Jump to content
TabletopWelt

The Walking Dead - Gerüchte/Neuerscheinungen


randis

Empfohlene Beiträge

Schon probegespielt? Wir werden das hier am Freitag machen. 2 Leute meines Umfelds steigen schon in den KS ein und ein Dritter überlegt noch.

Ich warte halt auf den Retail... es sei denn es bleibt genug Kohle von der Tactica über, was ich aber bezweifle...

 

Immer noch keine Telltale Chars :(

Ich will doch nur einen Lee und eine late Season1 / Season 2 Clem.  §$%§# noch mal!!!

bearbeitet von randis

In der Schlacht zu triumphieren und als allgemein gefeierter "Experte" zu gelten, ist nicht der Inbegriff des Könnens, denn, um Herbsflaum zu heben, bedarf es wenig Kraft, zwischen Sonne und Mond zu unterscheiden, beweist noch keine Sehkraft und den Donner zu hören, noch kein gutes Gehör. - Sun Zi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ausblick auf 2 der Kickstarter exclusiven Sculpts: (die kommen später nochmal in anderer Form in den Handel)

 

Ich selbst habe jetzt einem Slot bei einem Retailerpledge. Bekommt man online ja noch wenn man ein bissl sucht.

 

Abraham.png

negan.png

bearbeitet von randis

In der Schlacht zu triumphieren und als allgemein gefeierter "Experte" zu gelten, ist nicht der Inbegriff des Könnens, denn, um Herbsflaum zu heben, bedarf es wenig Kraft, zwischen Sonne und Mond zu unterscheiden, beweist noch keine Sehkraft und den Donner zu hören, noch kein gutes Gehör. - Sun Zi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Release kommt näher und die ersten Händlerbundles werden geteasert:

 

THE WALKING DEAD ALL OUT WAR PRE-RELEASE DISPLAY BUNDLE

Number of Players: 1-2
Playing Time: N/A
Recommended Ages: N/A

The Walking Dead: All Out War is a tactical head-to-head game set in the walker-strewn Georgia countryside, a survival miniatures game from Mantic Games based on the characters from the pages of the bestselling The Walking Dead comic series. Your group will be pitted against other groups in a bitter fight for supplies, but the Walkers react to your every move. In this game, everyone and everything is trying to kill you.

Contents:

10 The Walking Dead: All Out War Core Games
4 Prelude to Woodbury Expansions*
4 Atlanta Camp Expansions
2 Walkers Boosters
2 Scenery Boosters
2 Dice Boosters
2 Deluxe Game Mats
4 Shane Boosters
4 Lori Boosters
4 Andrea Boosters
4 Carol Boosters
4 Morgan Boosters*
4 Rick on Horseback Boosters*

* Retail Exclusive lines

There is no better way to start carrying The Walking Dead: All Out War. The FSDU will provide you with everything you and your customers will need to begin re-living and creating your own adventures in The Walking Dead story, as well as:

Early Access:

Get the full range 4 weeks before general release.
Retail Only Lines

All supplied with lines designed exclusively for retail.
Promotional Items Include:

Cardboard FSDU for displaying balanced range
Full range of high impact P.O.S.
Demo Set
A complete Game Box for display in-store

 

 

Ok... wieder Retail Exclusives(die ersten waren für KoW/z.B. der Abyssal Dwarf Salvedriver).

Im Grunde heisst das: Minis die nicht Teil des KS waren aber parallel zu den KS-Sachen in die Läden kommen. Diese sind zwar auch online zu bestellen die Idee ist aber das man auch die KSler in den Laden lockt um sie u.A. mit anderen potentiellen Spielern in Kontakt zu bringen. Die Ksler kennen das Spiel ja schon und könnten so andere "anstecken". 

Bin mal schon auf den Shitstorm im Kickstarter gespannt. Der war bei Dungeon Saga aufgrund der legendären Mortebris-Mini ja schon echt schlimm, aber hier geht es um den Governor(unverletzt/ ist in der Prelude Expansion) und Rick auf Pferd. 

Das wird interessant.

 

 

und da der Topic Walking Dead heisst ein weiterer Walking dead KS(diesmal Serien statt Comic Lizenz):

https://www.kickstarter.com/projects/cze/the-walking-dead-no-sanctuary/description

bearbeitet von randis

In der Schlacht zu triumphieren und als allgemein gefeierter "Experte" zu gelten, ist nicht der Inbegriff des Könnens, denn, um Herbsflaum zu heben, bedarf es wenig Kraft, zwischen Sonne und Mond zu unterscheiden, beweist noch keine Sehkraft und den Donner zu hören, noch kein gutes Gehör. - Sun Zi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehe da auch keinen Anlass für Beschwerden.

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

So wird die Kickstarterbox aussehen. nette Inlays. Hoffe mal die Retailversion wird ähnlich gut.

