Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mardin

Malifaux - Interesse anzufangen?!

Empfohlene Beiträge

habe gerade über die neuen Releases für Februar - Gunslingers - festgestellt (mal wieder) das die Minis klasse aussehen. Nun sammle ich nähere Infos. Es gibt unmengen von threads, die werde ich nach und nach mal lessen (was ich brauche).

Zuerst eine Frage/ Feststellung

- zu Beginn braucht man einen Starter, da würde ich mal zu Outcasts und Victoria tendieren

- nur was kann man dazu nehmen, was gehört zu der Fraktion oder besser wie kann ich es erkennen?! ;)

- bei Freebooter weiß ich Armada okay, Söldner okay

- hier finde ich keine Fraktionsübersicht, oder was wohin gehört.... :rolleyes:

 

Für Tipps wäre ich dankbar. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo mardin,

 

hier wirst du viele interessante Infos zu Malifaux finden. Da steht nicht nur, wer mit wem kann, sondern auch viele Tipps, wie sich die Fraktionen spielen und wie man mit ihnen erfolgreich agieren kann: https://pullmyfinger.wikispaces.com/

Ich finde die Figuren zu Malifaux auch sehr hübsch und habe es eine Zeit lang sehr gerne gespielt, leider ist es bei mir im Umfeld so, dass wir viele Systeme spielen und daher manche längere Zeit brach liegen, bis wir sie mal wieder spielen.

Wir haben die Erfahrung machen müssen, dass Malifaux, für Gelegenheitsspieler nur bedingt geeignet ist, weil man viele Sonderregeln kennen und ihre gegenseitigen Wechselwirkungen kennen muss. Außerdem hat bei uns die Vorbereitung zum eigentlichen Spiel immer frustrierend lange gedauert, was uns dann letztendlich den Spaß verdorben hat. Ich möchte dir auf keinen Fall von Malifaux abraten, aber ich möchte dich vor den Stolpersteinen warnen. ;)

 

Nun viel Spaß beim Stöbern und viel Freude mit Malifaux!

 

So long

Woyzech

bearbeitet von Woyzech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, eigentlich eine zum bemalen und ev. spielen. Wenn sich hier jemand findet. Es werden eher die anderen TT's gespielt.

Ich wollte hauptsächlich wissen was man an Blistern zu Victoria Starter packen kann. So das man später auch eine spielbare Truppe hätte.

Achja Metall oder Plastik?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann zwar bei diversen Online-Händlern noch einige alte Metallmodelle auftreiben, aber neue werden nicht mehr hergestellt. Wyrd hat sich vom Metall verabschiedet. Alles für die 2. Edition ist entweder aus Plastik oder noch nicht erschienen (die letzten Lücken sollten sich aber bald füllen).

 

Die Fraktionen sind ganz leicht zu erkennen: Für Outcasts sind das die Boxen mit der gelben Banderole und (manchmal) dem Rosensiegel. Die sind mal auf jeden Fall alle mit den Viktorias kompatibel (wie sinnvoll sie sind, ist eine andere Frage).

 

Es gibt auch Modelle, die die Mercenary-Regel haben. Die kann man in allen Crews einsetzen, allerdings muss man einen kleinen Aufpreis zahlen, wenn man sie nicht in ihrer eigenen Fraktion spielt. Die meisten Mercenarys sind jedoch ohnehin Outcasts, sodass diese Frage in diesem Fall eher von untergeordneter Rolle ist.

bearbeitet von Daikirai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisher für die 2. Edition erschienen sind drei Bücher. Da gibt es einmal

 

das Grundbuch, in dem alles drinsteht, was man zum Spielen braucht. Dieses gibt es entweder als

a) dicken Wälzer (Core Rulebook), in dem außerdem etwas Hintergrund zu den Fraktionen und den Modellen der 1. Wave (die Viktorias gehören dazu) steht und deren Regeln enthält, oder als

b) minimalistische Ausgabe (Pocket Rulebook), die sich auf das absolut Notwendige beschränkt. In diesem Fall muss man die Fähigkeiten der Modelle aus den mitgelieferten Karten entnehmen.

 

Das ist eigentlich alles, was man braucht (na ja, und ein Fate-Deck und ein Maßband).

 

 

Es gibt mittlerweile auch zwei Erweiterungen:

 

Crossroads enthält die Regeln der Modelle der 2. Wave und Shifting Loyalties führt eine 3. Wave ein, bietet Kampagnenregeln und außerdem einen riesigen Haufen neuen und ziemlich guten Hintergrund.

 

Wirklich brauchen tut man diese beiden Bücher aber nicht. Wenn man kein besonderes Interesse am Hintergrund hat und nur ein paar Modelle anmalen und ab und zu ein kleines Spielchen zocken möchte, ist das bescheidene Pocket Rulebook völlig ausreichend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, mal danke an alle für die tollen Infos. Habe auch schon auf den verlinkten Seiten einiges gelesen.

Der Hauptpunkt wird wohl der, dass es hier bei mir momentan keine Mitspieler gibt. Wir spielen Freebooters Fate, Eden, Mercs, Infinity, HdR, Guildball, Journey, zombicide. , Pathfinder Adventures Card Game,

Die anderen Batman, Warma/ Hordes, Godslayer, Saga, FoW,Warzone .... also Mengen. Ob da jemand was Neues anfängt? ;)

Egal dann werde ich mal ein bisschen für dir Vitrine malen und Dan mal schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe gestern meine Victoria Box und Vanessa bekommen, die Güsse sind ja absolute Klasse. Regelbuch habe ich zwar jetzt auch, na mal sehen was sich ergibt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, an der Qualität der Modelle lässt sich nichts aussetzen, sie stehen anderen, etablierten Anbietern (im Gegensatz zu früher) in nichts nach. Entweder man mag des Style oder nicht; das ist eigentlich das entscheidende Kriterium. Aber das ist ja gerade das, was dich angezogen hat.

 

Viel Spaß beim Malen und Zocken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.5.2016 um 01:52 schrieb JakeTheSnake:

Kann man mit dem Schemendeck die Aufbauphase nich stark verkürzen? Ich fange gerade erst mit Malifaux an und habe das noch nicht ausprobiert, daher die Frage.

So richtig "stark verkürzen" lässt sie sich meiner Meinung nach durch das Deck nicht. Wir nutzen zum Aufbau der Schemes und Strategies immer die App. Die berechnet Dir recht schnell alle notwendigen Sachen - auch Deployment Zonen usw. Das spart schon einiges an Zeit.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was brauche ich eigentlich zum Spielen/ anfangen außer Starterbox und Regelbuch?

Erledigt

bearbeitet von mardin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zwar nicht Addico, antworte aber trotzdem ... ;)

 

Am coolsten finde ich The Breach: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.crouchingmoosecreations.breach&hl=de

 

Gibt auch noch den Malifaux Companion, weiß aber nicht, ob der mal überarbeitet wurde/wird. The Breach ist aber für S&S toll, super fix. Wünschte nur, sie würden die GD 2016 da mitreinnehmen, weil wir jetzt meist nach denen spielen.

bearbeitet von CorlissEngine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.