fasching! *tztztz*  :P

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rosa kann ich schlecht abschätzen. Soll es kitschig aussehen oder nur als Farbklecks reinkommen?

Wäre vielleicht auch mal ulkig Orks in normalen menschlichen Hautfarben zu bemalen. Starke muskulöse Typen ... nach mißlungener Schönheits-OP. ;D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.2.2020 um 08:44 schrieb Zaknitsch:

Auf das man wieder häufiger zum Puppen schubsen kommt. :naughty:

 

Am 17.2.2020 um 09:42 schrieb Jaensch:

Dem schließe ich mich gleich mal an! Das schöne Gummersbach ist von Frankfurt aus ja in etwa genau so weit entfernt, wie von Aachen - also beste Bedingungen, sich mal wieder zu treffen ;D

 

Also wenn @Mr. V im März einlädt (und sich dabei mit Warlord infiziert ;)), würde ich meine bescheidene Hütte von April bis Oktober zur Verfügung stellen. In 6 Monaten sollten sich hoffentlich Termine finden lassen. :ok:

 

@Zaknitsch @Kodiak71 Wie sieht es im Top Tables eigentlich mit Brettspielen (mit Minis versteht sich) aus, ist da sowas erwünscht?

 

Am 17.2.2020 um 15:51 schrieb Kodiak71:

Ich versuch seit nem Jahr dich zum zocken zu bringen und es scheitert nicht an mir! 

Ständig hör ich von dir Ausreden wie Schützenfest, Festival und/oder Fasching! *tztztz* 

 

Versuch es mit Grillspießen und hausgemachter Salsa, damit kann man ihn locken. :D

 

Am 17.2.2020 um 08:03 schrieb Mr. V:

Farbschema für die Orks fände ich interessant und würde das gerne mal an den Minis sehen. :D

 

Am 18.2.2020 um 08:07 schrieb Drachenklinge:

Rosa kann ich schlecht abschätzen. Soll es kitschig aussehen oder nur als Farbklecks reinkommen?

Wäre vielleicht auch mal ulkig Orks in normalen menschlichen Hautfarben zu bemalen. Starke muskulöse Typen ... nach mißlungener Schönheits-OP.

 

Kleiner Test. Haut bleibt grün, allein weil ich noch nie nen Ork fertiggestellt habe. Will auch mal Grünhäute bemalen. :) Das Pink/Rosa knallt schon arg krass, blendet aber auch den Gegner. :lach: Beim Malen kam mir noch ne zweite Idee: Statt Pink bemale ich alle Metallteile mit Gun Metal und schmodder Rosteffekt von Model Mates drauf. Geht schnell und Rostbraun/Orange gibt auch nen netten Kontrast zum Grün.

 

farbtest_orks.jpg.4b09b9ae10383442153872d46faf0fb1.jpg

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, bislang war es wissenschaftlich ja nicht geklärt, ob es weibliche Orks überhaupt gibt.

Ich denke, der Punkt ist jetzt abgehakt. Du hast sie gefunden. ;D

 

Aber die Rostidee klingt sehr gut!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb MacAbre:

 

@Zaknitsch @Kodiak71 Wie sieht es im Top Tables eigentlich mit Brettspielen (mit Minis versteht sich) aus, ist da sowas erwünscht?

 

Die sind da generell sehr relaxed! Hab da selber schon Zombicide und Shadow over Brimstone gespielt und hab da auch schon Magic Runden gesehen.

 

Aktuell ist da God Tear der heise sch...

 

Es hilft ggf. vorher nen Tisch zu reservieren. 

 

vor einer Stunde schrieb MacAbre:

 

Versuch es mit Grillspießen und hausgemachter Salsa, damit kann man ihn locken. :D

 

Ohne Bier dabei ... das klappt nie! 🤣

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Kodiak71:

Ohne Bier dabei ... das klappt nie! 🤣

Malz oder alkoholfrei klappt manchmal.

 

wobei mir das auch nur begrenzt hilft Mortheimspieler in die Bonner Gegend zu locken.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.2.2020 um 17:02 schrieb Kodiak71:

Die sind da generell sehr relaxed!