Diese gab es ja bislang nur mal von aussen zu sehen. Schwarz/Rote quadratische Box mit Comicbild und einem Sichtschlitz auf 5 der Minis. Ziemlich nah an der Xwing-box.

Finde leider das Bild nicht mehr...

 

Wäre ganz praktisch wenn die Auto/Barikaden-Box genau mit so einem Tray auch in den Handel kommen würde.

Denn so wie ich das aus den Previewregeln verstehe, und mir meine bisherigen Spielerfahrungen(mit Project Z Proxies) sagen, sind die 4 Autos und 6 Barrikaden eben auch das standartisierte Gelände für Turnierspiele(was denke ich DIE grosse Stärke des Spiels werden könnte). Das wäre schon nett wenn man das dann so gut transportieren könnte.

Genug Platz für Karten und statt den 8 Walkern(unter den Charaktersheets) dann eben die eigene Bande. Viel besser als die typischen Mantic-Kartons wo alles in Tütchen reingeworfen ist. Naja mal sehen...

 

 

PS: Wäre hier eigentlich wer an Spielerfahrungen interessiert, auch wenn sie von mir als Fanboy kommen würden?

Wüsste nur nicht so ich sie posten soll.

Vielleicht soviel: Spiel hat für mich das gleiche Turnierpotential wie Xwing(natürlich fraglich ob es so gut wie das angenommen wird) und auch die Grundbox scheint mir entsprechend sinnvoll gepackt. 

Karl und Rick sind zwar klar an ihre Fraktion gebunden, aber abseits davon sind die 4 "Antagonisten" in der Box neutral und damit überall einsetzbar.

Allein schon das Sandra der einzige erhältliche Runner im Spiel neben Glen(Fraktionsgebunden an die Atlantacrew/Previewregeln gehen bis Woodbury incl. Govenor) ist, macht die Box interessant. Dazu bekommt man einen billigen und einen mittelteueren Bruiser(wichtig um niedergeschossenen Zombies[ohne Kopfschuss] den Rest zu geben) und einen sehr billigen Opfercharakter in Liam. Das sollte für jede Fraktion was dabei sein, grade da man ja eh ein paar Zombies und das Spielmaterial als Grundstock braucht.

Grade Sandra und Patrick sind unglaublich gute Lückenfüller für Listen... 

 

Auf Turnierebene wäre das Spiel für mich definitiv interessant. Abseits davon bin ich aber glaube ich einfach zu wenig Walking Dead Fan um da eine Kampagne oder Comicszenarien nachzuspielen.

 

bearbeitet von randis

In der Schlacht zu triumphieren und als allgemein gefeierter "Experte" zu gelten, ist nicht der Inbegriff des Könnens, denn, um Herbsflaum zu heben, bedarf es wenig Kraft, zwischen Sonne und Mond zu unterscheiden, beweist noch keine Sehkraft und den Donner zu hören, noch kein gutes Gehör. - Sun Zi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Turnierpotential fände ich auf jeden Fall interessant, da würde ich dann gerne mehr drüber wissen. Dass es in diese Richtung auch geht hatte ich bisher gar nicht auf dem Schirm.

Biete Fantasy- und 40k-Zeuchs

Verkaufe viele fiese Gnoblars ...

Blut, Gold und Ehre - Oger-Berichte aus dem Sturm

DonVoss: "Aber klar, wer im Inneren eher Khornebeserker ist als Zauberkünstler, der rockt auch die Magiephase..."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mit Turnieren nichts anfangen. Zombiespiele würde ich im Pulpbereich des Forums verorten.

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum ich es als Spiel mit viel Turnierpotential und generell als kompetetives Spiel erachte hat folgende Gründe:

 

1. genormtes Gelände(was leicht zu tranportieren ist)

Zumindest in dem bislang zu spielenden Preview Regeln. 6 Barikaden und 4 Autos(selbst als Modelle ist sowas leicht zu bemalen) werden von den Spielern abwechselnd gestellt. Das ist für einen Tunierorganisator sehr leicht zu bereitzustellen/oder von den Teilnehmern mitzubringen, im Notfall druckt man die  Dinger aus. Zudem auch sehr leicht zu transportieren.

Da die Zombies an Hindernissen bei Berührung hängen bleiben hat das auch wirklich viel strategisches Potential auch ausserhalb des typischen in Deckung stehen.

Hierzu sei gesagt das sich das auf das Turnierszenario bezieht. Ich habe aber gut auch 2/3 meiner Spiele losgelösst davon mit "Mars Attacks!" gelände gespielt und nach gut dünken verteilt damit es schick ist. Funktioniert auch tadellos.

Aber das es eben diese Regelung gibt zeigt aber für mich schon wo wohl das Augenmerk Mantics gehen wird.

