Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Zitat

Langweilig?

 

Jo!

 

Zitat

Deine gesamte Armee sitzt auf Pferden

 

DAS ist nicht korrekt...mir ist fremd das Trebuchetbesatzungen reiten!:skepsis:

 

Zitat

reitet kichernd in Pimmelformation

 

Wir habens halt nicht nötig uns 10 Mann breit zu stellen um ordentlich fremde Hackfressen zu verbeulen...wir machen das elegant, in schlank!:naughty:

 

Zitat

und heult wenn Sie nicht beim Erstkontakt über den anderen drüberrutschen darf?

 

Das mit dem Beklagen ist das feeling einer FantasyArmee, die sich am mittelalterlichen Fronkreisch orientiert und bedient. Das mit dem Drüberrutschen beim "first meet", ist dem Zeitgeist des Nachtlebens geschuldet, wenns beim ersten Date nicht schnackselt, ist die bihatch nichts wert.:ok:

 

Entsprechend bin ich mit den KoEler also voll im Trend. Leg mir die Bitches in einer Mischung aus posen und jammern zurecht...um dann beim ersten Kontakt direkt drübber zu rutschen.:steckenpf

 

DAgegen soll IDs spielen spass machen...oder anspruchsvoll sein? Isch lache misch tott, tcherryyyyy....:lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 249
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Einfach jede Einheit oft genug haben.

Wen meinst du? Wir hatten beide Magie in unseren Listen.   Und solange HE Zugriff auf 2x +1 Stärkezauber haben, sind die bei mir gesetzt :D. Die sind einfach zu gut, als dass ich darauf verz

... und dann kommt der Slayerheld vorbei und haut alles zu Brei....   Kommt mir teilweise wie 5. Edition Herohammer vor. Allein bei der von Gensis genannten Magiekombination bekomm ich einen

Ich möchte am Wochenende mein erstes Spiel 9th Age bestreiten (nach 10 Jahren Pause) und habe dazu meine alten Hochelfen ausgepackt.

Leider bin ich, was die Modelle angeht auf das limitiert, was in der Liste steht (bis auf weitere Charaktermodelle inklusive einem Helden auf Adler). Trotzdem würde ich gerne einmal hören, ob sich das so spielen lässt, oder was sich durch Ausrüstungsoptionen noch verbessern ließe. Weitere Modelle, die ich gerne einsetzen würde, habe ich zwar (z.B. Weiße Löwen, 2 Löwenautos, Frostphönix), aber die sind noch alle im Gussrahmen...

 

Achso, am Wochenende geht es gegen Vampire. Ich möchte nicht die Liste auf diesen einen Gegner zuschneiden, aber allgemeine Tipps wären vermutlich auch hilfreich, ob ich etwas Spezielles beachten sollte - ich studiere zumindest gerade noch einmal deren Armeebuch.


High Prince, Master of Canreig Tower • Great Weapon • Dragonforged Armour, Great Bow of Elu • Book of Arcane Power (Lords) - 395 points

 

Commander - BSB, Queen's Companion • Moonlight Arrows • Longbow • Heavy Armour, Lucky Shield, Banner of Becalming - 167 points
Mage, Dispel Scroll, Alchemy - 105 points


Highborn Lancers x10, Musician • Standard Bearer • Mount’s Protection (5+) • Champion - 255 points
Elein Reavers x5, Bow - 90 points
Citizen Archer x10 - 90 points
Citizen Spear x20, Musician • Standard Bearer • Champion - 180 points
Sea Guard x29, Champion • Musician • Standard Bearer, War Standard - 393 points


Sword Master x20, Champion • Musician • Standard Bearer, Rending Banner - 325 points

Reaver Chariot - 65 points
Reaver Chariot - 65 points


Giant Eagle - 50 points
Giant Eagle - 50 points

Grey Watchers x6, Longbow - 108 points

Sea Guard Reaper, Repeating Shot - 80 points
Sea Guard Reaper, Repeating Shot - 80 points

bearbeitet von teclis2000
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Also das Char-Setup kommt mir recht bekannt vor :lach:

 

In Summe ist die Armee so sicher spielbar, dass dir ohne die aufgezählten Einheiten etwas der Punch fehlt weißt du eh selber...

 

Im MAtchup gegen VC sind die Schwertis meistens eine Macht, man muss sie nur zur richtigen Zeit ins Spiel bringen können.