 

Danke für die Info, wenngleich mich da die Corona-Realität eingeholt hat. So schnell wird es wohl doch keinen Ausflug nach Köln geben.

 

Am 19.2.2020 um 17:59 schrieb Mr. V:

Das Pink/Rosa knallt wirklich. Vielleicht nur für die Stoffteile verwenden. 

 

Mal schauen. Irgendwie bin ich immer noch sehr unentschlossen. Einerseits find ich's gar nicht sooo Scheiße, andererseits lacht mich auch die Rostidee an. :nachdenk:

 

Was seitdem geschah:

Die zweite Februarhälfte hab ich magenkrank verpennt, dann galt es peu a peu einen kleinen Corona-Vorrat zusammenzubunkern. Da ich in aller Regel frisch koche und fast täglich einkaufe, hab ich zwar immer Nudeln/Reis/Kartoffeln im Haus, aber von wirklicher Bevorratung kann man nicht sprechen. Hab sogar vor 1,5 Jahren die TK-Truhe abgeschafft, was jetzt eher so mittelcool ist. :facepalm: Na ja, 2-3 Wochen Quarantäne überstehe ich jetzt, Pflegebedarf hab ich auch noch gekriegt, bis auf Mundschutz.

 

Mein Ü80-Pflegefall zuhause bereitet mir indes etwas mehr Sorge. Erstens waren schon bakterielle Pneumonien in der Vergangenheit beinahe tödlich, zweitens darf ich als aktuell einzige Pflegeperson selbst nicht ausfallen. Blöd. Hab heute glücklicherweise festgestellt, dass ich doch noch ne uralte, 3/4-volle Packung OP-Mundschutze hab, wenn ich jedes Teil 2-3 Tage verwende, käme ich 2-3 Monate hin. Scheiß Hamsterer. Von den ganzen Schließungen im sozialen und wirtschaftlichen Bereich bin ich glücklicherweise bisher nicht betroffen, insofern ist alles sonst fast normaler Alltag. 

 

Was ist hobbytechnisch passiert? Ich hab mir mal Gedanken über einen Ragnarok-Warclan gemacht, meine uralte Edda-Ausgabe zur Namensfindung geschnappt und ne Tüte Victrix-Wikinger bestellt.

 

ragnarok_minis_1.jpg.01426fe8d78bae2d0823ffacfb6cafb3.jpg

 

Jarl (Mitte, Schild fehlt noch), Berserker (rechts) und Huscarl (links) sind gesetzt und mehr oder weniger zusammengebaut. Beim Huscarl tue ich mich schwer, da ich eine Waffe gewählt habe, von der niemand wirklich weiß, wie sie aussah. Den Atgeir. Wohl eine Art Glefe. Muss mal schauen, ob ich da ne passende Klinge finde. Entweder klebe ich die statt des Axtblatts an den Schaft der Axt auf dem Bild oder ich nehm evtl doch nen Speerschaft.

 

Darüberhinaus kommen nach aktueller Planung noch ein Skalde, ein Gothi (eine Art Priester), ein Bondi und ein Speider (Späher) ins Team. Im Grunde also jeder Einheitentyp je einmal. Hab noch ne Alternativliste mit 2 Bondi, aber dafür muss ich dem Jarl sein sündhaft teures Ulfberht-Designerschwert wegnehmen.

 

ragnarok_minis_2.jpg.922ee55fcb3cd0dc06e7eee8bb22efb0.jpg

 

Zudem hab ich mal den Troll reaktiviert und neu grundiert. Der fliegt schon Jahre hier rum. Darüberhinaus kann ich schon ein paar Encounter aus dem Fundus abdecken. Für Zwerge hab ich meine Reaper-Warlord-Zwergentruppe und ein paar große Biester von Frostgrave. Das wären: Großes Feuerelementar, Feuerriesin, Troll, 2 Große Erdelementare, 2 Werwölfe und ein Fleisch-mit-Zähnen-Glibberding namens Vafidyr. Einen Hügel- bzw. Bergriesen hab ich auch noch irgendwo. Müsst mal ein paar Bären und Wölfe besorgen.