Xwing-like turnier Spiel mit anhängigen "Story"szenarien, die zwar cool sind aber eigentlich kaum gespielt werden, zumindest in meinem Umfeld.

Zudem ist die geringe Spielfeldgrösse mit 24x24 Zoll für Turniere ebenfalls von Vorteil da es auch mit wenig Platz viele Tische/Teilnehmer erlaubt.

 

 

2. Zombies sind nicht komplett vom Spiel selbst gesteuert. Es gibt Situationen wo die Spieler diese Zombies bewegen dürfen. Das wird durch die Ereignisskarten geregelt. Der Spieler mit der Initiative(anfangs ausgewürfelt, später alternierend) darf auch immer den ersten Zombie bewegen(dann alternierend/Anzahl ist aber vom Event abhängig). Das heisst auch das wenn ich die Initiative habe, ich auch mehr riskieren kann. Hier wird das Stellungsspiel sehr interessant und es macht die Zombies auch etwas "unberechenbarer" und bietet einen anderen Taktischen Vektor.

Die Karten die dies erlauben sind jedoch vor allem im höheren Gefahrenbereich gangesiedelt. Will man diese nutzen so sollte man entsprechend Lärm veranstalten.

Es sei aber gesagt das die Zombies immer (zusätzlich) sofort auf Geräusche reagieren. Rumlärmen ist also nur bedingt sinnvoll.

 

 

3. Gruppenstrategien/Synergien

Hier sind verschiedenste Sachen möglich. Allein die verschiedenen Charakterklassen erlauben hier schon sehr interessante Vorteile. So können Runner z.B. Barikaden ignorieren(müssen also nicht für das klettern testen) und zudem haben sie eine Chance darauf sich aus Nahkämpfen mit Zombies zu lösen bevor einem diese zu fassen bekommen, haben aber ansonsten recht schwache Werte.

Runner brellieren damit also darin Vorräte für die Gruppe zu sichern und das durchaus auch an Orten wo sich Zombies konzentrieren. Man sollte sie jedoch aus Kämpfen mit anderen Überlebenden raushalten.

Sniper hingegen können ihre Schüsse automatisch als Kopfschüsse gelten lassen wenn sie sich nicht bewegen. Das ist nicht nur Ideal gegen Zombies sondern macht auch Zusatzschaden bei gegnerischen Überlebenden. Nun machen Schusswaffen aber nunmal auch Lärm(was Zombies anlockt und das Gefahrenlevel steigert) und ihre Spezialfertigkeit hilft nur wenn sie stationär sind. Das wird halt schwer wenn sie die Zombies nähern.

Dies zeigt ja schonmal ganz gut wie unterschiedlich die Klassen(bislang 5) in ihren Aufgabengebieten sind, und demzufolge hat die Gruppenzusammenstellung viel Einfluss auf die Spielweise.

Auch ist der Nerve-wert nicht zu unterschätzen. ein geringern Nervewert sorgt dafür das die Leute früher Panik bekommen und im schlimmsten Fall einfach anfangen rumzuschreien oder sich im besseren Fall bibernd zu verstecken.

Ich kann also durchaus eine Gruppe mit vielen billigen Charakteren spielen, durchaus auch welche als Köder für Zombies zu nutzen, und möglichsten früh viele Verbracuhsgüter für die Gruppe zu sichern bevor die Panik sie ergreift. Andernfall könnte ich auch eine Elitetruppe spielen deren Vorteile sich erst unter Druck(hohes) Gefahrenlevel entfallten wenn andere schon in Panik verfallen. Hier werde ich kaum auf Lärm achten, ja ihr sogar fördern um mehr Zombies anzulocken und die eigenen Vorteile besser auszunutzen.

Spielt man gegen so eine Gruppe wird man hingegen eher schleichen, und das Gefahrenlevel mit Spezialfertigkeiten(Rick z.B. kann das sehr gut) wieder senken.

Andere typische Synergien wie in jedem anderen Tabletop gibt es natürlich auch. Diese sind dann aber vorrangig an ganz bestimmte namhafte Charaktere gebunden.

Shane z.B. kann, sollte er von Zombies angegriffen werden, einen seiner Leute in den Weg werfen. Paart man das mit billigen Opfern oder sehr starken defensiven Charakteren mag das einen recht agressiven Spielstiel erlauben.

Ebenso ist die völlig optionale Ausrüstung auch ein wichtiger Punkt. Nehme ich zuverlässige Waffen mit oder will ich mich nur im Notfall verteidigen können. 

Eine M16 ist eine super geniale Waffe, ist aber eben auch sehr laut, hat begrenzte Munition und kostet so viel wie 3(!) der billigeren charaktere. Zudem erfordert es einen relativ guten schützen um sinnvoll zu sein.