Der magische Beschuss bei den Chars ist auch super gegen körperlose.

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend wurde bei den HBE vergessen, eine 0-2 Beschränkung zum Greifen zu packen. Also kann man jetzt eine Liste mit 3 Greifen spielen. Ich finde das ja schon lustig, weil den KoE das verboten wurde, obwohl der Hippo nicht so viel auf der Brust hat wie der HBE Greif...

 

Eine erste Liste damit:

 

Prinz, Weißer Löwe, Löwen-SW, Bluffer's Helm, Heilige Attacken, Dämmerstein

AST, Greif, Regeneration, verzauberter Schild

Adliger, Greif, 4+ Retter

Adliger, Greif, Glücksbringender Schild, Heldenschwert, Pseudo-Bannrolle

 

6 Silberhelme, Kommando

5 Silberhelme, Kommando

23 Speerträger, Kommando, +2 Bann-Banner

 

20 Schwertmeister, Kommando, Ikone der rastlosen Kompanie

Tiranoc-SW

Adler

Adler

 

 

Denkt ihr, das kann man so spielen? Beim Kern bin ich mir wirklich noch unsicher, was dort rein sollte...

Die Liste verzichtet komplett auf Beschuss und Magie, ist dafür aber ziemlich beweglich und kann auch ziemlich gut zuschlagen (sofern die Greifen denn ankommen)...

bearbeitet von Gensis
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde in Deinem Fall das " Reittier " beim Prinz und AST tauschen und den Rest Deiner Armee mobiler machen .

Kern komplett Reiter und Elite Drachenprinzen und / oder Streitwagen .

 

Ich persönlich würde Drache und Greif spielen  ;)

 

4 oder 5 Greifen gehen ja leider nicht ( Weiss nicht was der Kollege da schreibt ;):lach:)

 

Greifen sind halt keine Monster mehr ; d.h. sie verursachen kein Entsetzen und Walzen nicht und sind grosses Ziel ( Flieger machen aber Spass )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Daemonic:

Greifen sind halt keine Monster mehr ; d.h. sie verursachen kein Entsetzen und Walzen nicht und sind grosses Ziel ( Flieger machen aber Spass )

Ensetzen wäre zwar cool, aber darauf habe ich mich sowieso noch nie verlassen. Die Frage ist halt, ob die wirklich walzen müssen. Mit 8 Attacken S6 (teilweise noch rüstungsbrechend) und blitzschnellen Reflexen hauen die auch so ganz gut zu. Und große Infanterieblöcke kann die Liste prinzipiell auch relativ gut umgehen.

 

vor 54 Minuten schrieb Daemonic:

Ich persönlich würde Drache und Greif spielen  ;)

Das kann ja jeder^^. Etwas frischer Wind tut bestimmt mal ganz gut ;). Ein Rhyma-Prinz auf kleinem Drachen wäre aber noch eine Überlegung wert...

 

vor 55 Minuten schrieb Daemonic:

Würde in Deinem Fall das " Reittier " beim Prinz und AST tauschen und den Rest Deiner Armee mobiler machen .

Kern komplett Reiter und Elite Drachenprinzen und / oder Streitwagen .

Die niedrige Bewegung des Prinzen hat mir auch schon zu schaffen gemacht. Allerdings sagt mir da irgendwie nichts anderes so wirklich zu. Vom Kavallerieprinzen bin ich absolut nicht überzeugt. Ein Adler fällt auch irgendwie raus. Ich könnte natürlich den auf einen Greifen setzen und mit den gesparten Punkten noch sonstigen Kram in der Elite kaufen... Schwierig.

In der 8. habe ich ein paar Mal Flying Circus mit nur 5er Kavallerieeinheiten im Kern und Speerträgern aus dem Hinterhalt gespielt. Da hat mich das Kernsetup aber nur bedingt überzeugt.

Wobei ich mir gerade denke, dass Seegarde mit Hinterhalt in der Liste wohl besser als Speerträger aufgehoben wäre. Auch, wenn ich die als total überteuer ansehe...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Daemonic:

4 oder 5 Greifen gehen ja leider nicht ( Weiss nicht was der Kollege da schreibt ;):lach:)

Hab ich nie behauptet... ich hab nur gesagt ich hab kein Prob mit 3 Greifen, von mir aus könnte man auch 4 oder 5 stellen...

 

Sind immer noch eine der am wenigsten interessanten Einheiten der Armeeliste.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.