 

ragnarok_minis_3.jpg.e4abb7be4485f4e1f3a59a228a65eefd.jpg

 

Und mein Jarl ist nicht mal fertig bemalt, aber schon ein Scheiß-Poser... :D Aber heißt ja auch Heavy Metal Combat in the Viking Age. :bang:

 

ragnarok_minis_4.jpg.a5f91f2c9b978a33fb6f3420fe9d72b5.jpg

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wünsche mal auf jeden Fall gute Besserung und viel Energie.

Da ich nur ne halbe Küche habe und der Kühlschrank kein echtes Tiefkühlfach hat, kenne ich Deine Not.

Ist schon eine Umgewöhnung. Normalerweise kein Prob, aber beim Bunkern ein bissl ungeschickt. 😕

Ein paarmal fett Eintöpfe und Gulasch kochen. Ideal.

Dann mit Nudeln oder Reis strecken. Besser als Dose, Gwen Stephanie. ^^

 

Ansonsten - wenn alles gut läuft, natürlich - ist Deine Variante so dumm nicht. Also, wenn es schon passiert: Augen zu und durch, denn danach ist man immun und gut is' (Mutationen mal außen vor).

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, schnell fit werden und toi toi toi, dass Hygieneartikel bald wieder verfügbarer werden. Das Hamstern der Leute richtet einfach so viel mehr Schaden an, als sie verstehen können. 

 

Ragnarök klingt einfach nach jeder Menge Spaß. :-) Der große Troll gefällt mir da ganz besonders.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die guten Wünsche.

 

vor 14 Stunden schrieb Drachenklinge:

Ist schon eine Umgewöhnung. Normalerweise kein Prob, aber beim Bunkern ein bissl ungeschickt. 😕

Ein paarmal fett Eintöpfe und Gulasch kochen. Ideal.

 

So sieht's aus. :) Ich stelle schon fest, dass ich und Fertigfraß uns doch sehr entfremdet haben. Aber das ist schon ein Luxusproblem unter Luxusproblemen. ;D

 

vor 14 Stunden schrieb Drachenklinge:

Ansonsten - wenn alles gut läuft, natürlich - ist Deine Variante so dumm nicht. Also, wenn es schon passiert: Augen zu und durch...

 

Bei Erkältungen hat das mit Mundschutz bisher ohne Ansteckung funktioniert. Lieber würde ich es aber mit Reich-Ranicki halten: Ich nehme dieses Virus nicht an. ;)

 

vor einer Stunde schrieb Dorns.Fist:

Jo, schnell fit werden und toi toi toi, dass Hygieneartikel bald wieder verfügbarer werden.

 

Bezweifle ich stark. Praxen, Krankenhäuser, Pflegedienste etc. haben Vorrang, die pfeifen ja teilweise auf dem letzten Loch. Hab gestern abend gelesen, dass Textilfirmen jetzt freiwerdende Kapazitäten nutzen wollen um Mundschutz aus Stoff zu nähen.

 

vor einer Stunde schrieb Dorns.Fist:

Das Hamstern der Leute richtet einfach so viel mehr Schaden an, als sie verstehen können.

 

Vor allem die dahinterstehende Irrationalität finde ich im 21. Jhdt. erschreckend, zumal damit oft eine erschreckende Gleichgültigkeit gegenüber anderen einhergeht. Umso bezeichnender auch, dass der Scheiß nach den ganzen Appellen der letzten Wochen nicht aufhört. :nono2: 

 

 

Heute und morgen steht Komplettisolation an. Da soll der Jarl weiter Farbe bekommen und drei weitere Minis müssen gebased und genebelt werden. Zwei für 7TV Apocalypse und nach langer Zeit mal wieder ein Zwerg für Warlord. Mir fehlt noch ein Anführer meiner Schützen.

 

div_minis.jpg.5786315599a3ab991cd54c2045e5c0dd.jpg

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.