Nehme ich eine Pistole mit Schalldämpfer oder ein Armbrust mit, oder rüste ich stattdessen meine komplette Gruppe lieber mit Baseballschlägern, Küchenmessern oder Brecheisen aus. Über dies hinaus gibt es dann aber auch personengebundene Ausrüstung: so z.B. Karl's Glückshut der ihm eine 50%ige Chance einräumt tötliche Attacken zu überleben, weil er so stark daran glaubt... dann kostet er aber auch gleich das Doppelte an Punkten (im Übrigen nette Kombo mit Shane ;) )

 

 

Das Spiel hat wirklich sehr viele Schalter und Knöpfe als Mechaniken mit denen man experimentieren kann. Das Gefahrenlevel ist da nur einer von. Da sehe ich einfach sehr viel Potential um klare Taktiken zu entwickeln, grade auch da man ja die Hälfte des Geländes mit aufstellt und es so mit einfliessen lassen kann.

 

Wie qualitativ gut die Kampagnenmissionen laufen werden, kann ich nicht sagen, Die mögen auch total genial werden und vor Atmosphäre nur so sprudeln. Aber da sie nicht öffentlich gestestet werden, wohl aber der Turniermodus, gbit mir schon ein recht deutliches Indiz wo die Reise denn hingegen soll.

 

Für mich ist das hier wirklich bislang wirklich pures "X-wing".

 

Charakter A/B mit Ausrüstung C/D = supertolle Kombo mit Charakter E wenn ich mein Spiel entsprechend ausrichte.

 

Ich weiss gar nicht ob der Playtest noch läuft. Regeln müssten kostenlos bei Manticdigital sein(da habe ich sie her). Ansonsten Pm an mich ;)

 

 

PS: Mantictypisch sind die Spielregeln sehr eingängig(Jeder 2 Aktionen: Schleichen, Rennen, Angreifen, Verstecken, Lärm -> aus die Maus.

Die suchen sich ja zumeist eher 2-3 clevere Grundmechaniken raus und bauen diese dann tiefer aus, und belohnen den Spieler dann für das verschiedenartigste Ausnützen dieser. Das mag für einige zu viel Stein-Schere-Papier sein, hält ihre Systeme aber oft auch sehr "sauber" und eben eingängig.

Hier sind die 2 Mechaniken Lärm/Gefahrenlevel + Zombies-"NPCs".

Verschieden farbige Würfel mit Zahlenwerte bis maximal 3(auf dem besten Würfel) macht das ganze dann wirklich narrensicher ;)

bearbeitet von randis

In der Schlacht zu triumphieren und als allgemein gefeierter "Experte" zu gelten, ist nicht der Inbegriff des Könnens, denn, um Herbsflaum zu heben, bedarf es wenig Kraft, zwischen Sonne und Mond zu unterscheiden, beweist noch keine Sehkraft und den Donner zu hören, noch kein gutes Gehör. - Sun Zi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Super geschrieben bzw. erläutert randis :)! Das macht wirklich extrem Lust auf das Spiel und mehr! Ich warte händeringend auf die deutsche Version des Spiels und hoffe, dass auch alle Erweiterungen auf deutsch erscheinen werden!?

Ich bin weiterhin gespannt ob es dann auch offizielle Turnier Regeln und spezielle Szenarien für das Spiel geben wird, wie zum Beispiel bei X-Wing, oder WM/H.
Außerdem wären dann natürlich noch Turnier Kits und Preis Support sinnvoll und gern gesehen, eben all das was FFG für X-Wing machen. Das Potential ist auf jeden Fall vorhanden, mit all den verschiedenen Survivor Klassen, Ausrüstungen, Karten usw. :).

P.S. ... Ich hätte Interesse an den Regeln ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin nur gespannt wie die Kampagnenmissionen werden. Ich befürchte das Einige das Endprodukt vielleicht dann auch als "Mogelpackung" sehen werden.
Es sieht für mich halt wirklich so aus als wäre es als "knallhartes" Turnierspiel entworfen worden, denke aber das Mantic das im Kickstarter so nicht wirklich kommuniziert hat.

 

Naja wir werden sehen. Eventuell ist es ja auch "Zufall" das es so gut kompetetiv funktioniert und der Fokus liegt doch in der Storykampagne. Das Eine schliesst das Andere ja nicht aus. Es ist halt schwer zu sagen, bis man das Endprodukt sieht.

 

PS: Hast Mail

bearbeitet von randis

In der Schlacht zu triumphieren und als allgemein gefeierter "Experte" zu gelten, ist nicht der Inbegriff des Könnens, denn, um Herbsflaum zu heben, bedarf es wenig Kraft, zwischen Sonne und Mond zu unterscheiden, beweist noch keine Sehkraft und den Donner zu hören, noch kein gutes Gehör. - Sun Zi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.